19. Januar 2018, 13:57:47

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Alles wird gut.......Frohe Ostern!  (Gelesen 18700 mal)

Antwort #15
am: 26. März 2015, 10:15:08

Offline marceljas

  • Küçük Turistler!
  • **
  • 182
Ich wünsche euch auch eine schöne Reise, habt viel Spaß und genießt den Urlaub

L.G.
Sonja

Antwort #16
am: 26. März 2015, 15:02:22

Offline melitta

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2932
    • gemeinsam sind wir stark für alles
bin in meinem Herzen ganz mit dabei!  :'( Freu mich für euch und wünsch euch die allerschönste Zeit in der Heimat   :love: :love: :love: :love:

Antwort #17
am: 26. März 2015, 16:40:36

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10341
Mittags waren die Törün's noch in Thessaloniki lecker ( hoffentlich) essen.....

Antwort #18
am: 26. März 2015, 16:42:32

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10341
Alles Gute und hoffe ihr seid gut angekommen. Grüßt das Akdamar!

Akdamar? Vansee? Ostanatolien? http://de.wikipedia.org/wiki/Akdamar


Vielleicht sollte es Akdeniz  heißen?  Also Mittelmeer?

Antwort #19
am: 26. März 2015, 19:13:44

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10341



Vielleicht sollte es Akdeniz  heißen?  Also Mittelmeer?
[/quote]

Meinst du, es war ein Fehler der automatischen Worterkennung? ;)
[/quote]

Vielleicht. ...... :welcome:

Antwort #20
am: 26. März 2015, 19:46:26

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41553
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
"das" akdamar... clickme ist das lieblings"restaurant von spandauer und uns in istanbul in der berühmten fressgasse, wo man auch den hochzeitkleiderschneider ramazan erdogan findet  lecker lecker lecker im akdamar gibts den besten karni yarik von ganz stambul  :allah:

kalispera aus selanik zum frühen abend  :yippieh:

bis wir gestern endlich mal die rhön verliesen war es kurz vor 17uhr, erst noch alle post abgeben und doch noch mal schnell beim zahnarzt vorbeihupfen, hatte bülent letzte woche 2 weisheitszähne gezogen bekommen und diese löcher von diesen riesen wildschweinhauern waren ihm nicht geheuer, nicht dass er unterwegs irgendwo noch zum zahnarzt muss......besser einmal mehr geschaut als hinterher die schweinerei, jaaaaaaaaaawoll  clan

so gings dann mal los gen süden, bis weit hinter nürnberg sehr zähfliessend, arg warm am nachmittag noch.....so richtig schön einschläfernd.......und weg war ich...... :D
hinter münich lief es dann alles wie geschmiert, ich übernahm.......an der karawanke standen wir allerdings wegen bauarbeiten fast eine stunde....wääääääh und weiter gings hinter der karawanke mit feinstem aquaplaning fast bis nach zagreb wo ich dann aufgab und wieder ins reich der süssen träume abdriftete........alles lief völlig reibungslos und ohne zwischenfälle.........bis......ja bis......wir jähst aus unseren träumen gerissen wurden.......als der kaptan seine albano und romina power cd rauskramte um gegen die müdigkeit anzusingen und schmetterte mit voller brust und herzenslust sein felicitas  :chor: :saxo: haarig :o :titanic: plaque aufstehn die damen.......es ist schon hell draussen......HA HA HA .....ooooh neee bitte nicht das jetzt!!!! :titanic: kaum hatte ich den satz zu ende gedacht, erhob sich unter grösstem geschrei fräulein türban von den billigen hinteren sitzen.....vooooooooooodder hör auf, mach sofort dein ohrnschmalz aus..........und der vodder schmetterte aus protest noch lauter sein felicitas zurück  :bumm: so entstand in allerfrüh ein pubertärer krieg in der schwarzen kutsche der so überflüssig war wie fusspilz  :klatsch: da konnte aber keiner nachgeben.......mama sag doch du auch mal was......ja genau, sag du doch auch mal was..........das ist das anatolische blut das sich nun nicht mehr verleugnen lässt.. :tricky:....ach ne......die hat auch rhönerlandpommeranzenblut....was noch viel schlimmer ist als anatolisches..... :pieks:.....und so war am ende natürlich wieder ich an allem schuld und felicitas trällerte weiter ihren schmalz  :klatsch: :motz:
so übernahm ich nach 2 grossen kaffee dann auch und sehnte mich nach ruhe, sowas kann ich ja gar nicht leiden in aller herrgottsfrüh unter 5 kaffee  >:(  ........allerdings war man(n) von der diskussion so aufgekratzt, dass an schlaf nu nicht zu denken war........so liefen wir in mazedonien ein und irgendwann nahmen wir beruhigt bekannte geräusche von der rückbank wahr.....er schnarcht!v :applause: endlich durften wir die müzik wechseln, die aus prostest und prinzip all die zeit weiterlaufen musste......eeeeeeeendlich müzik 2 3 4.... :cello: und so liefen wir dann auch an der griechischen grenze am vormittag ein.......wo wir wieder ne stunde standen....
ein blick nach hinten.........muhaha muhaha muhaha



so durchfuhren wir die griechische grenze....passkontrolle und wir lachten und lachten.....ein bild für die götter.......und übersahen dabei glatt 2 zöllner in zivil, bis es einen schlag an der rückscheibe gab, ....STOP, controll pasaport please....sind sie deutsch......? ja! was machen sie hier? durchreise.....aus welche stadt von deutscheland kommen sie......da wollten 2 sich ganz wichtig machen und ein bisschen den griechischen hassan raushängen lassen und wir mussten immer noch über das bild von hinten lachen.......warum lachen sie so?......nur so.....wo ist 3. person??? hinten......wo hinten.....hinten....schläft!!! tür auf, fenster auf........und so machte ich das fenster auf......der mann schob seinen kopf rein......wer ist das??? jesus???? und mira schrie doch glatt.....jaaaaaaaaaaaaa des is unser jesus von die rhön muhaha der zöllner hat zwar kein wort verstanden musste aber dann so lachen und faltete ebenfalls die hände wie unser schnarcherle........muhaha und der kollege musste auch noch mal seinen kopf reinhalten.......alles ok, wo fahren sie hin, istanbul? nein izmir .....gute fahrt........keine 2 minuten später erwachte das christkind von hinten....was issn nu so lustig????  o.O nüüüüüx, alles gut, schlaf weiter........und wieder faltete er die hände.......zum schlaf muhaha

nach gefühlten ewigkeiten fanden wir auch unser hotel in thessaloniki.....regen regen regen, bitterkalt und ekliger wind.......das gebuchte hotel war voll und wir bekamen ein upgrade fürs schwesternhaus im niegelnagelneuen diamond suites .....gaaaaaaaaanz schickich.....

ein sprung in die dusche weckte neue lebensgeister.....ab in die stadt, erst mal was schönes essen.......und hier trafen wir das erste mal seit vielen jahren wirklilch ganz nette leute in einem einfachen lokal.......es gab schönen kokorec(i) wie es bei den griechen heisst statt kokorec....und einen anderen kebap der einem geschetzelten gegrillten steak ähnelte......empfehlung des hauses......na dann.....leeeeeeeeeeeeeeeecker wars.......und auch günstig, ich glaube so günstig haben wir im leben noch nicht in selanik gegessen....und da wir scheinbar so glücklich aussahen, tischten die uns immer mehr auf was wir gar nicht wollten.....bitte mal probieren.....das ist auch griechische spezialität......und so schnabbulierten wir uns durch irgendwelche griechische kräuterbratwürste, köfteähnlichen gebilden und konnten zum schluss bald weiterrollen......keinen cent wollte man dafür haben, aber für 15€ für 3 essen mit getränke, gabs dann ein gutes trinkgeld.....auch wenn wir natürlich keinen kassenbon dafür bekamen muhaha

den rest des tages schlurften wir ziellos durch die shoppingmeilen des eiskalten und verregneten thessalonikis.....man hat vor lauter nebel kam das meer gesehen......der aristotelesplatz leergefegt.....die umliegenden bistros alle rammelvoll.....





so und nu heisst es nur noch einmal schlafen.........ich hab schon herzklopfen  :D morgen nach dem frühstück sind wir dann endlich endlich nach nochmals 900km  wieder nach hause  :love:

kalinychta und iyi geceler aus selanik  :love: :love: :love:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #21
am: 27. März 2015, 08:33:33

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10341
Gute Weiterfahrt mit Jesus, Prinzessin und oder wem auch immer. ....irgendwie scheint es ja Freude zu machen.
Die Heimat und hoffentlich auch die Sonne erwarten euch. ....

Antwort #22
am: 27. März 2015, 23:51:25

Offline Ursy

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1453
die Sonne erwarten euch. ...

Liebe Gitte zur Zeit regnet es in Antalya in Strömen und ist kalt. Ich hoffe doch dass es auf der Izmir-Seite besser ist.

LG Ursy
Es gibt Menschen die sieht man oft, es gibt Menschen die sieht man jeden Tag, und es gibt Menschen, denen sieht man nur einmal in die Augen und vergisst sie nie.

Antwort #23
am: 28. März 2015, 00:03:13

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41553
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
. ....irgendwie scheint es ja Freude zu machen.
ja egal wie, egal wie lange.......ich wäre jeden weg mit den 2 diddles gefahren........ :allah:

iyi aksamlar von unserer heissgeliebten cesme halbinsel  :love:

die nacht war kurz und aufgrund dieser steinharten betten und dem fast überfluteten zimmer nicht sehr erquickend.....aber ich wachte das erste mal seit fast 2 monaten ohne magengrummeln auf  :applause: was für eine wohltat  :allah:
schnell noch die liegengebliebene arbeit vom abend erledigen und dann fix richten........das frühstück, welches nicht mal den namen verdient hat, rief......
so schlang man sich auf die schnelle 1 happen von dem was es gab runter - später in der bewertung des "schnieken" hotels mehr - und verabschiedete sich noch schneller als man gekommen war.......aufi gehts, die heimat ruft  :freu:
das eintönige geräusch des motors lies mich bald dämmern und schnorcheln und so donnerte der kaptan heute mal alleine ipsala kapisi entgegen....normal ist das ja mein part........aber ich schlief soooooo schön.........bis ich dann irgendwann durch gezanke und gezetere geweckt wurde.......man(n) wollte mal wieder noch ein schnäppchen machen und fuhr, da es auf den über 300km autobahn gen türkiye keine einzige tankstelle gibt, ins nächste dorf vor der grenze und wollte nochmal "billig" tanken.....benzin ist in türkei ja bekanntlich teuer.......also in dieses griechische durf eingefahren........visa no! no creditcard......das war tanke 1, ......die nächste no creditcard....no visa......ok.......an tanke nummer 3 war es genauso........nur bares is wahres, obwohl man an der tür mit den stickern diverser kreditkarten warb........so so....ein schelm der böses dabei denkt........ :o: für die steuern und abgaben sind ja schliesslich auch die deutschen zuständig  :coolman: vielleicht gab es aber auch nur einen stromausfall so wie in der türkei bei der auszählung der wahlzettel.....muhaha
farketmez.....sch... auf die paar cent! fahr weiter jetzert, tanken wir halt daheim, wenn die unser geld nicht wollen......pffffff z.s. zelber schuld  :tricky:

so näherten wir uns dem ende von griechenland........oh wie schön....nur 4 wägen vor uns, das wird fix gehen  :yippieh:....dachten wir!
nach dem 4. vor uns abgefertigt war, verlies der beamte seinen kabuff! five minutes.....ok.....ok, der muss bestimmt auch mal aufs klo....oder holt sich ein käffchen....soll er machen.....5 minuten ist doch nix........aber es kam niemand nach 5 minuten.....auch nach 10 minuten nicht, und auch nicht nach 15......auch nach 20 nicht....niemand ward gesehen......die leute liefen überall herum um zu schauen...inzwischen staute es sich schon bestimmt einen kilometer hinter uns......auch nach 30 minuten war keiner da. eine staatsgrenze völlig unbemannt  haarig haarig haarig dass die griechen ein gesundes lmaa gefühl haben, haben wir schon mehrfach bemerkt...es gab schon immer mal momente wo keiner da war, oder wo sich keiner zuständig fühlte.....aber das hier..komplett leer und dann für so lange????...wow, immerhin ist es eine staatsgrenze von eu und nicht eu!!! auch nach 45 minuten ward niemand gesehen.....bülent plänktelte mit hand und fuss, 3 brocken kauderwelsch mit dem franzosen und dem ägypter vor uns......und war dann so frech und hat einfach die kegel die der beamte in den weg zur durchfahrt stellte auf seite, dass wir durchkönnen......auf einmal.....auf ihn mit gebrüll........stop stop who made this.......stop......auf einmal kam der beamte schreiend gerannt.....natürlich war es niemand gewesen und mein mann sowieso nicht muhaha da hat es aber jemand plötzlich ganz eilig gekriegt....weiss der geier wo der die ganze zeit war?!?!?!? muhaha also sowas!!! ich finde es unfassbar! nun denn.....noch schnell in den duty free im niemandsland......indirim yok! kein rabatt, nur noch im sommer....aha.....also gut, dann eben nicht soviel  ;D

und so näherten wir uns dem crossborder......ipsala yunanistan türkiye sirniri.........und ihr wisst was jetzt kommt......muhaha jaaaaaaaaaaaaawoll, die sache mit dem klos im hals, dem vielen wasser in den augen und der dicken pelle überall...........eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeevet und yeeeeeeeeeees  :go go go: :go go go: :go go go: :go go go: :go go go: :go go go: :go go go: :go go go: :go go go:









daheim, eeeeeeeeeeeeeeeeeeendlich endlich endlich endlich endlich endlich... :freu:...nach so langer zeit.....wo man in vielen momenten dachte den sila yolu nie mehr zu fahren.....wo alles lichtjahre von einem entfernt war.......was für eine erlösung..........das war besser als sex oder gutes essen, oder beides zusammen  :allah: MEIN GOTT  :allah: :allah: :allah: ich glaube wir waren in diesem moment die 3 glücklichsten menschen im universum........ :freu: HARIKA!

noch schnell den gümrük durchfahren und die schwarze kutsche anmelden, was nun aber gar nicht mehr notwendig ist in tayyipshausen........alles digitalisiert, man kriegt nur noch einen bepperle mit strichcode auf den pass geklebt und fertig ist der käs  thumbsup man kann den tayyip für vollpfosten halten wie man will.....den sollte man mal nach griechenland schicken zum aufräumen  ;D

uuuuund zur feier des tages durfte der kaptan dann auch ohne knurren von den hinteren billigen bänken wieder seine albano und romina power cd einlegen......und auch das fräulein mit dem türban gröhlte vor lauter heimatglück aus voller brust und herzenslust  :saxo:
senti nell'aria c'è già, la nostra canzone d'amore che va, come un pensiero che sa, di felicitàaaaaaahahaha.
senti nell'aria c'è già, un raggio di sole più caldo che va, come un sorriso che sa, di felicitàaaaaaaaaaaaahahaha.  :chor:
und da ihr ja so gerne mit uns fahrt, kriegt ihr nu auch noch gleich ne ladung davon ab..... :tricky:

:cello:


und so zogen wir los......kesan rechts gleich runter über die dardanellen richtig eceabat vorbei an gelibolu...auch hier ist nichts mehr wie es mal war.....tayyip hat auch hier schöne neue scheterassen gebaut.....die wunderbare küstenstrasse gibts nicht mehr  :'( aber man kommt gut voran dafür! ........und machten halt bei einem der vielen denkmäler von der schlacht um gelibolu vor 100 jahren......und gedachten den mutigen tapferen männern mit einem gebet......wieviele sind hier tapfer in diesen krieg gezogen mit dem wissen dass sie nicht heil rauskommen werden.........und neulich haun die paar hosenscheisser in syrien wegen 3 isis affen ab und lassen türkische erde alleine zurück.....bu ne yaaa???  :nope:







nu aber flotti flott.....die fähre wartet sicher schon in eceabat......und wie wir am liman eintrafen.........fuhr sie uns gerade vor der nase davon  :wut:
also gut.........in ner stunde geht die nächste.......essen wir erst mal was.....schnell erst ein ticket gekauft.....und ins nächste kebaphaus gehockt... lecker......bis es dann mal los ging.......zur überquerung des kanals gen canakkale.... :titanic:







die überquerung ging fix, nach 15 minuten war alles vorbei....zur not hätte ich auch schwimmen können  ;D und so starteten wir durch zum endspurt des tages gen süden richtung izmir..........regen, wolken und die sonne begleiteten uns viele 100km weit....mal so mal so...aber egal.....uns konnte heute niemand und nichts was anhaben.............





unterwegs trafen wir sicher 10 - 15 baustellen neuer moscheen..... :klatsch: gross grösser tayyip..... :klatsch:



so zuckelten wir sehr magenunfreundlich dem golf von edremit entlang, mal hoch mal runter, mal rüber mal nüber.........und die zeit und die kilometer zogen sich hier mit dem gegurke wie kaugummi......hier war tayyip scheinbar noch nicht unterwegs, sonst gäbs hier bestimmt auch schon neue schöne scheterassen  ;D

irgendwann landeten wir dann im feierabendverkehr vor izmir und das blutschwitzen ging los, davon abgesehen dass grad die welt unterging mit regen donner und viel blitz..........sie können alle kein auto fahren und wie passend kam doch glatt ein gespräch im radio, dass immer diese deutschen türken mit ihren dicken autos kämen und hier unfälle bauen, - weil DIE kein auto fahren können muhaha mei hamm mir gelacht..........soviel realitätsverlust auf einen schlag........süüüüper! ich glaube wenn die autobahn 10spurig wäre, sie würden es auch fertig bringen sie zu verstopfen muhaha unfassbar....jedes mal aufs neue  :applause: wir kamen dennoch gut voran........und dann lag sie vor unseren füssen.........izmir körfez.....von oben in der nacht ein traum.......millionen kleiner lichtlein, egal ob in den hochhäusern oder noch mehr millionen lichtlein in den tausenden gecekondus in den berghängen der metropole........zu schade dass es so regnete.....sonst wäre ich gerne ausgestiegen zum fotografieren.......ein bild........wie gemalt.........und izmir körfez heisst für uns auch..........wir sind bald da..........der verkehr lichtete sich langsam............und so konnten wir die otoyolu izmir cesme hochbrettern.......über die schwarze kutsche legte sich ein mantel aus tiefer vertrautheit.........totenstille......so andächtig wie in der schönauer kerch an heilig abend..............wie schöööööööön......80km weit.......auf eine insel göttlichster natur.........und dann.........ya ya ya......ben en güzel.....wir sind wieder da  :freu: :dance: :yippieh: nach über 11 stunden fahrt...........am ziel.....für die nächsten tage!  :allah: :allah: :allah:

hier tobt nun seit stunden ein sturm vom feinsten.....blitz und krach, blitz und krach...alles überschwemmt..solche blitze habe ich noch nicht gesehen und die sofort darauffolgenden schläge machen einem nur angst.......wahnsinn!  heidernei heidernei heidernei schau mer mal........

aber nu schluss für heute, alles gut, alle sind da....iyi geceler  :love:

Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #24
am: 28. März 2015, 08:01:24

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10341
Günaydın ihr Lieben,
hoffentlich schaut heute die Sonne,  wie glücklich ihr seid. ...

Warum eigentlich dieses Felicita?
Wegen des Wortes Ursprung-also glücklich,  oder warum kein türkisches Lied? ? Romantik,  Erinnerung?

Genießt eeeeendlich euer Çeşme und esst euch satt....seht und riecht euch satt. ....eben mit allen Sinnen.

Antwort #25
am: 28. März 2015, 08:16:30

Online Spandauer

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 800
Viel Spaß da unten und erholt euch gut, hatte auch Pipi in den Augen bei den Bildern.......
Na noch 1,5 Monate und wir sind auch wieder auf dem gleichen Weg....  :love:

Antwort #26
am: 28. März 2015, 21:49:44

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41553
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Zitat
Warum eigentlich dieses Felicita?
Wegen des Wortes Ursprung-also glücklich,  oder warum kein türkisches Lied? ? Romantik,  Erinnerung?
ne, einfach so, es gefällt ihm halt  ;D der hat noch ganz andere cd´s, das wollt ihr gar nicht wissen was da drauf ist  ;D ;D ;D er kennt das deutsche und anderes schmalzige schlagergut besser als ihr alle zusammen  ;D  :-X

Viel Spaß da unten und erholt euch gut, hatte auch Pipi in den Augen bei den Bildern.......
Na noch 1,5 Monate und wir sind auch wieder auf dem gleichen Weg....  :love:
bald rainer......das geht so schnell vorbei......dann darfste auch wieder und wenn du wieder da bist, darf ich wieder  :D

iyi aksamlar aus cesme  :love:

heute morgen mussten wir erst mal die lage checken was los ist auf der insel, was geht was geht nicht........wo erfährt man das besser als.....??? naaa???
rüüüüüchtig, wie auch in deutschland erfährt man in türkei die neuesten neuigkeiten und tratsch beim frisör muhaha also nix wie auf zum "veränderungssalon" vom starfriseur von cesme........monsieur ali  schicki noch recht bald am morgen und er noch nicht gescheit ausgeschlafen, lotse er uns nach hinten in den privatkabuff zur steigerung des koffein und nikotinpegels zum wachwerden und tratschen ;D irgendwann kam das lieblingsthema recep tayyip erdogan aufs tablett........und nach mehrerern käffchen und einer hitzigen diskussion, säbelte er mir in völlig erregtem zustand doch glatt mehr als 20cm meiner haare ab........ haarig haarig haarig ....yenge sus ya......bu ne ya......siehst du aus wie alte frau.......vallah..... :o ich glaub ich spinn, ist der bei jeder so drauf wenns um tayyip geht???  :o ;D er kastriert mich ja immer wenn ich da bin .......aber das war e weng arg.......ich bekam fast einen infarkt bei dem was ich da zu boden fallen sah  haarig aber gut......seine güldenen hände und der säbel zauberten doch glatt mal 10 jahre von mir ab......ich glaube er hätte noch 10 cm runter....wär ich irgendwo bei 25 gewesen....in meinem besten alter  ;D ;D ;D wir sollten öfters über tayyip reden, spart viel botox und noch mehr geld  ;D  :ironie:

nach über 4 stunden, einem halben kaffeerausch und 10 jahre jünger machten wir uns bei grösstem regenwetter auf nach alacati zum "gras" festival, also zum kräuterfestival........wo es heute morgen noch nach einem schönen tag aussah.........war alles vorbei als wir uns auf den weg machten, stellenweise regen wie aus eimern, halbe stunde runde zum nächsten erguss, halbe stunde ruhe....bis zum nächsten erguss.....dennoch alacati zum zerbersten gefüllt, ewigkeiten suchten wir einen park, einlass nur noch gegen auslass........busweise wurden die menschen angekarrt, das marketing hatte wirkung, aus allen landesteilen kamen die busse und leute, die hotels allesamt so gut wie ausgebucht übers wochenende........
das ganze glich einer kirmes.......fresstände an allen ecken, verkaufsstände und probierstände mit schönem ev yemekleri, von den vielen ev und ot kadinlar..... auch mit sachen die mit kräutern nix gross zu tun haben.......andere wie z.b. der tierschutz versuchten auch ihr glück mit einem stand zur werbung, wo wir gleich die gute tat für den tag erledigten und einem strassenhund die impfung für dieses jahr und die kastration spendeten.........und stürzten uns ins gewühl....viele fotos habe ich leider nicht, da ich einfach blind die kamera draufgehalten habe vor lauter menschenmenge und regen......

















der alacati weihnachtsbaum dient aktuell als kräuterfestival baum und ist goldig geschmückt mit handarbeiten und vielen oyas.... ;D













überall in alacati sprudelten die gullis über.......





an jeder ecke stand eine kapelle um den leuten mit fetziger blasmusik schön einzuheitzen.....




der heutige samstagspazar war fast menschenverlassen im gegensatz zu sonst, klar, alles spielte sich im oberen teil von alacati ab.......nur einheimische unterwegs......und so traf man wieder hinz und kunz und ratschte hier und tratschte da........wo man sich doch eigentlich nur noch 1kg erdbeeren und macun fürs betthupferl holen wollte... ;D





mussten hier noch auf ein käffchen vorbei kommen und dort noch auf einen cay oder auch 2 3......und schwupps war der tag auch schon wieder vorbei..... :-\





hoffen wir, dass morgen der tag besser wird mit dem wetter, morgen ist grosses finale vom festival mit viel tam tam.......

iyi geceler  :love:



Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #27
am: 29. März 2015, 21:14:43

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41553
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
iyi aksamlar.....

heute war wir schon vor mittags in alacati.......es ging erst.....schönes wetter.......aber irgendwann war es auch wieder nimmer schön.....full house und vom tam tam bekamen nur noch die mit, die in der ersten reihe im gewühl standen.........
so sahen wir letztendlich auch wieder nur dassselbe wie gestern.....um die moschee herum ging stellenweise gar nix mehr...aber besonders toll soll es nicht gewesen sein, was man hier und da mal hörte...



















ich finde es schade, dass das ganze festival scheinbar zum reinen kommerzfestival umgewandelt wurde, der zauber wie vor ein paar jahren ist verflogen. es war schön ja, es war toll.........aber es fehlte das was es ausmachte.....natürlich ne megawerbung für die ganze cesme halbinsel......schade, wirklich schade......so flüchteten wir uns in die nebenstrassen und gassen..........





in fast jeder alter gasse ist wieder megabaustelle wo die alten tas evs abgerissen und neu aufgebaut werden.......oder saniert werden......halb alacati ist im ausverkauf, ab 1 million lira aufwärts gehts los........viele boutiquehotels stehn zum verkauf....wie lange geht das noch gut? 4 5 6 jahre? und auf der anderen seite werden schon wieder neue boutiquehotels gebaut  :klatsch:





nachdem unser vielfrass dann noch seinen alacati-sünden-teuren gemüse-kebap verschlungen hatte  :pieks:......machten wir uns mit unserer zukünftigen schwägerin vom acker und sassen bis vorhin an der marina in cesme wo es wesentlich angenehmer und gediegener war....

so nu heisst es wieder packen......morgen gehts weiter nach bodrum!

iyi geceler  :love:




Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #28
am: 30. März 2015, 07:11:11

Offline Heidi NL

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 2457
Gute Weiterreise nach Bodrum.
Diese schönen Bilder lassen mich in Erinnerungen schwelgen, dennoch ist es schade, dass man den Bogen so überspannt.
Wenn ganze Busladungen Menschen angekarrt werden, rein nur noch gegen raus geht und man vor Massen gar nichts mehr sieht, macht es irgendwann keinen Spass mehr.
Dennoch, Ihr habt es wieder gesehen, erlebt und genossen.
Mal sehen, was Euch in Bodrum erwartet. Viel Spass !

Antwort #29
am: 30. März 2015, 08:45:57

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10341
Es ist soooo schade um den Ursprung des Festivals,  um den Ort. ....einerseits verständlich,  das geworben wird,  andererseits bemerkt man nicht,  was dauerhaft vernichtet wird.
Und wenn kein Alacati - Flair mehr da ist,  sondern nur noch diese Hotels,  wer braucht das,  wer will das ?

Ich freue mich sehr,  diese schöne Erinnerungen haben zu dürfen.

Gute Weiterreise nach Bodrum. ..

lasst es euch gut gehen.
 lecker :sun: