15. Januar 2021, 14:44:31

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Club Mega Saray 1.Klasse Feriendorf AI  (Gelesen 14458 mal)

Antwort #30
am: 23. April 2009, 20:40:36

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Zitat
Im Mega Saray war wie immer alles bestens, bis auf kleine Änderungen: keinen kostenlosen frisch gepressten Orangensaft mehr zum Frühstück, keinen Sekt mehr kostenlos, keinen Baileys, keinen Whisky,
na gugge! das habe ich heute als feedback von kunden bekommen!
nadine, kennst du die hintergründe?
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #31
am: 08. Juni 2009, 18:18:47

Offline Thomas Michael

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 5070
  • Hotelinfowächter! Urlaubslistenpfleger!
    • Meine Homepage
Anbei als Anhang das Winterkonzept 2009/2010.

Antwort #32
am: 24. Juli 2009, 07:07:31

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Wie ist das bei Ihnen im Hotel?
 
Haben Sie Möglichkeiten für die Raucher, dürfen die Gäste noch rauchen:
- in den Restaurants ? - Restaurants im Aussenbereich?
- in den einzlenen Bars ?
- darf im Zimmer noch geraucht werden ?
- am Strand unter den Sonnenschirmen???

Zitat
Das Rauchverbot ist in allen geschlossenen räumlichkeiten!

Man kann nur im Aussenbereich und im Zimmer darf man auf dem Balkon rauchen.

Am Starnd darf man auch naturlich rauchen.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #33
am: 09. August 2009, 13:22:37

Offline Nadine

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1763
Nun endlich mal mein Bericht von meinem Aufenthalt im Juni im Mega Saray. Besser spät als nie  :lieb:

Ich war ja schon des öfteren im Mega Saray und auch diesmal war es wieder ein sehr schöner Urlaub.
Da ich schon relativ früh im Hotel war, konnte ich leider das Zimmer noch nicht sofort beziehen. Das war allerdings nicht schlimm. Ich habe ein super Zimmer bekommen im Block B im 1 Stock. Es lag zu allem sehr zentral und man musste nicht eine halbe Weltreise machen, wenn man zum Restaurant, Strand oder Pool wollte. Die Zimmer im Bungalow sind neu renoviert und meiner Meinung nach schöner als die Zimmer im Hotelblock. Allerdings gibt es drei Bungalowgebäude die nicht renoviert sind: Block O1, O2 und O3. Dort werden meist die Gäste untergebracht, welche die "Low-Cost Zimmer" buchen. Diese Bungalows sind etwas abseits gelegen. Block O1 und O2 links vor der Rezeption und Block O3 bei den Parkplätzen. Die Zimmer dort sind im Vergleich zu den restlichen Bungalows klein und eben nicht renoviert, aber dennoch sauber. Aber wie gesagt, wenn jemand Wert auf ein super Zimmer legt, dann bei der Buchung bisschen aufpassen.
Die Anlage ist vorallem im Gartenbereich sehr schön bepflanzt und wird auch wirklich gehegt und gepflegt. Schildkröten sind mir auch des öfteren über den Weg gelaufen.... ;-)
Das Essen ist meiner Meinung nach vom Geschmack und der Auswahl super. Egal ob beim Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Nicht zu vergessen sind auch die superleckeren Gözleme. Ohhhh da könnte ich mich reinlegen... :askim:. Man bekam zu jeder Tageszeit etwas zu essen. Nach dem Frühstück gab es an der Poolbar Hamburger und Pommes und danach ging es auch schon wieder mit dem Mittagessen weiter: Gözleme im Gözlemezelt, oder man besuchte direkt daneben das a la Carte Restaurant oder wie beim Abendessen das Hauptrestaurant. Ich persönlich bin zum Mittagessen entweder ins Gözlemezelt oder ins a la carte Restaurant gegangen. Am Mittag gab es dann noch Eis, Kaffee und Kuchen sowie frisches Obst z.B. Melonen etc. Ab 17 Uhr bekam man an der Poolbar Köfte im Fladenbrot und ab 19.15 Uhr gab es auch schon wieder Abendessen. Mitternachtssuppe sowie Sandwiches gab es ebenfalls. Man kann wirklich nicht verhungern, aber ich hab dieses mal "ausnahmsweise" nicht zugenommen  ;D.
Das Mega Saray hat 5 a la carte Restaurants: China Garden (Chinesisch), La Prima (Italienisch), Fisch Restaurant, Grill Corner sowie das Saray Restaurant (Osmanische Küche). Ich habe dieses Jahr keines der Restaurants am Abend besucht. Allerdings wurde das La Prima von sehr vielen Gästen in den höchsten Tönen gelobt. Alle a la Carte Restaurants konnte man 1x pro Aufenthalt besuchen.
Leider ist auch im Mega Saray der Kampf um die Liege der erste Gang am Morgen. Das Hotel war meiner Meinung nach im Juni nicht ausgebucht. Ich schätze ca. 80% Belegung (Russen, Deutsche und vereinzelt Schweizer und Niederländer) und trotzdem musste man schon um 7 Uhr zum Pool um einen Platz unter dem Sonnensegel oder mit Sonnenschirm zu bekommen. Ich finde es einfach nervig, vorallem wenn manche Gäste die Liegen belegen und 1 Stunde am Tag an Ihrem Platz sind und die restliche Zeit sich sonstwo vertreiben. Am Strand war es das selbe Spiel ;-)
Nun zum Thema Animation: Es sind noch viele alte Gesichter von letztem Jahr und den Jahren davor im Club, aber auch etliche Neue u.a. auch zwei Mädels aus Deutschland. Alle sind sehr nett und freundlich und nicht aufdringlich. Man "kann" Spiele mitmachen, "muss" es aber nicht wenn man nicht möchte. Wir haben meist am Mittag Boccia mit Dogan gespielt und kurz danach Dart mit Sunny. War eigentlich immer sehr spaßig und lustig. Abends waren die üblichen Shows wie z.B. Playback, Sketche, Mrs. und Mr Mega Saray. Immer das gleiche und nichts besonderes mehr. Allerdings sollte man sich unbedingt die Mega Mix Show sowie die Madonna Show anschauen. Super Kostüme, super Kulisse und tolle Tänze. Die zwei Shows sind wirklich klasse. Nach den Shows war an der Poolbar entweder Live Musik, DJ, Limbotanzen etc. Und ab 23 Uhr ging es dann ab in die Open Air Disco. Eine Beachparty war während meines Aufenthalts nicht, normalerweise alle 2 Wochen.
Das Personal war bis auf einzelne Ausnahmen immer nett. Allerdings hat das Hotel in diesem Jahr sehr viel junges Personal aus den Ostblockländern, und diese verstehen teilweise nicht was man trinken bzw. bestellen möchte, egal ob man es auf Deutsch oder Englisch sagt. Das war manchmal etwas mühsam. Mich hat es nicht sooooooo sehr gestört, aber im Vergleich zum letzten Jahr hat der Service schon etwas nachgelassen, leider. Aber kein Grund das Hotel nicht wieder zu besuchen.

Ich hoffe ich konnte einen kleinen Eindruck vermitteln. Wer noch fragen hat einfach fragen. Ich habe sicherlich auch paar Dinge vergessen :lieb:. Alles in allem jedoch meiner Meinung nach ein schönes Hotel, mit gutem Essen und einer schönen Anlage. Für Familien ebenso empfehlenswert als auch für Paare oder Singles...

Antwort #34
am: 09. August 2009, 14:17:51

Barbara06

  • Gast
Huhu Nadine !

Irgendwann fahr ich da auch noch mal hin.....danke für Deinen Bericht ! :love:
Aber soooooooo viel Essen-hilfe das ist ja tödlich.... :o ;D

LG babs

Antwort #35
am: 09. August 2009, 16:29:11

Offline cornelia

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1503
hallo Barbara  :yippieh:

nene...tödlich ist das nicht ;D ;D

Ich leb ja noch ^-^

 lecker lecker lecker

Antwort #36
am: 09. August 2009, 16:30:19

Offline Nadine

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1763
Also als ich das 1. mal im MS war habe ich 2 kg zugenommen gehabt.  ;D  :lieb:Aber mittlerweile hab ich mich im Griff  :o:

Antwort #37
am: 09. August 2009, 16:38:52

Barbara06

  • Gast
Aber wenn da soooo viele leckere Sachen einfach so stehen und ich brauche mich nur zu bedienen.... lecker lecker so viel kann ich gar nicht schwimmen um das wieder loszuwerden... :motz: :motz:

Antwort #38
am: 09. August 2009, 16:39:43

Offline Nadine

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1763
Dort gibts auch einen Fitnessraum, Spinningkurse, Beachvolleyball, Aerobic oder Pilates ...  ;D :D so bei 40 C im Sommer  :D

Antwort #39
am: 09. August 2009, 16:41:24

Barbara06

  • Gast
Na dann ist ja alles gut werni werni werni

Antwort #40
am: 09. August 2009, 16:47:05

Offline Nadine

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1763
Ich würde da allerdings bei den Temperaturen auch nicht mitmachen  schicki

Antwort #41
am: 24. April 2010, 18:51:22

Offline Thomas Michael

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 5070
  • Hotelinfowächter! Urlaubslistenpfleger!
    • Meine Homepage