21. Januar 2018, 11:32:46

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Hohe Fleischpreise machen den Türken zu schaffen!  (Gelesen 6819 mal)

Antwort #60
am: 08. Mai 2010, 12:10:06

Hexenschnecke

  • Gast
@ Mel...aendere doch einfach die Überschrift....

aber das eine zieht das andere nach....von A kommt man auf B.

Antwort #61
am: 08. Mai 2010, 12:11:57

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41555
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
natürlich hat das was mit ignoranz zu tun, und zwar sehr viel sogar! warum sollte der hotellier an deine rente oder deine heizkosten denken?
er bietet dem gast was, zu seinem preis, - du denkst, ist mir doch wurscht wie er das macht, ich erwarte dies und jenes.........oder jaulst gar noch drüber.......dann tangiert es dich doch! und der hotellier.......er muss sich keine gedanken machen um deine rente, warum? oder warum sollte sich mercedes gedanken machen, weil du nur fiat fährst?

erledigt schnecke!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #62
am: 08. Mai 2010, 14:35:13

DeJe

  • Gast
Genau so ist es Mel, dem hotelier interessieren unsere Renten und und unser sonstiges Einkommen genau so wenig wie uns seine Kalkulation. Er will für seine gebrachten Leistungen Geld sehen und ich für mein Geld die angebotenen Leistungen. *Punkt*
Nicht wir verlangen Preise von den Hoteliers, sondern er bietet Leistungen zu einem Fixpreis an. Soll ich nun vielleicht sagen, ich möchte gern mehr bezahlen? Wohl kaum! Genau so wenig wie er sagen wird, wenn mein Einkommen zurückgeht, dass ich dann eben die Reise billiger bekomme.

Antwort #63
am: 08. Mai 2010, 15:34:49

DeJe

  • Gast
Warum sollte ich mich wundern? Ich muss in meinem Geschäft auch die Preise erhöhen, wenn ich ansonsten nicht mehr davon  existieren kann. Wenn es sein muss, dann müssen die Hoteliers eben die Preise erhöhen oder wegen mir auch von AI auf VP oder HP wechseln. Dann muss ich für mich entscheiden ob ich das neue Angebot annehme oder ebene nicht! Genau so wie meine Kunden sich entscheiden müssen, ob sie meine Ware noch kaufen oder nicht.
Nur und das hatte ich schon des öfteren getippt, ist es fraglich, ob die Türken aus ihren Fehlern so leicht wieder heraus kommen. Nämlich die einseitige, ja fast ausschließliche Konzentration auf AI-Betonbunker.

Antwort #64
am: 11. Mai 2010, 07:10:03

Offline Floh

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2613
    • http://tomtominoezdere.wg.am/
(Dünya, 4.05.10)

Importe drücken Fleischpreise.

Die Handelsbörse Ankara verzeichnet einen Preisrückgang von 17,20 TL am 21. April auf 13 TL pro Kilo Schlachtgewicht. Die Woche hindurch führte die staatliche Aufkaufagentur EBK mehrere internationale Ausschreibungen - die erste mit einem Volumen von 10.000 Tieren - durch. (Am 7. April wird jedoch gemeldet, dass das Landwirtschaftsministerium die Ausschreibungen annulliert hat, weil sie zu kurzfristig gewesen seien und darum keine angemessenen Wettbewerbsbedingungen entstanden seien).


Quelle.http://www.istanbulpost.net/10/05/01/kw1mai.htm#3
http://www.razyboard.com/system/user_tomtom35.html
http://www.tomtominoezdere.wg.am
http://www.tierheim-oezdere.de


Anna-Maria 21.12.2001
Aylin          17.03.2015
Ilyas          25.01.2016

Antwort #65
am: 25. August 2017, 21:00:26

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41555
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
gestern war ich am bazar einkaufen......viel brauchte ich nicht, eine liebe freundin hatte uns am wochenende zugeschmissen mit körbeweise auberginen, gurken, tomaten, pepperoni etc. p.p. .......dennoch musste ich zum bazar, käse, eier und co.....bisschen obst noch bei und ein echtes bauernbrot 80TL!!! fand ich schon happig für das bisschen, ok war gesamt auch 1kg käse bei.

dann noch fleisch geholt für köfte....40TL das kilo.......die köfte sahen schon so komisch aus.....mehr fett als alles andere......letztendlich haben sich heute nacht die strassenhunde dran erfreuen dürfen. sorry ich weiss man schmeisst keine lebensmittel weg und schon gar nicht sowas.....aber mit köfte hat das alles nichts mehr zu tun gehabt und es konnte echt keiner von uns ran. heute wieder zum metzger.....ihm das erzählt, dass ich doch bitte anständiges fleisch für köfte möchte, die auch den namen köfte verdienen......das kilo 65TL  :shocked: man sah mir den schreck an und klärte mich auf, dass das für 40tl wohl gut sei für aufläufe oder spaghetti, aber nicht als reines fleisch zum grillen. ich habe ja hackfleisch verlangt, aber nicht gesagt für was ich das nehmen wölle...... :titanic:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #66
am: 25. August 2017, 21:50:10

Online tina_hexe

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 2035
Es ist seit ca einem Jahr so, das die meisten auf rotes Fleisch verzichten.  Hauptsächlich wird Huhn oder Fisch gegessen oder nach dem Motto  "be Veggi" gelebt. Aber nicht,  weil man davon überzeugt ist wegen Tierschutz wie in Deutschland,  sondern weil das Geld nicht dafür langt.
Im Moment ist es wegen kurban bayram sowieso noch teurer.

Antwort #67
am: 25. August 2017, 22:01:24

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41555
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
ja man kann zum vegetarier werden, selbst wenn man es sich leisten kann, wird man doch geizig, bzw. es steht einfach in keinem verhältnis und man ist fassungslos wenn man es anders kennt. vorm migros ist ein grosses schild, - ich dachte ich hätte es fotografiert, leider nicht - mit der bitte um vorbestellung für bayram. das sind preise, da schlackerste mit den ohren.
ich glaub ich fahr nächste woche mal rüber nach griechenland zum fleisch kaufen, mein schinkenvorrat aus D ist inzwischen auch fast aufgebraucht und ein 2. mal kauft bülent mir hier bestimmt keine 100gr schinken für 20€ weils mich so gelüstet. sind ja nur 15min. mit dem boot  :titanic:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #68
am: 31. August 2017, 07:47:29

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41555
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
gestern morgen in urla.......fleischkauf auf 4 beinen....zum heutigen opferfest!



















eine kuh 10.000TL aufwärts, ein schaf oder eine ziege 3000TL aufwärts, je nach grösse und gewicht!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #69
am: 31. August 2017, 08:10:27

Online Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5224
Zitat
ich glaub ich fahr nächste woche mal rüber nach griechenland zum fleisch kaufen, mein schinkenvorrat aus D ist inzwischen auch fast aufgebraucht und ein 2. mal kauft bülent mir hier bestimmt keine 100gr schinken für 20€ weils mich so gelüstet. sind ja nur 15min. mit dem boot

wie sind denn in Griechenland die Fleischpreise?

Und was kostet die Bootsfahrt?

Antwort #70
am: 31. August 2017, 08:34:34

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41555
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
wesentlich günstiger, kenn aber nur die preise vom lidl als vergleich....

https://www.lidl-hellas.gr/el/index.htm

das boot kostet 15€ p.p. hin und rück.
ich weiss von freunden aus bodrum, die regelmässig rüber nach kos fahren. nicht nur wegen fleisch, sondern auch wegen alkohol oder käse, egal ob gescheiten parmesan wie bei uns oder anderen bekannten sorten, die man hier entweder gar nicht, oder nur sehr teuer bekommt. parmesan gibts hier auch in den grossen markets wie migros oder kipa, der ist aber nix und kostet ein vermögen.
oder auch um den dutyfree mit zigaretten oder parfums zu nutzen. kosmetik ist hier ja auch luxus.

gestern abend kam im radio, dass nun auch die preise für geflügel um 20% die letzten monate angestiegen sind, da sich kaum einer mehr rotfleisch leisten kann.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!