18. Februar 2018, 11:23:08

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Side Su 4* AI Side  (Gelesen 5880 mal)

35 Antworten am Side Su 4* AI Side
am: 03. Juni 2015, 08:16:47

Online Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10348
Hotel Side Su, Side

Gebucht : Fly away Reiseagentur

Reisezeitraum :
20.-30.5.2015

Bin alleine verreist

Bewertung/Einschätzung:


Hotel Allgemein
Das Haus / die Häuser  liegen an einem Hügel a. 2 km vor Antik Side, welches übrigens entlang der Promenade sehr gut und auch kurzweilig zu erreichen ist.
Der Weg zum Strand über Treppenanlagen, Uberquerung einer kleinen Straße und durch weitere Grunanlagen dauert ungefähr 8-10 Minuten. Es gibt allerdings auch einen Shuttle vom Hotel zum Strand und retoure.

Wie gesagt, fussläufig ist man sehr schnell in Atik Side, ebenso aber auch in Kumköy, hier würde ich allerdings den Dolmus vorziehen.

Das Ursprungshaus ( es wurden und werden weitere bisher 5 Häuser um- und angebaut )  besticht durch klare  Linien ohne grosse Spielereien. Unfassbar schön ist die Dachterrasse, von der aus man einen göttlichen Blick nach Side und zum Hafen hat, auf der anderen Seite aber auch einen fast Rundumblick Richtung Antalya und in das Tauruusgebirge. Es ist der Wahnsinn.
Um die nun entstehenden ausgeweiteten Kapazitäten zu erhalten, wird im unteren Bereich gerade ein Restaurant/Bistrobereich gebaut. Wahrscheinlich wird künftig lediglich das Frühstück im Dachterrassenbereich stattfinden, der Rest in den unteren Räumen.

Die Anlage an sich mit den inzwischen drei Pools auf unterschiedlichen Ebenen ist recht gepflegt und wird auch ausreichend gut bewirtschaftet. Ein wenig störend war der Baulärm, aber ich glaube, man will vor der eigentlichen Saison noch Zimmer fertigstellen. Bisher gibt es keinen Kiosk oder sonstige Geschäfte, aber auch das ist im Bau befindlich.

Gästestruktur : Finnen, Norwegen, Schweden, vier Russen und eine Deutsche.... :pfeif:

Parkmöglichkeiten gibt es kostenfrei vor dem Haus.

W-lan im gesamten Haus, an den Pools und selbst am Strand ( dort allerdings anderer Anbieter ) kostenfrei und gut funktionierend.

Zimmer:
Gebucht war ein Einzelzimmer mit Meerblick, nachdem ich zuerst ein falsches Zimmer ( ohne MB ) bekommen hatte, wurde aber sofort gewechselt und ich erhielt ein sehr gut ausgestattetes Zimmer mit einer sehr große Terrasse ( Platz für 2 Liegen, 2 Stuhle und einen Tisch und tanzen hätte man auch noch können ).

Die Zimmer waren gut und ansprechend eingerichtet, Wasserkocher vorhanden, Kaffee musste man sich selbst beschaffen, und der Kühlschrank wurde einmal mit 2 Flaschen Wasser befüllt, es war allerdings kein Problem, an der Lobbybar Wasser für den Kaffeebereiter zu erhalten. ( 6 Kleiderbügel fand ich nun ein bisschen wenig ).
Der Raum sah nicht abgenutzt aus, es wurde ( bis auf die Ablagen im Badezimmer ) auch recht ordentlich geputzt.
Leider lag mein Raum kurz hinter den Bewirtschaftungsräumen der Bar, so daß hier bereits früh morgens und abends ein erheblicher Lärm war, aber das kann man mittels richtiger Zimmerauswahl auch vermeiden.Die Zimmer sind freundlich und hell möbliert. Wirklich zum Wohlfühlen.

Das Bad mit recht grosser Dusche ( Regendusche ) war gut ausgestattet, keine Kosmetika vorhanden, bis auf Handseife und Duschgel.

Die Klimaanlage funktionierte leise, und einwandfrei.


Verpflegung:
Qualität, Abwechslungsreichtum und Vielfältigkeit der Speisen und Getränke,

Es handelt sich beim Side Su um ein türkisch geführtes Hotel und keinen Riesenbunker. Wir waren mit ca. 60 Gästen dort.

Fruhstück : Weissbrot, Toastbrot, entweder Ruhreier mit Wurst oder ohne, Spiegelei und Omelett nach Wunsch, ein paar warme gebratene Gemüse, dazu das übliche an Cerealien, Marmelade, Butter, 3 Sorten Wurst, 4 Sorten ( leckeren ) Käse, etwas Obst, es war durchaus ausreichend.

So auch bei Mttag- und Abendessen : Vorspeisen ( angemachte Salate, frischer Salat, Oliven etc., aber auch Humus usw. ) und auch die Nachspeisen wiederholten sich täglich.
Es gab jahreszeitbedingt jede Menge frischer Erdbeeren, Kiwi, Äpfel, Bananen und Birnen.
Es gab sowohl mittags, als auch abends mindestens 3 meist 4 warme Hauptspeisen ( Fleisch, Fisch, Hähnchen, Hack ) mit den jeweiligen Beilagen, es war sehr lecker und ausreichend. Natürlich ist es nicht mit den AI-Bunker-Angeboten zu vergleichen, aber das Hotel ist ja auch nicht so konzipiert.
Frischer O-Saft musste mit 8 YTL gezahlt werden.

Witzig war, dass in den Aufzügen der türkische und mexikanische Abend per Mitteilung bekannt gegeben wurde, mit Preisangabe 5o bzw. 70 YTL. Ich denke, das bezog sich auf Gäste, die nur ÜF gebucht haben, denn alle anderen konnten ja essen, was sie wollten und Getränke waren ebenfalls includiert. So wirklich habe ich das Konzept nicht verstanden, zumal auf AI-Gäste sich gesondert angemeldet und gezahlt haben....! Aber nun gut, ich muss nicht alles verstehen.

Es gab pro Woche einen sogenannten türkischen Abend, mexikanisch ebenfalls, habe allerdings bis auf Wraps oder Adana-Kebab keine großen Unterschiede feststellen können.
Wie gesagt, mir hat es geschmeckt und ausreichend war es auch.

Der Service im Restaurant war sehr nett und aufmerksam, immer alles sauber und ordentlich.
Keine Trinkgelderwartungen...


Service:
Kompetenz und Freundlichkeit, Check In/Out
Es gab eine Mitarbeiterin an der Rezeption, die nicht sehr freundlich war und auch nicht wirklich den Durchblick hatte, alle anderen überschlugen sich fast vor Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.
Ich benötigte für den Safe einen Servicetechniker, der binnen 10 Minuten im Zimmer war und sich des Mangels annahm.

Umgang bei Beschwerden, Guestrelationkomeptenz
gut


Sport / Unterhaltung:
gab es nicht, jedenfalls nicht im Mai, soll sich aber wohl ändern.

Das Hotel ist ein 16+ Hotel, somit keine Kinderanimation notwendig.

Wellness& SPA, Fitnesstudio

Habe ich alles nicht genutzt, nur angesehen, machte einen ordentlichen und vor allem nicht aufdrunglichen Eindruck.

Technik:
Handyerreichbarkeit, Internet/W-Lan
ehr schnelles internet, kostenfrei , Handyerreichbarkeit gut!

Preis-Leistungs-Verhältnis:
völlig in Ordnung, und ich würde auch sagen, dass das Hotel ( bis auf kleinere Probleme ) durchaus einen Stern mehr verdient hätte.

Würdest Du das Hotel weiterempfehlen?
Personeneingeschränkt auf jeden Fall


Persönliche Tipps und Empfehlungen:
Man muss eben gerne laufen, der Weg zum Strand dauert, Liegen und Schirme vorhanden. Am Strand kein AI, dafür aber, wie ich finde, völlig überteuerte Strandbars. Strand nach Aufforderung gereinigt und sehr schön, gute Wasserqualität.

Wer gerne läuft und auch nicht den ganzen Tag im Hotel verbringt, kann rasch Side erreichen oder natürlich auch entsprechende Erkundungsfahrten ins innere des Landes machen. Die direkte Hotelumgebung bietet ein paar Lokale ( für die, die kein AI gebucht haben ), aber ansonsten würde ich sagen, Evrenseki für Arme vor 10 Jahren.....also relativ trostlos oder nichtssagend.

Ich würde das Hotel durchaus erneut buchen, allerdings nicht mehr alleine, das war für mich dann zumindest Abends doch ein wenig öde, aber es war in diesem Fall ja von mir so gewollt.
Man findet Ruhe und Erholung, gute türkische Küche und auch eben türkische Mentalität. Man muss es mögen - ich mochte es.Es war eine völlig neue Erfahrung im Vergleich zu den Häusern, in denen ich bisher meinen Urlaub verbracht habe.
Aber das ist meine ganz persönliche Meinung.





 

 

 

Antwort #1
am: 03. Juni 2015, 08:34:42

Offline elaini

  • Türkiye Meraklar!
  • Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich!
  • *
  • 121
....danke liebe Gitte für den tollen Bericht ... die Vorfreude ist jetzt noch größer  :D....nur noch ein paar Tage, dann gehts los ...

Lieben Gruß
Simone

Antwort #2
am: 03. Juni 2015, 09:41:19

Online Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10348
Ich denke und hoffe, ihr könnt einiges genießen.....und ich hatte den Eindruck, da kommt täglich etwas neues dazu.
Die letzten Abende gab's z.b. ein Begrüßungs-Komitee zum Essen.....lach.

Sorry, kriege die Korrektur nicht hin.....auch für Menschen aus Essen gab es keine Ruhr sondern Rühreier.


Antwort #3
am: 03. Juni 2015, 14:11:13

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41623
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
über das evrenseki für arme bin ich heut morgen auch gestolpert, muss ich zugeben. ich weiss allerdings auch nicht wie ich das deuten soll?!?
vielleicht habe ich ja was verpasst, aber mir war bislang nicht bekannt, dass sich die kräm de la kräm der haute voile in efferenski tummelt  ;D ;D ;D
für eine aufklärung wäre ich dir wirklich dankbar  ;)
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #4
am: 03. Juni 2015, 14:53:32

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41623
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
ich hab das nu mal von gitte schöner ausführlicher bewertung abgetrennt, da das mit dem hotelchen nix mehr zu tun hat!

klar war evrenseki vor 10 jahren noch dünenlandschaft und pampa....das weiss sicher auch gitte!
mich amüsiert nur der zusatz für arme  ;D da oben ist so gut wie nix, bzw. für den normalen touristen nix "interessantes".....aber das wiegt meiner meinung nach die nähe zu antik side vollkommen auf!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #5
am: 03. Juni 2015, 14:55:16

Online Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10348
Das mit Evrenseki bezog ich auf die Straße bzw. Wege und die paar wenigen Lädchen .......entschuldigt bitte, wenn ich mich falsch oder dumm ausgedrückt habe. Da ich vom Handy schreibe, kann ich diesen Satz in meinem Bericht nicht löschen und bitte einen der Admins, das zu tun. DANKE.

Antwort #6
am: 03. Juni 2015, 14:58:35

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41623
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Das mit Evrenseki bezog ich auf die Straße bzw. Wege und die paar wenigen Lädchen ......
na dann!........ ;D
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #7
am: 03. Juni 2015, 14:59:58

Online Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10348
Das sehe ich auch so...die Nähe zu Antik-Side und zum Hafen ist schon wunderbar.

Antwort #8
am: 03. Juni 2015, 15:06:42

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41623
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
das ist neben gündogdu noch der einzige platz an dem ich meine zeit in side verbringen würde!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #9
am: 03. Juni 2015, 15:42:07

Online Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10348
Heute sind aber mal ein paar Wortspalter unterwegs..allahallah.





Antwort #10
am: 03. Juni 2015, 20:13:05

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41623
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
jesses hast du heute ein paar korinthen zuviel verschluckt  ;D solange ich nicht gündocktu sage, sollte es doch ok sein oder  :D
der einzige platz in der side-manavgat region.......gündogdu und.....  ;D
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #11
am: 03. Juni 2015, 20:16:08

Online Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10348
Ich habe Melanie so verstanden, dass sie ausser Gündoğdu nur noch in Antik-Side bzw..dem Hafen sein wollte.
Aber wir müssen.hier nicht jedes Wort zerlegen, oder?
Ruettenscheid und Kettwig sind übrigens beide nett.

Schönen Abend für alle.....

Antwort #12
am: 03. Juni 2015, 20:17:33

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41623
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
genau so habe ich es gemeint, ob mit oder ohne korinthen, afiyet olsun  ;D
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #13
am: 04. Juni 2015, 05:47:33

Offline Arkadas

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 7831
Alles bitte nur mit Manavgat davor, da legen die Wert drauf!

Antwort #14
am: 01. Oktober 2015, 10:20:38

Offline Willi

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1242
Gitte hat das Hotel sehr gut beschrieben, da kann man wenig ergänzen.

Es gibt nicht nur Wlan in den Zimmern, es gibt auch LAN, hatte allerdings kein Kabel dabei. Über die Feiertage (Bayram) gab es allerdings häufig Probleme mit dem Internet-Empfang.
Auch mein Zimmer war ziemlich groß, da kenne ich anderes..., ebenfalls sehr sauber.
Witzig fand ich den Wasserkocher ohne Kaffee, Tee oder Wasser. Außer den beiden Wasserflaschen am ersten Tag, gab es keinen Zimmerservice, der Kühlschrank wurde nicht gefüllt.
Man hätte sich Wasser im Haus besorgen können, doch ich kaufte mir bei A101 einen Packen Wasser für 3 Lira, das ist ein Euro. Kaffee kostet auch nicht die Welt im Supermarket.
Es ist kein Haus, für die typischen AI-Urlauber!!!
Das Restaurant mit der Dachterrasse ist sehr schön. Die Aussicht ist traumhaft... - Das Frühstück war mager im Vergleich zu anderen Hotels. Das Abendessen war türkisch, mir schmeckte es ausgezeichnet.
Mangelhaft fand ich den Service. Das Personal war ungeschult. Man sah weder, daß ein Gast neu gekommen ist, noch wann einer gegangen ist. So stand  z. B. ein leeres Glas am Nebentisch, ich mußte mich bemerkbar machen um etwas zu trinken zu bekommen  :) - Ich hatte damit keinerlei Probleme, bisher habe ich noch kein Hotel erlebt, in dem nicht irgendetwas zu bemängeln war.

Ich würde jederzeit wieder dieses Hotel buchen, es liegt günstig vor Side. Direkt vor dem Haus hält der Dolmus. Man muß den Berg nicht runtergehen um zur Promenade zu kommen. Es fährt der Fahrstuhl nach -3.
Das Zimmer ist groß und sauber und da Internet im Zimmer vorhanden ist, braucht man auch keine Animation...

Meines Erachtens wäre dieses Hotel für Harabeli interessant...
Also, ein Hotel, für Leute, die keinen Hotelurlaub machen wollen. Ist allerdings ein Sommerhotel...
Nur wer dokumentiert, kann seine Erinnerungen beweisen...