Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!

Türkeiforum - Touristik - Reisenews - Veranstalter - Airlines - Reiserecht => Veranstalter & Airlines => News aus Touristik, Hotellerie, von Veranstaltern und Airlines! => Thema gestartet von: TC Melanie am 18. Januar 2017, 21:52:51

Titel: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: TC Melanie am 18. Januar 2017, 21:52:51
FTI setzt auf Türkische Ägäis

Der Veranstalter baut das Programm zwischen Izmir und Dalaman zum Sommer 2017 aus. Das Hotelangebot in der Region wurde erweitert. Flugpartner für Pauschalreisen nach Bodrum ist jetzt auch Lufthansa.

Mit 21 zusätzlichen Kataloghotels in den Regionen Izmir, Bodrum und Dalaman erweitert FTI das Sommerportfolio an der Türkischen Ägäis. Im Fokus des Veranstalterengagements steht Bodrum. Neben dem Labranda Bodrum Princess, dem ehemaligen Sensimar Bodrum Resort & Spa, hat FTI das Fünf-Sterne-Hotel Hilton Bodrum neu im Programm.

Auch bei den Flügen wurde aufgestockt: Der Veranstalter hat die Gesamtkapazitäten in die drei Regionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Vergleich zum Sommer 2016 nach eigenen Angaben fast verdoppelt. Neben mehr Flugsitzen mit Sun Express nach Izmir stockt der Reiseanbieter die Kapazitäten nach Bodrum auf. Flugpartner ist Lufthansa. Ab Juni jeweils samstags und ab Juli immer sonntags bringt die Airline auch Pauschalreisegäste an die Türkische Ägäis. Auch nach Dalaman baut FTI das Flugprogramm weiter aus: Jeweils samstags mit Sun Express und Condor sowie montags und freitags mit TUIfly und Germania erreichen Gäste von insgesamt 20 Abflughäfen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Ferienregion.

Quelle: traveltalk

 :applause: :pfeif:
Titel: FTI: 30.000 Zusatzplätze für die Türkei
Beitrag von: Carlos am 07. März 2017, 17:13:23

FTI hat über 30.000 zusätzliche garantierte Flugplätze auf Verbindungen von Sun Express nach Bodrum und Dalaman eingekauft. Damit will der Reiseveranstalter seine Wachstumsstrategie an der Ägäis fortsetzen und mehr Flexibilität für die Urlaubsplanung bieten.


Mit den zusätzlichen Plätzen stockt FTI das bereits bestehende Flugangebot auf - und reagiert gleichzeitig auf die Bekanntgabe von Condor, das Türkei-Programm drastisch zusammenzustreichen und Bodrum und Dalaman aus dem Flugplan zu nehmen.
<< Klick Condor >> (http://www.tuerkei-reiseinfo.de/Forum/index.php?topic=15133.msg272438#new)

Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: TC Melanie am 07. März 2017, 17:28:16
ägäis brummt  :yippieh: langsam wissen die leut wieder was schön ist  :yeah:
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: Ursy am 07. März 2017, 21:32:32

....und wenn es so weitergeht wird die Ägäis auch nicht mehr das sein was sie jetzt ist und Melanie kommt dann an die Riviera zum sich erholen  ;) :pfeif: :peace:
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: Floh am 07. März 2017, 21:46:05

....und wenn es so weitergeht wird die Ägäis auch nicht mehr das sein was sie jetzt ist und Melanie kommt dann an die Riviera zum sich erholen  ;) :pfeif: :peace:

Bei den Preisen kommen da nicht so viele .... Gott sei Dank .



Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: TC Melanie am 07. März 2017, 22:44:55
 ;D :o: :-X das ist qualitätstourismus! das wird sicher nicht so ausarten wie im süden ursy. ok manche sind freilich wieder e weng gestört, aber alles mit mass und ziel. zumal ja auch die flächen dazu fehlen.
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: Ute13 am 08. März 2017, 06:48:28

....und wenn es so weitergeht wird die Ägäis auch nicht mehr das sein was sie jetzt ist und Melanie kommt dann an die Riviera zum sich erholen  ;) :pfeif: :peace:

Bei den Preisen kommen da nicht so viele .... Gott sei Dank .

es heißt nicht zwangsläufig, das die mit mehr Geld sich besser benehmen können  :coolman: :-\
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: Gitte am 08. März 2017, 07:25:55
Gestern auf dem.Sonnensender wurde auch ein Labrandahotel in Marmaris wie  blöd beworben. Überhaupt pushen die diese Labrandahäuser die irre. Gehören die denen?  Man erzählte nämlich , "wir " reissen auf Malta ein Hotel ab und bauen es vollkommen neu wieder auf als das einzige Ultra-AI-Hotel auf Malta.
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: GKB1970 am 08. März 2017, 07:52:04
Gitte

Sonnenklar gehört zur FTI Group und Labranda deren Hotelkette.
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: Ute13 am 08. März 2017, 08:04:09
Gestern auf dem.Sonnensender wurde auch ein Labrandahotel in Marmaris wie  blöd beworben. Überhaupt pushen die diese Labrandahäuser die irre. Gehören die denen?  Man erzählte nämlich , "wir " reissen auf Malta ein Hotel ab und bauen es vollkommen neu wieder auf als das einzige Ultra-AI-Hotel auf Malta.

die Hotels werden schon eine ganze Weile beworben.

Neues Hotel an der Türkischen Ägäis - ab Sommer 2017:

LABRANDA Mares Marmaris 7 Tage ab 279
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: Gitte am 08. März 2017, 08:12:38
 So oft gucke ich das nicht.  :-\
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: Gitte am 08. März 2017, 08:13:13
Gitte

Sonnenklar gehört zur FTI Group und Labranda deren Hotelkette.

Danke   Das wusste ich nicht.
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: TC Melanie am 08. März 2017, 08:37:09
das nu die fti group dahinter steht, ist nun aber auch keine garantie für irgendwelche qualitäten!!!
manche taugen, manche nicht. das was sie in alacati übernommen haben, ist immer noch dasselbe dreckloch wie zuvor! ebenso hat es den selben besch.....service wie vor!
das haus gehört komplett entkernt, saniert und mit einem management mit ahnung ausgestattet. aber bei den ganzen veranstaltereigenen hotels gehts in erster linie um die eigene gewinnmaximierung!
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: TC Melanie am 08. März 2017, 09:22:13

....und wenn es so weitergeht wird die Ägäis auch nicht mehr das sein was sie jetzt ist und Melanie kommt dann an die Riviera zum sich erholen  ;) :pfeif: :peace:

Bei den Preisen kommen da nicht so viele .... Gott sei Dank .

es heißt nicht zwangsläufig, das die mit mehr Geld sich besser benehmen können  :coolman: :-\
da drum gehts doch nun nicht!
es geht drum, dass landschaften und orte nicht mehr verschandelt und betoniert werden, dass die ursprünglichkeit und auch der charakter der regionen erhalten bleibt.
kein trash wo man sich komplett auf die vorlieben der gäste einstellt, keine massenabefertigungen in diesen betonierten urlaubsfabriken, kein billig und kein bling bling.
entsprechend ist dann die position am markt und zieht die entsprechend gewünschte klientel und alle können gut von leben!

schau die meisten guten orte in der ägäis haben 3 max. 4 monate saison, bei wesentlich weniger gästen, im gegensatz zu antalya wo man -"normalerweise" die doppelte bis 3fache zahl an gäste und 12 monate saison hat -  aber den leuten in der ägäis geht es besser, da es eine völlig andere art tourismus mit anderem publikum ist. die nachhaltigkeit ist hier gegeben!
Titel: FTI: Sommer 2018 freigeschaltet
Beitrag von: Carlos am 24. August 2017, 13:45:36
FTI hat die ersten Angebote für den Sommer 2018 buchbar gemacht. Insbesondere auf der Kurz- und Mittelstrecke ist ein Großteil der Reisen nun freigeschaltet. Dies gilt unter anderem für Pauschalreisen nach Ägypten, Tunesien, Griechenland, Italien und Deutschland sowie in die Türkei und auf die Kanaren. Auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten, in der Karibik und in Mexiko werden Reisebüros bereits jetzt für ihre Kunden fündig.

Quelle: http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/reiseveranstalter/news/datum/2017/08/24/fti-sommer-2018-ist-buchbar/
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: Carlos am 19. Oktober 2017, 19:16:06
2018 mit Vollcharter nach Bodrum

Reisten im soeben ablaufenden Geschäftsjahr schon rund 860.000 Kunden mit FTI an die türkische Riviera und Ägäis, soll im nächsten Jahr die Grenze von einer Million Türkei-Urlaubern geknackt werden.

Von einer „großangelegten Flugoffensive“ ist die Rede, aufgelegt wurden alleine 161 wöchentliche Flüge an die Ägäis. Ab 17 deutschen und 12 weiteren europäischen Städten wird es exklusive Verbindungen mit der Airline Tailwind geben.

Auch an der türkischen Riviera haben Kunden künftig eine größere Auswahl: Aufgestockt wurde dort um 30 Häuser, die meisten davon im Fünf-Sterne-Segment.

http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/reiseveranstalter/news/datum/2017/10/19/fti-vollcharter-nach-bodrum/
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: TC Melanie am 19. Oktober 2017, 20:51:08
jawoll bodrum brummt. wir waren nun dies jahr schon beim verhältnis 60/40 ägäis/riviera  :daumen:
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: TC Melanie am 02. November 2017, 17:12:53
2018 mit Vollcharter nach Bodrum

Reisten im soeben ablaufenden Geschäftsjahr schon rund 860.000 Kunden mit FTI an die türkische Riviera und Ägäis, soll im nächsten Jahr die Grenze von einer Million Türkei-Urlaubern geknackt werden.

Von einer „großangelegten Flugoffensive“ ist die Rede, aufgelegt wurden alleine 161 wöchentliche Flüge an die Ägäis. Ab 17 deutschen und 12 weiteren europäischen Städten wird es exklusive Verbindungen mit der Airline Tailwind geben.

Auch an der türkischen Riviera haben Kunden künftig eine größere Auswahl: Aufgestockt wurde dort um 30 Häuser, die meisten davon im Fünf-Sterne-Segment.

http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/reiseveranstalter/news/datum/2017/10/19/fti-vollcharter-nach-bodrum/
fti hat nu eine grossanlegte aktion gestartet und bietet direktflüge nach bodrum von ende märz bis ende november an  :daumen:
Titel: Re: FTI setzt auf Türkische Ägäis
Beitrag von: TC Melanie am 16. Januar 2018, 10:44:41
http://www.tourexpi.com/de-tr/news/weiteres-turkeiziel-am-paderborn-lippstadt-airport-140766.html

und auch paderborn zieht nach  :cheerleader: :daumen:
Titel: FTI: Neue Marke Design Plus
Beitrag von: Carlos am 19. Januar 2018, 12:51:23
Die FTI-Tochter Meeting Point Hotelmanagement hat auf der Reisemesse Fitur in Madrid ihre zweite internationale Hotelmarke vorgestellt. Neben den Labranda Hotels & Resorts, die inzwischen rund 50 Häuser zählen, soll Design Plus nach den Worten von Meeting-Point-Chefin Roula Jouny Gäste ansprechen, die „Wert auf trendiges Design, exklusive kulinarische Genüsse, hervorragenden Service sowie eine Kombination aus City- und Beach-Feeling legen“.

Das erste Haus der neuen Marke eröffnet im Februar auf Gran Canaria  .... Ein zweites Hotel der Design-Marke kommt im Sommer hinzu. Das ehemalige Labranda Alacati Princess, das drei Kilometer von dem vor allem bei Surfern beliebten Ort an der türkischen Ägäis liegt, wird dafür nach Angaben von Jouny einen „Facelift“ erhalten.


Quelle: biztravel


Mit dem „neuen, modernen“ Hotelkonzept Design Plus will die FTI Group Kunden ansprechen, die Wert auf trendiges Design, exklusive kulinarische Genüsse, hervorragenden Service sowie auf eine Kombination aus City & Beach-Feeling Wert legen. Die Unterkünfte verfügen laut FTI Group über hochklassige Restaurants und Bars. Zum Interieur-Konzept zählt beispielsweise die Ausstattung mit exklusiver ägyptischer Malaika-Bettwäsche.  :schicki:

http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/reiseveranstalter/news/datum/2018/01/19/fti-lanciert-zweite-eigene-hotelmarke/
Titel: FMO – Erstflug nach Bodrum gestartet
Beitrag von: Carlos am 09. April 2018, 13:17:23
Pünktlich um 10.30 Uhr hob heute erstmalig vom Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) ein Flugzeug zum türkischen Urlaubsort Bodrum ab. Die mit 162 Fluggästen voll besetzte Maschine vom Typ 737-400 der Fluggesellschaft Tailwind Airlines startet ab sofort jeden Donnerstag in die beliebte Urlaubsregion an der türkischen Ägäis.
Initiiert hatte die neue Flugverbindung der Reiseveranstalter FTI.

https://www.wirtschaft-regional.net/unternehmen-maerkte/fmo-erstflug-nach-bodrum-gestartet/
Titel: FTI - Eltern reisen zum Kinderpreis
Beitrag von: Carlos am 23. April 2018, 12:05:33
Der Münchner Veranstalter FTI hat ein Special für Familien* aufgelegt, bei dem Erwachsene in der Hochsaison nur den Kinderpreis zahlen. Dies bezieht sich auf Familien, die aus zwei Erwachsenen und maximal zwei Kindern bestehen. Sie reisen zwischen 15. Juni und 10. September zum Aktionspreis in ausgewählten Familienhotels in der Türkei, in Marokko, Spanien, Griechenland, Ägypten, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bulgarien sowie auf Malta und Zypern ....... Die Buchung muss bis zum 6. Mai erfolgen. 

http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/reiseveranstalter/news/datum/2018/04/23/fti-eltern-reisen-zum-kinderpreis/

z.B. im Labranda Ephesus Princess. Ob das dann tatsächlich ein Schnapper ist ....


* Familien-Special nur gültig bei Buchung von mindestens 2 Erwachsenen und bis zu 2 Kindern im Alter von 2-11 Jahren. Bei anderen Familien-Konstellationen gelten die aktuellen Preise laut System. Nur gültig bei Buchung bis Sonntag, 6. Mai 2018 für FTI Pauschalangebote, nicht für XFTI-Angebote.

Quelle: fti.de