27. November 2020, 07:10:43

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Gibt es in der Türkei Amphitheater?  (Gelesen 8726 mal)

Antwort #15
am: 12. Februar 2012, 23:09:13

Offline sally

  • Misafirler!
  • Profil
  • 0
wobei wir schon Mitreisende hatten die es Ampibientheater nannten

 :go go go: das sind die die nach Alanya oder belek fliegen...........  :huhu:
Glück bedeutet : auf falsche Menschen zu verzichten....

Urlaub 2015 mit lieben Freunden
2016 auch.. 😊

Antwort #16
am: 13. Februar 2012, 00:17:45

Offline frankt

  • Küçük Turistler!
  • **
  • 244
    • Alle Videos
Auch ich hab wenig Ahnung von der genauen Definition eines Amphitheaters, wobei wir schon Mitreisende hatten die es Ampibientheater nannten  :coolman:

Irgendwie hab ich aber was im Kopf, dass es zweierlei Bauweisen der Theater gibt. Eines das in einen Berg/Hang gebaut ist und eines das eher frei steht. Die werden wohl auch unterschiedlich bezeichnet!? Wie genau ist aber irgendwie in meinen Gehirnwindungen verloren gegangen  :pfeif: Willi weiß es sicher!

Der Unterschied ist ganz einfach, Amphitheater sind komplett rund oder oval, Theater nicht. Bei denen unterscheidet man noch zwischen griechischen und römischen Theatern. Beträgt das Halbrund für die Zuschauer exact 180° ist das Theater römisch (Side, Aspendos, Perge) ist es größer als 180° griechisch (z.B. Myra).

Solche Großbauten wurden gerne der Einfachheit halber immer lieber in den Hang gebaut, nur wenn es gar nicht anders ging wurden sie freistehend errichtet.

Auf dem Bild ist Pompeji zu sehen, Theater und Amphitheater liegen dort recht nah beieinander.

Gruß
Frank
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein
deutscher Physiker und Nobelpreisträger

Antwort #17
am: 13. Februar 2012, 01:26:51

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Zitat
Ich wollte ein Side-Album zum 90. Geburtstag machen. Oh je, 3 Reiseführer, 3 verschiedene Angaben zur Geschichte. Und so ging es weiter. Schließlich verfasste ich meinen eigenen Text, wie könnte es gewesen sein. Manche Angaben waren mehr als unlogisch 
das ist normal! zumal es auch keine wirklich guten reiseführer für den bereich side gibt! sowas muss man vor ort recherchieren, mit menschen die das studiert haben und jeden stein persönlich kennen und damit ihr täglich brot verdienen. wenn dir alte steine sehr wichtig sind, dann geh in die archäologie von side willi, die freuen sich immer, wenn sich einer ehrlich dafür intressiert. allerdings sprechen die nur türkisch oder englisch! die werden dir sicher auch bezgl. des amphittheaters weiterhelfen  ;)
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #18
am: 13. Februar 2012, 09:15:28

Offline Willi

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1240
In den ersten 2 Jahren war ich mehrfach dort, niemals war jemand da! Ich habe es nie wieder versucht  ;D

Auch im Land freuen sich die Leute, wenn man sich für ihre Heimat interessiert. Unser Freund ist genauso "neugierig" wie wir, er übersetzt uns dann die Auskünfte.
Wir haben schon so viele Tipps bekommen, ein Bauer fuhr mit uns zu seinen Lieblingsplätzen aus der Kindheit..., Tunnels sind doch für Kinder interessant, oder?
Recherchen im Internet sind zeitaufwendig, doch heute findet man Hinweise auf alte Literatur und und...

Jeder hat seine Vorlieben, der eine will alles über Lokale oder Einkaufsmöglichkeiten wissen, das ist nicht unser Metier...


Ganz ehrlich, mir ist das egal... Ob ich jetzt ein Theater oder Amphittheater  besichtige war/ist mir schnuppe. Ich hab mir auch in Kemer, side, adana nicht jeden Stein und jede Wurzel, jede Beschreibung von sehenwürdigkeiten oder antiken stätten angeguckt und diese dann aufs kleinste analysiert. Ich gehe schau mir alles an und bin gefesselt von der Sache oder nicht.

tina

 :applause: :applause: :applause:, da machst du schon viel, viel mehr als Andere! Man muß nicht jeden Stein kennen!
Nur wer dokumentiert, kann seine Erinnerungen beweisen...

Antwort #19
am: 13. Februar 2012, 09:51:54

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Zitat
Recherchen im Internet sind zeitaufwendig, doch heute findet man Hinweise auf alte Literatur und und...
die oft mehr schlecht als recht übersetzt sind, ebenso wie viele "reiseführer" vor ort und somit falsche angaben enthalten!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #20
am: 13. Februar 2012, 14:32:34

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5348

Antwort #21
am: 13. Februar 2012, 18:09:43

Offline tina_hexe

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1997
In den ersten 2 Jahren war ich mehrfach dort, niemals war jemand da! Ich habe es nie wieder versucht  ;D

Auch im Land freuen sich die Leute, wenn man sich für ihre Heimat interessiert. Unser Freund ist genauso "neugierig" wie wir, er übersetzt uns dann die Auskünfte.
Wir haben schon so viele Tipps bekommen, ein Bauer fuhr mit uns zu seinen Lieblingsplätzen aus der Kindheit..., Tunnels sind doch für Kinder interessant, oder?
Recherchen im Internet sind zeitaufwendig, doch heute findet man Hinweise auf alte Literatur und und...

Jeder hat seine Vorlieben, der eine will alles über Lokale oder Einkaufsmöglichkeiten wissen, das ist nicht unser Metier...


Ganz ehrlich, mir ist das egal... Ob ich jetzt ein Theater oder Amphittheater  besichtige war/ist mir schnuppe. Ich hab mir auch in Kemer, side, adana nicht jeden Stein und jede Wurzel, jede Beschreibung von sehenwürdigkeiten oder antiken stätten angeguckt und diese dann aufs kleinste analysiert. Ich gehe schau mir alles an und bin gefesselt von der Sache oder nicht.

tina

 :applause: :applause: :applause:, da machst du schon viel, viel mehr als Andere! Man muß nicht jeden Stein kennen!

ach ich mache viel sogar, aber ich liebe es eher ruhig und wenn ich fotos mache dann mit mir oder mann drauf als erinnerung und nicht als report für zu hause oder internet. daher kommen von mir ehrlich gesagt nicht so viele fotos.
ich bin einfach kein hobby fotograf sondern eher ein gefühls- menschen- ergeignisse- aufnehmer.

lg tina

Antwort #22
am: 13. Februar 2012, 21:30:22

Offline Willi

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1240
Vor 25 Jahren waren wir in Schottland. Damals war noch nicht die Internet- oder die Digialfoto-Zeit.
Es gibt viele Fotos (Papier), doch auf keinem Foto bin ich von vorn drauf..., trotzdem weiß ich, ich war dort!
Es sind herrliche Landschaftsaufnahmen, auf keine wollte ich verzichten.

Nur wer dokumentiert, kann seine Erinnerungen beweisen...

Antwort #23
am: 13. Februar 2012, 21:38:44

Offline tina_hexe

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1997
Hehe Willi, jetzt mal bitte nicht falsch verstehen und ist auch nicht böse gemeint, aber ich glaube Urlaubsmäßig leben wir beide auf 2 Planeten ;)

ich glaube für mein alter bin ich schon ganz schon rum gekommen, habe auch Fotos, aber keine Unmengen, die Bilder sind in meinem Kopf und Herzen für immer. das reicht, was sollen meine erben irgendwann mit den bildern? ich lebe jetzt und momente, situationen, ort, gerüche sind für ewig im herzen gespeichert ;-)

1mal ehem jugoslawien
6 mal dänemark
1mal polen
paar mal niederlande
tunesien und vieles mehr
meine eltern reisten früher viel mit uns

und selbst war ich ja über 30 mal in der türkei

deine aufnahmen finde ich aber schon interessant, garantiert mit dem bearbeiten eine menge arbeit. das wäre mir im urlaub aber zu anstrengend.

lg tina

Antwort #24
am: 13. Februar 2012, 21:58:22

kedi

  • Gast
Manche Dinge die man sieht, sind im Herzen besser aufgehoben als auf jeden Foto. Ich fotografiere auch leidenschaftlich gerne, aber es gibt auch Dinge oder Situationen, die ich niemals fotografieren würde. Man muss nicht alles bildlich festhalten, das ist es, was Tina wohl sagen wollte, vermute ich jedenfalls. :)

Antwort #25
am: 13. Februar 2012, 22:01:54

Offline tina_hexe

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1997
Jau Kedi, du konntest meine Gedanken in Sätze fassen wo mir die Worte fehlten!

Merci

genau so meinte ich es nämlich, kam aber nicht auf den punkt.

lg tina

Antwort #26
am: 14. Februar 2012, 06:20:53

Hexenschnecke

  • Gast
Ein Bild wo ich drauf bin und jemand der mir was bedeutet oder die Situation die mir bedeutet kann aus meinem Kopf nie wieder gelöscht werden....ein Foto kann immer verloren gehen.

Antwort #27
am: 14. Februar 2012, 09:37:05

Edgar

  • Gast
Ein Bild wo ich drauf bin und jemand der mir was bedeutet oder die Situation die mir bedeutet kann aus meinem Kopf nie wieder gelöscht werden....ein Foto kann immer verloren gehen.

Erzähl das mal dem Assauer...

Antwort #28
am: 14. Februar 2012, 09:40:41

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10357
Andererseits....wir waren mal 6 Wochen in Australien und mein Mann ( der auch alles, aber wirklich alles sehr aufwändig fotografiert) hatte dann in diesem Urlaub eine Videkamera mit und ich habe diesen Mann nur mit dem schwarzen Teil vor dem Auge wahrgenommen.
Später haben wir dann mal (meine) Fotots angeschaut und er hat viele Dinge gar nicht gesehen und wahrgenommen. Er wusste auch viele Situationen gar nicht mehr, weil er nur mit dieser Schei..-Kamera beschäftigt war und das alles gar nicht wirklich "erlebt" hat..
Das finde ich auch nicht gut.
Und wahrscheinlich helfen auch Bilder nicht mehr unbedingt, wenn man im Land des Vergessens lebt.

Gitte

Antwort #29
am: 14. Februar 2012, 10:01:22

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Zitat
Später haben wir dann mal (meine) Fotots angeschaut und er hat viele Dinge gar nicht gesehen und wahrgenommen. Er wusste auch viele Situationen gar nicht mehr, weil er nur mit dieser Schei..-Kamera beschäftigt war und das alles gar nicht wirklich "erlebt" hat..
das passiert anderen aber auch mit einer normalen kamera, die kriegen vieles gar nicht mit, weil sie jeden fitz fotografieren, ohne den blick fürs wesentliche zu haben, oder auch den moment einfach nur festzuhalten.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!