12. Juli 2020, 00:50:31

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: 3 Länder in 5 Tagen  (Gelesen 1267 mal)

3 Antworten am 3 Länder in 5 Tagen
am: 27. Januar 2012, 10:52:51

Offline melitta

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2934
    • gemeinsam sind wir stark für alles
hallo Leute

falls mal jemand Lust hat die östliche Ecke Österreichs kennen zu lernen, und dabei auch ein wenig Richtung Ungarn und in die Slowakei schnuppern möchte, kann es sich ein wenig an meiner Tour orientieren.  :)

Ich bastle nämlich grad wieder mal an einer Kurztour mit meinen Freundinnen. Voriges Jahr durchforsteten wir 5 Tage lang das schöne Kärnten, und heuer solls Mitte August das Burgenland sein.

Man reist in alle Herren Länder, und vergisst dabei ganz, dass die Heimat ebenso viel Schönes bieten kann. Wir (meine gesamte Damenmannschaft) haben uns vorgenommen, unser Heimatland systematisch zu erkunden.

Hier unser voraussichtliches Programm:

Wir werden mit 2 PKW´s starten, und nach ca. 3 Stunden werden wir im Burgenland sein. Als fixes Quartier für die folgenden Tage haben wir uns die Pension Salzl in Illmitz, am rechten Ufer des Neusiedlersees auserkoren.

Am ersten Urlaubstag steht eine Kutschenrundfahrt in die Bewahrungszone des Neudsiedlersees auf dem Programm. Wir werden Steppenrinder und weiße Esel sehen, am ehemaligen ungarischen Grenzturm vorbeifahren, und an einem schönen Platz im Weinbaugebiet ein leckeres Picknick einlegen.

Am zweiten Urlaubstag werden wir uns mit einem privaten und kundigen Führer einen anderen Teil des Nationalparks Neusiedlersee vornehmen. Wir werden einige Stunden durch die Landschaft wandern, und versuchen viele Tiere in ihren natürlichen Lebensräumen zu beobachten

Am dritten Urlaubstag steht Spaß auf dem Programm.
Wir werden über das ungarische Eck nach Horitschon/Neckenmarkt fahren, und dort eine lustige Draisinentour unternehmen.
Auf einer 23 km langen aufgelassenen Bahnstrecke kann man mit Draisinen über St. Martin bis nach Oberpullendorf radeln. In St. Martin werden wir eine Stärkungspause einlegen.

nach dieser Tour werden wir auf der Heimfahrt in die wunderschöne Stadt Sopron (Ungarn) fahren. Sie ist eine der ältesten Schmuckkästchen des Landes.

Am letzten Urlaubstag werden wir morgens nach dem Frühstück die Heimreise antreten. Aber nicht, ohne noch einen Abstecher in den Norden, in die Slowakei zu machen. Die Hauptstadt, Bratislava bietet eine herrliche Altstadt und viele Möglichkeiten in einem Straßencafe eine Pause einzulegen.

Danach gehts wieder heimwärts.
Also, ich freu mich auf diese Tour.

ach, übrigens:
ich würde ganz gerne Fotos dazu hier einstellen, hab aber selber keine privaten Bilder davon. Darf man hier was einstellen, wenn man angibt, aus welcher Quelle dieses Bild stammte?  o.O
Bilder würden dieses Programm noch viel interessanter machen  :pfeif:

Antwort #1
am: 27. Januar 2012, 10:59:33

Edgar

  • Gast
Zitat
ich würde ganz gerne Fotos dazu hier einstellen, hab aber selber keine privaten Bilder davon. Darf man hier was einstellen, wenn man angibt, aus welcher Quelle dieses Bild stammte?

Nur, wenn der Inhaber der Bildrechte sein Einverständnis erklärt hat. Bloße Quellenangabe reicht nicht.

Antwort #2
am: 27. Januar 2012, 11:05:15

Offline melitta

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2934
    • gemeinsam sind wir stark für alles
gut, danke Edgar
schade  :-\

Antwort #3
am: 27. Januar 2012, 12:15:58

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10357
Das Programm liest sich aber sehr interessant, auch schon ohne Bilder und wenn das alles für Euch in wenigen Stunden erreichbar ist, dann nichts wie los......Klasse ausgearbeitet, Melitta. Wann soll die Aktion denn stattfinden, also zu welcher Jahreszeit?

Gitte