15. Oktober 2018, 21:05:13

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Türkische Küche bei Kindern  (Gelesen 5297 mal)

24 Antworten am Türkische Küche bei Kindern
am: 29. Mai 2011, 21:12:55

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41884
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Zitat
Was mich natürlich aber nicht davon abhält ihm "türkische" Kost probeweise anzubieten lecker
Nachher ist es dann so, dass wir die Gläser aus der Türkei importieren müssen
da brauchts keine gläschen mehr......wenn der mundgeschmack passt......geht der kleine grüz auseinander wie ein pfannkuchen  ;D leider selber so bei mira erlebt  >:(
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #1
am: 29. Mai 2011, 21:21:26

Offline tina_hexe

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 2098
Aber Hipp wird doch ähnlich sein wie hier auch, oder?
Wenn ich ein Baby habe dann würde ich den Service wahrscheinlich in Anspruch nehmen.

Apropo Pfannekuchen Babys, ich habe vor der Heirat ganz klar meinem Mann gesagt, es wird kein Zucker und son Kram heimlich ins Essen oder Trinken der Babys gegeben... Bei meinen schlechten Genen gehen meine Kinder dann auseinander wie ein Hefeteig und dann machts boooom...

Antwort #2
am: 29. Mai 2011, 21:23:44

Offline Kobi

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 357
 ;D Na wenn Malik nach seinen Cousins schlägt, dann sitzt der mit 10 Monaten neben Nene auf dem Boden und nix ist sicher vor ihm :pfeif:

Also mir ist das ja sowieso ein Rätsel, wie die Kleinen solche sachen, wie Tursu überhaupt vertragen und vor allem, dass denen das auch noch schmeckt haarig. Wahrscheinlich hab ich dann einen kleinen Pavian :freu:
Geduld ist die Zeit, die man braucht, um alles zu verstehen.

Antwort #3
am: 29. Mai 2011, 21:30:28

Offline tina_hexe

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 2098
Süße, was ist Tursu?

Antwort #4
am: 29. Mai 2011, 21:31:55

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41884
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
tursu ist scharfsauer eingelegtes türkisches mixxed pickles, - gerne auch mit weisskohl  ;D
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #5
am: 29. Mai 2011, 21:33:21

Offline Kobi

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 357
Aber Hipp wird doch ähnlich sein wie hier auch, oder?

Ja ich zweifle auch nicht an der Qualität, die ist schon in Ordnung. Nur hat jedes Land andere Geschmacksrichtungen, und wenn Malik nun gerade Kürbis+Kartoffeln und Rind mag, gibt es diese Kombi selten in anderen Destinationen. Bis jetzt hab ich ja Glück, er futtert alles ^-^

Apropo Pfannekuchen Babys, ich habe vor der Heirat ganz klar meinem Mann gesagt, es wird kein Zucker und son Kram heimlich ins Essen oder Trinken der Babys gegeben... Bei meinen schlechten Genen gehen meine Kinder dann auseinander wie ein Hefeteig und dann machts boooom...

Ach Tina, da reicht schon ganz normale Pre-Milch... die hat genug süßes zu bieten. Davon ging Malik auch ganz gut auf :pfeif: Seitdem wir "gesundes" essen, wie obst und Gemüse hat das schlagartig aufgehört :D

 :coolman: tursu???

Das sagenhaft eingelegte megascharfe Gemüse, meistens Peperoni... Also, wenn du mal nicht ... kannst, sehr zu empfehlen  thumbsup
Geduld ist die Zeit, die man braucht, um alles zu verstehen.

Antwort #6
am: 29. Mai 2011, 22:09:51

Offline tina_hexe

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 2098
Asooo das ist Tursu! Das mag ich ja garnicht und dein Mann hat mich damit mal veräppelt, seitdem packe ich das nicht mehr an ;-))))

Ja die Pre- Milch hat es in sich stimmt schon, ich meinte auch eher die Angewohnheit in der türk. Kultur alles noch nachträglich zu süßen. Das kenne ich auch aus anderen Kulturen, sehe ich ja im Kiga. Überall noch Zucker mit rein oder Honig, was mir manchmal Kinder und Eltern erzählen, da wird mir ganz anders. Das beste ist immer noch jeden Morgen ein halber Liter Cola und 1 Tafel Schoko zum Frühstück zu Hause (kurdisches Kind)...

Antwort #7
am: 29. Mai 2011, 22:20:32

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41884
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
man muss bei den kids verdammt aufpassen, dass sie die türkische küche nicht zu sehr geniesen. durch das viele öl und butterfett sind das ja alles bomben und dann den süss noch dazu!
auch wenn die babys richtig schön speckig richtig knuddlig aussehen und sich mancher papa dran erfreut wiiiiiiiiiiiiiiiiiie doll das doch dem zwackel schmeckt......finger weg! alles in maßen.....und nicht nur tr. küche und vor allem nicht immer noch extra ekmek dazu  plaque ich kann da ein lied von singen! osmännchen war gott sei dank so veranlagt der kann alles weghaun und ist ein spargeltarzan schon immer gewesen, aber mira........ :'( :'( :'(
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #8
am: 29. Mai 2011, 22:42:55

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5315
tursu ist scharfsauer eingelegtes türkisches mixxed pickles, - gerne auch mit weisskohl  ;D

Wird das in durchsichtigen Bechern am Hafen von Eminönü verkauft? Wir haben uns gewundert was das ist? Sah aus wie etwas eingelegtes in irgendwelcher rötlicher Flüssigkeit.

Antwort #9
am: 29. Mai 2011, 22:44:03

Offline tina_hexe

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 2098
Was ich auch immer schlimm finde ist das die sehr früh mit zuckersüßem Cay anfangen oder mit Cola. Dann würde ich am liebsten immer den Kindern das wegnehmen. Ich war ja mutig das Thema in der Schwiegerfamilie anzusprechen, die Cousine verstand meine Bedenken garnicht. Ihre kleine Tochter bekommt das schon von klein an weil wenn alle das Trinken wie soll man dann nein zu dem Kind sagen... So ganz verstanden hat sie mich nicht.... Denn als sie damit anfing konnte das Kind ja noch nicht reden...
Die Kleine hat es von mir nicht bekommen als wir einen Tag und Abend aufgepasst hatten und es gab null gemecker vom Kind...

Antwort #10
am: 29. Mai 2011, 22:51:39

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41884
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
tursu ist scharfsauer eingelegtes türkisches mixxed pickles, - gerne auch mit weisskohl  ;D

Wird das in durchsichtigen Bechern am Hafen von Eminönü verkauft? Wir haben uns gewundert was das ist? Sah aus wie etwas eingelegtes in irgendwelcher rötlicher Flüssigkeit.
ja genau, und den saft gibts auch extra zu trinken zu kaufen, beim roten saft war rote beete eingelegt! das haut rein  :klo:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #11
am: 29. Mai 2011, 22:59:13

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41884
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
ja genau! das gibts als getränk auch hier in den markets? ich mags ja nicht, mir reicht schon wenn ich tursu esse....... schweinderl
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #12
am: 29. Mai 2011, 23:02:45

Offline Floh

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2659
    • http://tomtominoezdere.wg.am/
das  ist şalgam kein Tursu


Steckrübe,Kohlrübe und schmeckt voll    :kotz:


http://de.wikipedia.org/wiki/%C5%9Ealgam



http://www.razyboard.com/system/user_tomtom35.html
http://www.tomtominoezdere.wg.am
http://www.tierheim-oezdere.de


Anna-Maria 21.12.2001
Aylin          17.03.2015
Ilyas          25.01.2016
Malik         Sep./ Okt. 2018

Antwort #13
am: 29. Mai 2011, 23:03:43

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41884
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
das rote meinst du?
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #14
am: 29. Mai 2011, 23:05:13

Offline Floh

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2659
    • http://tomtominoezdere.wg.am/
das rote meinst du?

Ja das rote ... Tursu ist klar bzw leicht milchig und schmeckt leeckkerr .... macht aber Blähungen ;)


Şalgam: ist ein alkoholfreies, säuerliches und scharfes Getränk aus Adana, das vor allem im Süden der Türkei als Begleitung zu Rakı und würzigen Gerichten beliebt ist

http://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%BCrkische_K%C3%BCche
http://www.razyboard.com/system/user_tomtom35.html
http://www.tomtominoezdere.wg.am
http://www.tierheim-oezdere.de


Anna-Maria 21.12.2001
Aylin          17.03.2015
Ilyas          25.01.2016
Malik         Sep./ Okt. 2018