01. März 2024, 22:38:08

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Pegasus Airline  (Gelesen 10475 mal)

7 Antworten am Pegasus Airline
am: 13. Juni 2011, 07:48:42

Offline fritz

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1632
  • vertraue nur dir selbst - jesus und allah.
    • www.friedrich-gstrein.com
guten morgen!   :)

    airlinebewertung: ;D

   - flug von wien nach antalya am 21.05.2011,
   - mit pegasus,
   - relativ puenktlich,
   - flugdauer die ueblichen 2 stunden und 40 minuten,
   - die maschine war sauber 0815,
   - toiletten weiss ich nicht, habe keine benoetigt
     und sie deshalb nicht betreten,
   - beinfreiheit so gut wie keine,
   - servis und bedienung muehsam,
   - eine braune suppe, genannt "kaffee" war um € 3,--
     ebenso ungeniessbar wie das sandwich was mir aber eher wurscht
     war bei der kurzen flugdauer,
   - duty free war traege,
   - eine weiterempfehlung fuer diesen flug koennte ich nicht aussprechen,
   - der rueckflug von antalya nach wien war top, mit AUA (veranstalter NIKI),
   - aber da ich fuer den hinflug nur knappe € 99,-- und fuer den rueckflug
     TL 300,-- berappt habe sollte ich mich nicht beklagen.
   - wechselkurs war konstant bei TL 2,20 fuer € 1,--,

       sozusagen
       fritzi  :)

     
     
   
ruhig, unauffaellig, harmlos und bescheiden bleiben - so haste 4 asse in der hand - und die
5te karte sollte die herz-dame sein.

Antwort #1
am: 14. Juni 2011, 13:49:39

Kaefer

  • Gast
hier meine Bewertung von der Pegasus Airline:

Flug von Stuttgart nach Istanbul am 18.04.11 und zurück

Die Ausstattung der Maschine war nach meinem Empfinden nicht mehr ganz neu aber auch nicht "abgewetzt"
Es war alles sauber, keine Hinterlassenschaften vom Vorsitzer,
Toiletten waren sauber. Der Sitzabstand war verheerend, obwohl ich nur 1,63 m groß bin, hatte ich soviel wie gar keine Beinfreiheit, hatte das Gefühl es war noch enger als in anderen Maschinen die ich kenne.
Der Service war da um zu verkaufen, das heißt alles war kostenpflichtig. Cola, Fanta, Wasser etc kostete 3 Euro. Die Crew sprach türkisch und deutsch. Freundlichkeit könnte man noch ausbauen.
Duty Free Vekauf haben wir nicht in Anspruch genommen, deswegen keine Bewertung.
Mein Fazit: Für Kurzstrecken wie nach Istanbul ist es okay, aber durch diese Enge möchte ich nicht länger in diesem Flieger sitzen.

Antwort #2
am: 17. Oktober 2011, 07:45:54

Offline Tom-Pit

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 616
    • Keine Homepage
Unsere Erfahrung mit Pegasus am 04.10.2011

Abflug Pünktlich, Freundlichkeit,naja

Serviceablauf: Zuerst kostenpflichtige Getränke anbieten, den Eindruck Erwecken das es nur noch kostenpflichtigen

Service gibt. Nach einer Stunde 1 kostenloses Sandwichs und 1 Getränk Servieren.

Sandwichs war durchaus genießbar. Das war es dann auch schon. Kein Audio- und Videoangebot.

Antwort #3
am: 01. Mai 2012, 22:32:49

Offline Ursy

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1504
Flug von Zürich nach Istanbul Sabia Gökcen, umsteigen, weiter nach Antalya vom 24.04.2012

- Flugzeug: älteres Model aber alles in Ordnung und sauber
- Beinfreiheit: genügend
- Sitze: bequem, nicht ausgesessen, billiges Kopflehnenschutzpapier
- Besatzung: nett...aber auch nichts mehr
- Service: was nötig war
- Verpflegung: absolut nichts mehr gratis, nichtmal Wasser. Gegen Bezahlung genügend Auswahl
- Dutyfree: soweit ich sah, war das Angebot vom Bordmagazin auf dem Wagen vorhanden
- Bordunterhaltung: nur Sicherheitshinweise und Streckenführung aber kein Film
- Pilot: gut, endlich mal einer der etwas erzählt hat
- Toiletten: weiss ich nicht, habe keine benützt
- Mitflieger: Touristen und Geschäftsleute
- Fazit: Flug war ok

Weiterflug nach Antalya:
- Flugzeug: ganz neues, sehr schönes Flugzeug
- Beinfreiheit: gut, da 2.Reihe rechts = vorderste Reihe
- Sitze: gut, leider auch hier das billige Werbepapier als Kopflehnenschutz
- Besatzung: nett, mehr nicht
- Service: gut und schnell (da kurzer Flug)
- Verpflegung: nichts, auch kein Wasser gratis
- Bordunterhaltung: nur Sicherheitshinweisfilm, dieser aber sehr schön und gut gemacht mit echten Kindern im Flugzeug
- Pilot: Begrüssung und Ankunftszeit gesagt
- Toiletten: weiss ich nicht, keine benützt
- Mitflieger: vorallem Geschäftsleute
- Transfergepäck: gut umgeladen. Arbeiter hat jede Etikette vor dem aufs Förderband legen angeschaut
- Fazit: Flug und Preis war ok, problemlos jederzeit wieder

Umsteigen in Istanbul Sabia Gökcen:
- Am Ende des Fingerdocks stehen Angestellte des Flughafens, sofort nach Weiterflug fragen. Sie geben freundlich Auskunft.
- Passagiere ohne 2.Boardingkarte gleich links am Schalter anstehen für die Weiterflug-Boardingkarte
- Passagiere mit 2.Boardingkarte direkt beim Zoll anstehen
- nach dem Zoll sofort rechts gehen, im Gebäude...nicht aus dem Flughafengebäude gehen. Etwas weiter kommt eine Rolltreppe die zum Abflug in den 1.Stock hinaufführt.
- Sicherheitskontrolle
- auf Boardingkarte angegebenes Gate aufsuchen. Von Sicherheitskontrolle bis zum Gate mehr Zeit einrechen als auf dem Monitor angegeben ist.
- es hat ein paar wenige Geschäfte zum shoppen oder zum Zeitverbringen
- Tipp: 2.Boardingkarte für den Weiterflug schon am Heimatflughafen verlangen

Von Ursy
Es gibt Menschen die sieht man oft, es gibt Menschen die sieht man jeden Tag, und es gibt Menschen, denen sieht man nur einmal in die Augen und vergisst sie nie.

Antwort #4
am: 09. Juli 2012, 14:30:23

Offline Leylek

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 345
Flug von Antalya nach Adana, Juni 2012

Die Maschine war sauber, die Sitze bequem und mit genügend Beinfreiheit zum Vordersitz. Kostenlose Getränke gab es nicht, war bei einer Stunde Flug aber auch nicht wirklich notwendig. Man hätte allerdings Getränke und Snacks an Bord kaufen können. Das Personal war sehr freundlich. Die Ansagen in Englisch waren gut verständlich (die in Türkisch sicherlich auch  :) ).
Es gab Bildschirme an Bord, wo die Sicherheitshinweise als Film mit Kindern als Flugbegleiter und Passagiere gezeigt wurden - sehr unterhaltsam und nicht so stinklangweilig, wie die üblichen Filme zu den Sicherheitshinweisen. Ansonsten wurde dort die Streckenführung, Entfernung etc. während des Fluges gezeigt.
Die Toilette habe ich während des kurzen Fluges nicht genutzt.
Ich war die einzige 'Ausländerin' an Bord.

Alles in allem war es ein sehr angenehmer,  kurzweiliger Inlandsflug.

Antwort #5
am: 07. Oktober 2013, 21:33:06

Kaefer

  • Gast
Airline: Pegasus

von Stuttgart nach Istanbul, Weiterflug nach Bodrum

Ausstattung der Maschine: ein schon etwas älters Modell, alles etwas abgenutzt. Sehr beengte Beinfreiheit.

Sauberkeit: ging so. Toiletten wurde nicht benutzt.

Service: freundlich

Essen und Getränke: alles kostenpflichtig.

Duty Free: Nicht genutzt

Antwort #6
am: 21. Oktober 2016, 15:26:18

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5348
Stuttgart – Izmir, September 2016
OnlineCheckIn bereits 72 Stunden vor Abflug möglich

Ausstattung der Maschine - Persönlicher Eindruck über den Zustand der Maschine:
soweit von uns zu beurteilen gut, aber etwas in die Jahre gekommen.

Sauberkeit in der Maschine inkl. Toiletten:
sauber, Toiletten nicht genutzt

Service:
nett, freundlich. Bordsprache türkisch + englisch

Essen und Getränke:
Kostenpflichtig

Unterhaltung:
Keine Bildschirme oder sonstiges

Duty Free Verkauf:
nicht genutzt



Würdest Du die Airline weiterempfehlen?

Nicht mehr oder weniger als andere







Antwort #7
am: 21. Oktober 2016, 15:38:18

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5348

Izmir – Stuttgart, Oktober 2016


Ausstattung der Maschine - Persönlicher Eindruck über den Zustand der Maschine:
soweit von uns zu beurteilen gut, aber etwas in die Jahre gekommen.

Sauberkeit in der Maschine inkl. Toiletten:

sauber, Toiletten nicht genutzt

Service:
nett, freundlich, Bordsprache türkisch + englisch

Essen und Getränke:
Kostenpflichtig

Unterhaltung:
Keine Bildschirme oder sonstiges

Duty Free Verkauf:
nicht genutzt



Würdest Du die Airline weiterempfehlen?

Nicht mehr oder weniger als andere




Beim Checkin wurde genau auf das Gewicht der Koffer geachtet. Bereits bei 1 kg mehr wurde zur Kasse gebeten, was ich persönlich für gerechtfertigt halte. Viele mussten entweder umpacken oder am CheckIn Kilos zubuchen.
Unsere Reisetante hatte dies für uns ein paar Tage vor Abflug getan. Klappte prima  thumbsup

Kg zubuchen am CheckIn:
1 kg = 6€
Kg zubuchen im Vorfeld durch unsere Reisetante  cheffin
5 kg = 10€
 



Getränkegröße 0,2 Das Sandwich war als Frühstücksersatz vom Hotel gedacht. Nett gemeint aber genauso trocken wie früher die welche es im Flieger gab.  :censored:





Ausschnitte der Bordkarte: