27. Mai 2018, 20:41:03

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Defne Hotel Defnem  (Gelesen 15915 mal)

Antwort #60
am: 06. Februar 2014, 13:14:11

Offline Anber

  • Misafirler!
  • Profil
  • 40
Hauptsache, es gibt Seifenspender.  :freu:

Vielleicht sollte man erst einmal den Hintergrund für eine Frage verstehen, bevor man sich über jemanden lustig macht. Meine Schwiegermutter ist 84 Jahre alt und wenn sie alleine unterwegs ist, froh über jedes Gramm, das sie im Gepäck sparen kann. In den diversen Defne Hotels kennt sie sich aus, vor allem aber kennt sie die Gegend um das Defne Star herum, in dem sie schon viele Jahre mit ihrem verstorbenen Mann Urlaube verbracht hat. Das Defnem haben wir während der Entstehungsphase vor Ort immer wieder besichtigt, also weiß sie genau was auf sie zukommt. Nur die Kleinigkeiten wollten wir für sie gerne noch in Erfahrung bringen.

Und ja wir sind Defne Fans. Wir lieben die familiäre, absolut entspannte Atmosphäre und besonders den festen Tisch, den man sich am Anfang des Urlaubs aussuchen kann. Eine allabendliche Tischsuche ist für uns ein no go.Wir fahren allerdings immer nur außerhalb der Saison, da ist eh kein großer Rummel. Wir zahlen dafür gerne mehr und wissen was wir bekommen.

Einen schönen Tag noch wünscht Anber

Antwort #61
am: 06. Februar 2014, 13:28:16

Offline melitta

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2932
    • gemeinsam sind wir stark für alles
tja, Dinge die dem einen am A..... vorbeigehen, können für einen anderen von großer Bedeutung sein.  :pfeif:
Ich verstehe auch, wenn alte Leute gerne am Gewohnten festhalten, denn sie tun sich nicht mehr so leicht sich in einem ganz fremden riesengroßen Haus neu zurechtzufinden.
Ich wünsch ihr schon mal einen schönen Urlaub  :applause:

Antwort #62
am: 06. Februar 2014, 16:14:29

Offline Kiss_Kiss

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 859
Ist das immer noch so, dass man in den Defne Hotels feste Tische zugewiesen bekommt? Mir flog da mal ein Gerücht zu... bedeutet doch bestimmt auch Mord und Totschlag, wenn man den Tisch vor der Toilette bekommt *grins*


ausserdem scheint gerade dieses Hotel gebaut worden zu sein, um die "Überbuchungsreste" der anderen Defne Hotels aufzufangen...