Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!

Türkeiforum - Hotelinfos von A-Z - Schnellübersicht mit Kontaktdaten - Factsheets und Konzepte - Bewertungen und vieles vieles mehr! => Hotelinfo Bodrum-Datca-Marmaris => Hotelinfo Marmaris & Datca => Thema gestartet von: TC Melanie am 21. März 2013, 07:53:16

Titel: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: TC Melanie am 21. März 2013, 07:53:16
Verpflegungsarten: All Inclusive Plus

Lage: Direkt am Sand-/Kiesstrand in der hoteleigenen Badebucht gelegen. Das Zentrum von Datca mit Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten erreichen Sie nach ca. 15 km. Taxi- und Minibusverbindungen vorhanden.

Ausstattung: Das 2012 neu renovierte Hotel verfügt über 164 Zimmer, die sich auf mehrere ein- bis zweistöckige Gebäude verteilen. Zu den Einrichtungen gehören Empfangshalle mit Rezeption (Mietsafes), Sitzgelegenheiten, Lift, WLAN (inklusive) sowie Buffetrestaurant mit Außenterrasse, A-la-carte-Restaurant (Reservierung), Bars, Wäscheservice und Arzt-Service (stundenweise). In der schönen Außenanlage befindet sich der Süßwasser-Swimmingpool mit Sonnenterasse und Pool-/Snackbar. Sonnenschirme, Liegen, Auflagen und Badetücher (Wechsel gegen Gebühr) sind am Pool und am Strand inklusive. Kreditkarten: Visa, Mastercard.

Landeskategorie: Boutique Hotel

Sport gegen Gebühr: Massagen und alle Anwendungen im Spabereich.

Kinder: Miniclub (4-12 Jahre) mit Betreuung und Animation stundenweise am Vor- und Nachmittag, Kinderspielplatz sowie Babysitter-Service auf Anfrage gegen Gebühr.


Sie wohnen: Individuell eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV, Kühlschrank, Mietsafe (Rezeption), Dusche/WC und Balkon/Stehbalkon oder Terrasse, überwiegend mit Meerblick. Die Familienzimmer mit 72 qm über zwei Etagen (mit Treppe; ohne Tür), separate Schlafzimmer und gleiche Ausstattung wie die DZ. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinnutzung.



All Inclusive Plus Verpflegung:
Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform
Langschläferfrühstück 10.00-10.30 Uhr
Nachmittags Snacks, Kaffee, Tee und Gebäck, Eisstunde, Mitternachtssuppe
Wahlweise 1x pro Aufenthalt Abendessen im A-la-carte-Restaurant (Reservierung, min. 7 Nächte)
Lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke rund um die Uhr

All Inclusive Plus Sport/Unterhaltung:
Tennishartplatz inklusive Ausrüstung (Flutlicht gegen Gebühr), Sauna, Beach-Volleyball, Tischtennis, Trekking
Tagsüber Softanimation

Tel: 0090 252 4554600   
Fax  0090 252 4135102   
Email: info@perilibeachresort.com   
www.perilibayresort.com (http://www.perilibayresort.com) 


Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: TC Melanie am 21. März 2013, 08:01:39
perili bay datca (http://www.youtube.com/watch?v=DcNMTo1WFdw#ws)
Titel: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 10. Oktober 2013, 20:11:52
Hotelname – Reisezeit – Reisedauer
Perili Bay Resort, Sept/Oktober 2013, 2 Wochen

Mit welchem Veranstalter bist Du verreist?

Öger

Buchungsart:
Pauschal - Fly Away

Mit wem bist Du verreist?
Partner

Hotel Allgemein
Das Hotel liegt ruhig an einer Bucht direkt Strand, die Seite hinter dem Steg ist steinig und im Wasser befanden sich Seeigel. Vom Steg ab ist der Strand "Feinkieselig" oder "Grobsandig" je nachdem wie man es nennen möchte. Die Anlage besteht aus vielen verschiedenen Häusern, hat 164 Zimmer und einen dorfähnlichen Charakter. Außerdem viel Grün und unendlich viele Details (Holzarbeiten, Wandmalereien, Fliesenarbeiten, Skulpturen) zum Sattsehen.

Im (ich nenn es mal) Haupthaus gab es ausser der Rezeption viele Sitzmöglichkeiten, eine Leseecke, Billiard, Ausflugsangebote und die Mietsafes (2€ pro Tag).

Der Transfer (oder besser gesagt "unser Transfer) vom Flughafen Dalaman dauert ca. 2 1/2 Stunden +-, denn andere erzählten auch von längeren Transfers mit Pause. Auf dem Hin-Transfer ging's nach einem Stopp in Marmaris um Gäste abzuladen direkt zum Hotel. Beim Transfer zum Flughafen hatten wir dann auch "das Glück" einer Kaffeepause mit Einkaufsmöglichkeit  :o:
Der nächste Ort Datca ist ca. 15 km entfernt. Eine Dolmushaltestelle befindet sich direkt vor dem Hotel, der Dolmus fuhr stündlich. Parkplätze sind vorhanden.

Wir hatten AI gebucht. Gäste waren überwiegend deutsch - das hatten wir nicht erwartet und hätte uns, so zuvor bekannt, wohl eher abgeschreckt!!!! Außerdem holländische, türkische und einige wenige englische Urlauber. Altersmäßig war von jung bis alt alles vertreten.

Das Perili Bay wird in den Katalogen als Boutique-Hotel bezeichnet, teilweise aber auch als 4* Landeskategorie.

Zimmer:
Gebucht hatten wir ein Standard-Doppelzimmer. Das erste Zimmer fand nicht unbedingt unsere ungeteilte Begeisterung :-\ Es war klein und hatte einen riesigen Spalt zwischen Boden und Türe! Das ging für mich gar nicht, da wir mal ein Erlebnis mit einem ungebetenen tierischen Koffer-Besucher hatten! heidernei Daher ging's zur Rezeption mit der Bitte um ein anderes Zimmer.

Nachdem das Einchecken zuvor schon flugs und nett vonstatten ging kam man auch unserer Bitte Zwecks des Zimmers nach  thumbsup Uns wurde ein anderes Zimmer gezeigt OHNE riesen Spalt und grösser. Das erste Zimmer könnte demnach evtl. ein Sparzimmer gewesen sein!? :tja:

Vollkommen Zufrieden und auch etwas erschlagen von der Grösse und des "Ambiente des Zimmers" :love: zurück zur Rezeption und zugesagt  ;D Man schlug uns vor etwas zu essen, da dieses Zimmer noch "hergerichtet" werden musste. Das taten wir dann  lecker

Das Zimmer hatte Fliesenboden überall Holzverzierungen und schönes Mauerwerk. Klimaanlage, Flachbildschirm (u.a. viele deutsche Programme), Sitzgruppe, viele Ablagemöglichkeiten und Haken, Telefon (nicht genutzt), Minibar (gefüllt mit 1 Flasche Wasser) vorhanden.

Im grossen Badezimmer mit 2 Waschbecken alles vorhanden was man braucht.
Der Duschvorhang fand beim ersten Anblick nicht unbedingt meine Begeisterung. Ich mag die Dinger eigentlich nicht, allerdings gibt es wohl beim neu Bezug eines Zimmer neue Duschvorhänge (ich gehe zumindest davon aus, da wir diese stapelweise liegen sahen). Ausserdem war die Dusche so gross, dass man nicht am Vorhang kleben blieb. Damit konnte ich mich anfreunden. styli

Die Pflegeprodukte wie Shampoo, Duschlotion, Seife waren von Dove

Die Zimmerreinigung  thumbsup auch wenn sie oft erst am nachmittag erfolgte. Man hatte den Eindruck die Damen arbeiten gut und gerne zusammen, alles machte einen familiären Eindruck. Beim Pause machen teilten sie ihre Kekse oder was es sonst noch so als Zugabe zum Trinkgeld gab. Fand ich schön und hatte es so noch nicht gesehehen oder vielleicht auch nur nicht mitbekommen?

Verpflegung:
Das Beurteilen von Speisen allgemein finde eher schwierig, da doch jeder einen anderen Geschmack hat. Die Qualität der Speisen, Vielfältigkeit und Sauberkeit war in Ordnung. Wer allerdings Völlerei und Präsentation wie an der Riviera erwartet könnte enttäuscht sein. Hier ist alles einfacher, reduzierter und vielleicht etwas "türkischer".

Es mag evtl. nicht Jedermanns Sache sein ...... ich aber freute mich über Bulgur, Börek, Mercimek Köftesi und Pirinc pilavi  lecker

Simit und Helva zum Frühstück (leider gab's in der zweiten Woche kein Helva mehr) :liebe:

In Sütlac und Baklava könnt ich mich reinlegen während andere :pfft: es nicht anregen ...

Etwas enttäuscht war ich von den rechteckigen, gegrillten Köfte diese waren, wie die Schnitzel (!) und Tintenfischringe wohl "Formteile".

Getränkeservice gab es nicht - "Selfservice", hat uns nicht gestört. Im Sommer könnte man hier evtl. etwas anstehen müssen. Biersorte war Efes. Diverse Getränkestationen mit den üblichen süssen Säften, Ayran, Tee und Kaffee waren in der Anlage verteilt.

Am Nachmittag wurde Eis und Gebäck angeboten.

Zu unserer Reisezeit war das a la Carte Restaurant bereits geschlossen hatte. Angeblich war/ist es bis ca. Ende September geöffnet. Auch die Soft Animation findet wohl nur in der Hochsaison statt.

Einmal in der Woche war Türkischer Abend.

Service:

Uns trat im Perili Bay jeder freundlich gegenüber. Gesprochen wurde türkisch, englisch und deutsch. Wir hatten auch nicht den Eindruck, dass man Trinkgeld erwartet.

Sport / Unterhaltung:
Ein Fitnessraum, Sauna, Beachvolleyballfeld, Tischtennis, Tennis, Billiard waren die Sportangebote die wir so mitbekommen haben. Kinderclub vorhanden - ob er geöffnet war kann ich nicht sagen. Es waren kaum Kinder anwesend. Einmal die Woche gab's Live Musik an der Beachbar.

Der Pool und ein kleiner Kinderpool liegt windgeschützt zwischen den Gebäuden. Wir haben den Pool nicht genutzt - freie Liegen waren jedes mal zu sehen wenn wir am Pool vorbei kamen.

Den Strand hab ich oben schon kurz beschrieben. Auf der Strandseite an welcher der Steg liegt sind im Wasser Seeigel und es ist steinig. Im Strandbereich nach dem Steg (Richtung Datca) waren keinerlei Seeigel auszumachen. Badeschuhe waren nicht von Nöten. Das Wasser war glasklar  thumbsup und beim Schnorcheln sah man viele Fische.

Die Liegen stehen nicht eng an eng. Es gab jederzeit genügend Liegen, selbst um 11 Uhr noch viele freie. Badetücher gegen Handtuchkarte - der Wechsel war täglich möglich. Duschen am Strand waren vorhanden.

Technik:
Handyerreichbarkeit gut, wobei wir Whats app genutzt haben. Wlan (laut Katalog) in der Lobby vorhanden, es war aber auch an der Beachbar, Restaurant, Aussensitzplätzen und teilweise in den Zimmern möglich - kostenlos.

Preis-Leistungs-Verhältnis:
Gut

Würdest Du das Hotel weiterempfehlen?
Für uns war/ist das Perili Bay ein "kleines Paradies"  :love:

.... trotzdem würde ich es nicht jedem weiterempfehlen.

- Langjährigen "Riviera Touristen" die sich in den bisherigen Hotels und deren Umgebung wohl gefühlt haben würde ich das Hotel z.B. nicht empfehlen
- Gehbehinderten Urlaubern auf Grund der Lage am Hang würde ich empfehlen sich genau zu überlegen ob ein Urlaub machbar ist
- Urlauber die Action und Leben drumrum brauchen sind hier, meiner Meinung nach, fehl am Platz

Ideal ist das Perili Bay für Urlauber die Ruhe und was für's Auge suchen  :) und keine "deutschen Maßstäbe anlegen" :censored:


Uns hat es so gut gefallen, dass wir entgegen unserer Gewohnheiten uns nach ein paar Tagen schon vorstellen konnten erneut einen Urlaub im "kleinen Paradies" zu verbringen!

Wir kommen wieder  ;D



Persönliche Tipps und Empfehlungen:

- Mit dem Dolmuş ist man in ca. 20 min. im 15 km entfernten Datça. Die Anbindung ist gut!
- Man kann mit dem Bus nach Marmaris
- die Rezeption vermittelt Mietwagen
- es werden verschiedene Bootsausflüge angeboten


Wir würden uns wünschen, dass das familiäre beibehalten wird und das Hotel sich nicht zu sehr den deutschen Gästen anpasst  :-X

Liebes Perili Bay Resort  heuschnupfen bitte erhaltet euch das "Türkische"  :lieb:
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 10. Oktober 2013, 20:20:14
Fotos ...
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 10. Oktober 2013, 20:22:45
Das kleinere Zimmer ...
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 10. Oktober 2013, 20:27:46
... das 2. Zimmer ohne riesen Spalt  :lieb:
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 10. Oktober 2013, 20:33:39
... unterwegs im Hotel
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 10. Oktober 2013, 21:06:55
ooooooooooooooooooooooooooohohohohohoho!!!! das ist grad was für mich!!!!!! ich danke dir biggi!!!!!  :allah: ich freu mich auf die 4 tage nächsten august noch mehr  :freu:
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: sally am 10. Oktober 2013, 21:07:20
 :love: das sieht toll und schnugglisch aus ,haste auch  :photo: vom Strand und pool ?
 busi sally
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Reni am 10. Oktober 2013, 21:11:24
mir gefällt es auch sehr gut, vielmehr ich bin begeistert...vielen Dank für die schönen Bilder  :D

LG Reni
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 10. Oktober 2013, 21:12:48
... noch welche vom Pool - vom Strand dann morgen :)  :ciao:
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 10. Oktober 2013, 21:14:26
mir gefällt es auch sehr gut, vielmehr ich bin begeistert...vielen Dank für die schönen Bilder  :D

LG Reni
ja reni, datca ist sooooo schöööön!!!! und das hotelchen noch dazu.......schee gell!  thumbsup
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Reni am 10. Oktober 2013, 21:36:12

ja reni, datca ist sooooo schöööön!!!! und das hotelchen noch dazu.......schee gell!  thumbsup

aber wirklich...ich kann mich gar nicht satt sehen  :D
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 10. Oktober 2013, 21:39:52
wir waren letztes jahr ja leider nur auf der durchreise 1,5 tage..... und mich hat das arg gedüngt, dass ich nicht mehr zeit hatte.....da muss es so wundervolle ecken geben.....deswegen 2014 ist das schon fix drin  thumbsup
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: socola am 10. Oktober 2013, 21:49:05
 thumbsup thumbsup Suuuper schön, ein echt heisser Tipp, da würd ich auch gern hin...

Und danke für den ausführlichen Bericht  heuschnupfen

lg - socola
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Kaefer am 10. Oktober 2013, 22:08:21
Haaaaaaaaaaaaaa dieser Innenhof........ :D ein Traum
Mel gell das ist deiner  :yippieh:

so würde mein Haus in der Türkei aussehen  schicki
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Gitte am 11. Oktober 2013, 07:35:15
Wirklich sehr schön anzusehen, sowohl die Außenräume, als auch die Zimmer!
Da kann ich mir vorstellen, dass man sich dort wohlfühlt.

Dane fürden Bericht und die Bilder!
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: nate am 11. Oktober 2013, 07:52:00
Was für eine wunderschöne Hotelanlage. Gefällt mir sehr. Habe ich schon mal für Mai 2014 vorgemerkt.  :D
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 11. Oktober 2013, 09:05:07
Vielleicht noch was das man in die Überlegungen mit einbeziehen sollte: Das Hotel war, denke ich, nicht von ungefähr früher ein Sunsail Club. :coolman: .... soll heißen: Es war meist ziemlich windig!

Uns persönlich hat das nicht gestört. Bei Sonnenschein, den wir meist hatten, war gerade das für uns angenehm. Wir haben den "Kälteeinbruch türkeiweit" noch kurz mitbekommen. Mittwochs regnete es heftig, da stand dann schon mal das Wasser. Am nächsten nachmittag war es wieder schön, aber es hatte etwas abgekühlt. Donnerstag/Freitag waren wir auch zum Sonnen am Strand, aber die Reihen hatten sich gelichtet bzw. die meisten lagen dick eingepackt auf der Liege.

Abends saßen wir, bis auf Donnerstag/Freitag, kurzärmelig draußen. Beim Anblick manch andere hatte man eher das Gefühl wir stünden kurz vor'm Wintereinbruch - soll heißen: Für empfindliche Urlauber ist Ende September evtl. nicht die ideale Reisezeit. Der Mai soll auch noch eher nicht so warm sein.

Auf eine gut liegende Frisur sollte man nicht unbedingt besonderen Wert legen   styli :coolman:


Ein paar Fotos vom Regen und dem Tag danach ...
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 11. Oktober 2013, 09:12:55
Ja Käferle  ;D der Innenhof  :love: Jedes Haus/Häuschen hat was schönes, aber uns hatte es das/der (ich glaub es nannte sich Han Mansion) angetan!

Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 11. Oktober 2013, 09:23:00
Strandfotos ... das letzte Foto zeigt die Strandseite hinter dem Steg mit Seeigel.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Gitte am 11. Oktober 2013, 09:26:08
Irre Farben  hat das Meer.....schön !

Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 11. Oktober 2013, 09:31:12
Restaurant, Beachbar usw.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 11. Oktober 2013, 09:34:55
Lobby/Rezeption ...
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 11. Oktober 2013, 09:51:53
 ...
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 11. Oktober 2013, 09:55:56
... auch abends war's schööööööön
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: melitta am 11. Oktober 2013, 10:40:48
wooooooooooooowwwwww  :o
also, das sieht mir ja nun wirklich nach herrlichstem Relaxplätzchen aus  :D
Datca? Datca?  :tja: ich glaube, diese Ecke hab ich überhaupt noch nie besucht  :o: muss ich wohl oder übel mal in meiner Urlaubsplanung berücksichtigen  :coolman:  :applause:

Melitta
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: sally am 11. Oktober 2013, 10:43:33
 :coolman: mir gefällt das auch sehr sehr gut
Seeigel stören mich nicht im geringsten
find den Strand OK
 busi sally
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 11. Oktober 2013, 10:48:51
Die Seeigel gab es NUR an der Seite hinter dem Steg.

Der "grobe Sand" oder "feine Kies" ....
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: socola am 11. Oktober 2013, 13:46:45
Sooo viele tolle Bilder, danke!

Das gefällt mir immer besser.  thumbsup thumbsup Ich finde den groben Sand auch schöner als sooo feinen.
Wir waren in Sarigerme und dort ist der Sand extrem fein und irgendwann üüüüüüüberall, auch dort, wo man ihn gar nicht haben mag.  >:(

lg - socola
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Floh am 11. Oktober 2013, 16:20:03
Dankeschön


für die vielen schönen Bilder und deinen ausführlichen Bericht  thumbsup thumbsup


http://www.perilibayresort.com/ (http://www.perilibayresort.com/)


Habt ihr auch Ausflüge gemacht ???


lg Floh


Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 11. Oktober 2013, 16:58:25
Ja Floh  ;D

bin noch am Bilder sortieren, verkleinern usw. dauert noch etwas  :)
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Floh am 11. Oktober 2013, 17:04:01
 :o: :o: :o:


ok ... bin schon sehr gespannt .....


Es gibt so viele schöne Ecken in der Türkei .... ich weiss jetzt schon nicht  wo ich , nächstes Jahr , überall hin möchte  :o:


Das Hotelchen gefällt mir sehr gut  thumbsup

Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: melitta am 12. Oktober 2013, 07:55:58
also, mit jedem Bildchen hab ich mich mehr in dieses Märchenschlösschen verliebt  :love:
aber meiner Meinung nach wäre es nur was für den Hochsommer, wegen des Windes  :coolman: für August könnte ich es mir sehr gut vorstellen  :o:
na, hoffentlich geht sich wieder mal Sommerurlaub mit Cheffchen aus  :-\
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 12. Oktober 2013, 08:05:00
und wenn nicht, darfste wieder unsere urlaubsbekanntschaft sein  ;D :love:
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Gitte am 12. Oktober 2013, 08:08:52
Melanie,
hast du einen Preis für den Sommer ??????
Haben die auch Familienzimmer, oder eher dann 2 EZ ?????
Das sieht ja witklich herzallerliebst aus, fast wie Alacati.....................

Danke,
Gitte
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 12. Oktober 2013, 08:29:57
mitte ende juni, wenns schon schön warm zum baden ist wegen dem vielen wind und noch bevor die massen einfallen für die sommerferien, liegst du egal ob ez oder fz bei roundabout 1100-1200€ p.p. für 2 wochen.
das preisleistungsverhältnis ist hier sehr schön!

mit alacati darfst du das allerdings nicht vergleichen gitte. datca ist sehr ursprüngling, dörflich im gesamten, und ist vom tourismus  her noch weit hinterher.......das unweit entfernte marmaris ist eine andere welt dagegen.
alacati ist ein lifestyle hotspot für die sosyete der oberen 10.000 von türkei! vor wenigen jahren erst als altes verlassenes dorf neu "erfunden" und kontinuierlich daraufhin ausgebaut mit einer modernen und fast perfekten infrastruktur. das hast du auf datca nicht!
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Gitte am 12. Oktober 2013, 09:29:29
mitte ende juni, wenns schon schön warm zum baden ist wegen dem vielen wind und noch bevor die massen einfallen für die sommerferien, liegst du egal ob ez oder fz bei roundabout 1100-1200€ p.p. für 2 wochen.
das preisleistungsverhältnis ist hier sehr schön!

mit alacati darfst du das allerdings nicht vergleichen gitte. datca ist sehr ursprüngling, dörflich im gesamten, und ist vom tourismus  her noch weit hinterher.......das unweit entfernte marmaris ist eine andere welt dagegen.
alacati ist ein lifestyle hotspot für die sosyete der oberen 10.000 von türkei! vor wenigen jahren erst als altes verlassenes dorf neu "erfunden" und kontinuierlich daraufhin ausgebaut mit einer modernen und fast perfekten infrastruktur. das hast du auf datca nicht!


Ich meinte das eher wegen derOptik des Hotels...dieses blauweiße.....und danke für die Preise, die sind wirklich akzeptabel....!
Denkst du,man braucht einen Mietwagen dort?
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 12. Oktober 2013, 09:45:01
Ein paar Fotos vom  lecker auch um diesen Satz:

Wer allerdings Völlerei und Präsentation wie an der Riviera erwartet könnte enttäuscht sein. Hier ist alles einfacher, reduzierter und vielleicht etwas "türkischer".

... etwas anschaulich zu machen.

Zum Frühstück gab es 3 Brotsorten, Marmelade, Wurst, Käse, Obst, Oliven, das übliche "Gemüse" und diverse Eierspeisen.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 12. Oktober 2013, 09:49:28
Da wir das Angebot zum Mittagsbuffet nicht genutzt haben gibt's keine Fotos davon. Hab ich vergessen  :lieb:

Als Snack am Nachmitag wurde was Süsses und Pide, Börek, Spagetti, Formschnitzel, Kroletten, Salat, etwas Fischstäbchenähnliches angeboten. Das war das was wir gesehen haben, allerdings waren wir nicht oft dort und es wechselte wohl täglich ein wenig.

Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 12. Oktober 2013, 09:54:21
... noch welche von abends. Gözleme gab's leider nur am Türkischen Abend.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 12. Oktober 2013, 09:59:36
Der Nachtisch war eher türkisch. In der ersten Woche ohne Kuchen/Torte, in der zweiten fand man dort die "niedlichen, kleinen Torten" die in den Auslagen der Pastanesis zu sehen sind.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 12. Oktober 2013, 10:14:29
Nun noch ein offenes Wort an Gitte  :) und bitte nicht böse sein  :lieb:

Da ich hier verfolgt habe in welchen Hotels du/ihr bisher euren Urlaub verbracht habt habe ich etwas Bedenken, dass ihr euch in unserem "kleinen Paradies" wirklich wohlfühlen würdet. Ich freu mich über jeden dem das Hotel gefällt, allerdings würde es einem Vergleich deiner/eurer bisherigen Hotels nicht Stand halten.

Es ist GANZ anders und auch die Umgebung ist "eine andere Welt". Bitte bedenk das :) schau dir alles, auch das drumrum genau an und überlegt ob ihr eure Ansprüche zurückschrauben könnt.

Für uns war es super, es gab aber auch Urlauber die mit manchem Unzufrieden waren. Meist urlaubten diese zuvor an der Riviera! Vergleichbar ist ein Urlaub hier mit dort nicht.

Für uns würde beim (nicht gerechten) Vergleich die Riviera mit den Luxustempeln und dem Bohei durchfallen - bei anderen würde die einfache Gegend, das Hotel mit allem drum und dran evtl. durchfallen.


Gitte,
das ist nicht böse gemeint und auch nicht nur an dich gerichtet.

Natürlich möchte ich niemanden das schöne Haus ausreden - nur auch keine unerfüllbaren Erwartungen wecken. Denn damit wäre unserem "kleinen Paradies" kein Gefallen getan :)



Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 12. Oktober 2013, 10:25:43
mitte ende juni, wenns schon schön warm zum baden ist wegen dem vielen wind und noch bevor die massen einfallen für die sommerferien, liegst du egal ob ez oder fz bei roundabout 1100-1200€ p.p. für 2 wochen.
das preisleistungsverhältnis ist hier sehr schön!

mit alacati darfst du das allerdings nicht vergleichen gitte. datca ist sehr ursprüngling, dörflich im gesamten, und ist vom tourismus  her noch weit hinterher.......das unweit entfernte marmaris ist eine andere welt dagegen.
alacati ist ein lifestyle hotspot für die sosyete der oberen 10.000 von türkei! vor wenigen jahren erst als altes verlassenes dorf neu "erfunden" und kontinuierlich daraufhin ausgebaut mit einer modernen und fast perfekten infrastruktur. das hast du auf datca nicht!


Ich meinte das eher wegen derOptik des Hotels...dieses blauweiße.....und danke für die Preise, die sind wirklich akzeptabel....!
Denkst du,man braucht einen Mietwagen dort?
naja in bayern gibts auch viel blau-weiss und hat ähnlich wenig gemein  ;D alacati und datca..... ausser dass beide destinationen in der regel vom inlandstourismus leben.

ohne mietwagen bist du auf die öfis angewiesen. meins wärs nicht. es ist im ganzen abgeschieden, die ganze halbinsel!
zumal......es ist auch nicht wirklich deine welt gitte. dazu ist das alles ein wenig zu schlicht für dein gräfliches gemüt und deine sonstigen ansprüche. sag ich dir ganz ehrlich.
der preis scheint verlockend, aber er ist doch zu hoch, wenn man dort nicht glücklich wird. oft ist in solchen situationen ja geschenkt noch zu teuer!
das mag euch nun alles sehr gefallen von der art und weise in der optik, hat aber nichts, aber auch wirklich gar nichts mit dem gemein was ihr bisher in türkei gesehen habt und ihr habt in cesme schon geschnauft und habt die mentalität nicht wirklich verstanden, dass alles anders ist wie anderswo. und hier ist es noch schlimmer, da es ab vom schuss ist. cesme ist wenigstens sehr gut ausgebaut! datca ist da (noch) etwas rückständiger.
versteht das bitte nicht falsch, es ist euer geld und ihr sollt alle einen schönen glücklichen urlaub haben, bei den reisepreisen, auch wenn sie nun auf den ersten blick günstig erscheinen, es soll ja für jeden auch passen und das entsprechende urlaubsglück bringen. in der regel buche ich in das haus wirklich nur individualtouristen, die ein paar tage ausspannen wollen bei ihrem trip oder eben leute, die die schnauze voll haben vom massentrash an der riviera, sonst aber keine grosse ansprüche haben (siehe biggis ausführungen zum essen zum beispiel...oder service, oder oder oder..+ zzgl. die ägäische mentalität der hotellerie  :coolman:), - dafür ist das dann luxus pur und hat ein top preisleistungsverhältnis.

für mich persönlich muss ich sagen, 4 5 oder 6 tag sehr sehr gerne, ich freu mich da heute schon auf den nächsten sommer.....aber dann muss ich weiter. nicht aus zeitgründen, sondern einfach weil es mir da zu ruhig ist, nicht alleine vom haus her, sondern von der halbinsel her. und ich hab die schwarze kutsche immer vor der tür stehn!  :) das ist schön zum abtauchen, zum geniesen nach einer stressigen tour für uns...man kann sich dann in diesen tagen dran ergötzen, aber dann muss ich auch wieder weiter in "meine welt"!  ;)

und biggi hat das schon recht schön beschrieben in ihrem bericht wie es da tickt  ;)
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 12. Oktober 2013, 10:37:09
Was ich noch vergessen hab  :lieb: Wir hatten zusätzlich 2 Nächte in Yalikavak gebucht, waren da schon mal 4 Tage "ausser Haus". Zusätzlich die Tage an denen wir mit dem Mietwagen unterwegs waren, sowie mit dem Dolmus in Datca. Von dort aus kann man zu entfernteren Ständen oder z.B. nach Knidos in einen anderen Dolmus umsteigen. Allerdings ist die Fahrtzeit sicher weitaus länger als mit einem Mietwagen.

Wir werden uns auch beim erneuten Urlaub im Perili Bay wieder min. 2 Nächte irgendwo anders, evt. in Dalyan oder Fethiye, zubuchen.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Gitte am 12. Oktober 2013, 10:38:11
Weshalb sollte ich böse sein ? Im Gegenteil, ich bin jedem dankbar, der mir dazu etwas sagt, auch Melanie hat mir schon oft Tips, Ratschläge und Hinweise gegeben, mich auch schon mal "zusammengedonnert".....sie kennt meinen Geschmack/Gewohnheiten/Wünsche/Vorlieben wohl auch am Besten.

Sie weiß auch, ( auch wenn ich dann jetzt vielleicht  örschle bekomme), dass ich mich an der Riviera bisher einfach immer wohler gefühlt habe.

Nicht wegen Blinker-Blinker und/oderLuxustempelchen, sondern auch wegen des Strandes, des Sandes, des Blickes auf das Meer  ohne Buchten und Inselchen ( die ja viele Menschen lieben...), und auch wegen des Essens, ja, es ist nun mal so, bzw, ich bin nun mal so gestrickt.......ich habe ja die Ägäis besucht und für mich getestet und kam zum Ergebnis, dass die Riviera im Frühjahr oder Herbst eben für mich besser ist.

Und ich gebe auch offen zu, dass ich das AI-Konzept mag und ja, mich auch gerne mal verwöhnen lasse. Aber das kann und muss auch jeder für sich selbst entscheiden.

Danke jedenfalls für deine offenen Worte !

Gitte
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 12. Oktober 2013, 10:45:15
Zitat
dass ich mich an der Riviera bisher einfach immer wohler gefühlt habe.
und so hat jeder sein persönliches urlaubsglück gitte! das soll so sein und so muss es sein! und darum ist keiner dem anderen böse!
alles kostet heute auch keine 3 mark fuffzich mehr wo man sagen könnte ach komm hacks ab....man hats gesehen, meins isses nicht......man sollte schon gezielt seinen ansprüchen entsprechend auf die suche gehn und sein glück dann finden können!  drueck
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Gitte am 12. Oktober 2013, 10:48:49
Ich denke, das ist auch gut und wichtig, denn sonst würden die Menschen sich alle an einem Ort versammeln, das ist ja das Grauen............, nee, du hast schon Recht mit deinen Hinweisen.....!
Und bei den Preisen heutzutage muss und sollte man sich sehr wohl überlegen, wo man urlauben kann und möchte.

Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 12. Oktober 2013, 10:58:23

und so hat jeder sein persönliches urlaubsglück gitte! das soll so sein und so muss es sein! und darum ist keiner dem anderen böse!
alles kostet heute auch keine 3 mark fuffzich mehr wo man sagen könnte ach komm hacks ab....man hats gesehen, meins isses nicht......man sollte schon gezielt seinen ansprüchen entsprechend auf die suche gehn und sein glück dann finden können!  drueck


 thumbsup Daher meine "offenen Worte", absolut nicht böse oder abwertend gemeint :)


Jeder sollte den Urlaub so verbringen, dass er für ihn persönlich die schönsten Wochen/Tage des Jahres sind!


Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Gitte am 12. Oktober 2013, 11:01:56
 thumbsup thumbsup  :applause: :applause:
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: socola am 12. Oktober 2013, 12:27:20
Gefällt mir immer besser, auch mit dem Buffet kann ich mich gut anfreunden.  thumbsup
Nur auf TK-Formteile bin ich allergisch, aber wenn sonst genug Auswahl da ist, sollen die die anderen essen ;)

lg - socola
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Floh am 12. Oktober 2013, 12:30:13

und so hat jeder sein persönliches urlaubsglück gitte! das soll so sein und so muss es sein! und darum ist keiner dem anderen böse!
alles kostet heute auch keine 3 mark fuffzich mehr wo man sagen könnte ach komm hacks ab....man hats gesehen, meins isses nicht......man sollte schon gezielt seinen ansprüchen entsprechend auf die suche gehn und sein glück dann finden können!  drueck


 thumbsup Daher meine "offenen Worte", absolut nicht böse oder abwertend gemeint :)


Jeder sollte den Urlaub so verbringen, dass er für ihn persönlich die schönsten Wochen/Tage des Jahres sind!





Mir gefällt das Haus und die Gegend aber wahrscheinlich halt ich es dort (auch)  nur 2 Tage aus dann muss ich wieder "heim " ;)



Wir haben mittlerweile ja schon Einiges durch .... Riviera + Ägäis , Hotel und Pension /Ferienhaus und natürlich unser Eigenes "zu hause " ;) aaabbberrr ... länger als 2-3 Tage halten wir es in keinem Hotel , egal wo , aus  :o: :o:

Wir sind lieber "zu hause " in der Ägäis ... jedes mal wenn wir in einem Hotel  sind , zählen wir die Tage bis wir wieder gehen " dürfen " ;) 

In Özdere angekommen ... atmen wir erstmal auf ... wir fühlen uns dort freier ohne diesen ganzen Luxus :)

Wie heisst es so schön " my Home is my Castle " oder so  ^-^

Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: revealmap am 12. Oktober 2013, 16:30:02
Es schreibt ja auch niemand, dass dieses Hotel für Side-Urlauber ungeeignet sein soll. Aber wenn Du nicht nur die sehr schönen Bilder von carlos betrachtest sondern auch das Gesamtpaket aus Lage, Transfer, Speise- und Getränkeauswahl sowie den Service, dann kann dieses schöne Hotel darin vermutlich nicht mit sehr guten Häusern an der Riviera mithalten. Wer deren Luxus gewohnt ist, der muss sich eben umstellen und bereit sein Abstriche zu machen. Desse sollte sich der interessierte Urlauber bewusst sein. Das und nichts anderes steckt meiner Ansicht nach hinter diesen Aussagen.

Ich spreche da übrigens aus Erfahrung, da wir lange dieses Hotel für unseren nächsten Sommerurlaub ins Auge gefasst haben. Aber nach etwas längerer Abwägung (stimmst Mel?  ;)) haben wir uns noch einmal anders entschieden. Was nicht heißen soll, dass es nicht irgendwann doch noch unser Urlaubsdomizil werde könnte ...  :coolman:
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 13. Oktober 2013, 09:27:04
die leute würden an der riviera aber auch nicht diese nicht-luxuskästen buchen. man sucht sich ja doch gezielt eben diese aus, weil man einen gelungenen türkeiurlaub eben nur mit solchen asoziiert. schööön muss sein!
hier lässt man sich nun nur von der vermeintlich schönen optik blenden und dann ginge der katzenjammer los.
das finge an bei den zwar schönen, aber nicht unbedingt komfortablen und luxuriösen zimmern, geht weiter über den service und den nicht vorhandenen luxus der 200meter meter buffets - obgleich immer doch mehr deko als ware präsentiert wird unabhänging der qualität, die lassen wir mal gepflegt aussen vor , was der vermeintliche hotelkenner so aber nie sieht und auch gar nicht sehen will -und hört vielleicht dabei auf, dass man in dem schönen hotellchen das benutzte toilettenpapier nicht im klo wie für uns gewohnt, sondern im daneben stehenden mülleimer entsorgt werden muss und und und......
ich seh manche gesichter bildlich vor mir!  ;D und die wenigsten sind in der lage die gewohnten und liebgewordenen dinge auszublenden und sich auf das wesentliche zu konzentrieren.
das wesentliche liegt für diese gäste im luxus und dem komfort der luxusanlage!

Gefällt mir immer besser, auch mit dem Buffet kann ich mich gut anfreunden.  thumbsup
Nur auf TK-Formteile bin ich allergisch, aber wenn sonst genug Auswahl da ist, sollen die die anderen essen ;)

lg - socola
das ist der preis vom all inklusive! mehr ist nicht im budget drin seitens food & beverage!
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 13. Oktober 2013, 09:52:04
naja.....das housekeeping muss ja alles unnormale was in zimmern geschieht oder auffällig ist melden.......sicher macht man sich dann auch gedanken über das stuhlverhalten des gastes  :ironie:
herzlich und ehrlich besorgt wie die leute in der ägäis nun mal sind....bieten sie dir am ende noch einen lecki abführtee an.......und wenn dann das rohr verstopft, haste ein problem  :ironie: muhaha
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 13. Oktober 2013, 10:34:38
 thumbsup mit bedienungsanleitung  :)
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 13. Oktober 2013, 12:29:25
keine ahnung! aber um wieder auf das eigentliche thema  zu kommen.
diese anlage ist nichts für leute, die wert auf komfort/"luxus" und eine gute ausgebaute "touristische infrastruktur" legen, um das mal in einem satz auf einen nenner zu bringen!
wer die massen scheut und/oder gar meidet, wer die natur,die ursprünglichkeit, die türkische herzlichkeit, etc. p.p. liebt und auch mit weniger zufrieden ist, wird dort sehr glücklich sein!
wer es dennoch ausprobieren möchte, muss sich im klaren und auch bereit dazu sein, in all den gewohnten und liebgewonnen "gewohnheiten" abstriche machen zu müssen, das vorher gesehene am besten komplett ausblenden zu können.
ich habe hier  clickme (http://www.tuerkei-reiseinfo.de/Forum/index.php?topic=4319.msg232097#msg232097) schon ein ehrliches und offenes wort zu der thematik, - allerdings einer anderen destination - geschrieben, für datca gilt das gleiche, mit dem unterschied, dass datca noch ursprünglicher ist!
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: revealmap am 13. Oktober 2013, 12:50:56
diese anlage ist nichts für leute, die wert auf komfort/"luxus" und eine gute ausgebaute "touristische infrastruktur" legen, um das mal in einem satz auf einen nenner zu bringen!
wer die massen scheut und/oder gar meidet, wer die natur,die ursprünglichkeit, die türkische herzlichkeit, etc. p.p. liebt und auch mit weniger zufrieden ist, wird dort sehr glücklich sein!
wer es dennoch ausprobieren möchte, muss sich im klaren und auch bereit dazu sein, in all den gewohnten und liebgewonnen "gewohnheiten" abstriche machen zu müssen, das vorher gesehene am besten komplett ausblenden zu

Genau das ist es. Wer sich darüber im Klaren ist und damit leben kann, der kann sich auf diesen sicherlich schönen Flecken Erde einlassen und wird es, so wie carlos, sicher nicht bereuen.

Wer aber (noch) zweifelt ob er/sie so viel Kompromissbereitschaft aufbringen kann oder will, so wie wir, der sollte dieses Hotel anderen Gästen überlassen.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 13. Oktober 2013, 14:04:22
Zitat
Wer sich darüber im Klaren ist und damit leben kann, der kann sich auf diesen sicherlich schönen Flecken Erde einlassen und wird es, so wie carlos, sicher nicht bereuen.
und dem kann es passieren, dass er so angefixxt ist, dass er nie mehr einen fuss an die riviera setzen möchte, sondern die region hier erkunden wird!
zu risiken und nebenwirkungen fragen sie frau voN! tÖrÜn  ;D
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: Carlos am 28. November 2013, 16:34:57
Noch ein Video  :) in türkischer Sprache ....

 urlaub1 :sun: (http://www.youtube.com/watch?v=oB5THGH_UtY#)
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 22. Dezember 2013, 13:40:30
Hier noch die Abfahrtszeiten des Dolmuş. Dieser hält direkt vor dem Perili Bay. Zur Info auch die Tafel mit den Taxipreisen.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 22. März 2014, 18:07:51
Das Perili Bay lief vor Jahren unter "SunSailClub".
Anscheinend hat man sich wieder darauf besonnen und bietet ab Juni zusammen mit anayelken.com.tr YELKEN KAMPI/Segelcamps an. Termine sind auf anayelken.com.tr zu finden.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 22. März 2014, 18:19:04
sie haben auch einen neuen generalmanager, einen sehr lieben netten menschen der jahrelang für majesty gearbeitet hat  :)
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 22. März 2014, 18:31:15
Ist der nur für's Perili Bay zuständig oder für alle Shaia Hotels?
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 22. März 2014, 18:43:11
meines wissens nur für das perili. ich kann aber mal fragen....
Titel: Zurück in "Unserm kleinen Paradies"
Beitrag von: Carlos am 03. Juli 2014, 12:32:15
Hotelname – Reisezeit – Reisedauer
Perili Bay Resort, Ende Mai/Anfang Juni 2014, 2 Wochen

Mit welchem Veranstalter bist Du verreist?

Öger

Buchungsart:

Pauschal - FlyAway


Mit wem bist Du verreist?

Partner

Da es uns letztes Jahr im Perili Bay gut gefallen hat hatten wir Melanie (entgegen unserer Gewohnheiten) schon aus dem damaligen Urlaub beauftragt uns 2 Wochen im Mai/Juni 2014 zu sichern. Noch am Strand des Hotels sitzend bekamen wir Angebote samt Flugzeiten  thumbsup
So checkten wir im Mai erneut im Perili Bay ein  urlaub1

Wie gehabt verlief der CheckIn freundlich und schnell. Wir wurden doch tatsächlich wiedererkannt. Uns wurden zwei Zimmer gezeigt, ein Zimmer im „Haus mit den blauen Balkons“. Diese haben direkten Meerblick, liegen gut uns sind schön. Angeblich nutzt man sie oft als „Honeymooner—Zimmer“. Blöderweise hab ich im Zimmer nicht fotografiert  :klatsch:
Das zweite war im Han Mansion, im Haus mit Innenhof in welchem wir letztes Jahr „residierten“ :love:. Dieses Zimmer hatte einen etwas kleineren Balkon und seitlichem Meerblick. Dafür war das Zimmer etwas größer und in Han Mansion  :coolman:  Das Zimmer war das selbe wie im letzten Jahr nur spiegelverkehrt. Keine Frage … wir blieben hier!  ;D
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Gitte am 03. Juli 2014, 12:40:08
Sieht wirklich hübsch und gemütlich aus....danke fur diese Eindrücke. ..
Titel: Zurück in "Unserm kleinen Paradies"
Beitrag von: Carlos am 03. Juli 2014, 12:46:57
Zum Hotel, Zimmerzahl, Lage usw. steht eh schon alles im Anfangsposting.
Die Gästestruktur war im Mai eine andere. Überwogen noch im September/Oktober 2013 deutsche Gäste waren es nun im Mai/Juni türkische Gäste die den Großteil ausmachten. Uns ist ein Hotel mit nicht überwiegend deutschen Gästen lieber.

Es gab einige Änderungen welche uns positiv aufgefallen sind  thumbsup

- Am Augenscheinlichten ist der neue Steg.
- Außerdem gab es zwei weitere Strandzugänge (einer ohne Treppen) und keine Plastik/Papierbecher mehr weder am Strand (evtl. Zwedcks des Windes der die Papp/Plastikbecher im letzten Jahr doch gern weg wehte), an der Strandbar noch sonst wo.  :tja: Obwohl … wie sich das am Pool/Poolbar verhält kann ich nicht beurteilen – wir waren nie dort.
- Im Kinderpool gibt s nun eine kleine Rutsche.
- Frisch gepresster O-saft wurde kostenpflichtig angeboten.
- Die Stationen beim Buffet wurden etwas entzerrt d.h. das Buffetangebot im Außenbereich wurde vergrößert. Außer frisch gegrilltem Fisch und Fleisch gab es eine immer frisch gegrillte Hähnchen. Morgens wurden außer div. Eierspeisen auch Donutähnliche Teile frittiert (Mayali hamurdan pisi?) und es gab Sigara Böreği. Abends Kabak Mücver, Içli Köfte  ….

Habe ich letztes Jahr noch etwas mit den „gepressten Formteilen“ z.B als Köfte gehadert  :lieb: so gab es dieses Jahr alles frisch, handgemacht! thumbsup

- In der ersten Woche wurde der Nachmittagssnack im Aussenbereich des Mittags/Abendbuffets angeboten, Gözleme in der Nähe der Strandbar. In der zweiten Woche wurde es verlegt an die Poolbar.
- In der Lobby standen Lokum und Säfte für (ankommende) Gäste bereit.
- Beim Abendessen begrüßten die beiden Animateure die Gäste, alkoholfreie Cocktails standen bereit.
- Getränke wurden beim Abendessen serviert, Self Service war aber noch immer möglich.  :tja: Ob's mittags genauso ist!? Keine Ahnung, wir haben uns mittags nur Obst an den Strand mitgenommen.
- Im ehemaligen Lesebereich (in der Lobby) befindet sich nun der kleine Laden. Den Bücherschrank gibt es noch in der Lobby.
- Es gibt ein Katzenhäuschen an welchem die Katzen gefüttert werden.
- Live Musik an der Strandbar fast täglich. Ob die nun jedermanns Geschmack traf!?
- Der Safe ist nun kostenfrei. 
Titel: Zurück in "Unserm kleinen Paradies"
Beitrag von: Carlos am 03. Juli 2014, 12:53:02
Dies sind meist Kleinigkeiten die wir nur bemerkten da wir den Vergleich zum letzten Jahr hatten. Uns hätte es auch ohne diese Veränderungen sicherlich gefallen. Allerdings durchaus positiv, dass man sich Gedanken macht.

Uns fiel nix negatives auf.

Ein Urlauberpaar erzählte uns das späte Frühstück sei etwas spärlich ausgefallen. Wir haben es nicht genutzt.

Das Hotel war im Mai, so wurde uns gesagt, komplett ausgebucht!
Man bemerkt dies z.B. schon beim Parkplatz. Konnte man letztes Jahr die Autos an zwei Händen abzählen so parkten wir dieses Jahr, auf Grund der vielen Autos, hinter dem Tennisplatz fast beim neuen Segelcamp welches bei unserem Besuch noch bei den Vorbereitungen war.
Bei schönem Wetter war dies auch beim Essen kein Problem, es ließ sich ein Platz finden. Bei schlechtem Wetter/Regen wird’s auf Grund dessen, dass im Restaurant viele Außenplätze aber ein begrenzter Innbereich vorhanden sind, etwas eng.
Liegen am Strand waren auch um 11 Uhr noch frei. Wie das am Pool aussah!? Keine Ahnung wir waren nie dort.


Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 03. Juli 2014, 12:59:41
... ein paar Fotos von den vorbereitungen bei AnaYelken. Bei unserer Abreise standen noch weitaus mehr Boote (oder wie auch immer man die Wassergefährten nennt) zur Verfügung. Auf dem letzten Foto ist im Hintergrund die Unterkunft zu sehen.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 03. Juli 2014, 13:05:03
... ein paar Fotos vom  lecker 
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 03. Juli 2014, 13:10:47
Beim türkischen Abend gab's u.a. İskender Kebab  lecker Meist waren die Speisen beschriftet, die Marmeldenpötte leider nicht. Oliven gab es allen erdenklichen Variationen. Dies liegt wohl auch daran, dass das Hotel Verbindungen zur Olive Farm in Datça hat.
Titel: Zurück in "Unserm kleinen Paradies"
Beitrag von: Carlos am 03. Juli 2014, 13:17:11
... ein paar Fotos vom Haupthaus. In diesem befindet sich ein Aufzug.
Titel: Zurück in "Unserm kleinen Paradies"
Beitrag von: Carlos am 03. Juli 2014, 13:22:29
Ansonsten …. an der Freundlichkeit der Angestellten (egal ob Zimmermädchen, Rezeption, Kellner und und und) hat sich nichts geändert  thumbsup  Unser Zimmer war immer sauber – wurde nass gewischt, eine zweite leichte Decke (ich mag mich ned um eine Decke „streiten“) gab's auf Nachfrage sofort.

Kommunikation per WhatsApp ist möglich  - Entgegen dem was ich in einer der letzten Bewertung bei HC gelesen habe – natürlich sollte man sich zuvor eingeloggt haben  klugscheiss

Preis-Leistungs-Verhältnis:
Gut

Würdest Du das Hotel weiterempfehlen?

Ja, aber nicht jedem!

Dazu kopier ich meine Worte aus dem letzten Jahr ;)
Zitat
Für uns war/ist das Perili Bay ein "kleines Paradies"

.... trotzdem würde ich es nicht jedem weiterempfehlen.

- Langjährigen "Riviera Touristen" die sich in den bisherigen Hotels und deren Umgebung wohl gefühlt haben würde ich das Hotel z.B. nicht empfehlen
- Gehbehinderten Urlaubern auf Grund der Lage am Hang würde ich empfehlen sich genau zu überlegen ob ein Urlaub machbar ist
- Urlauber die Action und Leben drumrum brauchen sind hier, meiner Meinung nach, fehl am Platz

Ideal ist das Perili Bay für Urlauber die Ruhe und was für's Auge suchen  Smiley und keine "deutschen Maßstäbe anlegen"




Wir haben uns rundum wohl gefühlt und waren mit Sicherheit nicht das letzte mal im Perili Bay.  :)

Sofern es unsere Urlaubsplanung zulässt arbeiten wir ab jetzt an der „Silbernen Ehrennadel“  :ironie:  denn wir fühlten uns beim zweiten mal genauso wohl in „Unserem kleinen Paradies“ wie beim ersten Besuch!  ;D :love:

Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: TC Melanie am 22. November 2014, 12:33:44
das hotel ist prima für familien mit kindern!
superangebot für die pfingstferien 2 wochen mit 3 kindern bis 12 jahren im familienzimmer!
ab stuttgart am 230515 gesamt 3690€, ab münchen am 230515 gesamt 3615€  :applause: :applause: :applause:
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: Carlos am 18. März 2015, 17:50:19
Ein neueres aus 2014

Datça Perili Bay Resort - Shaia Hotels (Official Video) (http://www.youtube.com/watch?v=t2PI3i7WZLI#ws)
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: TC Melanie am 18. März 2015, 18:28:33
du darfst ja bald  :love: du glücklicher mensch  :D
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: Carlos am 18. März 2015, 21:23:35
 :lieb: Ich klopf mal schnell auf Holz  katze
Titel: Perili Bay zum Dritten
Beitrag von: Carlos am 15. Juni 2015, 19:46:44

Hotelname – Reisezeit – Reisedauer

Perili Bay Resort, Mai 2015, 2 Wochen

Mit welchem Veranstalter bist Du verreist?

Öger

Buchungsart:

Pauschal - FlyAway

Mit wem bist Du verreist?
Partner

Dies war nun unser 3. Urlaub im Perili Bay und so irgend möglich werden wir auch 2016 unseren Urlaub im Mai dort verbringen  :lieb:

Am Anreisetag war "Land unter" an der Rezeption! Es gab an diesem Tag sehr viele Anreisen, evtl. dem kurz darauf folgenden Feiertag geschuldet. Doch man wurde dem Ansturm Herr  thumbsup

Wir bekamen unser Bändchen und gingen erstmal zur Standbar bis der Ansturm sich etwas abgeebbt hatte. Dann ging es auf's Zimmer. Dieses mal ins "Haus mit den blauen Balkonen"  :love: Wir hatten nun das Zimmer genau gegenüber dem aus dem letzten Jahr.

Diese Zimmer sind etwas kleiner, aber zu zweit immer noch geräumig. Im Bad zwei Waschbecken, Aussicht vom Balkon auf's Meer und von der Eingangstüre auf den Pool. Wer sich nachmittags ins Zimmer zurückzieht um Ruhe zu haben könnte evtl. durch spielende Kinder gestört sein. Uns hat es nicht gestört da wir nur zum Duschen und Schlafen auf dem Zimmer und eher unempfindlich sind. Wobei  :tja:  hier saßen wir tatsächlich schon mal mit einem Glas Wein  stoesschen oder Efes abends auf dem Balkon.

Das Hotel war, wie letzten Mai, ziemlich gut gebucht. Die meisten Gäste kamen aus der Türkei, als die Ferien begannen stieg die Zahl der deutschen Urlauber etwas. Zum ersten mal waren auch Osteuropäer im Hotel.

Zitat
Ansonsten …. an der Freundlichkeit der Angestellten (egal ob Zimmermädchen, Rezeption, Kellner und und und) hat sich nichts geändert    Unser Zimmer war immer sauber – wurde nass gewischt, eine zweite leichte Decke (ich mag mich ned um eine Decke „streiten“) gab's auf Nachfrage sofort.

Ein Nackenstützkissen war vorhanden. Ein Teil des Personals ist seit unserem ersten Besuch im Hotel tätig. Einige andere Gäste bevorzugen augenscheinlich das selbe Hotel zur selben Zeit.

An einigen Stellen wurden Geländer angebracht, eine rollstuhlgerechte Toilette (die gab es, glaube ich letztes Jahr noch nicht), eine Infotafel. Es gibt nun ein "Kaffeehaus" an welchem man Kaffee/Nescafe, Tee und Türkischen Kaffee bekommt und die Auflagen am Strand wurden erneuert.
Zum Frühstück gab es u.a. frisch gebackene Simit, Poça und zusätzlich zum normalen Toaster "Klapptoaster" für Toast mit Sucuk + Käse.  Abends gab es hier immer Pide + Lamacun.

Das Katzenhaus welches letztes Jahr neu war war dieses Jahr leider wieder verschwunden  :-\ Vielleicht wird es noch aufgestellt und wir waren zu früh vor Ort.  :tja:
Im Vergleich zum letzten Jahr war das Angebot an frisch gegrilltem Fisch geringer. Mir schien auch das Gemüse/Salatangebot etwas reduziert. An Obst gab es Äpfel, Birnen, Orangen, Grapefruit und Melonen.  Die Wasserflaschen waren nicht mehr in frei zugänglichen Kühlschränken, man bekam sie aber an jeder Bar und am "Kaffeehaus".

Das a la carte Restaurant öffnet normalerweise wohl Anfang Juni. Wir hatten es noch nie besucht. Dieses Jahr wurde etwas füher geöffnet und der Platz des Restaurants gewechselt. Das a la carte Restaurant befindet sich nun auf der neu geschaffenen Fläche oberhalb des Pools/der Poolbar.

Preis-Leistungs-Verhältnis:
Gut

Würdest Du das Hotel weiterempfehlen?
Ja, aber nicht jedem!

Erneut kann ich auf ein Zitat aus dem vorletzten/letzten Jahr zurück greifen ....

Zitat
Dazu kopier ich meine Worte aus dem letzten Jahr  ;)

Für uns war/ist das Perili Bay ein "kleines Paradies"

.... trotzdem würde ich es nicht jedem weiterempfehlen.

- Langjährigen "Riviera Touristen" die sich in den bisherigen Hotels und deren Umgebung wohl gefühlt haben würde ich das Hotel z.B. nicht empfehlen
- Gehbehinderten Urlaubern auf Grund der Lage am Hang würde ich empfehlen sich genau zu überlegen ob ein Urlaub machbar ist
- Urlauber die Action und Leben drumrum brauchen sind hier, meiner Meinung nach, fehl am Platz

Ideal ist das Perili Bay für Urlauber die Ruhe und was für's Auge suchen  :)  und keine "deutschen Maßstäbe anlegen"

Wir haben uns rundum wohl gefühlt und waren mit Sicherheit nicht das letzte mal im Perili Bay.   :love:



Nie im Leben hätte ich es für möglich gehalten ein Hotel immer wieder besuchen zu wollen, aber  :welcome:  es ist noch immer "Unser kleines Paradies".  :love:
Selbst aus dem wunderschönen, schnuckeligen Loca Hotel   clickme (http://www.tuerkei-reiseinfo.de/Forum/index.php?topic=15894.0) in welchem wir uns sehr wohl gefühlt haben sind wir gern wieder zurück ins Perili Bay.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 15. Juni 2015, 19:51:18
Zimmer im "Haus mit den Blauen Balkonen"
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 15. Juni 2015, 19:53:47
Aussicht ... und weitere  :photo:
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 15. Juni 2015, 19:56:59
 lecker
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 15. Juni 2015, 20:01:30
Das a la Carte Restaurant befindet sich nun oberhalb des Pools.
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 15. Juni 2015, 20:03:05
 lecker
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: Carlos am 20. Juni 2015, 08:20:12
Wir haben keine Erfahrungen was das Kum Spa im Hotel angeht. Ausser, dass man unaufdringlich angesprochen und ein Nein akzeptiert wurde.

Die Preisliste/Angebote aus Mai 2015 ...
Titel: Re: Perili bay Resort, Datça
Beitrag von: TC Melanie am 20. Juni 2015, 09:03:23
das ist aber sehr günstig für 30€ peeling und massage. das gibts in der regel nicht unter 45€ in den hotels  thumbsup
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: TC Melanie am 20. Februar 2016, 13:35:35
(https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/12745515_963617737047207_5692046780354921226_n.jpg?oh=bb3beace77c1278b00f2efa1a80cf974&oe=575DC437)

SOMMERFERIEN Niedersachen, Thüringen, Sachsen & Sachsen-Anhalt!
⭐⭐⭐⭐AI PERILI BAY RESORT - DATCA
2 Wochen, 2 Erwachsene + 2 Kinder 12Jahren, Direktflug ✈Familienzimmer

BACK TO THE ROOTS ‼️. TÜRKEI ERLEBEN!!! ❤


am 25.06.2016
ab Hannover gesamt 3108€
ab Berlin Schönefeld gesamt 2660€

am 29.06.2016 ab Paderborn gesamt 2672€

Weitere Anlagen und Ferientermine gerne auf Anfrage! Beratung und Buchung unter ☎ 09775 858 0 385 oder reisepreisalarm@aol.com
Titel: Perili Bay zum 4.
Beitrag von: Carlos am 23. Juni 2016, 19:21:13
Hotelname – Reisezeit – Reisedauer
Perili Bay Resort, Mai/Juni 2016, 2 Wochen

Mit welchem Veranstalter bist Du verreist?
Condor/FTI getrennt gebucht

Buchungsart:
Fly Away

Mit wem bist Du verreist?
Partner


Im Mai 2016 waren wir zum 4. mal im Perili Bay, mittlerweile isch's scho a bisserl wie hoimkumma  :lieb: Wir hatten das selbe Zimmer wie im Jahr zuvor daher erübrigen sich Fotos die gibt’s bereits eine Seite zuvor  ;)

Viel verändert hat sich nicht …. bis auf  :tja: Filiz (für uns ein Urgestein des Perili Bay) hat leider das Hotel gewechselt. Für Gäste welche nur der deutschen Sprache mächtig sind könnte dies ein Minuspunkt sein. Die beiden Nachfolgerinnen waren jedoch sehr nett und alles klappte prima  thumbsup Englisch wird fast überall verstanden/gesprochen und einige bemühten sich auch um deutsche Vokabeln.

Der Hauptteil der Urlauber bei unserem diesjährigen Urlaub waren Gäste aus der Türkei.

Ich hatte den Eindruck man habe am Strand mehr Liegen aufgestellt. Wobei diese schätzungsweise noch ned mal zu 20 % belegt waren. Selbst am Pool waren immer sehr viele freie Liegen. Dies liegt sicher mit an der Belegung. Im Gegensatz zu unseren vorherigen Besuchen bei denen das Hotel nahezu ausgebucht war lag die Belegung bis kurz vor Beginn der türkischen Ferien bei ca. 30 %. Schön für uns – weniger schön für das Hotel.  engelteufel

Die Stammgäste bzw. Gesichter welche uns aus den letzten Jahren bekannt waren waren wieder vor Ort. Beim Personal wurde wohl ziemlich durchgewürfelt. Sehr viele junge Angestellte welche teilweise noch eingewiesen wurden. Altbekannte Gesichter waren nur noch 2 oder 3 zu finden was unserer Urlaubsfreude aber keinen Abbruch tat.

Das a la carte Restaurant öffnete am 01. Juni.

An den Zimmereingängen in Haus mit den blauen Balkonen wurden Handtuchhalter/Wäschetrockner angebracht.

Auf Grund der geringeren Auslastung fiel das Buffet etwas kleiner aus. Fehlte irgendetwas wurde auf Nachfrage versucht dies zu beschaffen z.B. fragte ich an einem morgen nach Helva (den gab es zuvor immer). Der Koch brachte einen kleinen Teller mit Helva an unseren Tisch und auch am Buffet wurde einer platziert. Ein älterer Herr bekam immer „seine Tomate“ im Ganzen, anscheinend mochte er keine geschnittenen ....



Für uns ist das Perili Bay noch immer „unser kleines Paradies“  :love: Wir werden, falls möglich, auch 2017 wiederkommen.

2017'de görüşürüz, inşhallah  :lieb:



Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: socola am 21. Oktober 2017, 18:41:27
Wir haben es geschafft und waren im September für 10 Tage im Perili.  :cheerleader:
Nachdem Carlos schon sooo viel hier geschrieben hat gibt's für mich nicht mehr soo viel zu schreiben ;)

Unser Eindruck:
Die Umgebung ist superruhig und in der Nähe kann man etwas wandern, aber zu Besichtigen gibt's wirklich nicht viel, es war auch noch recht heiss. Dafür hatte der Strand etwas mehr von uns, das Wasser fand ich suuupertoll, die letzten Tage gabs etwas mehr Wind und es war nicht mehr so heiß. Unser Auto war natürlich sehr praktisch ;)

Wir haben uns sehr wohl gefühlt, die Gestaltung der Anlage ist (für meinen Eindruck) kaum zu toppen, soooo viele schöne und unterschiedliche Details :lieb: :daumen:
Halt an manchen Ecken schon in die Jahre gekommen (erbaut wurde sie 1966)
 
Wir hatten eines der kleinen, älteren Zimmer mit aufwändiger aber niedriger Decke, viel Holz, etwas dunkel, das Zimmer war ok, das Bad recht klein, aber dafür hatten wir einen privaten kleinen Balkon mit Aussicht aufs Meer. Auch in unserer Dusche gab es Renovierungsbedarf, die hatte aber eine neue Glastüre.

Mit so vielen deutschen Gästen hatte ich nicht gerechnet (hätte ich die letzten Seiten besser lesen sollen ;) ) und vom Personal haben auch ein paar Herren deutsch gesprochen, insgesamt waren sie alle recht nett, ist aber keiner besonders positiv oder negativ aufgefallen. Der junge Mitarbeiter an der Rezeption, extra für die deutschen Gäste, war überaus bemüht.

Das Essen hat uns gut gefallen, die Auswahl war ok, Qualität und Geschmack war gut, wir haben immer ausreichend Gerichte nach unserem Geschmack gefunden. Der Pide-Ofen wurde auch öfter (Mittags) angeheizt. In den letzten Tagen wurde die gesamte Mittagsverpflegung ins Hauptrestaurant verlegt.
Getränke wurden im linken Teil des Restaurants auch mal serviert... ansonsten SB, was für mich auch Ok ist. Saftkonzentrat und Wein haben uns hier nicht geschmeckt.

Was mir gaar nicht gefallen hat  :nope: : Manches war schmutzig (Zimmerreinigung war gut) aber im Restaurant lag der Staub richtig dick auf den Getränkeautomaten, die Theke wurde auch kaum geputzt und an der Strandbar (auch die Tische dort) war die Sauberkeit Mangelware und die Herren dort haben sich allesamt keinen Haxen ausreissen müssen. Da muss täglich oder bei Bedarf noch viel öfter sauber gemacht werden. Die Wepsen an der Strandbar hats gefreut.
Auch war Müll auf dem Weg zwischen den Gebäuden, der die ganze Zeit dort liegen blieb.  :(

Animation haben wir ausser dem Live-Musiker an ein paar Abenden keine gesehen/gehört.
Wer hier nicht entspannen kann, ist selber Schuld.

Während unseres Aufenthalts waren mehrere Gäste super unzufrieden und wollten das Hotel wechseln, was zum Teil an der aufgemotzen Webseite des Hotels lag, die supertollen Zimmer und auch der Segelclub werden ja wirklich sehr schick und perfekt präsentiert und das entspricht leider so gar nicht der Realität.

Wir können uns einen weiteren Aufenthalt als Relaxurlaub dort gut vorstellen, wir lieben es gemütlich und auch mal rustikal, Talent zum Lieblingshotel hats eher nicht, was zum Teil am langen Transfer liegt ... mal sehen, was in ein paar Jahren für ein Urlaub ansteht.


Für "nicht viel" hab ich ganz schön was an Text zusammengebracht ;)


Ich habe mal nachgesehen und keine Möglichkeit gefunden im Jahr 2018 zu buchen, vielleicht steht ja eine größere Renovierung an (mel?)  :tja:
Schaden würde es an manchen Ecken nicht, wie ein Platzregen während des Frühstücks zeigte, wo das Wasser an vielen Stellen durch das Restaurantdach lief. Wenn es so sein sollte und es dann den Standard der Webseite (oder der der Olive Farm) angeglichen wird, wird's nicht mehr unsere Preisklasse sein. Warten wirs ab.





Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: Ursy am 21. Oktober 2017, 22:03:50
Hallo socola

Danke für alle deine Berichte die ich immer gerne lese.  :blume2:

Es grüsst dich Ursy
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: Spandauer am 22. Oktober 2017, 08:01:38
Hallo socola,
schön das es dich mal nach Datca verschlagen hat, wir waren diesmal leider schon in August dort
sonst hätte man sich mal treffen können. Mit Carlos haben wir uns auch dort getroffen.
LG Spandauer
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: Anita 12 am 22. Oktober 2017, 08:58:46
@ Socola

Wieder einmal ein schöner Bericht (so wie man es gewohnt ist von Dir)

Vielen Dank und einen schönen Sonntag wünscht Anita
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: socola am 22. Oktober 2017, 10:24:18
 (http://wuerziworld.adbt2.ath.cx/mx2/mx38.gif)

 :thankyou: an euch alle  :lieb:



Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: Carlos am 22. Oktober 2017, 10:39:26
Hallo socola,
schön das es dich mal nach Datca verschlagen hat, wir waren diesmal leider schon in August dort
sonst hätte man sich mal treffen können. Mit Carlos haben wir uns auch dort getroffen.
LG Spandauer

 ;D  Ging es dieses Jahr für euch nicht nach Hayitbükü/Ovabükü?

Ja und dieses Jahr Socolas  :abgemacht:  der Tipp mit der Höhle war  :daumen:


Zitat
Ich habe mal nachgesehen und keine Möglichkeit gefunden im Jahr 2018 zu buchen, vielleicht steht ja eine größere Renovierung an (mel?)  :tja:

 :ohje: Davon haben wir, wohl auch auf Grund unserer überstürzten Abreise, gar nix mitbekommen  :unentschlossn: @Melanie, ist 2018 wirklich geschlossen?

Na ja, somit müssen wir uns ned gar so arg grämen da wir wohl auf unabsehbare Zeit eh ned weg können
 



Socola,
du hast Recht die Angestellten scheinen im Perili Bay ein eher entspanntes Arbeiten zu haben.

Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: malbun am 22. Oktober 2017, 10:50:14
Danke für deine Eindrücke und die schönen Fotos.
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: Spandauer am 22. Oktober 2017, 11:20:13
@Carlos

Ja,da hast du recht! Ist doch aber nicht so weit weg....
Wir waren aber auch noch für 3 Nächte in Bozburun...

LG Spandauer
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: TC Melanie am 22. Oktober 2017, 13:39:11
Zitat
@Melanie, ist 2018 wirklich geschlossen?

ne die haben bis mitte mai zu, eben bis die saison langsam wieder anläuft. aktuell ist es noch nirgends buchbar, ich nehme an die sind noch am kalkulieren und verhandeln.
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: Carlos am 22. Oktober 2017, 19:50:11
Wir waren aber auch noch für 3 Nächte in Bozburun...

LG Spandauer


Bei uns reichte es damals nur für einen kurzen stop zum runtergucken

http://tuerkei-reiseinfo.de/Forum/index.php?topic=15999.msg254765#msg254765

Erzähl mal bitte  :) hat euch Bozburun gefallen? Wo wart ihr untergebracht?  Wir hatten Bozburun für 3 Tage oder so schon auf unserer Liste. Ist ja ned sooo weit von Datça. Vielleicht wird es irgendwann mal was.
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: TC Melanie am 13. Dezember 2017, 12:45:07
nachdem es immer noch keine preise für das perili für 2018 gibt, habe ich nun mal angerufen was da los ist.
ganz einfach, es gibt noch keine neuen verträge, die veranstalter kommen erst im januar dafür vorbei, dann wird es auch auf dem dt. markt wieder buchbar sein.
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: Carlos am 15. Dezember 2017, 11:33:57
Ein paar Fotos von unserem Kurzaufenthalt 2017 im Perili Bay. Dieses mal lag unser Zimmer im Han.

(https://abload.de/img/perili20172khrp7.jpg) (http://abload.de/image.php?img=perili20172khrp7.jpg)

(https://abload.de/img/perili20173j8qe8.jpg) (http://abload.de/image.php?img=perili20173j8qe8.jpg)

(https://abload.de/img/perili20174v7roh.jpg) (http://abload.de/image.php?img=perili20174v7roh.jpg)

(https://abload.de/img/perili201773xrzt.jpg) (http://abload.de/image.php?img=perili201773xrzt.jpg)

(https://abload.de/img/perili20176gaqee.jpg) (http://abload.de/image.php?img=perili20176gaqee.jpg)

(https://abload.de/img/perili201710fmqw0.jpg) (http://abload.de/image.php?img=perili201710fmqw0.jpg)

(https://abload.de/img/perili201711boocg.jpg) (http://abload.de/image.php?img=perili201711boocg.jpg)

(https://abload.de/img/pagel8ue3.jpg) (http://abload.de/image.php?img=pagel8ue3.jpg)

(https://abload.de/img/perili201712ktp0x.jpg) (http://abload.de/image.php?img=perili201712ktp0x.jpg)

(https://abload.de/img/perili20179jirrm.jpg) (http://abload.de/image.php?img=perili20179jirrm.jpg)

(https://abload.de/img/perili20178fjoyy.jpg) (http://abload.de/image.php?img=perili20178fjoyy.jpg)



Ja, wie socola schreibt "rustikal" trifft es und der Zahn der Zeit nagt hier und da. Müll zwischen den Gebäuden haben wir nicht bemerkt, möchte ich aber nicht in Abrede stellen. Das gibt es wohl an manchen Stellen. Wir waren in einer anderen Ecke, mit kurzen Wegen, untergebracht als socola und in der kurzen Zeit nicht viel mehr als zum Strand und Restaurant in der Anlage unterwegs.
Die "verklebten" Tische an der Strandbar erlebten wir gemeinsam  :) Ob das die Jahre zuvor auch so war?  :tja: Wir saßen fast nie dort.

Wobei wir den Eindruck hatten, dass 2017 manches etwas "runtergefahren war". Der allgemeine Situation oder dem nahenden Saisonende geschuldet?

Im Service und was das Personal an der Rezeption/Gästebetreuung angeht haben wir nun schon viele Wechsel erlebt  :unentschlossn: Schön war "unsere Zimmerfee" aus dem ersten Jahr im Han wiederzusehen. Sie war (wie auch ein weiteres mal zwischendurch) für unser Zimmer zuständig, erkannte uns und lief uns freudig entgegen  :drueck:


Luxus sieht für viele sicher anders aus. Für uns ist jeder Aufenthalt im Perili Luxus pur. Ruhe, Zeit zu Zweit, Sonne und Meer - mehr braucht's ned  :)


 :ciao: Hoffentlich auf ein Neues in 2018  :lieb:
Titel: Re: Perili Bay Resort 4* AI Datca
Beitrag von: Ursy am 16. Dezember 2017, 00:55:46

Da könnte ich auch gut übernachten. Danke Carlos  :blume2: Es grüsst Dich Ursy