20. November 2017, 12:31:57

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Dalyan  (Gelesen 1341 mal)

11 Antworten am Dalyan
am: 26. August 2014, 19:52:55

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5055
Der Ort Dalyan liegt nicht direkt an der lykischen Küste. Daher könnte man meinen: kein Meer, keine Touristen. Das ist nicht der Fall. Dalyan ist ein ziemlich belebtes Städtchen, sogar im Mai.

Gegenüber dem Ort liegen die Felsengräber von Kaunos, unweit davon die Ausgrabungsstätte bzw. antike Stätte Kaunos. Dann gibt's noch den Fluss Dalyan auf welchem man per Boot duch das Dalyan Delta den geschützten İztuzu Strand erreicht. Touristen gibt es in Dalyan viele, meist Engländer, Niederländer, Türken und Deutsche.

Riesige Hotels findet man in Dalyan nicht. 1988 verhinderten Naturschützer den Bau eines riesigen Hotelkomplexes. Man findet in Dalyan aber viele kleine Pensionen/Hotels mit schönen gewachsenen Gärten und Pool. Wir nächtigten im Murat Paşa Konağı  thumbsup
Angeblich dürfen die Bauten (laut Verordnung) nicht mehr als 2 Stockwerke hoch sein. So konnte die Landschaft und der İztuzu plajı, an welchem die Carettas Caretta ihre Eier ablegt, als Brutgebiet erhalten bleiben. Heute ist das Gebiet rund um Dalyan ein großes Naturschutzgebiet.

Man findet im Ortskern von Dalyan unzählige Restaurants, viele liegen auch fast unmittelbar am Fluss. Wir haben diese allerdings gemieden auf Grund der Mücken. Leider gibt's vor jedem Restaurant die "Schlepper" welche vor den Restaurants versuchen Gäste für "ihr" Lokal zu gewinnen. Das konnte ganz schön lästig ein!

Es gibt auch viele kleine Läden, Boutiquen und natürlich auch den üblichen Touri-Kram.


Antwort #1
am: 26. August 2014, 19:58:50

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5055
....  :photo:

Antwort #2
am: 26. August 2014, 20:08:01

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5055
Am Fluss reihen sich bestimmt an die hundert Boote auf. Es gibt private Boote die ihre Dienste anbieten und Boote der Bootskooperative. In dieser haben sich ehemalige Fischer zusammengeschlossen. Diese Boote bzw. Bootstouren sind günstiger (haben durch die Bootakooperative alle den selben Preis) z.B. fährt deren Dolmus Boot zum İztuzu plajı/Strand für 10 TL hin + zurück.
Infos bekommt man bei den Booten selbst oder in Dalyan bei der Bootskooperative.

In der Ortsmitte von Dalyan unweit der Moschee und der Schildkrötenskulptur am Kreisel findet man die Dalyan Minübüs Kooperatifi, eine Minibus und Dolmuşhaltestelle. Man kann von hier z.B. nach Göcek, Fethiye, Marmaris oder auch nur zum İztuzu plajı fahren.
Der Dolmuş fährt die Seite des Standes an an welcher sich u.a. Kaptan June Sea Turtle Conservation Foundation/Deniz Kaplumbağalarını Koruma Vakfı  (ein Hospital für verletzte Schildkröten) >> clickme << befindet.

Antwort #3
am: 26. August 2014, 20:11:43

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5055
Hier mal was zu den Preisen und Möglichkeiten ...

Antwort #4
am: 26. August 2014, 20:19:32

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5055

Trotz des Rummels (der sicher in der Hochsaison stärker ist als bei unserem besuch im Mai) hat uns der Ort Dalyan gut gefallen. Schön anzusehen und die Preise für einen Touristenort unserer Meinung nach nicht überteuert.
Der Ort und Umgebung gäbe sicher noch einiges her um erneut ein paar Tage dort zu bleiben ;D auch wenn wir eigentlich doch eher "Strandurlauber" sind  :lieb:

Man(n) konnte sich hier sogar frei vom Baum weg verköstigen ...  :coolman: Zuerst war ich mir unschlüssig ob die Beeren denn schon reif wären!?  :tja: Aber da man(n) sich diese schmecken lies habe ich sie auch versucht  :engel: und für gut befunden thumbsup Ich kannte zuvor nur Karadut, von Fotos, wusste gar nicht dass es auch welche der Gattung beyaz gibt  :klatsch:

Antwort #5
am: 27. August 2014, 09:14:56

Online frankt

  • Küçük Turistler!
  • **
  • 242
    • Alle Videos
Bewegte Bilder einer Bootsfahrt im Dalyan Delta gibts hier:

http://www.tuerkei-reiseinfo.de/Forum/index.php?topic=6767.0

Gruß
Frank
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein
deutscher Physiker und Nobelpreisträger

Antwort #6
am: 27. August 2014, 09:39:34

Offline Dea

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 221
Ja, Dalyan hat uns sehr gut gefallen. Wir hatten dort eine einfache Pension und konnten beim Frühstück auf der Dachterrasse auf die Felsengräber schauen. Auch Kaunos, mit seinen Überflutungen und der Nachbarschaft zu fruchtbaren Obstgärten hat uns gut gefallen.

Antwort #7
am: 27. August 2014, 10:49:22

Offline socola

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 551
thumbsup Sehr schön, ist schon etliche Jahre her seit wir dort waren.
Wär glatt mal wieder ein Ziel. Danke!

lg - socola

Antwort #8
am: 27. August 2014, 11:16:21

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10318
Schöner Bericht und gute Bilder, danke sehr...


Antwort #9
am: 13. Oktober 2014, 17:06:27

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5055


Auf dem Weg von Kaunos nach Köyceğiz kamen wir am Sultan Palas Hotel vorbei.
Das Hotel liegt an der Strasse >> hier  clickme bei google maps << und  machte (von aussen) einen guten Eindruck.
Allerdings etwas ab vom Schuss da es etwas im Landesinneren gegenüber dem Ort Dalyan liegt. Vielleicht für Ruhesuchende geeignet  urlaub1. Laut Website gibt es einen Boots-Shuttle nach Dalyan. Zum Itzuzu Strand muss man von dort aber dann noch umsteigen ins Dolmuş-Boot.

Zur Website Sultan Palas Hotel clickme



Zuvor stoppten wir kurz am Dalyan Fluss.


Antwort #10
am: 27. Juli 2017, 10:03:40

Offline socola

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 551
Erst beim Sichten meiner Bilder ist mir aufgefallen, wie wenig ich im Ort fotografiert habe...































Keine Luftaufnahmen... mein Mann war wandern:







Dalyan ist ein sehr gemütlicher und sympatischer Ort, keine großen Malls oder Shopping Center, keine Werbung für Outlets... sie sind nicht da... dafür aber viele kleine Läden mit schöner Ware, Restaurants, Markets usw.
Der Ort ist etwas britisch-lastig, Pfund-Preise usw, Deutsche sind in den letzten Jahren wohl weniger gekommen.
Die Restaurants bieten alles Mögliche, auch ein Asia-Restaurant hab ich gesehen, ansonsten jede Menge nette Lokale auch mit Cappucino, Tiramisu... immerhin bekommt man auch noch Cay von der Belediye am Ufer bei der Moschee und weiter südlich am Ufer gibt es ein Lokal mit großem Garten wo man schön sitzen kann, woanders natürlich auch noch ;)


Der Samstags-Markt in Dalyan ist überschaubar, wer etwas mehr möchte, sollte dann nach Ortaca fahren (Dolmus direkt und regelmäßig) und am besten Freitags zum Markt, dort gibts auch einige größere Läden, zB LC W. im Zentrum.
Und diesen kleinen Schuster am Dolmus-Bahnhof, wo ich mit die allerbequemsten, handgeklöppelten Schuhe geleistet habe: 










Daß es zu ruhig war, kann ich nur bestätigen, aber auch mit mehr Gästen kann ich mir einen Urlaub dort wieder gut vorstellen. Wir hatten eine sehr entspannte und wunderbare Woche Urlaub dort.  :daumen: :daumen:

Achtung!!! Wer ein großes Hotel mit AI sucht, aus dem er die ganze Zeit nicht rauswill, braucht hier gar nicht zu suchen... ist nicht!

Antwort #11
am: 27. Juli 2017, 10:42:26

Offline Anita 12

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 409
Ganz tolle Aufnahmen :thankyou:

Ich könnte sofort auf und davo(Zumal bei dem Wetter :pfeif:Regen und kein Ende in Sicht)

Einen schönen Tag wünscht Anita :blume2:
Einmal Alanya,immer Alanya