19. September 2017, 14:33:17

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Ballonabsturz in Kappadokien  (Gelesen 3798 mal)

Antwort #15
am: 09. April 2017, 15:33:23

Offline Heidi NL

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 2441
Ich habe das Gefühl, in letzter Zeit häufen sich die Abstürze.

Antwort #16
am: 09. April 2017, 17:27:00

Offline ulla

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 774
Genau das denke ich auch....wir haben es ja damals hautnah miterlebt....so schön es vor dem Unfall war, ich mache nie wieder
eine Ballonfahrt  :nope:



Antwort #17
am: 10. April 2017, 23:48:03

Offline Ursy

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1415
Ich habe das Gefühl, in letzter Zeit häufen sich die Abstürze.

Kein Wunder wenn man die vielen Ballone sieht....

Ich durfte es damals noch fast alleine geniessen und würde heute keinen Flug mehr buchen.
LG Ursy
Es gibt Menschen die sieht man oft, es gibt Menschen die sieht man jeden Tag, und es gibt Menschen, denen sieht man nur einmal in die Augen und vergisst sie nie.

Antwort #18
am: 11. April 2017, 18:34:22

Offline Hexe

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1189
oh weia, ihr macht mir hier echt Angst und Bange. Ich wollte eigentlich jetzt einen Ballonflug machen.

Antwort #19
am: 11. April 2017, 19:49:48

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41033
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
naja das ist wie mit den fliegern am himmel....manchmal passiert auch mehrfach was wo man meinen könnte der wurm sei drin.....so eben auch hier.  das leben ist risiko.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!