27. Mai 2024, 22:28:05

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: LMX  (Gelesen 6381 mal)

7 Antworten am LMX
am: 18. Dezember 2011, 12:57:48

Offline Nadine

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1763
LMX
Veranstalter: LMX

Reise nach: Türkei / Side

Handling in der Buchung und Rechnungsstellung:
Buchung erfolgt wie immer bei Melanie. Wir haben diesmal erst 2 Tage vor Reiseantritt gebucht. Es war also alles sehr kurzfristig und ich hatte erst Bedenken, ob das auch wirklich alles so reibungslos über die Bühne geht. Die Bestätigung erfolgt gleich per Mail nachdem wir gebucht hatten. Der Rechnungsbetrag war sofort fällig und wurde gleich überwiesen.

Freundlichkeit, Erreichbarkeit und Kompetenz bei Fragen direkt an den Veranstalter:
Direkt zu dem Veranstalter hatte ich keinen Kontakt. Abwicklung komplett über Melanie.

Ticketversand und evtl. Extras zur Reise:
Einen Tag nachdem wir überwiesen hatten, kamen die Voucher per Mail. Es lief alles schnell und problemlos.
Extras im Sinne von irgenwelchen Goodies gab es bisher nicht.

Veranstalter vor Ort/Reiseleitung:
Keinen Kontakt. Ich gehe nicht zu den Infoveranstaltungen.

Handling und Abwicklung bei Reklamationen: Es gab bei mir noch nie Reklamationen wenn ich mit LMX gebucht habe

Würdest Du den Veranstalter weiterempfehlen?
Ich habe nun schon ein paar Mal bei LMX gebucht. Es lief immer problemlos über die Bühne. Alles hatten seinen geregelten Lauf.
Also ich kann den Reiseveranstalter weiterempfehlen und werde auch weiterhin, sofern es sich anbietet, mit LMX verreisen.
Das Preisleistungsverhältnis war bisher immer gut.

Antwort #1
am: 09. Oktober 2013, 19:32:47

Offline Kiss_Kiss

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 880
Veranstalter: LMX Touristik nach Side / Türkei

Bei der Ankunft am Flughafen Antalya wurde uns das übliche Infomaterial in die Hand gedrückt und wir wurden an einen Bus verwiesen. Beim Infomaterial war ein Zettel mit der Bestätigung für den Rückflug, den wir am anderen Tag bei der Infoveranstaltung abgeben sollten (ich glaub, zu solchen Sachen gibt es einen anderen Thread  ;D ;D )

Mittlerweile ist es ja üblich, dass die Busfahrer eine Kühltasche mit Getränken dabei haben, dieser Busfahrer wollte allerdings für die 0.5 Liter Flasche Wasser 1 Euro und für die anderen Getränke in 0,3 Liter Dosen "3 Euro"!!!!!! Nach circa 20 Minuten Warten kam auf die Frage nach der Abfahrt die Antwort: "5 Minüt". Nach weiteren 15 Minuten und einer weiteren Frage nach der Abfahrt kam die Antwort: "in 5 Minüt"! Danach haben wir Aufgeben zu Fragen. Nach knapp einer Stunde gings dann auch irgendwann mal los.

Kurz vor Gündogdu, es war mittlerweile halb zehn abends, bei Landung um 19 Uhr, bog der Fahrer von der Hauptsprache ab. BAZAAAAR!!! Keiner hatte zu irgendwas Lust und alle waren sauer, zumal der Bus voller kleiner Kinder war, inkl meiner kleinen Tochter. Auf die Frage nach der Abfahrt kam die Antwort :" in 10 Minüt". Da alle vor dem Bus rumgelungert haben, ist Fahrer dann auch nach 20 Minuten tatsächlich weiter gefahren, so dass wir im kurz nach 10 im Hotel waren. Nervig!!

Ich gehöre nun auch zu den Leuten, die nicht zu den Infoveranstaltungen gehen, da ich keine weiteren touristischen Infos zur Türkei brauche, und dachte so locker, dass ich dann halt bei der nächsten Veranstaltung den Zettel abgebe, aber der Reiseleiter von LMX erscheint nur nach telefonischer Rücksprache.

Die Abholung für den Rückflug um 12.50 Uhr wurde auf 9.20 Uhr angesetzt. Schöne Zeit eigentlich, gemütlich nach den Frühstück. Schon mal kommen die Busfahrer ja aber auch etwas eher...... als wir dann im 8.50 Uhr an der Rezeption auscheckten, wartete der Fahrer bereits!!!!! Zur Belohnung war dieser Busfahrer eine besonders spezieller Fall türkischer Fahrkünste. Es wurde zu schnell gefahren, 1x unterwegs geblitzt, mit Schwung und gehupe recht überholt und im Eiltempo nach links, dabei zu türkischer Musik im Steuer getanzt. Das ging so lange gut, bis der leicht neurotische ältere Herr in der ersten Reihe den Busfahrer an den Ohren gezogen hat (kein Scherz!) und wir tatsächlich im Check in der Lufthansa die ersten in der Schlange waren.

Ich fand den Veranstalter recht abenteuerlich, aber letztendlich hat ja alles gut geklappt! Wenn der Preis stimmt, würde ich es noch einmal versuchen! Es gibt ja auch andere Busfahrer in der Türkei.


Antwort #2
am: 09. Oktober 2013, 20:02:02

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Zitat
Mittlerweile ist es ja üblich, dass die Busfahrer eine Kühltasche mit Getränken dabei haben, dieser Busfahrer wollte allerdings für die 0.5 Liter Flasche Wasser 1 Euro und für die anderen Getränke in 0,3 Liter Dosen "3 Euro"!!!!!! Nach circa 20 Minuten Warten kam auf die Frage nach der Abfahrt die Antwort: "5 Minüt". Nach weiteren 15 Minuten und einer weiteren Frage nach der Abfahrt kam die Antwort: "in 5 Minüt"! Danach haben wir Aufgeben zu Fragen. Nach knapp einer Stunde gings dann auch irgendwann mal los.
dir ist scheinbar die kenntnis der berühmten türkischen 5 minüten bislang entgangen!  ;D das war keine stunde, das waren 5 minüt  ;D

Zitat
Zur Belohnung war dieser Busfahrer eine besonders spezieller Fall türkischer Fahrkünste. Es wurde zu schnell gefahren, 1x unterwegs geblitzt, mit Schwung und gehupe recht überholt und im Eiltempo nach links, dabei zu türkischer Musik im Steuer getanzt. Das ging so lange gut, bis der leicht neurotische ältere Herr in der ersten Reihe den Busfahrer an den Ohren gezogen hat (kein Scherz!)
dass die touristen immer so empfindlich sind!  :ironie: die sind noch nicht mit mir gefahren  :love:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #3
am: 10. Oktober 2013, 07:19:59

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10357
dass die touristen immer so empfindlich sind!  :ironie: die sind noch nicht mit mir gefahren  :love:

Oder in Istanbul mit einem Taksi .......Wenn Allah will, dass wir sterben, dann sterben wir "...sage ich nur !

Antwort #4
am: 10. Oktober 2013, 08:02:49

Offline Tom-Pit

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 616
    • Keine Homepage
Veranstalter: LMX Touristik nach Side / Türkei



Kurz vor Gündogdu, es war mittlerweile halb zehn abends, bei Landung um 19 Uhr, bog der Fahrer von der Hauptsprache ab. BAZAAAAR!!! Keiner hatte zu irgendwas Lust und alle waren sauer, zumal der Bus voller kleiner Kinder war, inkl meiner kleinen Tochter. Auf die Frage nach der Abfahrt kam die Antwort :" in 10 Minüt". Da alle vor dem Bus rumgelungert haben, ist Fahrer dann auch nach 20 Minuten tatsächlich weiter gefahren, so dass wir im kurz nach 10 im Hotel waren. Nervig!!



Wir haben auch schon vieles auf den Transferfahrten erlebt, so z.B. das der Fahrer mal eben seine Frau vom Markt
abholen musste usw. Das aber ein Fahrer die Frechheit besitzt zu einen Bazar zu fahren finde ich enorm und da würde
auch gegen Vorgehen. Ich weiß das die Fahrer nicht sehr gut entlohnt werden, aber was zu viel ist zu viel schließlich
verdienen sie ja an den Getränkeverkauf im Bus, was ich auch als legal ansehe. Bazar - geht gar nicht ich möchte den
Transfer und keine Verkaufsfahrt ab Antalya Airport.

Antwort #5
am: 10. Oktober 2013, 08:44:13

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
tja..... da wird aus einem einfachen busfahrer mit einem schlag ein verkaufstalent.....und versucht alle möglichkeiten zu nutzen!
an den getränken verdienen sie nix, weil keiner was für 3€ kauft in der dose, wasser für 1€ ja....da bleibt aber nix hängen und die trinkgelder sind auch mehr als rar...so versucht man alle facetten....
ich habe für viel verständnis, aber ich glaube hier wäre ich auch sehr sehr böse geworden. grad nach der reise, man hat die schnauze voll, man ist kaputt, man will ins kühle nass oder essen oder sich ablegen.....sowas geht gar nicht!  >:(
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #6
am: 10. Oktober 2013, 11:25:50

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10357
Das ist uns ein einziges Mal passiert, auch bei der Abholung vom Flughafen.....der Bus fuhr auf eine ART Tankstelle, da war auch ein Lokal angeschlossen und der Fahrer verkündete "Ein Stund Paus machen müssen".....die meisten hatten auch einen dicken Hals, denn die wollten wie Melanie es schon beschreibt, einfach nur noch ins Hotel......!
Aber das ist gewiss schon 12 Jahre her........!
Die Urlauber,die noch nie zuvor in der TR waren und auch keine Preise kannten, haben jedenfalls brav gegessen und gekauft, zu - wie ich meinte - überteuerten Preisen....es waren noch DM-Preise und ich erinnere noch die Fanta oder Cola  für 4 Mark !

Antwort #7
am: 20. Oktober 2013, 17:13:03

Matze

  • Gast
Aber letztendlich sind die Preise bei solch Haltestops immer Maßlos überteuert. Da sollte man sich dringend im Voraus ein wenig informieren, was der Standart Preis ist, was günstig und was nicht. Aber wer ist nicht auf das ein oder andere vermeintliche Angebot schon einmal drauf reingefallen... Ich habe da in jedemfall auch keine weiße Weste ;)