21. Juni 2018, 20:36:38

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Datça  (Gelesen 4869 mal)

Antwort #15
am: 26. Dezember 2013, 12:48:16

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5248
Besser gefallen hat uns, wieder nur von aussen, das Orcey Hotel

>> Orcey Hotel <<

Antwort #16
am: 23. Juni 2014, 13:24:13

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5248
Den Teegarten (eine Seite zurück) gibt es nicht mehr, leider. Im Mai/Juni war dort'ne Baustelle.

Es wird viel gebaut in Datça, hauptsächlich Apartements/Wohnungen. Wie man die wohl alle an den Mann bringen möchte!? :-\

Antwort #17
am: 23. Juni 2014, 13:37:12

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41747
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
datca lebt wie auch cesme und bodrum in erster linie von den inlandsgästen oder den almancis die gerne dort ihre zeit verbringen. für die ist es attraktiver eine kleine villa oder eine residence oder ein yazlik zu besitzen, das rechnet sich auf dauer eher, dem gedanken vorraus dort seinen altersruhesitz zu haben. deswegen werden diese orte auch nie mit den anderen touristischen zielen in türkei gleich halten können oder aufpowern, - irgendwo ist auch kein platz mehr für hotels und mit dem verkauf der immobilien ist mehr geld verdient als mit dem tourismus!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #18
am: 23. Juni 2014, 13:56:38

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5248
Im Vergleich zum Jahr zuvor ist die Bautätigkeit enorm! Wer kann denn das noch bezahlen? Wurden nicht die Vorschriften zur Kreditvergabe verschärft? Sitesis gibt es auch viele in der nähern Umgebung ...

In Datça gibt es unmengen von Imobilienagenturen.

Antwort #19
am: 23. Juni 2014, 16:03:04

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41747
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
nicht die vorgaben für die kreditvergabe wurden verschärft, sondern die der kreditkartennutzung.
nach wie vor gibt es aber locker mal 50.000lira als reinen konsumkredit, ohne jegliche prüfungen....davon kriegt man als kontoinhaber täglich zig mails mit werbung davon......von baukrediten mit exorbitanten zinsen mal abgesehen.
in der regel haben aber die käufer das geld so in der tasche, sei es aus erben, oder aus mühseliger sparerei in almanya......da geht schon was! und grad aktuell, der sommer geht los, verdoppeln sich gern mal aus dem nichts die kaufpreise oder die lira wird mit dem € zeichen hinter der kaufsumme in den angeboten ausgetauscht  :hexe:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #20
am: 23. Juni 2014, 17:13:39

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5248
nicht die vorgaben für die kreditvergabe wurden verschärft, sondern die der kreditkartennutzung.

Sorry! Da hatte ich was durcheinander gewürfelt   :bumm:

Antwort #21
am: 23. Juni 2014, 18:43:17

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41747
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
bah, die preise sind aber ganz schön gesalzen  clickme, dafür dass sie wirklich nur ne sehr kurze saison auch haben und der berühmtheitsgrad nicht wirklich sehr hoch ist  heidernei
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #22
am: 01. Oktober 2014, 18:17:12

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5248
In Datça hat sich innerhalb weniger Monate einiges getan. Viele Baustellen - Apartments, Wohnanlagen - an jeder Ecke wird irgendwas gebaut.

Dieses mal haben wir uns auch die Ecke am/um den Taşlık plajı angeschaut. Auch hier gibt es einige Bars + Restaurants, einen Campingplatz und ganz am Ende der Bucht die Baustelle des neuen Yat Limanı. Diese war aber wohl stillgelegt/Baustopp.



Antwort #23
am: 01. Oktober 2014, 18:20:55

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5248
Es gibt in Datça auch sowas wie 'ne Künstlerstrasse, Bilder, Skulpturen ...

Oberhalb des Hafens liegt das Liman Cafe & Çay Bahçesi, allerdings noch geschlossen als wir dort waren.

Antwort #24
am: 01. Oktober 2014, 18:24:00

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5248
...  :photo:

Antwort #25
am: 01. Oktober 2014, 18:25:57

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5248
Am  besten gefällt mir/uns in Datça die Ecke Kent Park/İlıca Göl.  :)

Antwort #26
am: 02. Oktober 2014, 08:25:51

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41747
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
dankeschön für die eindrücke  bluemchen
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #27
am: 02. Oktober 2014, 22:58:21

Offline Ursy

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1492
Datça ist schön. Und Du lässt uns daran teilhaben...Danke.   bluemchen

LG Ursy
Es gibt Menschen die sieht man oft, es gibt Menschen die sieht man jeden Tag, und es gibt Menschen, denen sieht man nur einmal in die Augen und vergisst sie nie.

Antwort #28
am: 29. August 2015, 11:19:33

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5248
datca lebt wie auch cesme und bodrum in erster linie von den inlandsgästen oder den almancis die gerne dort ihre zeit verbringen. für die ist es attraktiver eine kleine villa oder eine residence oder ein yazlik zu besitzen, das rechnet sich auf dauer eher, dem gedanken vorraus dort seinen altersruhesitz zu haben. deswegen werden diese orte auch nie mit den anderen touristischen zielen in türkei gleich halten können oder aufpowern, - irgendwo ist auch kein platz mehr für hotels und mit dem verkauf der immobilien ist mehr geld verdient als mit dem tourismus!

Es gibt in Datça wirklich viele Sitesis, Villen und Ferienhäuser. Manche waren ganz hübsch anzuschauen ...

Antwort #29
am: 29. August 2015, 11:29:39

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5248
... und manches das uns ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Alte Autos, eine Bushaltestelle mit Lesestoff, der schicke Elektro-Laden oder der Bisikletçi  :pfeif: Auch'n Praktiker gibt's nun in Datça ........ Schneewittchen hat ebenfalls den Weg dorthin gefunden  :)