19. September 2017, 14:28:07

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Mein Schiff 3 läutet die Kreuzfahrtsaison in Kuşadası ein  (Gelesen 522 mal)

5 Antworten am Mein Schiff 3 läutet die Kreuzfahrtsaison in Kuşadası ein
am: 21. April 2017, 06:14:30

Offline socola

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 503
Das erste transatlantische Kreuzfahrtschiff der Saison hat im Ege Ports Liman Hafen in der türkischen Stadt Kuşadası angelegt. An Bord befanden sich 2739 Passagiere.

Das Schiff mit dem Namen “Mein Schiff 3”, das unter maltesischer Flagge fährt, gehört zur TUI-Kreuzfahrtgesellschaft und hatte hauptsächlich deutsche Besucher an Bord, die die historischen Sehenswürdigkeiten Ephesus und das Haus der Jungfrau Maria besuchten. Ein Teil der Gäste zog eine Einkaufstour in und um Kuşadası vor.

http://www.tourexpi.com/de-tr/news/mein-schiff-3-lautet-die-kreuzfahrtsaison-in-kusadasi-ein-132561.html

Ich hoffe für die Händler, daß die Gäste in guter Kauflaune waren ;)
Bei unserem Besuch in Kusadasi war die Innenstadt ziemlich leer.... ist halt immer schwer zu vergleichen, wenn man nicht zur gleichen Zeit schon da war.

Antwort #1
am: 21. April 2017, 10:29:53

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 4996
Bei unserem Besuch >> Ende Sept./Anfang Okt '16 << war in der Gegend um den Hafen mit den Bazaren tote Hose.
Ob die Gäste dort in Kauflaune kommen? Hoffentlich stürzt man sich ned auf die paar Kreuzfahrttouristen - viele Schiffe legen ja eh nimmer an. Wir fanden die Verkäufer wirklich lästig und uns hat das ständige Angesprochen werden nicht zum Kauf  :nope: eher zur Flucht aus der Gegend verleitet  :-X


In und um den Inönü Blv. dagegen waren viele Menschen unterwegs und die Geschäfte gut besucht.

Antwort #2
am: 21. April 2017, 11:00:10

Offline socola

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 503
Bei unserem Besuch >> Ende Sept./Anfang Okt '16 << war in der Gegend um den Hafen mit den Bazaren tote Hose.
Ob die Gäste dort in Kauflaune kommen? Hoffentlich stürzt man sich ned auf die paar Kreuzfahrttouristen - viele Schiffe legen ja eh nimmer an. Wir fanden die Verkäufer wirklich lästig und uns hat das ständige Angesprochen werden nicht zum Kauf  :nope: eher zur Flucht aus der Gegend verleitet  :-X


  geht uns genau so...

Antwort #3
am: 21. April 2017, 20:12:57

Offline Anke1963

  • Küçük Turistler!
  • **
  • 299
Ich hoffe sehr, dass die Passagiere der Mein Schiff 3 dort gerne einkaufen gehen und nicht den Aufrufen vieler Foren folgen, und das Schiff nicht verlassen

Antwort #4
am: 23. April 2017, 10:55:43

Offline fritz

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1625
  • vertraue nur dir selbst - jesus und allah.
    • www.friedrich-gstrein.com
schoenen sonntag!  :)

   hoffe auch, dass die passagiere viel in kusadasi einkaufen. kann da nicht
   nicht so viel mitreden weil ich noch nie eine kreuzfahrt gemacht habe.
   grund, ich kann mir sowas nicht leisten aber hauptgrund ist, dass ich mich
   auf so einen schiff unwohl fuehlte. eine gewisse schiffs-angst (titanic-syndrom).

   fritzi  :huhu:
   
ruhig, unauffaellig, harmlos und bescheiden bleiben - so haste 4 asse in der hand - und die
5te karte sollte die herz-dame sein.

Antwort #5
am: 23. April 2017, 15:24:34

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41033
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Ich hoffe sehr, dass die Passagiere der Mein Schiff 3 dort gerne einkaufen gehen und nicht den Aufrufen vieler Foren folgen, und das Schiff nicht verlassen
das ist nu nicht wahr oder??? muhaha sorry, aber ich kann solche leute nicht mehr ernst nehmen!....kusadasi!!!! ich schmeiss mich gleich weg! selbst istanbul ist lachhaft in der abhandlung des anlaufstops der reedereien, vor allem wenn man bedenkt wieviele städte sie haben als anlaufpunkte die weitaus gefährlicher sind als ein pobliger touriort in türkei oder istanbul und sie selbst auch den gästen noch teuer die landausflüge verkaufen!
es ist alles politik! mehr nicht! aber der deutsche will vielleicht verarscht werden!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!