26. Januar 2021, 07:09:16

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: freundliche hotelgaeste  (Gelesen 11123 mal)

8 Antworten am freundliche hotelgaeste
am: 28. Juli 2016, 19:59:18

Offline fritz

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1632
  • vertraue nur dir selbst - jesus und allah.
    • www.friedrich-gstrein.com
schoenen abend!  :)

bitte um vergebung, habe das foto nicht zugeschnitten.
        wollte nur sagen, dass es ein unterschied ist wie man seine partner/in
        behandelt. meine zimmerbetreuerin hat mir halt ein herz gezaubert.
        aise zaubert dem tiroler ein herz - gibt´s glaube ich auch nicht alle tage.
       
        doris aytur/mahmutlar                  und meine partnerin war aise als
                                                          zimmerbetreuerin und nicht mehr.
                                                          gelle, aber ich habe respekt vor jedem
                                                          menschen und den ausdruck "putzfrau"
                                                          hasse ich.
        fritzi  :)
ruhig, unauffaellig, harmlos und bescheiden bleiben - so haste 4 asse in der hand - und die
5te karte sollte die herz-dame sein.

Antwort #1
am: 29. Juli 2016, 07:38:35

Offline fritz

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1632
  • vertraue nur dir selbst - jesus und allah.
    • www.friedrich-gstrein.com
morning!  :)
 
 uupps!!! sehe gerade, dass da jede menge text nicht vorhanden ist. hatte ihn wohl
              in der vorschau aber nicht geschrieben/gespeichert. entschuldigung.
              zur erklaerung: ich hatte aise am anfang quasi bestochen: ein paar
              mozartkugeln und hin und wieder ein paar lira bewirken wunder.
                meinen aschenbecher habe ich selbst gereinigt (ab ins wc mit den stummeln),
                stuehle hoch am balkon und die betten habe ich auch selbst ueberzogen. sie
                hat mir die bettwaesche und die handtuecher nur aufs bett gelegt so haben
                wir das vereinbart.

               das sind ein paar handgriffe die mir nicht weh getan haben. mach´ ich ja zu
               hause auch. ist ja nicht so, dass ich den guten apostel spielen will. reiner
               selbstschutz. ich hatte ein sauberes zimmer und die ganzen 3 wochen keinen
               anlass fuer eine beschwerde im gegensatz zu anderen hotelgaesten.

               ja, deshalb das herz am schluss.??? und die moral von der geschicht - bist du freundlich
                                                                    hast du schwierigkeiten nicht.

               fritzi  :)
         

               
ruhig, unauffaellig, harmlos und bescheiden bleiben - so haste 4 asse in der hand - und die
5te karte sollte die herz-dame sein.

Antwort #2
am: 29. Juli 2016, 09:50:42

Offline tina_hexe

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1997
Fritz, vielleicht versteht man dich besser, wenn du nicht so in wilden Absätze und im normalen Format schreibst.
Ich lese gerne von dir aber jeden Text 10 mal bis ich es durch die Absätze verstehe  ;)
Ist nicht böse gemeint

Lg

Antwort #3
am: 29. Juli 2016, 11:02:00

Offline fritz

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1632
  • vertraue nur dir selbst - jesus und allah.
    • www.friedrich-gstrein.com
schoenen mittag!  :)

     ok, nehme ich zur kenntnis und ich gelobe besserung. was heisst "nicht boese
     gemeint"? weiss ich doch und ich bin doch niemand boese wenn ich was lernen
     kann -  im gegenteil. hat man mir schon mehrmals gesagt, dass man mich (bzw.
     die inhalte meiner postings) irgendwie schwer versteht. nun weiss ich woran es liegt.
     also werde ich das aendern. bleibt mir noch danke zu sagen. aber ich fuerchte fast,dass
     wir  offtopic sind. alles klaro.

     schoene gruesse
     fritzi  :)
 
ruhig, unauffaellig, harmlos und bescheiden bleiben - so haste 4 asse in der hand - und die
5te karte sollte die herz-dame sein.

Antwort #4
am: 29. Juli 2016, 11:29:50

Offline Biene1968

  • Türkiye Meraklar!
  • *
  • 135
Ich komm auch nicht so ganz mit - Du machst Dein
Zimmer zum größten Teil selber sauber und dafür
(das du das machen darfst?) bekommt das Zimmermädchen
die Mozartkugeln? :o

Ok, jedem das seine. Wir bedanken uns bei Zimmermädchen
für die geleisteteArbeit mit ein bisschen Süßes und einem Trinkgeld,
aber das mag jeder halten wie er mag  ^-^

Biene

Antwort #5
am: 29. Juli 2016, 12:06:20

Offline GKB1970

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 697
Der Dank der Zimmermädchen in Form von netten Gebilden, meist aus Handtüchern, kann sehr flexibel sein. Ich habe bei meinen Urlauben schon einen halben Zoo im Bett gehabt. Was den Damen so alles einfällt - hier mal ein kleines Beispiel.

 

Antwort #6
am: 29. Juli 2016, 12:15:11

Offline fritz

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1632
  • vertraue nur dir selbst - jesus und allah.
    • www.friedrich-gstrein.com
schoenen mittag!  :)

  na dann versuche ich das ganze einfacher zu erklaeren. sachverhalt
       so wie folgt: ich habe die sessel und den kleinen tisch hochgestellt
       sodass sie den balkon rasch rauswaschen konnte, den aschenbecher
       zu leeren verlangte mir auch nix ab, das bett zu ueberziehen ebenfalls
       kein problem fuer mich. (da weiss ich was ich habe - hygienemaessig).
       den rest wie balkon waschen, zimmer waschen, abstauben, bad und wc
       reinigen hat ja sie gemacht. (gab zwar nicht viel zu tun). ich wusste, dass
       in mein hotelzimmer keiner unbefugt zutritt haben wuerde. sie arbeitete
       an diesem stock den ganzen tag. nicht falsch verstehen. sie war nicht mein
       wachhund. und jetzt rueck´ ich mit der wahrheit raus: sie war hoeflich, nett
       und hilfsbereit. verdiente (oder noch immer) einen scheissdreck. sowas geht
       mir nahe. die arbeitet den ganzen tag und verdient fast nix. schwer zu verstehen
       das ganze - ich weiss. waehrend der mann tavla, okey oder sonst was spielt
       und die frau geht arbeiten? da stimmt was nicht...

       fritzi  :-\
ruhig, unauffaellig, harmlos und bescheiden bleiben - so haste 4 asse in der hand - und die
5te karte sollte die herz-dame sein.

Antwort #7
am: 29. Juli 2016, 12:25:01

Offline tina_hexe

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 1997
Ich verstehe nun wie du es meinst. Du machst weniger Arbeit und kommst der Hotelangestellten entgegen aus Respekt vor ihrer Arbeit.

Aber in der Türkei ist es immer häufiger so, das die Frau auch arbeitet. Weil ein Gehalt nicht mehr reicht. Oft arbeiten ja beide im Tourismus. bei den Jobs hinter den Kulissen ( Gärtner, Hausmeister, Wäscherei ) verdient man nicht viel.
Das heißt nicht unbedingt, das der Mann faul ist.


Antwort #8
am: 29. Juli 2016, 13:45:08

Offline fritz

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1632
  • vertraue nur dir selbst - jesus und allah.
    • www.friedrich-gstrein.com
schoenen nachmittag!  :)

      der sachverhalt ist mir durchaus bekannt. z.b. frau im hotel, mann taksi.
      aber spielen und sicher nicht immer gewinnen das geht nicht. hier geht´s
      ja schon um groessere betraege. das sind tatsachen.

      fritzi
ruhig, unauffaellig, harmlos und bescheiden bleiben - so haste 4 asse in der hand - und die
5te karte sollte die herz-dame sein.