16. Januar 2018, 16:29:56

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Erste Türkeireise  (Gelesen 9046 mal)

Antwort #30
am: 24. April 2012, 11:10:25

Offline sally

  • Misafirler!
  • Profil
  • 0
 :applause: ich bin begeistert-echt mutig so quer durchs unbekannte Land zu ziehn  thumbsup
 busi sally
Glück bedeutet : auf falsche Menschen zu verzichten....

Urlaub 2015 mit lieben Freunden
2016 auch.. 😊

Antwort #31
am: 06. Juli 2012, 08:21:40

Offline Juless666

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1435
  • Merhaba! :)
Wie lange wart Ihr denn unterwegs?  :grüssle:
*** The trick is to keep breathing! ***
Belek April/Mai 2010 // Royal Dragon - 03.-10.05.2011 // Royal Alhambra Palace - 19.06.-27.06.2012 // Istanbul - 30.10.-03.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 03.-09.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 14.-25.05.2013...

Antwort #32
am: 12. Juli 2012, 06:15:59

Offline Dea

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 221
Wir waren 15 Tage unterwegs.

Antwort #33
am: 12. Juli 2012, 14:33:14

Offline Juless666

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1435
  • Merhaba! :)
Wow...wirklich beeindruckend.
*** The trick is to keep breathing! ***
Belek April/Mai 2010 // Royal Dragon - 03.-10.05.2011 // Royal Alhambra Palace - 19.06.-27.06.2012 // Istanbul - 30.10.-03.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 03.-09.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 14.-25.05.2013...

Antwort #34
am: 17. April 2014, 12:57:45

MarcelTurkey

  • Gast
Hey, ich hatte jetzt endlich Zeit alle Teile zu lesen und ich bin eigentlich sprachlos. Während des Lesens habe mich mir soviel Fragen überlegt, aber die wurden teilweise schon beantwortet oder ich habe sie vergessen- bis auf eine (die vielleicht unwichtigste von allen ;D ) : In Teil 9 sagtest du, dass das Essen schlecht war und man da selber Schuld dran ist, wenn man an so einem Ort isst. Aber wieso?

Falls mir noch mehr einfällt werde ich fragen und hier auf jeden Fall ein dickes DANKE für die tollen Berichte, die wirklich sehr viel Spaß gemacht haben zu lesen.

Antwort #35
am: 17. April 2014, 23:35:27

Offline frankt

  • Küçük Turistler!
  • **
  • 243
    • Alle Videos
Beeindruckent.

Zwar hab ich die meisten der Stätten auch schon besucht, aber nicht in einem Urlaub... ;D

Gruß
Frank
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein
deutscher Physiker und Nobelpreisträger

Antwort #36
am: 03. Mai 2014, 23:09:21

Offline Dea

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 221
In Teil 9 sagtest du, dass das Essen schlecht war und man da selber Schuld dran ist, wenn man an so einem Ort isst. Aber wieso?

Ein Restaurant an einer vielbesuchten Ausgrabungsstätte ist auf Laufkundschaft ausgerichtet. Die kommen so wie so nicht wieder, warum sollte man sich da Mühe geben?

Antwort #37
am: 04. Mai 2014, 06:23:16

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41547
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
das hat man leider oft......auch bei diesen vielen "restaurants" die dann busweise mit touris angefahren werden......da haben wir schon sachen erlebt, najaaaaaaa.......der hunger hat es rein getrieben - um es mal noch wohl zu formulieren!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #38
am: 04. Mai 2014, 09:25:15

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5130
Teil 6 Köycegiz, Dalyan, Bodrum
Und weiter ging es. Heute machten wir uns zuerst auf die Suche nach dem Toparlar Selalesi. Mit Eurer Hilfe haben wir ihn gefunden. Der Wasserfall war nicht besonders groß, aber die einsame Landschaft lud zum Picknick ein. Wir wollten aber lieber am Köycegiz-See Fisch essen.
Am nächsten Morgen heuerten wir ein kleines Boot für uns alleine an. Der Bootsführer steuerte sein Boot nahe an die Felsgräber ran, danach setzte er uns für eine Stunde in Kaunos ab. Er verabschiedete sich mit den aufmunternden Worten: "See you tomorrow".
Nach 10 Min. Fußweg erreichte man die Ausgrabungsstätte. Vom Theater hatte man einen wunderbaren Blick auf das Delta. Außer dem Theater gab Thermen, eine Agora, Reste eines Hafens und eines Tempels zu besichtigen. Die Reste sind sind nicht sehr eindrucksvoll, doch die Lage und die vielfältige Vegetation macht diese Stätte sehenswert. Der Boden scheint fruchtbar zu sein, denn es wurde ergiebig Ackerbau betrieben. Zu antiken Zeiten wütete hier allerdings die Malaria.
Erfreulicher Weise hat unser Bootsführer an der Bootsanlegestelle doch auf uns gewartet und schipperte uns durch die engen Schilfgässchen zum Iztzustrand, wo wir nochmal eine Stunde pausierten. Es badeten doch tatsächlich einige im Meer, vermutlich Engländer :).


@Dea,
hattet ihr dazu 2 Tage eingeplant? Kannst du bitte in etwa beschreiben wie man von Dalyan zum Toparlar Selalesi kommt :) Wenn man zur Ausgrabungststätte/Theater läuft kommt man an den Flsengräbern vorbei? Kann man diese besichtigen?

Was ist um Dalyan noch sehenswert? Wir haben 2 Nächte/3 Tage

Antwort #39
am: 04. Mai 2014, 15:34:48

Offline Dea

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 221
Hallo Carlos,
wir hatten zwei Nächte in Dalyan.
Wir kamen von Fetiye und haben dann den kleinen Wasserfall besucht. Er ist von der Straße aus ausgeschildert und liegt etwas (von Fetiye ausgesehen ) hinter Köycegiz. Wir haben dann am See gegessen und sind weiter nach Dalyan.
Am nächsten Tag haben wir die Bootsfahrt gemacht, allerdings nur nach Kaunos und zum Iztuzu-Strand.
Am darauf folgenden Tag ging es dann morgens schon weiter nach Bodrum. Marmaris hatten wir bewußt ausgelassen.

Man kann auch mit dem Boot zu den Schlammbädern nach Sultaniye und überhaupt in den Köycegiz-See fahren.
Die Bucht von Ekincik soll auch ganz hübsch sein.

Gruß Dea

Antwort #40
am: 05. Mai 2014, 14:28:49

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5130
 :tja: Ist der Wasserfall näher bei Dalyan oder bei Fethiye? Ich frag so doof da wir im Mai in Dalyan, im September in Fethiye sein werden. Besser von Dalyan aus dorthin oder von Fethiye, was meinst du Dea?

Danke heuschnupfen

Antwort #41
am: 05. Mai 2014, 17:06:09

Offline Dea

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 221
Der Wasserfall ist ganz kurz nach Köycegiz.

Antwort #42
am: 28. Juni 2014, 09:59:39

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5130
@Dea,
wir haben den Wasserfall (wenn auch nicht auf Anhieb) gefunden  thumbsup

Die Ekincik Bucht allerdings nicht, obwohl wir bis Kaunos gefahren sind! Wir sind dran vorbei gefahren  :o:haben wir später, als wir schon wieder in Köyegiz waren, bemerkt  :wut:

Antwort #43
am: 28. Juni 2014, 14:56:49

Offline Dea

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 221
Ich glaube, wir sind damals nur bis zum ersten kleinen Wasserfall gelaufen. Ich glaube dann kam noch ein größerer. Bis wohin seid Ihr gelaufen?

Antwort #44
am: 28. Juni 2014, 17:05:22

Online Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5130
Weiter bis zum "großen Wasserfall", irgendwann führte der Weg auf der rechten Seite über den Fluss/Bach auf die linke. Noch einiges weiter kam der wohl eigentliche Wasserfall. Man konnte dort baden.  ;D