19. September 2018, 16:14:17

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Alles wird gut.......Frohe Ostern!  (Gelesen 20867 mal)

Antwort #30
am: 30. März 2015, 20:40:16

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41864
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
ja man überspannt den bogen, das ist genau der richtige ausdruck!
ihr wisst ja alle noch wie herzig das alles aufgemacht war mit den geschmückten zieglein und allen am meydan rund um die moschee......wie die menschen bemüht waren, kontakte zu knüpfen, die herzlichkeit und die liebenswürdige gastfreundschaft dabei............das alles verschwindet nun langsam irgendwo. es ging an sich nur noch um den reinen profit. natürlich müssen sie alle verdienen und werbung betreiben.....aber es war eben mehr kirmes, als das kräuterfestival wie wir es kennen und das fand ich wirklich wirklich schade. was sich sonst unten am meydan abspielte und es um die kräuter und die natur ging, gingen die fressstände schon vor dem weihnachtsbaum los, schon die strasse zum grossen parkplatz vor der windmühlen waren links und recht gefüllt mit fressständen........die hausfrauen haben daheim gekocht und tagelang die sachen zum verkauf angeschleppt...das wesentliche, dass cesme im allgemeinen und alacati noch mehr, reich an natürlichen kräutern ist, die man sonst schon nirgends mehr findet und das bewirbt, das ging irgendwo vollkommen unter......von den menschenmassen mal abgesehen. man bot zwar workshops zum kochen und basteln,  dies und jenem..... von allem etwas und von allem irgendwo zuviel. wie bei sovielem in alacati.
sein flair wird es nie verlieren, der kern von alacati wird unberüht davon bleiben...klar....aber auch hier......wo sonst um den meydan die büdchen mit den ev kadinlar war am abend, die ihre selbstgebastelten bändchen verkaufen, wurde nu die bazarhalle ausgebaut, dass noch mehr klumbatsch verkauft wird....die gassen entlang überall tische mit derselben ware im angebot.....genauso wie sich die häuser und hotels schon bis an die umgehungsstrasse langsam ausbreiten....wo andere schon am verkaufen sind.........die machen denselben fehler wie an der riviera.....hotelchen hotelchen hotelchen.......büdchen büdchen büdchen........alles dasselbe und gleiche.....das besondere findet man vor lauter armbandbuden schon bald nimmer......die alten griechischen häuser werden saniert und zu mondpreise vertickt. wo man vor 1 2 jahren noch an die 500.000lira bezahlen sollte, liegen die preise nun bei über 1 million......alacati zieht bei den reichen türken, vor allem bei deren söhnen und töchtern.... die von bodrum die nase voll hatten.......aber wie lange noch? der starfrisör tippt auf 5 jahre, bis diese klientel sich einen neuen hotspot für ihr treiben sucht.....ich lieg drunter oder drüber....auf jeden fall ist das alles irgendwo nicht so ganz gesund und was kommt danach? alacati liegt schliesslich nicht am strand, bis raus zum port, shark und kum plaj isses mind. 1 km, über die camlik yolu zum ilica plaj auch je nach lage 1 2 3 km....... das was sie im rest auf der insel an bauerei versagen und es auch so gut wie keine grundstücke mehr gibt, das haut in alacati voll rein.  :-\

als wir gestern abend zurück ins hotel kamen, waren mit 2 handvoll anderer gäste, die einzig verbliebenen gäste....vorher war es voll, ot festivali war vorbei,....alle wieder weg!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #31
am: 30. März 2015, 21:33:15

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5296
alacati liegt schliesslich nicht am strand, bis raus zum port, shark und kum plaj isses mind. 1 km, über die camlik yolu zum ilica plaj auch je nach lage 1 2 3 km....... das was sie im rest auf der insel an bauerei versagen und es auch so gut wie keine grundstücke mehr gibt, das haut in alacati voll rein.  :-\

Ähm  :lieb: das erinnert mich dran wie wir 3 X im Viereck gefahren sind und den "Eingang" nach Alatçatı ewig ned gefunden haben! Immer wieder landeten wir an der grossen Kreuzung der Haupt (oder Überland) Strasse  :klatsch:


Anscheinend gibt es Ärger um die Eigentumsverhältnisse in Alatçatı. Ein Hotel und mehrere Läden sollten wohl geschlossen werden. Hast du davon gelesen?

Alatçatı  clickme

Soweit ich mitbekommen habe hat man dies nun bis zum Herbst ausgesetzt.

Antwort #32
am: 30. März 2015, 21:56:12

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41864
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
alacati hat viele eingänge  ;D zum zentrum kommst von 2 seiten  ;)

ne hab ich weder von gelesen noch gehört. da scheint aber von ganz oben zu kommen  haarig was soll reiligiöse blödsinn in alacati, dort ist soddom und gommera  :nope: ich glaube nicht dass sie da damit durchkommen, das ist alles reines capulcu land, alles komplett anti-tayyip.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #33
am: 31. März 2015, 07:11:39

Offline socola

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 673
Hallo Melanie,

danke, daß du uns wieder mitnimmst auf deiner spannenden und für uns unterhaltsamen Reise.  thumbsup thumbsup

Da gibts wohl auch in Urla ein Ot Festivali : http://www.izmirdesanat.org/urla-ot-festivali/
Ist zwar dieses Jahr schon vorbei, aber die machen dann 2016 sicher auch wieder eines.

lg und gute weiterrreise - socola

Antwort #34
am: 31. März 2015, 21:18:12

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41864
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
ne hab ich weder von gelesen noch gehört. da scheint aber von ganz oben zu kommen  haarig was soll reiligiöse blödsinn in alacati, dort ist soddom und gommera  :nope: ich glaube nicht dass sie da damit durchkommen, das ist alles reines capulcu land, alles komplett anti-tayyip.
ich weiss wieder um was es da geht, der artikel ist nun auch schon ein paar wochen alt, aber  ich hatte neulich erst von einer riesendemo in cesme wegen der geplanten koranschule gelesen.....von den läden und dem hotel allerdings nichts. das steht wohl nun im zusammenhang.
das ganze kommt von oben.....alacati hat ja keine eigene verwaltung nun mehr, gehört alles zu cesme und cesme ist izmir unterstellt und tayyip streckt seine kracken überall im land aus. so wie es in side nix mehr gibt, alles zu manavgat gehört und manavgat antalya unterstellt ist........nu meinen die scheinbar überall ihren religiösen blödsinn mit aller gewalt den leuten aufs auge drücken zu müssen, die sollen doch die leute in ruhe lassen  :pieks:
inwieweit da nun was dran ist, weiss ich nicht, davon war am wochenende keine rede.....aber es würde mich nicht wundern, wenn sich die diyanet das einfach gekrallt hat, schliesslich gibt es ein tapuamt wo alles akribisch geschrieben steht, mietverträge etc. p.p.. der staat macht sowas schnell und gerne wenn er seinen vorteil sieht.
ich glaube aber kaum, dass sie damit in cesme oder alacati durchkommen.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #35
am: 31. März 2015, 23:44:42

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41864
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
iyi aksamlar aus booooooooooooooooooooooooodrum  :yippieh:

die türrglich im hotel schlafen nu scheinbar alle, und sind nicht oneline....da habe ich nun mehr saft und kann mal wieder ein paar bilderchen hochladen  :D

heute morgen sah alles noch recht annehmlich aus.........kaum dass wir gerichtet waren gings los, und wieder blitz donner und gewitter und natürlich wieder eimerweise regen regen regen regen regen......trockenen fusses schafften wir es gar nicht ins restaurant hinüber zum frühstück.....tretschnass kamen wir dann an.....
was will man an so einem besch.....tag nu machen??? na schön, was liegt näher als in eines der grossen einkaufszenter zu flüchten.....hatte mein lieber mann ohnehin eine neue garderobe nötig, seit er nun ja nichtraucher ist und entsprechend auseinander gegangen ist wie ein pfannkuchen......also los......










was heute schon in den medien überall kam.....stromausfall im ganzen land.....so auch in bodrum.......die shopperei war eine tortur, licht an, licht aus, licht an licht aus....kasse an, kasse aus......bezahlen war glückssache  ;D und jeder 5. satz.......sakrament bin ich fett geworde....leck mich am oa...... sakrament bin ich fett geworde.....leck mich doch am oa........haarig :-X irgendwann nervte alles nur noch.....ja mei....wenn wir wieder daheim sind werden halt ALLE auf diät gesetzt, dann braucht auch niemand mehr jammern  :pieks: ;D frägt sich nur, wer durchhält, bislang sind ja jegliche versuche gescheitert und bei so manchen anproben mit diversen stöfflich dachte ich nur an karl lagerfeld, der so schön mal meinte, wer jogginghosen oder strech trägt, hat die kontrolle über sein leben verloren  :o:..........ja so ist das muhaha aber bevor das leid beginnen wird, bog man(n) dann erst mal ganz schnell links ab gen gümüslük um 1 oder auch 2 köfteekmek beim opi der belediye zu verdrücken.........und das hat geschmeeeeeckt  :o: jaaaaaaa genies es, daheim gibts nur noch wasser und trocke´brot muhaha

inzwischen hat uns der regen auch verlassen und es klarte auf über mittag........und wir schlurchten und spelunzierten hier und da über die halbinsel von boooooooodrum  schweinderl















irgendwann landeten wir in der stadt in der bazarhalle......mit dem schlimmsten plunder und rütsch den ich je auf einem pazar gesehen habe...... haarig







aaaaaber schöne stoffe kann man da immer finden, da habe ich mich doch gleich mal eingedeckt für meine neueste taschenkollektion  :D
die hatten traumhaft schöne stoffe, und ich hätte gerne noch mehr davon mitgenommen, aber der händler, ein waschechter islamist beschwatzte bülent mit allah und dem koran und wollte ihn bekehren......da machten wir uns lieber ganz schnell aus dem staub  muswech





und irgendwann landeten wir dann doch am liman...der magen knurrte......











neue hütlich fürn werner gibts auch im hutladen von bodrum  :D









scheeee wars, trotz regen, donner und gewitter.......bodrum ist halt bodrum  :D immer wieder schön, immer wieder faszinierend, 100fach gesehen und doch immer wieder mitten rein.....

den abend verbrachten wir dann bei einer unserer lieblingsbeschäftigungen muhaha....tr. süpermärkte.....davon gibts in bodrum ja den weltschönsten von der ganzen türkei.......unfassbar gross....bis in die nacht geöffnet ein zeugs gibts da......da können wir uns stundenlang tummeln.......muhaha nun ist die jahresration an feuchtes klopapier, primwasser, blaues klowasser und allem anderen wieder gedeckt muhaha

iyi geceler  :love:



Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #36
am: 01. April 2015, 06:59:50

Offline Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5293

ach ist das scheeeeeeeeeeeeeeen wieder an der Reise teilhaben zu dürfen  schicki

Und Respekt an Deinen Mann das er das  nichtraucher durchhält  :vielglück:

Antwort #37
am: 01. April 2015, 08:25:12

Offline günes

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 816
schliesse mich an, es ist so schön mitzureisen. Ich stelle mir  dazu die Stimme von Melanie vor, höre sie uns das alles erzählen  und der Genuss wird noch größer.
Danke!!!! :love:
Günes

Antwort #38
am: 01. April 2015, 20:24:12

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41864
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
iyi aksamlar zum letzten mal für dieses jahr aus boooooooooooodrum  :yippieh:

jaja da guggt ihr gell muhaha so sehr ich bodrum ja auch liebe.......alea jacta est  :D

heute morgen......die sonne schien!!! prall, satt, heiss um 9 in der früh auf der haut!!! ja isses denn wahr?  :yippieh: sie war so arg, dass wir es sogar vorzogen drinnen zu frühstücken und nicht auf der dachterrrasse mit göttlichstem ausblick über den hafen von bodrum.....sie blendete so extrem......so heiss und fast weiss.....auch wieder nicht recht, schlimm gell  ;D also los hoppi galoppi gehn mer rein....frühstücken schnell und dann raus raus raus......wie war das schön, sie nach so langer zeit wieder zu sehn..... :allah: :allah: :allah:

auf nach turgutreis, ein bisschen arbeiten...allerdings nicht ohne stop über gümbet bei den mühlen......









...auch in bodrum gibts neue hotels für urlaubswütige menschen..... ;D da das frühstück nu aber so flott ausfiel ward der erste gang ins kavhe dünyasi an der marina in turgutreis, erst mal einen gscheiten kaffee trinken...... käffchen





kaum dort niedergelassen.....trafen wir auf 2 ältere deutsche mädlich, die sich zu ihrem lebensabend schon vor langer langer zeit in bodrum niedergelassen haben und eine lebhafte diskussion entstand.......bodrum oder cesme, cesme oder bodrum, oder vielleicht doch antalya, oder wie war das mit bodrum oder cesme, antalya oder war es doch kappadokien? muhaha mein gott....wir vergaßen die zeit und beim nächsten blick auf die uhr traf uns doch weiss gott der blitz  haarig jesses maria und josef, nu sitzen wir schon 2 stunden hier, vor lauter geschmarre und gebabbel ist uns die zeit davongerast  :nope: aber egal, es war so hochinteressant und unterhaltsam mit den mädlich aus kölllen und monnem......was soll, farketmez! zumal wir auch in all unseren erkenntnissen bestätigt waren  :peace:
so trabten wir dann mal los......die wegstrecke über die promenade zu checken für das neue deutsche hotel in turgutreis....am ende der welt.... :titanic: ;D



















die katalogangaben stimmen natürlich nicht........im hotelthread dazu mehr .....nach fast 2 weiteren stunden, eine um die strecke wieder zum auto zu laufen, die andere um das haus von der strasse aus zu finden und zu schaun und wieder aus der pampa rauszukommen......hatten wir wieder zeit für uns.....der magen knurrte.....und wo landet man dann auf die schnelle? rüüüüüüchtüüüüg, in gümüslük beim köfteekmek  lecker lecker lecker
der kleine alte opi von der belediye hatte heute geschlossen.......aber es gibt ja noch andere lokantas....die nicht weniger lecka sind  thumbsup
zum opi gehn wir ja immer, weil er so liebenswürdiger alter kauz ist und jedes einzelne köftebrot mit soooviel liebe zubereitet,..... mit mehr liebe hätte auch meine omma mir meine leberwurschtbrote mit gürklich als kind nicht machen können  :love:









pabbensatt gings am späten nachmittag weiter über yalikavak über die palmarina.......kaffeezeit  :D so ein köfteekmek macht schliesslich nicht nur satt, sondern auch sehr sehr müde.. kling ..und diese warme sonne noch dazu..... ;D wir mussten uns erst mal entspannen.....jaaaaaa   schicki













die reichis und scheichis waren noch nicht vor anker, auch abramowitchens gigantische jacht ward nicht gesehen.....ok, vielleicht dümpelt er nach seiner megainvestition in cesme nu auch lieber in den gewässern dort  ;D aber wir dümpelten rund um bodrum weiter dem abend entgegen.........bis zum nächsten stop  lecker









das wars für uns aus bodrum......wir werden nun morgen nicht nach antalya fahren, sondern zurückdrehen nach cesme und die restliche zeit dort verbringen...... :)

iyi geceler  :love:




Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #39
am: 02. April 2015, 06:53:22

Offline Heidi NL

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 2488
Boahhhhh ...... dieses BLAU im Kontrast zu den weissen Häusschen, einfach toll.
Sehr schöne Aufnahmen, bist Du zufrieden mit der Kamera ?????
So einen Salep wünsche ich mir jetzt, 5 Grad und Regen, brrrrrrrr.
Gute Reise zurück nach Cesme und haltet dieses Wetterchen ganz fest.

Antwort #40
am: 02. April 2015, 08:01:17

Offline Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5293
Zitat
die reichis und scheichis waren noch nicht vor anker, auch abramowitchens gigantische jacht ward nicht gesehen...

also die kleinen Bööötchen die dort liegen sind aber auch nicht zu verachten  ;)

Euch weiterhin viel Spaß und ein schönes Osterfest.

LG Ute

Antwort #41
am: 02. April 2015, 08:39:36

Online Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10387
Und das Wetter scheint sich auch sehr verbessert zu haben,  allein der blaue Himmel. ...schön.
Viel Freude in Çeşme. ....


Antwort #42
am: 02. April 2015, 08:46:48

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41864
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Ja auch alles nicht von schlechten Eltern, aber wenn man im Sommer die gigantischen kawennsmänner da liegen sieht, erstarrt man doch vor Ehrfurcht welches Geld da im Wasser vor sich hin schaukelt ..... Wahnsinn, soviel können wir alle zusammen im Leben nicht verdienen.......

Die Kamera.... Heidi ich muss gestehen dass ich sie kurz bevor wir los sind das erste Mal überhaupz nur ausgepackt habe  :titanic: keine Zeit für nix wie immer.... Nu muss ich mich halt reinfummeln :lieb:

Das Wetter..... Der Himmel weint..... Wie das frl. türban auf den hinteren billigen Plätzen grad mit der größten Dramaturgie theatralisch festgestellt hat muhaha wir sind auf dem Weg, bis dann  :ciao:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #43
am: 02. April 2015, 10:19:03

Online Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10387
Der Himmel weint. ....

hier weint er weisse Tränen. ....unglaublich. ...den ganzen Winter zwei Tage Schnee und zu Ostern dieses Wetter. ....

Antwort #44
am: 02. April 2015, 16:40:38

Offline Bienchen

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 3356
  • Ein Zwilling kommt selten allein - wir sind Zwei
Danke schön fürs Mitnehmen auf Eurer Reise!  :kuss:

Ganz viel Spass weiterhin und frohe Ostern!  :yeah:

LG Bienchen  :love:
Was immer auch geschieht: Nie sollt Ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken! (Erich Kästner)