15. August 2018, 15:27:51

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Manavgat!  (Gelesen 40007 mal)

59 Antworten am Manavgat!
am: 07. Oktober 2007, 08:10:14

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41805
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Manavgat ist eine kleine Provinzstadt ca. 75 Kilometer östlich von Antalya entfernt.
Die Kreisstadt ist vor allem durch ihren lebhaften Märkte bei den Touristen sehr bekannt und auch sehr  beliebt. Antike historische Stätte sind in Manavgat eher weniger zu finden. Bootstouren zu den Wasserfällen des Manavgatflusses und der Oymapinar Staudamm hinter Manavgat in den Bergen sind sehr schöne Ausflugsziele. Ebenso sehr interssant und wunderschön anzusehen, ist die neue grosse Moschee!

Manavgat liegt etwas abseits der Küste und ist ein wichtiger Handelsplatz für landwirtschaftliche Produkte. Die Kreisstadt liegt am gleichnamigen Fluss, und ist mit ihren ca. 84 000 Einwohnern ein wichtiges Zentrum.
Zahlreiche Obst- und Gemüsesorten werden hier angebaut (sogar Bananen), ebenso wie Sesam, Baumwolle, Getreide. Die Stadt ist umgeben von voluminösen Gewächshäusern in denen prächtige Blumen gezogen werden und auf ihren Export warten.
Der Fluss Manavgat bietet seinen Besuchern einen großen und einen kleinen Wasserfall an und die dort angesiedelten Fischrestaurants erfahren große Beliebtheit. Sie sind zum Teil über dem Fluss auf Stelzen gebaut und bieten einen romantischen Anblick. In der Hochsaison sind die Restaurants allerdings stark überlaufen.

Der kleine Wasserfall ist ca 4 Kilometer nördlich von der Stadt entfernt und nicht unbedingt empfehlenswert.
Der große Wasserfall dagegen liegt ca.  2 Kilometer dahinter und nennt sich zu Recht Wasserfall. Ein Besuch lohnt sich allein schon wegen den idyllischen Fischrestaurants.
Der Manavgat-Fluss wird ca. 20 Kilometer nördlich der Stadt gestaut. Die daraus resultierenden Stauseen sind touristisch noch nicht besonders erschlossen. Ein paar Fischrestaurants gibt es schon, ebenso Ausflugsboote. Das Wasserresservoir soll im übrigen später einmal über eine Pipeline den nahen Osten mit Wasser versorgen.

Man sollte der kleinen Stadt auf jeden Fall einen Besuch abstatten, denn hier kann man, doch noch die urspünglichere Türkei zu erleben, was in den Touristenhochburgen schon lange nicht mehr möglich ist. Hier mischen sich  Fremde aus vielen Ländern mit Fremden aus der nahen Umgebung: Bauern die Ihre Ware veräussern oder Menschen aus dem Umland, die ihre Vorratskammern auffüllen und die Besucher aus den westlichen Staaten. Ein Besuch auf dem grossen Markt, der immer Montags stattfindet ist auf jeden Fall ein Muss!


Quelle: verschiedene Reiseführer
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #1
am: 07. Oktober 2007, 08:29:15

Edgar

  • Gast
Den Wasserfall bei Manavgat habe ich bereits gesehen. Aber war das nun der kleine oder große?  o.O Nach meinem persönlichen Empfinden war er eher klein. Hat jemand Fotos?

Antwort #2
am: 07. Oktober 2007, 10:17:51

Offline blume72

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1536
klaro...da kenn ich auch nur den kleinen...
der große ist doch nich in manavgat ...

also das ist ja immer ansichtssache ob groß oder klein,
aber ich bin 1,53 groß und ich fand den wasserfall trotzdem sehr klein,...eher was zum schmunzeln...

ute13 hat mir mal erklärt ,das die größeren die kursunlu wasserfälle kurz vor antalya sind....



"Das Sportlichste an mir ist mein Eisprung!"

"Meine Haare feiern nachts ohne mich ne Party"

"Das Leben ist zu kurz, um einen USB-Stick sicher zu entfernen!"

 "Lass mich 5 min mit dieser Hose allein, und sie passt mir "

"Mal biste der Baum, mal biste der Hund - so ist das im Leben! "

Antwort #3
am: 07. Oktober 2007, 10:51:33

Edgar

  • Gast
Den kenne ich. Zwar nicht besonders groß, aber trotzdem ganz nett, sieht man mal von den Touristenschwärmen ab. Und das Wasser ist selbst im Hochsommer eiskalt.

Antwort #4
am: 07. Oktober 2007, 15:21:21

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41805
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
der "grosse" wasserfall ist ca. 2 3 4 ?km weiter  ;) dort kann man sich schön setzen und was essen. fotos hab leider keine, alles mit der alten kamera und mit dem einscannen hab ich es auch nicht  :-\ aber da findet sich sicher jemand der welche hat  O0
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #5
am: 07. Oktober 2007, 17:56:44

beldibi

  • Gast
Manavgat - Wasserfall ( groß ) Frühjahr 2007

Grüße von beldibi

Antwort #6
am: 07. Oktober 2007, 18:09:38

beldibi

  • Gast
noch einige Bilder von Manavgat im Winter 2007

Grüße von beldibi

Antwort #7
am: 07. Oktober 2007, 18:12:47

Edgar

  • Gast
Ist das nicht derselbe Wasserfall?  o.O Viel größer sieht er jedenfalls nicht aus.

Antwort #8
am: 07. Oktober 2007, 21:42:52

beldibi

  • Gast
es ist derselbe und für meine Begriffe sind es mehr
Stromschnellen als ein Wasserfall.

Aber Stromschnelle Manavgat lässt sich bestimmt schlechter vermarkten.

Grüße von beldibi

Antwort #9
am: 08. Oktober 2007, 09:22:08

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41805
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Zitat
Durch den Ort fließt der gleichnamige Fluss, der mit dem großen Wasserfall (büyük selale) und kleinen "Wasserfall" (küçük selale - eher Stromschnellen) ...........................Flussaufwärts gibt es zwei Stauseen, die im Sommer mit Ausflugsbooten befahren werden können. Der obere Stausee (Oymapınar) hat eine 360 m lange und 157 m hohe Staumauer und einen Speicherraum von 300 Mio. m³. Er wurde 1984 zur Trinkwasserversorgung und Energiegewinnung errichtet.

:beitrag:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #10
am: 30. Oktober 2007, 17:17:25

Offline Reni

  • Uzmanlar....!
  • Ehrenmitglied des Forums! Mutterreni!
  • ****
  • 5270
Das ist der künstliche Wasserfall in Manavgat, der am Abend auch beleuchtet ist.

Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !!!

Antwort #11
am: 03. November 2007, 21:19:17

Offline wsbvb

  • Türkiye Meraklar!
  • *
  • 78
Hier mein erster Beitrag, ein paar Bilder vom oberen "großen" Wasserfall im Manavgatfluss. Der untere ist wirlich nicht mehr als eine Stromschnelle.Der weitere Verlauf des Manavatflusses ist aber sehenswert.

Antwort #12
am: 03. November 2007, 21:31:45

Offline Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5284
Hallo Wolfgang,

sehr schöne Aufnahmen  O0, da hoffe ich doch, das wir noch einiges von Dir zu sehen bekommen.

Lg.

Ute

Antwort #13
am: 19. Dezember 2007, 00:16:54

Offline Bodo 2

  • Küçük Turistler!
  • **
  • 176
Hi
einige Fotos aus Manavgat:









Grüße Bodo




Antwort #14
am: 19. Dezember 2007, 04:35:08

Barbara06

  • Gast
Hallo bodo 2,

super Bilder,danke !! bluemchen

LG Babs