25. November 2020, 05:37:44

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Motel One Hamburg am Michel  (Gelesen 2780 mal)

5 Antworten am Motel One Hamburg am Michel
am: 07. April 2013, 19:14:38

Offline Nadine

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1763
So anbei nochmal mein Bericht, ich hoffe es geht nun alles und hängt sich nicht wieder auf.  :-\


Motel One Hamburg am Michel
vom 30.03.-02.04.13

Buchungsart:
Direkt über das Hotel

Mit wem bist Du verreist?
Freunden

Hotel Allgemein:
Das Motel liegt beim Hamburger Michel an einer stark befahrenen Straße und sehr zentral. Man kann das Hotel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichen. U-Bahn Haltestelle Reeperbahn ist nur wenige Gehminuten entfernt, ebenso S-Bahn Haltestelle St. Pauli. Zu den Landungsbrücken und an den Hafen waren es zu Fuß ca. 15-20 Minuten. Zur Reeperbahn ca. 5 Minuten, Fischmarkt ca. 30 Minuten. Die Lage des Hotels war für uns super.
Das Motel ist modern ausgestattet, einfach, gepflegt,  ohne viel großen Schnickschnack. Überall war es zu jeder Zeit sauber und man sah häufig die Reinigungskräfte beim sauber machen in der Lobby oder in den Toiletten. Die Lobbybar des Motels hatte 24 h geöffnet. Die Preise waren völlig in Ordnung und nicht überteuert.
Die Gästestruktur war bunt gemischt: Viele junge Erwachsene und Jugendliche als auch Gäste ab ca. 40 Jahren aufwärts. Sowohl Paare, als auch Familien oder Freunde. Nationalitäten bis auf ein paar Ausnahmen fast nur Deutsche. Hunde waren im Hotel ebenfalls Willkommen.
W-Lan sowohl in der Lobby als auch auf dem Zimmer kostenfrei (Der Zugangscode war auf der Rechnung ausgewiesen).
Das Hotel verfügt über eine eigene Tiefgarage. Kosten hierfür weiss ich nicht, da wir mit der Bahn angereist sind.

Zimmer:
Gebucht hatten wir 2 DZ und ein EZ. Unsere Zimmer lagen im 2. Stock (insgesamt hat das Hotel 8 Stockwerke), nicht direkt zur Hauptstrasse sondern seitlich. Den Lärm der Straße haben wir nicht gehört. Auch im Flur war es immer recht leise.
Die Größe des Zimmers war ausreichend. Kein Palast, aber für uns hat es gereicht. Die Zimmer sind einfach ausgestattet, sehr sauber und modern eingerichtet. Im Zimmer gab es kostenlos W-Lan, Flachbild-TV sowie eine Klimaanlage. Telefon, Minibar und Safe nicht vorhanden. Als Ablage- u. Verstaumöglichkeiten gab es einen kleinen Schreibtisch und ein Regal, normalen Schrank oder Nachttisch gab es nicht. 
Das Badezimmer war recht klein, zu zweit konnte man sich darin nicht aufhalten. Fön, Shampoo sowie Duschgel waren vorhanden. Die Dusche war sehr groß, da könnte man gut zu zweit duschen. Einstiegshöhe ca 10. cm. Auch hier war alles jederzeit sauber. Die Handtücher wurden während meines Aufenthaltes einmal gewechselt.

Verpflegung:
Wir haben an unserem letzten Tag das Frühstücksbuffet genutzt. Dies war in der Lobby aufgebaut und man konnte sich selbst bedienen.
Kaffee in allen Sorten und Varianten, Tee, Kakao und Orangen- sowie Apfelsaft soviel man wollte. Verschiedene Wurst- u. Käsesorten, Frischkäseaufstrich, Nutella, verschiedene Marmeladesorten, Honig, Müsli, Volkornbrot, Zwieback, Brötchen, Croissants, Joghurt und Obst. Das Frühstücksbuffet konnte man individuell pro Tag dazubuchen für einen Preis von 7,50 EUR pro Person. Es war absolut ausreichend und für den Preis völlig in Ordnung.

Service:
Wir kamen Mittags gegen 13 Uhr im Hotel an. Da unser Zimmer erst ab 15 Uhr bezugsbereit war, stellten wir unser Gepäck im Kofferraum ab und erkundeten die Stadt. Gegen 18.30 Uhr waren wir zurück und konnten unser Zimmer beziehen. Der Checkin verlief reibungslos. Das Personal war zu jederzeit freundlich, hilfsbereit und bemüht. Das Zimmer musste man bereits beim Checkin bezahlen.
Checkout des Zimmers am Abreisetag bis 12 Uhr.
Das Personal der Rezeption als auch an der Bar war wirklich immer sehr freundlich und kompetent.

Sport / Unterhaltung:
Gab es nicht. Wir haben uns selbst unterhalten  ;D

Preis-Leistungs-Verhältnis:
Für uns war das Preis-Leistungs-Verhältnis super. Wir hatten ehrlich gesagt etwas weniger erwartet, aber es hat alles gepasst. Da wir nur zum duschen und schlafen auf dem Zimmer waren, hat das völlig ausgereicht.

Würdest Du das Hotel weiterempfehlen?
Ich kann das Motel One weiterempfehlen und würde bei meiner nächsten Hamburgreise dort wieder übernachten.

Persönliche Tipps und Empfehlungen:
Für uns war die Lage des Hotels einfach super. Man kann vieles in wenigen Minuten per Bahn, U-Bahn oder zu Fuß erreichen und muss keine Weltreisen unternehmen. Für eine Städtereise und wer vielleicht am Abend auch gern mal auf der Reeperbahn unterwegs ist absolut zu empfehlen.

Antwort #1
am: 07. April 2013, 19:19:04

Offline Nadine

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1763
Anbei noch ein paar Bilder:

Antwort #2
am: 07. April 2013, 19:19:45

Offline Nadine

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1763
Und noch das Badezimmer...

Antwort #3
am: 07. April 2013, 20:57:36

Offline manfred

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 530
Hallo Nadine,

Hamburg wäre auch mal wieder eine Reise wert, wir waren vor Jahren mal für 1 Tag dort. Danke für deinen Bericht.

LG Manfred


Antwort #4
am: 08. April 2013, 19:28:15

Offline Nadine

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1763
Ich war auch schon vor paar Jahren dort.
Und auch jetzt gab es wieder Neues zu entdecken. Die Stadt ist einfach total sehenswert und vielfältig. Man kann einiges unternehmen.
Mir hat es wieder supergut gefallen :)

Antwort #5
am: 08. April 2013, 19:45:20

Offline malbun

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2622
Meine Nichte studiert in Hamburg. Leider habe ich es in den drei Jahren bisher noch nicht geschafft, sie zu besuchen :-\