26. April 2018, 08:11:52

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: EU konkretisiert Fluggastrechte  (Gelesen 2988 mal)

0 Antworten am EU konkretisiert Fluggastrechte
am: 14. Juni 2016, 08:44:28

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41694
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Die EU-Kommission will mehr Klarheit in die Anwendung der Fluggastrechte bringen. Deshalb hat sie jetzt Leitlinien herausgebracht, die bei der Auslegung der Fluggastrechteverordnung aus dem Jahre 2004 helfen sollen. Dort waren viele Bedingungen für Ansprüche auf Ausgleichszahlungen nur ungenau formuliert, deshalb musste die Rechtslage in den vergangenen Jahren oft gerichtlich geklärt werden.

Die neuen Richtlinien fassen die aktuelle Rechtsprechung zusammen und klären insbesondere über Entschädigungsansprüche bei Verspätungen und verpassten Anschlüssen auf. Außerdem wird der Begriff der „außergewöhnlichen Umstände“ als Ursache für Verspätungen und Flugausfälle näher definiert.

Die Leitlinien sind als Übergangslösung gedacht bis die geplante Neufassung der Fluggastrechte verabschiedet ist. Dafür legte die EU-Kommission bereits 2013 einen Entwurf vor, der aber umstritten ist. Denn in einigen Punkten sollen die derzeit gültigen Fluggastrechte reduziert werden.

http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/verkehr/news/datum/2016/06/13/eu-konkretisiert-fluggastrechte/

http://ec.europa.eu/transport/themes/passengers/news/doc/2016-06-10-better-enforcement-pax-rights/c%282016%293502_de.pdf
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!


There are no comments for this topic. Do you want to be the first?