16. August 2018, 07:11:22

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Was passiert, wenn ich im Hotel was mitgehen lasse?  (Gelesen 4671 mal)

Antwort #45
am: 23. Mai 2018, 15:58:26

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5281
Alle Jahre wieder .... und war diese Woche bereits Thema in türkischen Medien

Die Angestellten eines Fünf-Sterne-Hotels im türkischen Badeort Kemer staunten nicht schlecht, als sie das Gepäck von einigen Touristinnen aus Russland kontrollierten: Unmengen von Shampoo-Fläschchen, Duschgele, mehrere Kilogramm Obst, Teebeutel, Decken, Handtücher, Pantoffeln, Toilettenpapierrollen und sogar Teller fanden sie in den Taschen. Ein Video, das vor einigen Tagen auf Youtube unter dem Titel "Russische Touristen versuchen, ein halbes Hotel in Antalya in ihre Koffer zu schieben" veröffentlicht wurde, soll zeigen, wie das Hotelpersonal eine Bestandsaufnahme des Diebesguts vornimmt und nach Erklärungen verlangt ....

https://mobil.stern.de/reise/tuerkei--russische-touristen-packen-halbes-hotelzimmer-ein-7992862.html

Antwort #46
am: 24. Mai 2018, 09:15:30

Online Kiss_Kiss

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 871
ernsthaft ich finde die Mentalität so doof  :unentschlossn: da machen wieder einzelne ein gute Sache für alle kaputt..

der Running Gag der Aida Kapitäne ist: ".. wenn der Koffer nicht zugeht, dann packen Sie doch bitte den Bademantel wieder aus... "..

Antwort #47
am: 24. Mai 2018, 20:00:53

Online socola

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 668
Eine Garnitur Seife, Shampoo usw habe ich auch schon öfter mitgenommen, ich habe dann im Hotel meine mitgebrachten Produkte verwendet...
Ich gehe bei so einer Menge davon aus, dass nix passiert... Ob ich das verbrauche oder mitnehme, sollte egal sein

Antwort #48
am: 25. Mai 2018, 15:00:28

Offline sonnestrand

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 240
Wir haben sowas in der Art mal in Antalya am Flughafen mitgekriegt.

Wir waren zu früh am Flughafen und standen am check in und warteten, dass dieser öffnet. Da kam ein Sicherheitsmann vom Flughafen  und eine Passagierin und wogen deren Koffer am check in neben uns, der ebenfalls noch geschlossen war.
Die Frau, der Sprache nach könnte es eine Russin gewesen sein, will da aber nix behaupten, sah dann, dass der Koffer viel zu schwer war und öffnete ihn. Die hatte da wohl einiges vom Buffet abgeräumt:  Milchdöschen, Marmeladendöschen, Unmengen Orangen, Äpfel usw. Auserdem noch 2 Flaschen Vodka!!! Die Verständigung war aber etwas schwierig zwischen den beiden, aber am Ende hat der Sicherheitsmann die Frau dazu bewegen können, einen Teil des Obstes wegzuwerfen und die zwei Flaschen Vodka ins Handgepäck zu nehmen  :oha:. Dann passte anscheinend das Gewicht und die beiden gingen dann wieder weg.

Sie wird es spätestens bei der Handgepäckkontrolle gemerkt haben, dass das wohl keine gute Idee war, die Literflaschen mit Vodka ins Handgepäck zu tun.

Ob das nun Absicht war von dem Sicherheitsmann oder Gedankenlosigkeit, da sag ich mal jetzt besser nix zu... :huhu1: aber lustig war`s trotzdem und für uns ging die Zeit schnell rum  :verrueckt:

Mitgenommen haben wir noch nix im Hotel, da ich aber immer meinen eigenen Shampoo- und Duschkram mitnehme, benutze ich das Shampoo vom Hotel zum auswaschen der Bikini`s und Badehosen, dass ist ja dann nur zweckentfremdet und nicht geklaut  :P.
Vorfreude vor dem nächsten Urlaub ist doch immer wieder die schönste Freude!