18. August 2019, 07:41:13

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Concorde Resort &Spa 4,5*UAI Lara  (Gelesen 7822 mal)

Antwort #15
am: 08. Oktober 2010, 12:18:46

Offline Basti

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 203
Während meines Aufenthalts gab es Kartentelefone an der Strasse vor dem Hotel.

Wahrscheinlich stehen die noch.

Gruss Basti

Antwort #16
am: 08. Oktober 2010, 13:07:58

Offline Heidi NL

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 2487
Ich glaube, gegenüber vom Burger King ist eine Bar mit dem Namen OZ.
Da wird viel Fussball geschaut. Aber ..... fest in holländischer Hand.
Sollte mal ein Länderspiel ausgetragen werden, da ist ganz sicher Stimmung.
LG  Heidi

Antwort #17
am: 08. Oktober 2010, 15:09:40

Offline marcusmueller

  • Küçük Turistler!
  • **
  • 224
  • Wir sind alle verschieden! - Ich nicht!
    • Mein Kegelclub
BurgerKing in Lara ?
Dann hätte ich für meinen Sohn besser nur ÜF gebucht ! lecker

Mailand oder Madrid ? Egal, hauptsache Italien !

Antwort #18
am: 25. Oktober 2010, 09:21:17

Offline marcusmueller

  • Küçük Turistler!
  • **
  • 224
  • Wir sind alle verschieden! - Ich nicht!
    • Mein Kegelclub
Hallo,
da bin ich wieder zurück im kalten Deutschland.

Hier mein kurzer Bericht zum Concorde de luxe Resort in Antalya-Lara:

Das Hotel liegt ca. 15 Autominuten vom Flughafen entfernt direkt am Lara-Strand. Die Nähe zum Airport und der damit verbundene kurze Transfer ist erst mal sehr angenehm.
Allerdings geht vor diesem Hotel, wie bei allen anderen Hotels in dieser Region auch, eine vierspurige Straße entlang, die schon etwas Lärm verursacht. Wer also da empfindlich ist, sollte keinesfalls ein Zimmer zur Landseite buchen.

Wir hatten ein Zimmer in der 3 Etage mit sehr schönem Ausblick über die Poollandschaft und zum Meer. Unser Doppelzimmer war sehr geräumig und hatte sehr viel Stauraum in zwei großen Schränken. Minibar, welche täglich gefüllt wurde, und ein Flachbildfernseher mit deutschen Programmen waren auch vorhanden. Der Safe im Einbauschrank war kostenlos.
Das Bad hatte ein Fenster zum Schlafraum, so dass man mit Blick aufs Meer Duschen oder in der Wanne sitzen konnte. Dieses Fenster war von der Badseite mit einem Vorhang ausgestattet, so dass man sich auch vor ungewollten Blicken schützen konnte.
Die Einrichtung war zwar nicht mehr ganz neu, aber doch in einem ordentlichen Zustand. Viel Glück hatten wir mit unserer Zimmermädchen, die immer sehr ordentlich gereinigt hat.

Das Hotel insgesamt ist meiner Ansicht nach auch noch in einem guten Allgemeinzustand. Die Bauform ist wirklich sehr originell und wirkt gerade vom Pool oder Meer aus gesehen sehr imposant. Die Gartenanlage, durch die man an den Strand gelangt, ist relativ groß und in einem super Zustand. Die vielen tollen Pflanzen und wie diese gepflegt sind ist auch sehr beeindruckend.
Neben dem Hauptpool gibt es noch einen Ruhepool, der mit 3 Whirlpools verbunden ist und einen Aquapark mit 4 tollen Rutschen.
Am Pool und auch am Strand waren immer ausreichend freie Liegen vorhanden. Dafür, dass das Hotel "nur" 400 Zimmer hat, empfand ich die Gartenanlage und den Strand als sehr groß.

So, jetzt kommt der eigentliche Knackpunkt, der aus unserer sicht das Hotel deutlich abwertet: Das Hauptrestaurant !
Die Qualität der Speisen war sehr gut. Die Auswahl und die Präsentation hingegen waren für so ein Hotel wirklich schwach. Das Nachspeisenbuffet bestand nur aus einer kleinen Theke und hat sich während unseres gesamten Aufenthaltes nicht einmal verändert. Hinzu kommt die Geräuschkulisse und das Ambiente, welches eher an eine Großkantine und einen Schulhof, als an ein gemütliches Restaurant erinnerte. Man war eigentlich froh, wenn man mit dem Essen fertig war und den Raum wieder verlassen konnte. Gemütlichkeit kam da nicht auf.
Wir haben daher achtmal die Spezialitätenrestaurants besucht.
Das war dann der krasse Gegensatz. Diese waren vom Ambiente, vom Service und der Qualität perfekt. Ich hatte beim Italiener ein Lammfilet, wie ich es vorher noch nie gegessen hatte.

Der Strand ist groß, sauber und hat einen langen Badesteg auf dem auch Liegen und ein Sonnendach vorhanden sind. Manko ist hier, dass es keine Strandbar gibt. Nur eine kleine Holzhütte an der man Getränke bekommen kann. Sitzgelegenheiten oder gar eine Terasse gibt es nicht.

Fazit: Insgesamt kann ich dieses Hotel mit Abstrichen im Gastrobereich empfehlen. Damit ich es noch mal besuchen würde, müsste das Hauptrestaurant grundlegend umgebaut werden. Zimmer, Service, Pool- und Gartenanlge waren sehr gut
Mailand oder Madrid ? Egal, hauptsache Italien !

Antwort #19
am: 15. September 2015, 14:49:38

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5348
Das Concorde gewann den World Travel Award in der Kategorie "Bestes All-Inclusive-Resort Europas"

>> Klick <<  cheffin

Antwort #20
am: 06. November 2016, 19:01:57

Offline Thomas Michael

  • Moderator
  • Uzmanlar....!
  • *****
  • 5066
  • Hotelinfowächter! Urlaubslistenpfleger!
    • Meine Homepage
Hallo!

Das Concorde Resort möchte in North Cyprus ab 2017 ein neues Hotel eröffnen.

Lg Thomas  :lieb: