20. September 2018, 05:35:16

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Flugstreichungen  (Gelesen 712 mal)

2 Antworten am Flugstreichungen
am: 04. März 2017, 16:37:34

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5296

Zu den Flugstreichungen bei Condor + Tuifly >> klick Condor << (bis auf weiteres z.B. alle Flüge nach Dalaman), den >> Flugstreichungen in Österreich << und bei der >> Swiss klick << gesellt sich anscheinend auch Air Berlin.

Air Berlin verkauft Teile der österreichischen Niki an die arabische Fluggesellschaft Etihad. Als Folge wird Air Berlin zahlreiche Destinationen in Südeuropa nicht mehr anfliegen, die dann von Niki übernommen werden sollen. Dazu zählen Mallorca, Madeira, die Kanarischen Inseln, aber auch Ziele in der Türkei. Diese strategische Neuausrichtung dürfte den Flugplan der Airline allerdings insgesamt ordentlich durcheinandergewirbelt haben. Zahlreiche Flüge wurden umgebucht oder komplett storniert.


>> Air Berlin storniert gebuchte Flüge ersatzlos <<

Antwort #1
am: 04. März 2017, 16:50:55

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41864
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
wer weiss wie lange das überhaupt noch geht
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #2
am: 23. April 2017, 13:47:00

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5296
Weniger Flüge zwischen Türkei und Frankfurt

Die angespannte politischen Lage in der Türkei macht sich auch am Frankfurter Flughafen bemerkbar. Im aktuellen Sommerflugplan seien pro Woche rund 260 Starts in die Türkei oder Landungen aus dem Land vorgesehen, sagte ein Sprecher der Flughafen-Betreibers Fraport.

Das seien rund sieben weniger pro Woche als im Vorjahr. Gegenüber der Saison 2015 bedeuten die Zahlen einen Einbruch. Damals habe es durchschnittlich 334 Ab- und Anflüge pro Woche gegeben ...


Quelle: aero.de