21. Januar 2018, 11:19:56

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Bekannt??  (Gelesen 6339 mal)

91 Antworten am Bekannt??
am: 07. September 2016, 07:22:33

Online GKB1970

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 630
Die Blüte ist weniger, die Frucht den Türkeiurlaubern schon eher bekannt.

Na was ist das?


Antwort #1
am: 07. September 2016, 09:01:02

Online malbun

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2588
Paprika oder Chiliblüte

Antwort #2
am: 07. September 2016, 10:00:45

Online GKB1970

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 630
Weder noch.


Antwort #3
am: 07. September 2016, 12:11:10

Offline Ursy

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1453

Hilf ein bischen bitteeeee....   :tja:

Vielleicht Kudret Nari oder Kürbis ????

LG Ursy
Es gibt Menschen die sieht man oft, es gibt Menschen die sieht man jeden Tag, und es gibt Menschen, denen sieht man nur einmal in die Augen und vergisst sie nie.

Antwort #4
am: 07. September 2016, 12:15:36

Online GKB1970

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 630
gehört zu den Malvengewächsen eine ostafrikanische Hibiskusart (einjährig)

Antwort #5
am: 07. September 2016, 12:17:13

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5135
Auberginen?

Antwort #6
am: 07. September 2016, 12:30:56

Online GKB1970

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 630
Auch nicht.

Gehört zu den ältesten Gemüsearten und wurde schon vor etwa 4.000 Jahren angebaut.

Antwort #7
am: 07. September 2016, 13:22:08

Online Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5224
die Okra ????

Antwort #8
am: 07. September 2016, 13:26:09

Online malbun

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2588
Okra, habe ich gegoogelt ;D

Antwort #9
am: 07. September 2016, 13:43:24

Online GKB1970

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 630
Genau

Okra (Abelmoschus esculentus) in der Türkei auch Bamya genannt.

Gleich mehrere Pflanzen mit den schönen Blüten zieren unseren Garten.

Antwort #10
am: 07. September 2016, 13:49:40

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41555
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
werden die was bei uns?
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #11
am: 07. September 2016, 15:00:41

Online GKB1970

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 630
Wir haben die Pflanze lediglich wegen den schönen Blüten.
Es bilden sich auch Fruchtkörper. Wir haben noch nie getestet ob die Frucht reif/essbar ist, sie sehen zumindest gut aus.


Antwort #12
am: 07. September 2016, 15:32:24

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41555
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
schön  thumbsup
ich habe leider noch keine zubereitet, weiss also nu auch nicht wie die aussehn müssen. vielleicht weiss floh was dazu?!?
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #13
am: 07. September 2016, 17:14:04

Offline Floh

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2613
    • http://tomtominoezdere.wg.am/
schön  thumbsup
ich habe leider noch keine zubereitet, weiss also nu auch nicht wie die aussehn müssen. vielleicht weiss floh was dazu?!?

 :) :) :) zubereitet schon oft aber noch nie frisch ... gefroren,getrocknet oder aus der Dose  :o:

Ich weiss nur das sie grün sind und oft auch sehr kleine Schoten ..... ich würde sie noch bisschen wachsen lassen .

Ich hab vor Jahren mal versucht sie im Garten anzupflanzen leider ohne Erfolg .... nächstes jahr werde ich es aber nochmal versuchen :)

http://www.razyboard.com/system/user_tomtom35.html
http://www.tomtominoezdere.wg.am
http://www.tierheim-oezdere.de


Anna-Maria 21.12.2001
Aylin          17.03.2015
Ilyas          25.01.2016

Antwort #14
am: 07. September 2016, 17:17:02

Offline Floh

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2613
    • http://tomtominoezdere.wg.am/
Wissenswertes zur Ernte

    Nach ca. 50 Tagen werden in der Regel die Okraschoten geerntet.
    Bitte vor dem Pflücken Handschuhe anziehen, da die Pflanzenstiele unangenehmen Juckreiz an der Haut auslösen können.
    Die Schoten pflücken wenn sie noch klein sind bzw. wenn die Okraschoten bereits eine Größe von 5-10 cm erlangt haben.
    Die Erntezeiten liegen zwischen 2-3 Monate.
    Die Schale ist hell bis dunkelgrün und besitzt einen leichten Flaum.
    Es wird geraten die Schoten regelmäßig zu pflücken, um eine bessere Ernte zu erzielen.
    Beim Kochen setzt die Schote einen flüssigen Seim ab. Um dieses vorzubeugen, können sie die Schoten über eine Nacht in Essigwasser hineinstellen.


http://www.wiemansmacht.de/garten/garten/wie-man-okra-anbaut/
http://www.razyboard.com/system/user_tomtom35.html
http://www.tomtominoezdere.wg.am
http://www.tierheim-oezdere.de


Anna-Maria 21.12.2001
Aylin          17.03.2015
Ilyas          25.01.2016