21. Januar 2018, 17:26:27

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Die Unwettersaison hat begonnen....  (Gelesen 7375 mal)

Antwort #30
am: 04. Januar 2016, 09:22:42

Online TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41558
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
das ist leider nicht unser wald, wir warten schon lange drauf dass was passiert, die bauern weigern sich ja obgleich der kosten für die fällung die weg machen zu lassen. sollen sie mal, wenn einer ins haus kracht, das können sie gar nicht mehr zahlen, von menschenleben mal abgesehen  bOEs
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #31
am: 04. Januar 2016, 16:23:18

Offline GKB1970

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 630
Na dann zeige ich Euch mal den neuen Kanale Grande zwischen Hotel und Strand

VOR





und NACH dem großen Regen letzte Nacht



Antwort #32
am: 04. Januar 2016, 17:36:03

Online TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41558
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Kanale grande  thumbsup
So wir fahren nu los hoch nach stambul, betet dass die Straßen einigermaßen sind  :vielglück:
Yarın sabah görüşürüz  :allah:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #33
am: 05. Januar 2016, 06:46:24

Online TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41558
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
wir sind heute nacht gegen halbe 2 sicher in istanbul angekommen, die strassen waren bis auf einige ausnamen frei, einige km waren etwas schlickig. istanbul selbst......soweit ich das im grau in grau des regens und des schmuddelwetters bislang vom bett aus erkennen kann, sind nur noch wenige stellen  weiss.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #34
am: 05. Januar 2016, 06:58:53

Online Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10342
Der Regen hält auch im Süden an,  das Meer tost wie verrückt. ...heftige Wellen schwappen in den kleinen Hafen von Evrenseki.

Ein Wetter zum Koffer packen.

Antwort #35
am: 05. Januar 2016, 07:56:25

Offline Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5224
Der Regen hält auch im Süden an,  das Meer tost wie verrückt. ...heftige Wellen schwappen in den kleinen Hafen von Evrenseki.

Ein Wetter zum Koffer packen.

oder zum Kuscheln  :) :D

Antwort #36
am: 07. Januar 2016, 15:23:21

Online TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41558
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
da ich ja nun diesmal aus zeitmangel keinen reisebericht geschrieben habe, hier noch ein kurzes feedback von unserem 31 stündigen horrortrip heimwärts ab istanbul
wir waren so gut wie allein bis österreich, die strassen waren bis dahin LEER! - ABER!!!....
türkei raus bis griechenland lief alles normal wettertechnisch....bis auf dass wir 3x hintereinander geblitzt worden sind  :bumm: griechenland etwas nebelschwaden, aber ok......dann ging der schabernack los....ab mazedonien, komplett durch das kleine land komplette nebelbänke wo man die hand vor augen nicht gesehen hat.....das ging bis mitte serbien, dort überall nur regen, aquaplaning vom feinsten, solchen regenschwälle, regenpeitschen gegen das auto habe ich im leben noch nicht gesehen, man bekam es mit der angst.....mutterseelenalleine von ende serbien kroatien rein.....was sich binnen 15 minuten in wildestes schneetreiben wandelte....300km vor zagreb gestern abend.......schneeketten raus....weitergings.....nun.....das war türkisch qualität!!!....also die schneeketten! nach keinen 10km klabberte und schlabberte es in den radläufen....gott sei dank war ein reparaturkitt dabei! so hielten wir alle 5-10 km mehrmals an um im grössten schneesturm die ketten zu flicken.......rein in die nächste tanke.......die hatten gar nix, meinten wir sollten hier bleiben bis heute morgen, es würde auch nix geräumt werden, der schneesturm würde sich bis hinter zagreb ziehen......wir waren nu nicht mal 50 km weiter wie vorher......nach einer halben stunde beschlossen wir weiter zu schleichen...wir fühlten uns so einsam und verlassen auf der autobahn schneeweiss wie in einem bösen film und warteten auf die rückenhüpfer und ähnliche gestalten die uns nu den garaus machen würden.... heidernei anfahrt nächste tanke......wen trafen wir da??? unsern freund bobic von vratzka und bratzka.....der, der uns im sommer 2014 des nächstes so abzocken wollte.....der fuhr schon wieder patroullie....aber was ein pech für ihn, ausser uns doofen ward kaum einer gesehen..... ;D und auch wir parkten zum schneekettenflicken erst mal abseits, dass wir ihn nicht wieder an der backe haben......also weiter gings.....zagreb habe ich nicht mehr erlebt, ich bin weggetreten, heute morgen um 5 wurde ich unsanft geweckt.....es fror mich....wir standen! nix geht mehr, keine kraft, keine nerven, keine energie......bis nach österreich hatte es bülent noch geschafft. rien ne va plus! das muss all die stunden so zugegangen sein, in slowenien muss dann aber wenigstens schon geräumt worden sein. ab österreich dann komplett sauber, geräumt, gestreut, alles sauber. gegen 8 fuhren wir deutschland ein, ich fuhr dann......aber ich fühlte mich als hätte ich die nacht durchgemacht, kraftlos, saftlos....fertig! auch wenns dann schön zu fahren war.........sowas kann einen derart mürbe machen, so ein wetter habe ich noch nicht gesehen.
alle grenzen hatten mächtiges polizeiaufgebot, aber selbst die waren zu faul bei dem wetter rauszukommen, durchgewunken. sogar die serben und kroaten wo einen gerne gängeln....null reaktion!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #37
am: 07. Januar 2016, 15:36:28

Offline revealmap

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 726
Abenteuerurlaub ala Törün!  :D

 Egal, ihr seid heil und gesund zurück und daher "Herzlich willkommen zu Hause!"  ahoiiii

Antwort #38
am: 07. Januar 2016, 15:56:52

Online TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41558
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
ja, weil ja sonst nix passiert ist...naja faaaaaast zumindest nicht, ich hab mir nur die halbe hand geschlitzt und musste genäht werden, -dazu vielleicht später mehr zum tippitop-niegelnagelneuen staatl. krankenhaus von cesme, wo ich vor 3 jahren bei den tollwutspritzen und damaligen zuständen wie im afrikanischen busch am liebsten gleich gestorben wäre  :-X...ohne können wir doch nicht zurück gell  :titanic:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #39
am: 07. Januar 2016, 16:01:03

Offline cornelia

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1500
ja, weil ja sonst nix passiert ist...naja faaaaaast zumindest nicht, ich hab mir nur die halbe hand geschlitzt und musste genäht werden, -dazu vielleicht später mehr zum tippitop-niegelnagelneuen staatl. krankenhaus von cesme, wo ich vor 3 jahren bei den tollwutspritzen und damaligen zuständen wie im afrikanischen busch am liebsten gleich gestorben wäre  :-X...ohne können wir doch nicht zurück gell  :titanic:

 o.O o.O oh weh...aber nicht eine Sehne oder erwischt heidernei

Antwort #40
am: 07. Januar 2016, 16:06:10

Online TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41558
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
nein nur haut! nur ein lappen, 3 stichlich....alles gut! ist auch schon wieder gut geheilt. da ich so kleine patschhändlich habe, isses halt die halbe hand  ;D werni irgendwann erzähl ich´s euch....vielleicht nächstes jahr um diese zeit....vielleicht als weihnachtsgeschichte 2016...... :o: ;) ;D wir haben viel erlebt.....wie immer halt  ;D
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #41
am: 07. Januar 2016, 16:17:08

Online Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10342
Ja,  mache es nur recht spannend. .... cheffin

Antwort #42
am: 07. Januar 2016, 16:59:18

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5136
ja, weil ja sonst nix passiert ist...naja faaaaaast zumindest nicht, ich hab mir nur die halbe hand geschlitzt und musste genäht werden,

muhaha Können wir nu im Partnerlook gehen?

Antwort #43
am: 07. Januar 2016, 18:35:55

Online TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41558
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #44
am: 17. Januar 2016, 14:34:34

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5136
Auf Grund widriger Witterungsbedingungen wurden/werden, laut türkischer Medien, Flüge von Turkish Airlines, Onur, Atlas Global, Pegasus gestrichen. Dies betrifft den Flughafen Istanbul Atatürk als auch Sabiha Gökcen.

Über die betroffenen Flüge kann man sich >> hier << und auf der Website von >> Turkish Airlines << informieren.