24. Januar 2020, 20:36:41

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Baron Resort - Sharm el Sheikh  (Gelesen 1578 mal)

8 Antworten am Baron Resort - Sharm el Sheikh
am: 14. Juli 2012, 10:51:43

Offline malbun

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2622
Hotelname – Reisezeit – Reisedauer
Baron Resort
Sharm el Sheikh
20.03.2012 – 03.04.2012
14 Tage

Mit welchem Veranstalter bist Du verreist?
Tropo

Buchungsart
Pauschal

Mit wem bist Du verreist?
Familie

Hotel Allgemein
Das Hotel ist ein schönes, zweistöckiges Gebäude direkt am Strand von Sharm el Sheikh mit 360 Zimmern. Es ist zwar schon älter, aber sehr gepflegt und sauber. Die Anlage ist überschaubar, wunderschön angelegt und wird jeden Tag liebevoll gepflegt. Wir hatten All Inklusive Premium gebucht und waren ausgesprochen überrascht über das breite Angebot. Man konnte fast rund um die Uhr essen und trinken und wöchentlich gehörte eine Massage (30 Minuten), ein Tauchkurs, Tretbootfahren, ein Haarschnitt und sogar das Waschen/Bügeln der Kleider zum All Inklusive Angebot dazu.

Zimmer
Die Zimmer sind nicht mehr die neuesten, aber sehr geräumig und immer ordentlich gereinigt. Ich fand es sehr angenehm, dass die Zimmer einen Plattenboden und keinen Teppich hatten. Mein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung war oberhalb der Rezeption mit Sicht zum Eingang. Auf dem Balkon hatte ich zeitweise WLAN. Die Minibar war immer aufgefüllt und auch ein Wasserkocher mit Instantkaffe und Tee stand bereit. Telefon, Flachbildschirm und Safe gehörten ebenfalls zur Zimmerausstattung. Im Bad standen Duschgels, Shampoo, Bodylotion, Wattepads, Wattestäbchen bereit. Die Handtücher wurden täglich gewechselt, die Bettwäsche zwei bis dreimal die Woche.

Verpflegung
Besonders hervorzuheben ist die Auswahl und Qualität der Speisen und Getränke (frisch gepresster Orangensaft) und der der sehr gute Service zu allen Mahlzeiten. Die Speisen wurden ständig nachgefüllt und waren auch immer schön angerichtet. Wir hatten keinerlei Probleme mit dem Magen, obwohl wir alles assen und auch immer Eiswürfel in unseren Getränken hatten. Die Themenrestaurants konnte man am Morgen reservieren und bei All Inklusive kostenfrei besuchen. Im indischen Restaurant konnte man nur einmal wöchentlich kostenfrei essen. Das indische Restaurant war unser absolute Favorit, aber auch das italienische Restaurant können wir sehr empfehlen. Am Pool und auch am Strand gibt es eine Bar/Poolrestaurant, wo man sich auch verpflegen konnte. Für den überaus guten Service haben wir gerne regelmässig Trinkgeld in ägyptischer Währung gegeben.

Service
Der Service ist hervorragend, selten habe ich einen solch guten und unaufdringlichen Service erlebt. Der Hotelmanager war täglich mit einem Lächeln und ein paar freundlichen Worten in der gesamten Anlage unterwegs und erkundigte sich nach dem Befinden der Gäste. Alle Mitarbeiter sind freundlich, aufmerksam und hilfsbereit. Die Getränke wurden einem bis zur Liege gebracht. Am Pool und am Strand wurden zur Erfrischung gekühlte, feinduftende Handtücher gereicht und sogar die Sonnenbrille wird einem geputzt.

Sport / Unterhaltung
Der Strand war sehr gepflegt und das Korallenriff war über einen Steg erreichbar. Wir waren täglich beim Schnorcheln und begeistert über die Vielfalt der Fische. Am Pool und am Strand standen immer genügend freie Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung. Leider waren am Strand keine Toiletten. Das einzige was mich gestört hat – es hatte im gesamten Poolbereich keine Abfallbehälter. Es kamen zwar regelmässig Mitarbeiter und sammelten den Abfall ein, aber für mich ist es unverständlich, warum keine Behälter aufgestellt werden. Die Strandtücher konnte man täglich am Pool holen und bei Bedarf auch wieder wechseln. Die Animateure waren freundlich und überhaupt nicht aufdringlich. Es wurden die üblichen Aktivitäten angeboten. Wassergymnastik, Boccia, Wasserball, Beachvolleyball, Bauchtanzkurs usw.

Technik
Im gesamten Aussenbereich und der Lobby hatte man kostenfreies Wlane, in meinem Zimmer hatte ich zeitweise auch Wlane.

Preis-Leistungs-Verhältnis
Preis-Leistung ok.

Würdest Du das Hotel weiterempfehlen?
Das Hotel kann ich zu 100% weiterempfehlen.

Persönliche Tipps und Empfehlungen
Wir waren vom 20. März bis 3. April 2012 im Baron Resort, für uns war dies die optimalste Reisezeit. Das Meer war ca. 22 Grad und der Pool angenehme 26 Grad warm. Die Tagestemperaturen lagen zwischen 25 und 30 Grad. Die letzte Märzwoche benötigten wir am Abend eine leichte Jacke, die erste Aprilwoche war dann spürbar wärmer. Mit dem hoteleigenen Shuttlebus konnte man mehrmals täglich zur Naama Bay fahren. Die Fahrt um 11.00 Uhr (Rückfahrt 14.00 Uhr) war gratis, für die anderen Abfahrzeiten musste ein Unkostenbeitrag von 40 Pfund pro Person bezahlt werden. Ich und meine Mädels wurden von allen Mitarbeitern zuvorkommend und überaus freundlich bedient und verwöhnt. Wir gratulieren dem Management zu der hervorragend geführten Anlage und bedanken uns für den wunderschönen Aufenthalt. Wir werden ganz sicher wieder kommen und freuen uns jetzt schon darauf.


Antwort #1
am: 14. Juli 2012, 17:10:10

Offline malbun

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2622
Noch ein paar Fotos, endlich habe ich es geschafft busi

Antwort #2
am: 14. Juli 2012, 17:21:01

Offline Juless666

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1434
  • Merhaba! :)
Sieht sehr hübsch aus, danke Malbun!
*** The trick is to keep breathing! ***
Belek April/Mai 2010 // Royal Dragon - 03.-10.05.2011 // Royal Alhambra Palace - 19.06.-27.06.2012 // Istanbul - 30.10.-03.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 03.-09.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 14.-25.05.2013...

Antwort #3
am: 14. Juli 2012, 17:25:31

Offline malbun

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2622
Ich bin kein so Fotofreak wie du, juless666, die Fotos sind mit dem iphone gemacht, weil ich grundsätzlich meine Kamara vergesse :klatsch:
Aber das Hotel ist super gut.

Antwort #4
am: 14. Juli 2012, 17:56:31

Offline pezzi

  • Türkiye Meraklar!
  • *
  • 117
 thumbsup sieht echt gut aus Malbun. Würde ich auch mal gerne hin, bin aber so ein Schisser, wegen Magen-Darm, daher bisher immer Türkei.
Das Schicksal mischt die Karten, wir spielen !!!

Antwort #5
am: 14. Juli 2012, 17:56:55

Offline Juless666

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1434
  • Merhaba! :)
Naja, wer sowas macht wie ich der hat zu viel Zeit! :D :D Nee, ich verbringe mit der Foto-App (Pix-o-matic, gibt's auch für's IPHONE) mal 'ne Stunde oder zwei auf der Couch, mir macht sowas halt Spaß! ;)
*** The trick is to keep breathing! ***
Belek April/Mai 2010 // Royal Dragon - 03.-10.05.2011 // Royal Alhambra Palace - 19.06.-27.06.2012 // Istanbul - 30.10.-03.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 03.-09.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 14.-25.05.2013...

Antwort #6
am: 14. Juli 2012, 18:11:19

Offline malbun

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2622
@pezzi, ich war mit meinen drei Mädels 2 Wochen im Baron Resort und haben wirklich alles gegessen und getrunken (Getränke mit Eis), wir haben keinerlei Probleme mit dem Magen/Darm gehabt. Habe es auch von niemanden anders in der Anlage gehört.

Antwort #7
am: 14. Juli 2012, 18:20:20

Offline pezzi

  • Türkiye Meraklar!
  • *
  • 117
@pezzi, ich war mit meinen drei Mädels 2 Wochen im Baron Resort und haben wirklich alles gegessen und getrunken (Getränke mit Eis), wir haben keinerlei Probleme mit dem Magen/Darm gehabt. Habe es auch von niemanden anders in der Anlage gehört.
Ich weiß, es gehört nicht unbedingt hierher, meinte auch nicht, Magen-Darm-Probleme in dieser Anlage sondern habe es allgemein für Ägypten schon von ganz vielen Leuten gehört, die waren auch zu Hause noch richtig krank. Würd halt mal gerne wieder schnorcheln. Bin aber halt ein Angsthase. Wenn ich aber deine Bilder hier sehe kribbelts schon im Bauch, sieht echt gut aus.
Das Schicksal mischt die Karten, wir spielen !!!

Antwort #8
am: 14. Juli 2012, 18:25:28

Offline malbun

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 2622
Wir haben direkt beim Hotel ein tolles Hausriff gehabt, wir waren jeden Tag beim Schnorcheln, wunderschöne Unterwasserwelt. Wir sind nur zweimal auf einem Markt gewesen, ansonsten sind wir nicht aus der Anlage, weil die Veranstalter von Ausflügen abgeraten hatten.