19. Oktober 2020, 22:41:55

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Hacibektas Veli  (Gelesen 1503 mal)

0 Antworten am Hacibektas Veli
am: 16. März 2009, 15:06:27

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Haci Bektas-i Veli, einer der bedeutensten, Sympbol gewordenen Namen des anatolischen islamischen Glaubens, lebte in dem heute nach ihm benannten Landkreis. Geboren 1219 in Horsasan, lies sich Haci Bektas in dieser Region nieder, um die Menschen Anatoliens, die verschiedenen Glaubensrichtungen angehörten, miteinander zu vereinen..
Man nimmt an, dass er im Alter von 60Jahren verstorben ist.
Haci Bektas trug dazu bei, auf der Grundlage von Toleranz, Menschenliebe und Brüderlichkeit in Anatolien, wo sehr verschiedene Religionen zugleich gelebt wurden, eine Einheit zu schaffen.
Die grosse Verehrung, die ihm bereits zu Lebzeiten entgegen gebracht wurde, ebnete den Weg dafür, diese auch noch nach seinem Tode in Form eines Ordens, der seinen Namen trägt, fortzusetzen.
Diese Glaubensrichtung, Bektaschi Orden genannt, hat sich nicht nur auf Anatolischem Boden, sondern auch in Ländern wie Ägypten, Albanien und dem ehemaligen Jugoslawien verbreitet.
Noch heute ist diese Glaubensrichtung, die die menschliche Existenz über alles setzt und die Gleichheit zwischen Männern und Frauen zum Grundsatz hat, in der Türkei weit verbreitet. Die Anhänger dieses Glaubens,, Alewiten genannt, erinnern mit grossen Feiern jedes Jahr am 16. August in diesem Landkreis Haci Bektas, dem sie tiefe Verehrung entgegenbringen.
Das Haci Bektas Kloster ist heute als Museum zu besichtigen, auch das Grabmal von Haci Bektas befindet sich dort!

Quelle: Türofed/Kaptid

Weitere Information zu Haci Bektas gibt es hier oder auch hier  :)
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!


There are no comments for this topic. Do you want to be the first?