27. Januar 2021, 11:36:00

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Club Grand Aqua 5*AI Side Colakli  (Gelesen 6853 mal)

9 Antworten am Club Grand Aqua 5*AI Side Colakli
am: 03. August 2007, 17:33:18

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
LAGE:
Die Anlage befindet sich - neben der Schwesteranlage Club Grand Side - in Colakli, direkt am feinen Sandstrand, ca. 400 vom Meer entfernt.

ANLAGE:
Der familienfreundliche Club verfügt über 234 Zimmer, Lobby, Aufzüge, ein Hauptrestaurant, à la carte-Restaurants ab Mai, 4 Bars, Diskothek, Fitnesscenter, Sauna, Türkisches Bad, Finnisches Bad, Wellnesscenter, Hallenbad, Wellenbad und Whirlpool. Die Außenanlage bietet einen großen Swimmingpool mit verschiedenen Wasseranimationen sowie 4 Riesenrutschen und Kinderpool. Für die kleinen Gäste stehen ein Kinderspielplatz und zu bestimmten Tageszeiten ein Miniclub (4-12 J.), Teenyclub (13-16 J. - Juli bis August) zur Verfügung. Die gesamte Anlage ist von einem künstlichen Fluß umgeben.

ZIMMER:
Ausgestattet mit Teppich- oder Laminatboden, Bad/WC, Klimaanlage (zentralgesteuert/stundenweise), Sat.-TV mit Musikkanal, Telefon, Minikühlschrank, Mietsafe und Balkon. Die Dachzimmer mit Dachschräge sind kleiner als die Standardzimmer, mit Dusche/WC und ohne Balkon. Studios: Ausgestattet wie die Standardzimmer, jedoch mit Küchenecke (Kühlschrank, Besteck und Geschirr für 4 Personen) und bestehend aus 2 Räumen mit Verbindungstür (1 Wohn-/Schlafzimmer und 1 Schlafzimmer). Appartements: Gleiche Ausstattung wie die Standardzimmer, jedoch ein Wohnzimmer mit Küchenecke und TV, 2 Schlafzimmer, 1 Bad und 1 Dusche/WC.

AKTIVITÄTEN:
Ohne Gebühr: 4 Tennisplätze (Quarzsand), Sauna, Türkisches Bad, Fitnesscenter und Tischtennis.
Gegen Gebühr: Billard, Massage, Computerspiele und Bowling (im Club Grand Side).

VERPFLEGUNG: ALL INCLUSIVE
Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform, Spätaufsteherfrühstück, nachmittags Kaffee und Kuchen, Snacks, Mitternachtssnack, alle lokalen alkoholischen und alkoholfreien Getränke von 10:00-02:00 Uhr.

Tel. 0090 242 763 7310
Fax 0090 242 763 8413
Email: info@clubgrandaqua.com
www.sezergroup.com
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #1
am: 24. November 2007, 23:13:10

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
im anhang das neue factsheet für sommer 2008  :)
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #2
am: 25. November 2007, 00:07:54

Offline Lady

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 377
Hier meine Bewertung :

Ich hatte für mich und meinen Sohn ein DZ im Grand Aqua gebucht. Habe dann an das Hotel eine email geschickt, mit der Bitte, ob wir 2 getrennte Betten erhalten könnten. Mein Sohn ist fast 16, sodass ich ihm nicht zumuten wollte, zusammen mit der Mutter ein franz. Bett zu teilen. Bei der Ankunft-welch ein Schreck-es war nur 1 Bett im Zimmer. Ich habe das Problem dann soweit gelöst, dass ich der Rezeption Bescheid gab, dass ich mit meiner Freundin in deren Zimmer einziehen würde( sie hatte DZ als EZ - mit 2 getrennten Betten). War dann soweit ok. Was mir im gesamten Hotel nicht gefiel, war dass kein Balkon über einen Tisch verfügte (kenn ich so von keiner Anlage her). Zudem bewohnten wir und auch ein befreundetes Ehepaar Zimmer im Erdgeschoss und hatten das Pech, dass während unseres Aufenthaltes, nachts der Handtuch-Klau umging. Uns wurden sowohl Strandtücher als auch ein Badetuch aus dem Badezimmer vom Balkon gestohlen. War eben keine nette Erfahrung, weil wir letztendlich dafür zur Kasse gebeten wurden. Des weiteren waren wir fast täglich an der Rezeption um unsere "Tür-Karten" neu programmieren zu lassen weil sich abends kurioserweise unsere Tür mit den besagten Karten nicht öffnen ließ.
Zur Animation lässt sich nur so viel sagen, dass wir kaum was davon mitbekommen haben, weil die abendlichen Shows fast ausschließlich im Nachbarhotel Grand Side stattgefunden haben und wir nicht gewillt waren ständig da rüber zu trotten. Auch die Disco fand nur noch im Grand Side statt, wobei ich dazu sagen muss, dass der Raum nicht unbedingt Disco-Charakter hat. Irgendwann um Mitternacht wird das "Spielcenter" zur Disco umfunktioniert. Rechts und links wird dabei weiter an den Billiard-Tischen gespielt und die Bowlingbahn im gleichen Raum ist ebenfalls noch in Betrieb.
Der Strand ist etwas weit entfernt ( war aber vorher bekannt). Mit dem Traktor-Shuttle hat es eigentlich Spass gemacht zum Strand hin oder zurück zu fahren. Der Strand selbst ist sehr schön, er ist sauber, flachabfallend und ohne Steine. Liegen mit Auflagen waren immer genügend verfügbar. Am Pool haben wir uns nie aufgehalten, weil es da einfach zu eng war, zu wenige Liegen vorhanden (bei dem Platzangebot aber verständlich) und zu viele lärmende Kinder dort waren. Außerdem war das Wasser in der gesamten Poolanlage für meine Ansprüche definitv zu kalt.
Zur Gastronomie muss ich sagen, dass das Essen hervorragend war. Einziges Mango war, dass man beim Abendessen in einer endlosen Schlange anstand. Bis man mit seinem Beilagen gefüllten Teller am Fleisch ankam, war der Rest kalt. Getränke (Wein, Bier, Cola-Brandy) waren soweit ok, mit Ausnahme, dass manche Getränke uns sehr verdünnt vorkamen(Cola, Limo und vor allem der Apfelsaft aus dem Automat). Im Amazon Aquapark wurde sogar beobachtet dass Bier verdünnt wurde( 1/3 Wasser, Rest Bier).
Zu den Restaurants selber kann ich sagen, dass wir im Hauptrestaurant einen Kellner(nicht alle) hatten, der sehr sehr aufmerksam und freundlich war. Für den Besuch in einem der Themenrestaurants hatten wir keine Chance mehr. Diese waren ab Montag (wir kamen freitags an) geschlossen. Fanden wir schade, weil die Saison ja noch nicht vorbei war und das Hotel wohl auch ausgebucht war und wohl manch anderer Gast gerne noch dort gegessen hätte. Unsere Abende fanden meist im Außenbereich der Lobby-Bar statt, wobei es dort schön wäre, wenn etwas türkische Musik zu hören gewesen wäre. Außerdem sitzt man dort fast nur ungeschützt im Freien. Ist im Oktober nicht sehr prickelnd, wenn abends die Temperaturen fallen. Ohne dickere Jacke geht da nix mehr.
Außerhalb des Hotels findet man eine kleine Shopping-Meile und gegenüber des Grand Side noch 2 Bars. Ich muss dabei zugeben, dass ich "Kumköy-Fan" bin und von daher vielleicht auch andere Ansprüche stelle - aber für mich war das Angebot zum shoppen gehen oder auch mal ne gemütliche Bar zu besuchen - eher unzureichend.
Wenn ich auch in vielerlei Hinsicht von dem Hotel als Club enttäuscht war, kann ich es dennoch weiter empfehlen, weil es für Familien mit kleineren Kindern wohl ideal sein mag und meine negativen Eindrücke wohl aus Vergleichen mit anderen Hotels herrühren (z. B.Kumköy Beach Resort und Oleander in Kumköy). Nach 13 Türkei-Urlauben war Colakli als Urlaubsort war für mich mal eine neue Erfahrung - aber in Zukunft doch lieber wieder nach Kumköy!

Antwort #3
am: 02. März 2008, 09:01:41

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
hier ein kleiner film zum club grand aqua/grand side  :)
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #4
am: 27. März 2008, 11:11:43

Offline iaah25

  • Küçük Turistler!
  • **
  • 273
es ist schon etwas her das wir im ga waren. das war im sommer 2005..
wir sind mit vier personen angereist und hatten zwei doppelzimmer gebucht. leider waren alle doppelzimmer bei unserer anreise noch belegt. so haben wir ein familienzimmer mit zwei schlafzimmern, zwei bäder und wohnzimmer bekommen. vom balkon konnten wir direkt in den wasserkanal steigen der durch die gesamte anlage lief.  O0
also fanden wir den wechsel von doppelzimmer aufs fam.zimmer gar nicht so schlecht. haben als willkommenspak. , bzw. als entschuldigung einen obstkorb und eine flasche wein bekommen.
die anlage ist gegenüber anderen sehr klein. was uns aber nicht wirklich gestört hat. da hat man sofort den überblick und nicht wie bei anderen großen anlagen in denen man zwei wochen urlaub macht und trotzdem noch nicht alles gesehen.  ::)
das essen war der hammer. haben in keinem anderen hotel so gut gegessen wie hier.  :freu:besonders das fleischangebot war sehr reichhaltig. auch bei den gtränken gab es nichts zu meckern.
die ani. war eher unauffälig. fand abends im großen theater im ga. statt. die gäste des gs sind dann rüber gekommen. haben nicht wirlich viele shows gesehen da das nicht immer unser fall ist. es ist doch fast immer das gleiche. außer die michael jackson show haben wir gesehen. und das war der Hammer.  :freu: :freu: O0die show war einfach nur geil. die anis. sind mit dieser show auch in anderen hotels aufgetreten. das spricht ja dann für sich. also wenn ihr mal im ga. seit und die show läuft noch...nicht verpassen!!
der strand war..wie fast überall auf diesem abschnitt super.  O0
so ich glaub das wars..
fazit: tolles hotel, ein besuch lohnt sich auf jeden fall.  :sun:
p.s. habe gesehen das an die anlage ein aqua park gebaut worden ist. als wir da waren gab es diesen noch nicht. trotzdem waren da schon sehr viele kinder da. das heißt teilweise war es doch sehr laut da die anlage nun mal etwas kleiner ist. weiß nicht was da jetzt los mit kindern. aber ich denke wenn man einen eher ruhigen urlaub geplant hat vielleicht doch lieber eine andere anlage.
sitzt ein hochhaus im keller und strickt erdöl, was interssiert mich der erdbeerpreis ich bin mit den fahrrad hier!!!

Antwort #5
am: 22. Mai 2008, 03:19:44

Barbara06

  • Gast
Hallo Knuddelhai ! bluemchen

Wie hat es Dir denn im Grand Aqua gefallen??
Ich hoffe Du hattest eine schöne Zeit und hast Dich gut erholt ! :yippieh: :yippieh:

LG Babs


Antwort #6
am: 22. Mai 2008, 18:16:21

knuddelhai

  • Gast
Hallo Barbara,

es war wie immer sehr schön, erholt habe ich mich naja.

Hatte in der ersten Woche gesundheitlich etwas Pech. Musste eine Nacht wegen Blutdruckproblemen im Krankenhaus verbringen und den Rest des Urlaubs  täglich 2 x den Hotelarzt aufsuchen. Das war leider nicht so schön.

Aber der nächste Urlaub kommt bestimmt im Club. Geplant ist Oktober.

LG

Leni


Antwort #7
am: 23. Mai 2008, 03:23:25

Barbara06

  • Gast
Huhu liebe Leni !

 :o :o :o Ja menno was macht ihr denn alle?? Das tut mir aber wirklich leid das es Dich so erwischt hat.....sowas wünscht man sich ja im Urlaub bestimmt nicht! :motz: :motz:
Ich hoffe das es Dir wieder etwas besser geht. bluemchen bluemchen

LG Babs

Antwort #8
am: 15. Juni 2008, 10:02:43

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
auf meine nachfrage wegen dem neuen nichtrauchergesetz:

Haben Sie Möglichkeiten für die Raucher, dürfen die Gäste noch rauchen:
- in den Restaurants ?
- in den einzlenen Bars ?
- darf im Zimmer noch geraucht werden ?

erhielt ich folgende antwort:

Zitat
In unserem Hotel es gibt natürlich schon raucher sone.
Mann kann im Terasse Restaurant,aussen lobby bar und poll bar rauchen,und
es gibt auch raucherzimmer ca % 45 prozent gesamtes Haus.
Wenn unsere Gaesten beim ein chek in einer raucher zimmer wünscht,können wir
gerne es berücksichtigen.

Vielen dank für ihre hilfe und bemühungen.

Mit freundlichen grüssen.

Club Grand Aqua & Side Team
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #9
am: 28. Juni 2014, 19:11:04

Offline Thomas Michael

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 5070
  • Hotelinfowächter! Urlaubslistenpfleger!
    • Meine Homepage