22. Oktober 2018, 10:25:29

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Barut Arum Hotel & Appartements 4,5* HP/AI Side  (Gelesen 4685 mal)

11 Antworten am Barut Arum Hotel & Appartements 4,5* HP/AI Side
am: 03. August 2007, 20:18:24

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41884
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
LAGE: Ca. 3,5 km westlich von Side, am langen, feinsandigen Strand. Minibusverbindungen vorhanden. Transferzeit vom Flughafen Antalya ca. 65 Minuten.

EINRICHTUNG: Dieses erstklassige Schwesterhotel der beliebten Ferienanlagen Acanthus und Cennet besteht aus mehreren Gebäuden und verfügt insgesamt über 218 Hotelzimmer und 102 Appartements. Zur Einrichtung gehören großzügige Empfangshalle mit Lobbybar, Lifte im Hauptgebäude, Innenund Außenrestaurant mit Nichtraucherzone, 2 à la carte-Restaurants, verschiedene Bars, Konferenzraum, Geschäfte, Frisör und Hallenbad. Zur Außenanlage gehören 2 Swimmingpools. Arzt und Krankenschwester (stundenweise). Autovermietung.

STANDARDZIMMER: Geräumig und komfortabel, ausgestattet mit Bad/WC, Föhn, kleiner Sitzecke, Direktwahltelefon, SATTV, Minibar, Safe, Teppichboden, Klimaanlage und Balkon. Meerseite gegen Aufpreis. Nichtraucherzimmer vorhanden. 3 behindertenfreundliche Zimmer stehen zur Verfügung. 24-Stunden-Zimmerservice.

APPARTEMENT TYP B: Ein Schlafraum mit Teppichboden und Doppelbett und Einzelbett, Wohnraum mit Fliesenboden sowie einem Schlafsofa, Wohnbereich mit Kitchenette und Essecke sowie Bad/ WC, Föhn, Direktwahltelefon, SAT-TV, kleiner Kühlschrank, Safe, Klimaanlage und Balkon.

APPARTEMENT TYP A: Ausgestattet wie Typ B, jedoch mit einem zusätzlichen separaten Schlafraum mit 2 Einzelbetten.

SPORT UND FITNESS: Kostenlos: 1 Tennishartplatz, Beachvolleyball, Tischtennis, Fitnessraum, Aerobic, Gymnastik, Sauna und Hamam. Gegen Gebühr: Flutlicht für Tennisanlage, Tennisschläger und -bälle, Massage. Wassersport über Fremdanbieter am Strand (wetterabhängig).

UNTERHALTUNG: Kostenlos: Minigolf, Diskothek, ganztägige Animation mit Abendshows. Gegen Gebühr: Internet-Ecke, Billard.

KINDER: Kinderbecken, Miniclub (4-12 Jahre), Kinderanimation, Spielzimmer, Kinderbuffet, Kinderspielplatz, Minidisco, Baby- Corner. Babysitting (auf Anfrage/gegen Gebühr).

WELLNESS: Das zweistöckige "Viola Spa- Center" verfügt über mehrere Massageräume. Behandlungen wie Anti-Cellulite Massage, Antistress-Massage, Aromatherapie, Shiatsu und Thai-Massage werden durchgeführt.

STRAND UND BADEN: Langer, feinsandiger, flach abfallender Sandstrand, teilweise Felsen im Meer. Sonnenschirme, Liegen, Auflagen und Badetücher stehen an Pool und Strand kostenlos zur Verfügung. Badeschuhe sind empfehlenswert.

Offizielle Landeskategorie: 5 Sterne.

HALBPENSION:
Frühstück und Abendessen in Buffetform

ALL INCLUSIVE:
Frühstück, Mittag- und Abendbuffet (mit Diätecke)
Snacks
Mitternachtssandwiches
Nachmittags Kaffee/Tee und Kuchen
Eiscreme (stundenweise)
Alle Erfrischungsgetränke, lokale und einige importierte Alkoholika von 10.00 bis 2.00 Uhr
A la carte-Restaurant (internationale Küche/ mit Voranmeldung/ wetterabhängig/1x pro Person/pro Aufenthalt)
Die Minibar wird täglich mit Erfrischungsgetränken, Bier und Wein (0,33 cl) aufgefüllt
Frisch gepresste Fruchtsäfte zum Frühstück
Spezielle Weinsorten sind nicht inklusive

Tel. 0090 242 753 4560
Fax 0090 242 753 4141
Email: arum@baruthotels.com
www.baruthotels.com
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #1
am: 06. Mai 2008, 17:43:10

Offline Thomas Michael

  • Hotelinfowächter - Urlaubslistenpfleger!
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 5055
  • Hotelinfowächter! Urlaubslistenpfleger!
    • Meine Homepage
Hallo!

Anbei als Anhang das Sommerkonzept.

lg Thomas

Antwort #2
am: 31. Mai 2008, 20:09:16

Offline Thomas Michael

  • Hotelinfowächter - Urlaubslistenpfleger!
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 5055
  • Hotelinfowächter! Urlaubslistenpfleger!
    • Meine Homepage
Hallo!

Zitat
Wir werden voraussichtlich im Dezember 08 bis Februar 09 unsere gesamten Zimmer sowie die Apartments renovieren.
İnsofern werden wir zu dieser Zeit geschlossen bleiben.
Lg Thomas  :love:

Antwort #3
am: 31. Mai 2008, 20:14:17

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41884
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Zitat
geschlossen 011208-280209
info schauinslandreisen
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #4
am: 06. April 2009, 19:09:35

Offline Thomas Michael

  • Hotelinfowächter - Urlaubslistenpfleger!
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 5055
  • Hotelinfowächter! Urlaubslistenpfleger!
    • Meine Homepage
Anbei im Anhang das Sommerkonzept 2009.

Antwort #5
am: 21. Juli 2009, 08:35:37

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41884
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Haben Sie Möglichkeiten für die Raucher, dürfen die Gäste noch rauchen:
- in den Restaurants ? - Restaurants im Aussenbereich?
- in den einzlenen Bars ?
- darf im Zimmer noch geraucht werden ?
- am Strand unter den Sonnenschirmen???

Zitat
İn den Innenbereichen des gesamten Hotels (im Hotelzimmer, Lobby, Bars und Restaurants) ist es verboten.
İn allen Aussenbereichen ist es gestattet zu rauchen (Sonnenschirmen, Aussenbars und Poolbereichen, Balkone der Zimmer)
Das gilt für alle Restaurants und Hotels in der Türkei.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #6
am: 26. November 2009, 08:09:02

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41884
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
einige schöne bilder vom arum hotel gibt es in der galerie  :welcome:
danke an harabeli  :love:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #7
am: 12. Dezember 2009, 19:52:54

Offline Thomas Michael

  • Hotelinfowächter - Urlaubslistenpfleger!
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 5055
  • Hotelinfowächter! Urlaubslistenpfleger!
    • Meine Homepage

Antwort #8
am: 01. Juni 2012, 15:38:25

Offline Thomas Michael

  • Hotelinfowächter - Urlaubslistenpfleger!
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 5055
  • Hotelinfowächter! Urlaubslistenpfleger!
    • Meine Homepage

Antwort #9
am: 04. Januar 2014, 16:05:56

Offline melitta

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2936
    • gemeinsam sind wir stark für alles
Kurzreise (zwecks Augen-OP) für 5 Tage ins Barut Arum
Reisezeitraum: 24. bis 29.Dezember 2013
Recht viel habe ich leider nicht vom Hotel gesehen, da ich mehr Zeit im Krankenhaus in Antalya verbrachte, aber so gewisse Eindrücke habe ich sehr wohl erhalten.

Die Anlage ist überschaubar, und hat einen hübschen Garten mit mehreren Pools. Durch eine Palmenallee gelangt man an die Strandpromenade, wo sich das Hoteleigene Strandrestaurant befindet, und an den Strandabschnitt, der mir doch recht großzügig scheint.

Ich bewohnte ein Zimmer im Haupthaus, das sehr gepflegt und gut ausgestattet war. Minibar gut befüllt, ebenso waren Kaffee-und Teezubereitunsmöglichkeiten vorhanden. Das Bett war auf alle Fälle recht bequem.

Das gesamte Hotel hatte guten Wohlfühlcharakter und sehr zuvorkommendes, bemühtes Personal

Die Verpflegung fand ich ansich vollkommen ausreichend und gut, keinerlei Grund zu irgendwelchen Beschwerden. Mehr aber auch nicht.
Die Winterstammgäste machen sich manchmal etwas penetrant bemerkbar, wenn man sich zufällig auf einen "LEEREN" Tisch setzt, der sich im Endeffekt als privates Eigentum eines Stammgastes erweist.

Ich habe mich durch das Müffeln und Nörgeln des nun heimatlosen Stammgastes aber nicht weiter beim Essen stören lassen. Hab ihn genüsslich immer wieder mit vollem Mund angelächelt und so getan, als verstünde ich gar kein deutsch.
Als ich fertig war mit essen stand ich auf, beugte mich höflich lächeln zu ihm rüber und wünschte ihm im schönsten Deutsch noch einen guten Appetit.  :D

Ich kann dieses Haus jederzeit weiterempfehlen, weiß aber nicht, wie die Situation im Hochsommer dort ist.










Antwort #10
am: 04. Januar 2014, 18:37:54

Offline Heidi NL

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 2488
Danke, Melitta, für Deinen Bericht und die Fotos.
Wir waren mehrmals im Arum, allerdings als es neu eröffnet wurde, das ist also ein ganzes Weilchen her.
Inzwischen sind die Palmen gross und der Übergang vom Garten zum Strand ist total verändert.

Antwort #11
am: 04. Januar 2014, 22:39:47

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41884
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Hotel Allgemein
das haus liegt direkt am strand und der promenade nach side in bester lage.
fussläufig ist man sehr schnell in antik side, ebenso aber auch in kumköy.
das haus älterer bauart besticht durch klare schlichte linien ohne grossen firlefanz und kühler eleganz.
die anlage ist in sich recht weitläufig für die kapazitäten des hauses gehalten. innen wie aussen ist alles dem alter entsprechend gepflegt und in selbigem zustand.
das haus verfügt über alle notwendigkeiten die ein haus in dieser kategorie haben muss.
die gästestruktur verteilte sich auf über 50+, deutsche platzhirsche, aber auch viele gäste aus england, frankreich, holland.....
parkmöglichkeiten gibt es kostenfrei vor dem haus.
w-lan bis 1GB im gesamten haus kostenfrei möglich. wenn die kostenfreien 1gb verbraucht sind, wird das internet auch bei eigenem laptop kostenpflichtig!

Zimmer:
gebucht war ein dz standart, welches wir so auch bekamen, mit blick auf die baustelle des neuen emirhanhotels.
dieses war ausreichend gross, im verhältnis zu heutigen bauweisen allerdings klein, aber es war ok.
das zimmer war sauber, gut gepflegt mit den üblichen abnutzungsspuren überall, auch im bad, trotz scheinbar renoviertem bad.
dieses verfügte über eine schöne grosse begehbare dusche mit einem halbwegs brauchbaren duschkopf. wer dicke lange haare hat wie ich ich (also nimmer lang, aber dicke!) wird ggf. probleme beim haarewaschen mit dem wasserdruck bekommen.
im ganzen war mir das zimmer zu dunkel gehalten, zwar mit vielen lichtquellen, die aber mehr der deko dienten als ihren zweck erfüllten.
die dunkle möblierung tat ihr übriges dazu.
die klima tat ihre dienste, bei geöffneter balkontüren allerdings nicht, diese lies sich auch nicht manipulieren wie andernorts.
die minibar war tgl. gefüllt mit  2 coke, 1 coke light, 1 wasser, 2 mini tetrapacks saft
ebenso fand sich ein wasserkocher, ein teesortiment mit vielen teesorten und einigen kaffeepackerl der sorte hausmarke, welche allerings ungeniesbar war. hier gönnt man dem teuer zahlenden gast nicht mal ein pobliges packerl nescafe oder eine einmalportion jacobs wie anderen orts in allen häusern die den service so anbieten, gewohnt!

der wäscheservice im zimmer ist allerdings bezahlbar und wurde von uns gut und zur zufriedenheit genützt.
das bett war trotz aufbettung für mich eine zumutung. auch mit eigenem kissen von daheim war kein angenehmer schlaf möglich!


Verpflegung:
Qualität, Abwechslungsreichtum und Vielfältigkeit der Speisen und Getränke,
grosses thema, - grosses minus!
frühstück, reichhaltig wie anderswo auch, sehr gute auswahl an wurst und käse, guter qualität. viele brot und brötchensorten und auch warmen speisen.
viele marmeladen, die allerdings irgendwann auch mal das gären anfingen, die man dann aber auch entfernte nachdem man dies sagte.
frischgepresster o-saft inkl.
bei den warmen gebäckstücken sollte mehr auf die frische geachtet werden und diese dann ausgetauscht werden.
mehrfach erwischte ich knüppelharte simits und auch frischgebackene waffeln verlieren schnell die frische, wenn sie stundenlange liegen.

mittag und abendessen - abwechslungsreich.
tgl. fand man einige tr. gerichte....die aber wie alles andere auch ohne grossen geschmack waren.
das essen wechselte tgl. von den gerichten, die allesamt immer von guter lebensmitttelqualität waren, aber allesamt ohne grossen geschmack.
der hunger hat es reingetrieben, mehr nicht. von genussessen waren wir weit entfernt.
viel wurde fürs auge getan, viel war oft nicht dahinter.
auf nachfrage der geschmacklosigkeit kam die antwort, dass die gäste das so möchten!
ich bin sicher, die köche, - die allesamt immer sehr nett und aufmerksam waren - können wenn sie dürften!!! sicher was richtig gescheites kochen mit viel schmackes!
ein adana kebap, der schon was feurig sein sollte glich hier  meinen köfte zu hause wie ich sie mache wenn besuch kommt - geschmacksnote wie eingeschlafene füsse!


im ganzen war auch alles sehr hähnchenlastig. sicher gab es noch alternativen von fisch.......an vielen tagen gab es keine andere fleischsorte.

es wurde hier auch gegeizt, vieles wurde nicht mehr nachgefüllt und sehr zeitig abgeräumt.
in der patisserie war geiz sehr geil, schlag punkt 5 war die hütte dunkel und die leckereien schon sehr zeitig vorher abgeräumt.
beim abendessen wurden wir nach beschwerde der begrüssungsdame an manchen tagen dann schon persönlich darauf hingewiesen, dass nun gleich abgeräumt würde.
im groben kann man sagen, dass jede krankenhauskost in D mehr geschmack hat!
die diätecke hätte man sich sparen können. mit der normalen buffetkost hat sicher niemand einen schaden vom essen bekommen.

die getränke insbesondere die coke schmeckte täglich anders. säfte oft mit wasser verdünnt statt pur aus dem ohnehin schon günstigen tetrapack.

an vielen stellen wurde gespart und gegeizt.
dies ist im all inklusive system gar fast normal, wenn man dies allerdings tut, sollte man es wenigstens so perfektionieren, dass es ein gast nicht merkt!

das sylvestermenü war eine zumutung was man dem gast hier vorsetzte!

Sauberkeit in den einzelnen  Restaurants und Bars
sauber
Atmosphäre
kühl, nicht sonderlich einlandend.
in den bereich der bars etwas relaxter.

Service:
Kompetenz und Freundlichkeit, Check In/Out
mal so mal so! im grunde freundlich, andere doof und frech

Umgang bei Beschwerden, Guestrelationkomeptenz
ein nettes, lustiges, immer fröhliches, durch nichts zu ärgern immer kicherndes mädel

Servicebereich Restaurant – Freundlichkeit, Höflichkeit, Trinkgelderwartung usw.
keine trinkgelderwartung
freundlich, höflich, immer sehr sehr nett und sehr zuvorkommend wie anders zuvor kaum gesehen  - grosses + des hauses. bis auf 2 ausnahmen!

Sport / Unterhaltung:
Animation – im Sport, Show, Höflichkeit, Freundlichkeit
nett und freundlich, höflich und zurückhaltend

Kinderbetreuung, Disco Ambiente/Atmosphäre
nicht genutzt

Wellness& SPA, Fitnesstudio – Sauberkeit, Kompetenz
Indoorpool, Strand und Pool - Sauberkeit
alles sauber, alle nett. der hamam völlig überhitzt und so nicht nutzbar, erstickungs- und verbrennungsgefahr bei dieser hitze

Technik:
Handyerreichbarkeit, Internet/W-Lan (Kosten), Fax und Kopiermöglichkeiten.
sehr schnelles internet, kostenfrei bis 1 gb. handyerreichbarkeit gut!

Preis-Leistungs-Verhältnis:
völlig überteuert. in wesentlich günstigeren anlagen ist ein qualitativ und quantitativ besseres preisleistungsverhältnis gegeben.
man lebt von den ewigen stammgästen und treibt die preise in die unendlichkeit, da diese sehr leidensfähig diesbezüglich sind.

Würdest Du das Hotel weiterempfehlen?
jein!
wenn dann nur für die, die gerne das deutschtum gepinselt haben möchten, für alle die,  die es nicht besonders gewürzt haben möchten.
für alle die, die solide klasse suchen, nicht mehr und nicht weniger.

Persönliche Tipps und Empfehlungen:
wer ein hotel  mit ordentlicher leistung und qualität sucht, bucht gleich was anderes!
wäre die küche ordentlich und schmackhaft wäre das haus sicher aufgrund der schönen grossen anlage mit dem schönen bestand einen weiteren besuch wert, - bei moderatem preis natürlich!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!