19. September 2017, 14:15:16

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Türkeiwetter, Unwetter, Erdbeben....  (Gelesen 18714 mal)

Antwort #30
am: 28. Dezember 2013, 17:34:02

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41033
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
nu hängt hier über dem hotel ein gewitter, zu hilfe!! blitz und knall keine sekunde später, aber so dass die wände wackeln!! ich hab das gefühl da ist was im anmarsch, mir ist schon ganz schlecht. eigentlich wollte ich noch ins hamam vor dem abendbrot....aber das lass ich nu lieber  haarig
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #31
am: 28. Dezember 2013, 17:36:04

Offline sally

  • Misafirler!
  • Profil
  • 0
 :-\ passt auf euch auf........
 busi sally
Glück bedeutet : auf falsche Menschen zu verzichten....

Urlaub 2015 mit lieben Freunden
2016 auch.. 😊

Antwort #32
am: 28. Dezember 2013, 17:37:53

Online Sigrun

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 291
Also innerhalb von 3 Wochen 3 Erdbeben, wovon wir nur 2 x so richtig etwas gemerkt haben, ist schon ganz schön heftig und wird uns wohl so schnell nicht aus dem Kopf fliegen und der diesjährige Türkeiurlaub ganz bestimmt auch nicht.
Also auch so ein großer Klotz wie das Sunset hat bei Stärke 6 oder etwas mehr ganz schön das Wanken angefangen.
Sigrun

Antwort #33
am: 28. Dezember 2013, 17:42:23

Online Sigrun

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 291
Ja, die Blitze und Donner haben mich wohl 2 x klicken lassen. Und nun tobt es schon wieder!

Antwort #34
am: 28. Dezember 2013, 17:54:09

Offline Cathi

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1095
Also vor 2 Stunden war ich mal wieder echt neidisch auf euch, denn hier regnet das vom feinsten. Man kann überhaupt nicht vor die Tür.

Und jetzt sowas. Na Gott sei Dank ist keinem was passiert von euch.
Ich hab mich schon oft mal gefragt, was man dann macht? Wo rennt man dann denn hin? Kann einem ja überall was auf den Kopf fallen.

LG Cathi

Antwort #35
am: 28. Dezember 2013, 18:11:27

Offline Arkadas

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 7831
Hab im Bett gelegen und es wackelte doch enorm. Danach krachte es in der Nähe und die Gaeste liefen auf die Strasse.
Nun tobt noch ein Gewitter.

Mein erstes Erdbeben.

Antwort #36
am: 28. Dezember 2013, 19:26:47

Offline Bienchen

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 3353
  • Ein Zwilling kommt selten allein - wir sind Zwei
Auf Ebene 0 hat es ziemlich gewackelt als wir grad beim Cay trinken waren, in -1 -dem untersten Stockwerk- hat unser Sohnemann überhaupt nichts mitbekommen. Ich denke, je höher man sich befindet, desto mehr merkt man das Erdbeben.

Rausgerannt ist hier allerdings niemand, die Leute haben nur etwas verwundert geschaut, bis sie -wenn überhaupt- registriert haben, was das war. Da ich auch in Deutschland -wenn auch etwas schwächere- Erdbeben schon erlebt habe, wusste ich gleich was das Wackeln bedeutet. Zum Glück war es schnell wieder vorbei. Die Kellner sind rum und haben anführungszeichen don't worry  anführungszeichen gesagt und dass das hier öfter mal vorkommt.  :o 

@Heiko: In welchem Hotel seid Ihr? @all: Gab es noch irgendwo Treffen auf Sammelplätzen?
Was immer auch geschieht: Nie sollt Ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken! (Erich Kästner)

Antwort #37
am: 28. Dezember 2013, 19:43:54

Offline heiko112

  • Türkiye Meraklar!
  • Profil
  • *
  • 115
im Conmmodore Elite

@all: Waren schon ein paar Deutsche die sich am Sammelplatzn eingefunden habe, aber mehr an der Lobby. Haben dann noch gewitzelt: Sammelplatzschild könnten wir auch an der Lobby aufhängen. Waren dort doch so einige die auf den Schrecken, sich ein Gläschen genehmigt haben

Antwort #38
am: 28. Dezember 2013, 21:37:47

Offline malbun

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2465
Gott sei Dank ist niemand zu Schaden gekommen und ausser einem gehörigen Schrecken geht es euch ja allen gut. Bei uns war am 12. Dezember ein Erdbeben mit 4.1 und gestern eines mit 3.6 Stärke. Das Epizentrum war beides Mal das 5 Kilometer entfernte Nachbardorf. Es hat kurz, aber heftig geschüttelt und ein Knall war zu hören. Dank der soliden Bauweise gibt es bei dieser Stärke glücklicherweise keine Schäden.

Antwort #39
am: 29. Dezember 2013, 07:15:43

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41033
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
nach einem lang erscheinenden abend mit einigen totalstromausfällen und einer gefühlten kurzen nacht obgleich platzmangels zu 3. in einem bett vor lauter schiss......ist heute doch ein neuer tag!
vorhin hat es ein paar mal wieder heftig geknallt, aber ansonsten ........ich werd langsam etwas relaxter, ich stand den ganzen abend unter strom, kriegte dieses eklige gefühl nicht aus den beinen und meinem hinterteil.......und war überzeugt da kommt noch was......das kommt noch was........wohl war mir ehrlich gesagt nicht  :lieb:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #40
am: 29. Dezember 2013, 07:32:12

Offline Reni

  • Uzmanlar....!
  • Ehrenmitglied des Forums! Mutterreni!
  • ****
  • 5270
Guten Morgen Melanie  :love:

das kann ich mir gut vorstellen, wie es Dir/Euch ergangen ist  :-\ ich hätt mich wahrscheinlich vor lauter Angst ...na ja Du weißt schon o.O

Wieso habt ihr Platzmangel  :o

Komm mal her zu mir dass ich Dich ein bischen  troest kann . Ehrlich das Gefühl dass einem der Boden unter den Füssen wegzieht, möchte ich nicht unbedingt haben  haarig

Jetzt gehste schön frühstücken, dann schaut die Welt wieder ganz anders aus  :love:

LG Reni
Ich habe keine Macken! Das sind Special Effects !!!

Antwort #41
am: 29. Dezember 2013, 08:09:03

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41033
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
platzmangel weil wir zu 3. in einem bett geschlafen haben.....kuschel kuschel....da war das sonst so robuste und oft irrwitzige pubertäre weibsbild nu doch plötzlich wieder das kleine mädchen vor lauter schiss......mit brechen und durchfall vor lauter angst...... :-X

ganz ehrlich, ich bin ja sonst schon recht robust, wenn ich nicht grad vor einer mir unüberwindbaren klippe in kappa stehe oder schwerverletzt bin......und mir grausts sonst wirklich nur vor wenigen dingen, aber ich hatte einfach nur angst!
als das losging dachte ich als erstes scheiss baupfusch, was haben die denn da gemacht, die balkonbrüstung auf der wir sassen kracht nu runter......nächster gedanke näää wie denn, die fällt doch nicht einfach so ab.......grosse augen, entsetzen.....rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrenn!!!!!!!

Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #42
am: 29. Dezember 2013, 08:13:24

Offline Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5172
Ich bin froh das es Euch allen gut geht und das nichts passiert ist.
Angst hätten wir glaube ich alle gehabt.

Nun genießt den neuen Tag.

LG Ute  :kuss:

Antwort #43
am: 29. Dezember 2013, 08:15:57

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41033
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
bülent war mit herr käfer auf der suche nach uns damen, wir hatten uns in dem EKZ verloren gehabt,..... während wir gemütlich beim kaffee sassen......rannten die in halb manavgat rum und suchten uns......die haben von allem nix aber auch gar nix mitgekriegt und glaubten uns anfangs kein wort!!!
erst als er das dann auf nachfrage auf dem weg zum wagen von anderen erzählt bekam, glaubte er es....im fernsehn dann die berichte......er wollte dann nach side in ne kleine einstöckige bongobude zur sicherheit umziehen.....letztendlich blieben wir aber dann doch hier.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #44
am: 29. Dezember 2013, 12:57:16

Offline Heidi NL

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 2441
Also mir wäre in der Nacht auch ganzx unwohl gewesen, denn wie stark fallen die Nachbeben aus ?
Genau, man zieht die Hotels so schnell hoch, sind sie erdbebensicher gebaut ?
Aber das Arum steht ja schon viele Jahre, da hat man es vielleicht doch noch etwas genauer genommen ?
Geniesst diesen neuen Tag, dass vor allem Ruhe einkehren möge.