27. Juli 2017, 15:35:22

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Markt in Manavgat  (Gelesen 7602 mal)

28 Antworten am Markt in Manavgat
am: 20. November 2015, 22:11:44

Offline GKB1970

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 514
Der Markt in Manavgat ist für mich ein jährliches MUSS für Fotografiererei. Nun wird gemunkelt, dass der Markt umgestaltet wird, einiges soll abgerissen werden, ein neues Einkaufscenter soll entstehen. Nur noch abgepackter Käse, nur noch abgepackte Gewürze   ----   wo bleibt Flair und Marktfeeling was so einen Markt nun mal ausmacht.

Antwort #1
am: 21. November 2015, 07:03:35

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 40801
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
hallo gkb,
das mit dem ganzen abgepacktem werk ist aber türkeiweit so:
http://www.tuerkei-reiseinfo.de/Forum/index.php?topic=16109.0

hygiene und entsprechende gesetze fragen halt nicht nach flair und feeling  ;D und manavgat will halt auch modern sein. ob uns das gefällt steht auf einem anderen papier  ;)
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #2
am: 21. November 2015, 10:22:31

Offline Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5150
 Wir waren gestern in Manavgat und die Abrissbagger waren voll in Gange. Dort wo man seitlich unter der grünen Überdachung rausgegangen ist, ist bereits alles abgerissen.

Antwort #3
am: 21. November 2015, 10:41:08

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 4928
Es gibt einige angedachte neue Projekte in Manavgat u.a. den neuen, modernen Markt

http://www.haberci07.com/baskan-sozen-den-manavgat-i-gelecege-tasiyacak-projeler/14736/   :photo:


... auch auf FB findet man  :photo: des neuen, modernen Marktes

Quelle: FB Manavgat Belediye


Antwort #4
am: 21. November 2015, 13:40:24

Online günes

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 783
Das ging aber nun ratzfatz.  Ich finde es schade. >:(
Mal sehen wie das mal wird.
Günes

Antwort #5
am: 21. November 2015, 13:45:33

Offline Juless666

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1435
  • Merhaba! :)
Dass das Fläääär flöten geht ist schade - finde es aber prinzipiell gut, dass die Türken moderinsieren und mit der Zeit gehen. Bringt ja nix, wenn man irgendwann unter'nem überdachten Bazzar lang läuft mit der Furcht im Nacken dass gleich alles einkracht  haarig
*** The trick is to keep breathing! ***
Belek April/Mai 2010 // Royal Dragon - 03.-10.05.2011 // Royal Alhambra Palace - 19.06.-27.06.2012 // Istanbul - 30.10.-03.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 03.-09.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 14.-25.05.2013...

Antwort #6
am: 21. November 2015, 13:50:57

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 40801
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
ja ist schon richtig......ich halte das in der version der modellbilder allerdings untauglich....jeder weiss doch wie es in so markthallen zugeht, das passt doch nicht wirklich zusammen......und/oder sollen die marktschreier nu in zukunft auch schlips und kragen tragen, um zum sterilen outfit zu passen?  ;D auch passt das nicht zum stadtbild von manavgat
aber das ist wieder typisch für die region, wie gewollt und ned gekonnt!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #7
am: 21. November 2015, 14:18:22

Online günes

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 783
Ich finde es schrecklich diese Sterilität. Hier bei uns findet der Wochenmarkt 2 ml wöchentlich das ganze Jahr  unter freiem Himmel statt. Die Standbetreiber  bauen frühmorgens  ihre Stände auf. Überdacht mit großen Schirmen, genau wie in Manavgat. Der Markt wird gut angenommen, das Angebot ist vielfältig. Viele Selbstvermarkter bieten je nach Jahreszeit ihre Erzeugnisse an.
Kein Mensch kommt hier auf die Idee eine Markthalle mitten in der Stadt zu errichten.

Günes

Antwort #8
am: 22. November 2015, 00:00:14

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 40801
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
so stellt man sich an sich auch einen markt vor. bei uns in der stadt ist das auch, jeder baut seinen stand und schirm auf, am abend packt er wieder ein, fertig.
in bodrum hat es auch so ne markthalle, das stinkt wie sau da drin, fischstände, fleisch.....und es sieht aus wie......wäääh!
nicht jede neuerung muss ein fortschritt in die richtige richtung sein.

in cesme hat es auch die schönen märkte entweder in der stadt, oder ausserhalb in ilica auf einem alten platz schön geborgen unter alten linden und pinien.......die die fisch, fleisch, käse und eier verkaufen stehn aussenrum mit ihren wägen inkl. tiefkühl......alacati ebenso.....
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #9
am: 22. November 2015, 10:12:10

Offline Kiss_Kiss

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 826
Die Fläääääääär Diskussion gab es in kumköy schon oder? die Welt verändert sich nun mal.. ^-^

Antwort #10
am: 22. November 2015, 10:23:00

Online günes

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 783
das würde mir fehlen, ich hoffe ich schaffe es die Bilder hier einzufügen.
Günes

Antwort #11
am: 22. November 2015, 10:36:31

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 40801
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Die Fläääääääär Diskussion gab es in kumköy schon oder? die Welt verändert sich nun mal.. ^-^
das ist schon richtig. kumköy haben sie aber gut hingekriegt und die sachen harmonieren ja auch miteinander.
manavgat ist eh ne hässliche stadt, man zieht sich von allen stilrichtungen etwas, nix passt zusammen......alles immer wie gewollt und ned gekonnt.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #12
am: 22. November 2015, 11:15:27

Online günes

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 783
Ich war Anfang  Oktober wieder mal ein paar Stunden in Kumköy. Es war ruhig dort.. Ein Bekannter, Ladenbesitzer, klagte über mangelnde Kundschaft. Ich finde die einzelnen kleinen Ladenstraßen hinter dem Einkaufszentrum in Richtung Miramare, Caesar schon sehr eintönig, eine sieht aus wie die andere. Aber es sieht ordentlich aus, dieses Einheitliche., Durch die am Tag heruntergezogenen Sonnensegel ist es schwer auf Anhieb ein Geschäft wieder zu finden. Das Einkaufszentrum empfinde ich immer noch als sehr kalt und viel Leben herrschte da auch nicht. Vielleicht ist es abends anders. Dann müssen die Urlauber aber viel einkaufen, dass ein Ladenbesitzer wenigstens am Ende des langen Tages was in der Kasse hat. 
Das sind wie gesagt meine persönlichen Eindrücke von dort, das mögen andere Urlauber nicht so empfinden.
Günes


Antwort #13
am: 22. November 2015, 14:11:53

Offline Arkadas

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 7831
Günes, nicht so laut, sonst beklagen wieder einige das entgangene Flair!  ;)

Antwort #14
am: 22. November 2015, 20:30:09

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 40801
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Ich war Anfang  Oktober wieder mal ein paar Stunden in Kumköy. Es war ruhig dort.. Ein Bekannter, Ladenbesitzer, klagte über mangelnde Kundschaft. Ich finde die einzelnen kleinen Ladenstraßen hinter dem Einkaufszentrum in Richtung Miramare, Caesar schon sehr eintönig, eine sieht aus wie die andere. Aber es sieht ordentlich aus, dieses Einheitliche., Durch die am Tag heruntergezogenen Sonnensegel ist es schwer auf Anhieb ein Geschäft wieder zu finden. Das Einkaufszentrum empfinde ich immer noch als sehr kalt und viel Leben herrschte da auch nicht. Vielleicht ist es abends anders. Dann müssen die Urlauber aber viel einkaufen, dass ein Ladenbesitzer wenigstens am Ende des langen Tages was in der Kasse hat. 
Das sind wie gesagt meine persönlichen Eindrücke von dort, das mögen andere Urlauber nicht so empfinden.
Günes


klar isses irgendwo auch eintönig, aber wenigstens hat man auf die zusammenstellung geachtet.
und dass da nix los ist und jeder mehr oder weniger ums überleben kämpft ....logisch! es kommen doch nicht mehr gäste nur weil noch ein laden und noch ein laden und noch ein laden aufmacht....genausowenig wie bei den hotels. alle haben denselben einheitsbrei und müssen sich um  dreimarkfuffzich um die kunden streiten......und wieviele läden stehn da immer noch leer! und auf der anderen seite gen evrenseki genauso......
die zeiten wo die leut mit leere koffer runter sind und eingekauft haben wie irr sind doch schon lange vorbei.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!