27. Mai 2024, 23:50:21

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Sunexpress  (Gelesen 84321 mal)

Antwort #15
am: 05. Oktober 2011, 22:41:02

Kaefer

  • Gast
Airline: Sunexpress

Flug von Stuttgart nach Antalya am 23.09.2011

Ausstattung der Maschine:
vom Aussehen her eine etwas ältere Maschine, Sitze aus grauem Kunstleder die auch schon bessere Tage gesehen haben.
Sitzabstand war schon grenzend, ich mit meinen 1,63 m saß fast auf dem Vordersitz drauf und das ist nicht sehr angenehm.

Sauberkeit der Maschine incl. Toiletten:
es lagen noch div. Papiere etc noch von anderen Passagieren unter den Sitzen,
Toiletten wurden nicht benutzt

Service, Essen und Getränke, Kostenpflichtig?

Freundlichkeit war ein Fremdwort für das Personal, man hatte so das Gefühl der Abfertigung.
alle Art von Getränke waren kostenpflichtig mit gepfefferten Preisen: 1 kleiner Becher Kaffee 3 Euro, Cola 3 Euro,
Essen war so eine Art Sandwich mit einem kleinen Stück ab gepacktem Kuchen, 1 Schokoriegel und 0,2 l O-Saft im Tetrapack.
Das Essen war durchweg ungenießbar, schade um die Lebensmittel, aber es war alles so staubtrocken, wie ich sehen konnte, ging es bei vielen wieder Retoure...
Es wurde kein 2. Gang mit Getränke durchgeführt.

Dufty Free Verkauf:
wurden etliche Durchsagen deswegen gemacht, zwecks Angebote
haben es nicht genutzt

Weiterempfehlung:
nur bedingt, wenn es keine Alternative gibt

Antwort #16
am: 06. Oktober 2011, 05:56:54

Offline Floh

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2653
    • http://tomtominoezdere.wg.am/
Airline: Sunexpress

Flug von Frankfurt nach Izmir am 11.09.2011

Ausstattung der Maschine:

 eine etwas ältere Maschine, Sitze aus grauem Kunstleder .Sitzabstand war sehr eng da wir in der Reihe vor dem Notausgang sassen und die Sitzelehne nicht verstellen konnten .

Sauberkeit der Maschine incl. Toiletten:

Maschine war sauber ......Toiletten wurden nicht benutzt

Service, Essen und Getränke,

Belegtes Brötchen ,Schokoriegel,Minikuchen ,1 kl. Becher Wasser .2tes Gertänk Kostenpflichtig?

Man hätte bei der Flugbuchung ein anderes Menü bestellen können ..Kostenpflichtig .

Das Personal war sehr freundlich und zumindest eine Stewardes konnte deutsch der Rest englisch oder türkisch ,

alle Art von Getränke waren kostenpflichtig : 1 gr. Becher Kaffee 3 Euro, Cola 3 Euro, Bier 3 €

Es wurde kein 2. Gang mit Getränke durchgeführt.

Dufty Free Verkauf:

das Übliche :)

Weiterempfehlung:

für uns immer wieder gerne ...für die Stunde im Flieger sitzen kann die Airline nix ...... 11.9. war wettermässig Weltuntergang und wir konnten nicht starten .

Rückflug war pünktlich ,angenehm , ohne TV






http://www.razyboard.com/system/user_tomtom35.html
http://www.tomtominoezdere.wg.am
http://www.tierheim-oezdere.de


Anna-Maria 21.12.2001
Aylin          17.03.2015
Ilyas          25.01.2016
Malik         Sep./ Okt. 2018

Antwort #17
am: 29. Oktober 2011, 13:09:16

Offline Rabi

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 288
Ja wir hatten unseren Rückflug am 24.10.2011. Ayt - Pad.
Eingesetzt wurde die Deutsche Sun Express.
Neue Maschine und Erstflug nach Deutschland, lt. Stuard.
Ledersitze und Deutsche Besatzung einschl. Piloten.
Nix besonderes, keine Zeitungen, Platzmäßig ausgereizt.
189 Personen. Maschine bis auf den letzten Platz gefüllt.

Verpflegung war, Pappkarton mit folgenden Inhalt:
Sandwich 105 Gramm, kleines Kuchenstück, 20 Gramm Riegel
Mars (oder ähnlich) und 0,125 l Wasser.
Kaffee und andere Getränke mußten gekauft werden. Startpreis € 3,00.

Duty Free fiel aus, noch nicht in der Maschine vorhanden.

Flug war pünktlich und ruhig.

 

Antwort #18
am: 29. Oktober 2011, 13:40:22

Offline Rabi

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 288
Nachtrag:

Bildschirme waren vorhanden, es wurden die Sicherheitsvorkehrungen
und ein Film gezeigt. Flugroute jedoch nicht. Der Pilot hatte wohl seinen
Mund in Antalya gelassen. Über Bulgarien wurde die Flugroute dann
mitgeteilt und das war es dann auch schon.

Antwort #19
am: 13. November 2011, 06:45:29

Offline Willi

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1240
Ich sehe gerade, daß Floh Bilder vom Snack gemacht hat. Prima!!! Das hatte ich vergessen. Hier mein vorbereiteter Bericht:

XG 1141 - 11. Nov. 2011 - Frankfurt-Antalya

geplante Abflugszeit: 14.35 Uhr

Die Maschine kam verspätet aus Antalya. Die neue Crew startete ca. 30 Minuten später.
Alte Maschine, gereinigt, Taschen an den Vordersitzen etwas beschädigt. Auffüllung mit Sicherheitshinweisen, Bordmagazin und Duty-Free-Preisliste mangelhaft, bei uns gab es keine Preisliste u. 2 Bordmagazine. Möglicherweise bedingt durch die Verspätung.
Es gab Monitore auf denen ein Film gezeigt wurde. Die üblichen Hinweise über den augenblicklichen Stand der Maschine gab es nicht. Der Kapitän machte einmal eine Ansage.
Früher gab es in den Maschine Lesematerial wie Zeitungen und Zeitschriften. Das scheint endgültig vorbei zu sein, man sollte sich mit Unterhaltungsmaterial vor dem Flug eindecken. In Frankfurt am Gate lagen verschiedene Zeitungen wie die Bild, die Zeit, die Welt, die Süddeutsche und noch andere. Zeitschriften gab es keine.
Angenehm empfanden wir die Beinfreiheit. Soviel Platz hatten wir schon lange nicht mehr.

Die Verpflegung bestand aus einem Snack. Dieser beinhaltete 1 kleine Laugenstange mit Frischkäse, 1 Gebäck und

                                                                            100 ml Wasser

in einem Plastikbecher mit Folie (vergleichbar einem Joghurt-Becher). Weiteres Essen und Getränke gab es gegen Bezahlung (siehe Preiskarte) Dies führt zu zeitlichen Verzögerungen, das Personal ist mit dem Wechseln des Geldes beschäftigt.

Bitte unbedingt beachten und Kleingeld bereit halten, falls man sich etwas zu trinken kaufen möchte. Der "sparsame" Mensch nimmt eine leere Plastikflasche mit und füllt sie nach der Kontrolle mit Leitungswasser, das ist trinkbar in Deutschland. Wir kauften uns Dosen im Flugzeug und hatten auch das passende Kleingeld.

Die Entscheidung der Sun Express für diese Sparmaßnahme kann ich nicht nachvollziehen. Die Bordtaschen könnten mit Wasserflaschen und Plastikbecher aufgefüllt werden, es wäre sicher billiger als diese Minibecher Wasser beim Snack. Auch die kostenlose Ausgabe von Wasser durch das Personal wäre kostengünstiger.

Wir werden weiterhin gerne mit der Sun Express fliegen und Geld für Trinken bereit halten!


Nur wer dokumentiert, kann seine Erinnerungen beweisen...

Antwort #20
am: 15. November 2011, 22:17:54

Offline Willi

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1240
Gestern, 14.11.2011, flogen unsere Verwandten mit Sun Express von Friedrichshafen nach Antalya. Während des Fluges erlitt eine Frau einen Kreislaufkollaps.
Das Kabinenpersonal fragte ob sich ein Arzt an Board befindet. Es meldeten sich ein Arzt und mehrere Helfer.
Der Arzt wurde gefragt, ob eine Zwischenlandung erforderlich sei. Diese Dringlichkeit wurde verneint.
In Antalya stand ein Rettungswagen bereit und die Frau wurde sofort in ein Krankenhaus gefahren.

Unsere Verwandten äußerten sich sehr positiv über die Besatzung und hätten auch eine Flugunterbrechung als richtig angesehen.

Bei diesem Flug gab es keinen Becher mit Wasser, es gab ein Fruchtsaftgetränk im Tetrapack.
Nur wer dokumentiert, kann seine Erinnerungen beweisen...

Antwort #21
am: 23. November 2011, 20:29:54

Offline Reni

  • Uzmanlar....!
  • Ehrenmitglied des Forums! Mutterreni!
  • ****
  • 5264
Hinflug mit XQ am 19.11.

Snack bestehend aus einem verlängerten Brötchen mit 1 Scheibe Käse,1 Riegel ( ähnlich wie Mars)und ein Donat und 1 Becher Wasser, wobei die Fluggäste neben mir nicht wussten..ist das jetzt zum Hände waschen oder sonst was o.O
Jedes weitere Getränk kostete was....

was ich nebenbei noch anmerken möchte,mein Flug war für 9:30 vorgesehen und dann kam die Flugänderung für spät Nachmittag um 17:45 Uhr..da kam Freude auf :'(

LG Reni
Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !!!

Antwort #22
am: 29. November 2011, 19:13:51

Offline Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5294


Hinflug mit XQ 121 am 18.11. von Zürich nach Antalya.

geplante Abflugzeit 18:50 Uhr, Abflug ganz pünktlich

Maschine war sauber, auch die Toiletten.

Ute hatte auf dem gesamten Flug eine 3er Reihe am Notausstieg für sich ganz alleine  :D, also über Platzprobleme konnte ich mich absolut nicht beschweren  :P

Monitore waren vorhanden, es wurde ein Film während des Fluges gezeigt.

Die Verpflegung bestand aus einem doppelten Körnerbrötchen mit Käse belegt, ein Stück Kuchen und einem kleinen Schokoriegel, sowie einem kleinen Becher Wasser.

Weitere Getränke waren gegen Aufpreis erhältlich.

Ein großer Kaffee 3 Euro.

Die Durchsagen des Personals bzw. des Piloten waren nur sehr undeutlich und nuschelig zu verstehen (wenn man es überhaupt verstanden hat)

Duty Free Verkauf fand auch statt, z. Bsp. Doppelpack L&M 30 Euro

Einen Unterschied zur Sky konnte ich absolut nicht feststellen und bei mir hängt die Entscheidung von den besseren Flugzeiten ab.


Antwort #23
am: 29. November 2011, 19:22:35

Offline Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5294


Rückflug XQ 120 Antalya-Zürich

geplante Abflugzeit 15:15 Uhr, Abflug mit 15 Minuten Verspätung

Maschine war sauber, auch die Toiletten.

Beinfreiheit wieder super da wieder (weil vorher gebucht und gern die 20 Euro bezahlt) einen Platz am Notausstieg.

Monitore waren vorhanden, es wurde ein Film während des Fluges gezeigt.

Die Verpflegung bestand aus einem doppelten Körnerbrötchen mit Wurst belegt, ein Stück Kuchen und einem kleinen Schokoriegel, sowie einem kleinen Becher Wasser.

Weitere Getränke gegen Aufpreis, da mir aber meine Cola Flasche nicht abgenommen wurde hatte ich auf diesem Flug mein Getränk dabei.

Die Durchsagen des Piloten waren auf diesem Flug absolut nicht zu verstehen.
Personal sehr unfreundlich.

Duty Free Verkauf fand auch statt, z. Bsp. Doppelpack L&M 30 Euro

Landung war trotz verspäteten Abflug überpünktlich.


Was am Züricher Flughafen super ist, man kann nach der Landung und vor Kofferausgabe schon mal eine rauchen.

Und wie schon erwähnt, ich finde keinen Unterschied zur Sky Airline und für mich muß es nicht unbedingt die Sunexpress sein.
Die Entscheidung liegt bei den Flugzeiten.


Antwort #24
am: 18. Dezember 2011, 11:44:46

Offline Nadine

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1763
Airline: Sun Express

Flug am 03.12.2011 von Stuttgart nach Antalya

Ausstattung der Maschine:
Die Maschine war eine der älteren Modelle. Die Ledersitze hatten stellenweise Flecken und waren nicht sehr bequem. Der Sitzabstand hat mir gereicht. Für 3 Flugstunden hält man das aus. Aber größere Personen sollten sich einen Platz am Gang, in der ersten Reihe oder am Notausgang reservieren. Da kann es dann doch zu eng werden. Bordprogramm sowie kostenlose Zeitschriften gab es nicht.

Persönlicher Eindruck über den Zustand der Maschine:
Gehörte zu den älteren Modellen. Wie schon gesagt mein Sitz hatte Flecken und auch sonst fande ich die Maschine nicht sehr sauber. Die Toilette war auch nicht sauber, könnte aber auch an meinen Vorgängern gelegen haben  :o:  :o Da kann oft die Airline gar nichts für. Dennoch finde ich, dass man als Flugbegleiter mal kurz einen Blick reinwerfen kann. So kenne ich das zumindest bei Condor, bzw. habe es da schon gesehen.

Service:
Also auf dem Flug hat man uns wohl extrem motivierte und freundliche Mitarbeiter zugeteilt. :o: Achtung Ironie!!  ^-^  Nette und freundlicher Service ist etwas anderes. Die Damen schienen mir stellenweise genervt und das haben Sie leider auch den Gast spüren lassen. Bei mir persönlich nicht, aber bei anderen Gästen wurde eine der Flugbegleiterinnen grundlos leicht pampig. Scheint wohl mit dem falschen Fuß aufgestanden zu sein ;-)
Die üblichen Flugdurchsagen waren alle auf Deutsch und Englisch. Sprachkenntnisse waren vorhanden.

Essen und Getränke:
Zu Essen gab es ein Körnerbrötchen mit Käse, einen Ülker Schokoriegel und einen O-Saft aus dem Tetrapack. Alle weitern Getränke waren kostenpflichtig. Eine Flasche Wasser 0,5 l kostete 2 EUR.

Duty Free Verkauf: Nicht genutzt.

Würdest Du die Airline weiterempfehlen?
Also ich hatte bisher immer gute und ruhige Flüge. Ebenso noch nie Flugzeitenverschiebungen.
Diesen Fluge habe ich diesmal über die Homepage von Sunexpress gebucht und konnte ein Schnäppchen für 44 EUR ergattern.
Ich kann die Airline weiterempfehlen. Mir ist nur diesmal einfach der schlechte Service während des Fluges extrem aufgefallen. Das kann aber auch gut eine Ausnahme gewesen sein. Ebenso schade, dass man mitterweile bei den Getränken auch zur Kasse gebeten wird. Aber da ziehen irgendwann alle Airlines nach und Sun Express ist meistens recht günstig beim Flugpreis, daher stört es mich dann weniger. Und was will man groß meckern bei einem Hinflug für 44 EUR!

Antwort #25
am: 18. Dezember 2011, 19:22:29

Offline Hexe

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1233
WIE!!!!!!!!!!!!!!!! Jetzt schon 2,- für 0,5 l Wasser??
Als ich im Oktober geflogen bin waren es noch 1,-

Na ich lass mich jetzt im Januar überraschen. Auf Essen kann ich verzichten, aber Trinken auf keinen Fall.

Antwort #26
am: 02. Februar 2012, 09:48:46

Hexenschnecke

  • Gast
Bin am 20.1 mit meiner Tochter von Antalya nach Berlin geflogen. Gebucht war ein Flug Antalya - Berlin. Bekommen haben wir dann eine Zwischenlandung in Hamburg.
Erst sagte man in Hamburg die Weiterflieger können im Flugzeug bleiben, dann 5 Minuten später, Nein doch nicht, bitte alle raus und alle Gegenstände usw mitnehmen. ca 30 Passagiere stiegen aus, bekamen einen Transitschein, sollten dann um einen Pfeiler gehen um sich wieder in eine Personenkontrolle zubegeben. Dort wurden auch die Neuzusteiger aus Hamburg kontrolliert. Also Jacken aus, Taschen aufs Band uws. Am anderen Ende hörte man dann plötzlich: Na sie haben wohl nicht alle Tassen im Schrank !!!! - Was war los ??? Da sollte der Transitpassagier seinen Alkohol den er gerade vorher im Flieger gekauft hat, abgeben, da ja Flüssigkeiten die nicht verschweisst sind nicht erlaubt sind im Flieger !!!! 
Allseits staunen in der Reihe und man konnte von überall hören, das das wohl nen Scherz sei, viele hatten im Flieger gekauft. Der nette Beamte blieb dabei, das sei nun mal Gesetz und fertig. Der Passagier wollte dann von ihm das Geld für die Flasche haben, schrie er dann und irgendwie glaubte ich, dem Beamten hätte die letzte Stunde geschlagen. Ich bin dann an ihm vorbei....hatte ich ja nix gekauft. Am Ende kam wohl ein "höherer" Beamte und das Problem irgendwie gelöst.

Der Flug selbst war ok mit 20 Min Verspätung, wegen technischer Probleme.

An Bord bekam man sowas wie Frühstück, ein doppel Brötchen mit Putenwurst und etwas Butter drauf, nen kleinen verpackten Kuchen und nen mini Schokoriegel. Am besten war das Wasser dazu, nen winzigkleines Glass Wasser, 2 Schlucke und fertig.

1 kleine Flasche Wasser kostet 1 Euro
Kaffee oder Cappuccino 3 Euro (schmeckte aber und war nen grosser Becher )

Natürlich hat auch prompt ein deutscher Passagier Stress gemacht wegen dem Wasser das er bezahlen sollte. Und selbst der Chefsteward konnte ihn nur schwer beruhigen. Aber die türkische Familie neben mir, die zum ersten Mal nach Deutschland flogen ( Vater Koch in einem Hotel) kauften ohne Wimpernzucken Wasser, Tee und die Fruchsäfte für die Kinder.

Freu mich schon auf die Heimreise

lg Hexenschnecke

Antwort #27
am: 11. April 2012, 13:33:59

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10357
Airline: Sunexpress

Flug von Köln nach Izmir am 31.3.2012
Ausstattung der Maschine:
etwas ältere Maschine, zerfleddertes Lesematerial, aber sonst okay und sauber. Sitzabstand war schon recht eng, selbst für meine 1,68 cm.

Sauberkeit der Maschine incl. Toiletten:

Toiletten wurden nicht benutzt

Service, Essen und Getränke, Kostenpflichtig?

Reativ freundlich, wenig englische Sprachkenntnisse, és gab ein pappiges Brötchen, aber ( gegen Bezahlung ) einen sehr guten Kaffee.

Dufty Free Verkauf:
wurden etliche Durchsagen recht aufdringlich und laut gemacht,haben es aber nicht genutzt.

Weiterempfehlung:
Nicht unbedingt, wenn man aber einen günstigen Flugpreis haben möchte, ist es okay.

Der Rückflug fand in einer neueren Maschine statt, ruhiger Flug, gute Informationen des Kapitäns, sehr pünktlich, alles andere wie gehabt.

Gitte
 
 
 
 

Antwort #28
am: 11. April 2012, 14:32:08

DeJe

  • Gast
Flug am 15.03.2012 von Bln.-Schönefeld nach Marsa Alam (Ägypten) und am 29.3. zurück:


Maschine war ok. Wir hatten Notausgangsitze gebucht, kosten pro Person und Strecke 20 Euro, also insgesamt 80 Euro für zwei. Die würde ich immer wieder ausgeben, gern auch noch ein bisschen mehr. Denn der Sitzabstand ist genial.

Ein Baguette mit Frischkäse, ein Miniküchelchen und ein Keks gab es incl. auch wurden 2mal Getränke kostenlos gereicht. Für ein 5 Stunden Flug vollkommen ausreichend. Und das Baguette hat mir besser geschmeckt als der sonst übliche Pamps.

Service war freundlich und unaufdringlich auch der Verkauf lief sehr ruhig ab. Aber wer nach Marsa Alam fliegt, sollte im Flieger keine Zigaretten kaufen, man hat im Flughafen noch die Möglichkeit im DF einzukaufen. Preise da ca die Hälfte.

Antwort #29
am: 12. April 2012, 08:08:22

Offline melitta

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2934
    • gemeinsam sind wir stark für alles
Bewertung für Flug am 31.3. sowie auch am 09.04.12 jeweils der gleiche Maschinentyp

es war ein ziehmlich altes, ausrangiertes Gerät mit desolaten Sitzen
Der Sitzabstand eng wie immer, die Verpflegung nur notdürftigst.
Knochentrockenes Weißbrot (Marke Badeschwamm) mit 2 dünnen SChinkenblättchen, dazu ein kleiner verpackter Kuchen (der war lecker) ein Schokoriegelchen und ein Becher verpacktes Wasser (das sich mein Nachbar beim Öffnen gleich über den Anzug geschüttet hat)
Die Bordtoilette war die kleinste, die mir je untergekommen ist; es ist kaum möglich sich leicht nach vor zu neigen, um sich die Hose wieder hoch zu ziehen  :titanic: