18. Dezember 2017, 13:41:02

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Tipps für Atatürk Flughafen  (Gelesen 6608 mal)

Antwort #15
am: 11. November 2012, 15:47:01

Offline Reyhan

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 551
..nur der Ordnung halber, wie es so schön heisst.

Fliegst Du ausschliesslich mit einer Fluggesellschaft , in diesem Fall TK, checkst Du die komplette Strecke ein > das Gepäck wird durch befördert.

Hast Du 2 Fluggesellschaften sieht die Sache anders aus > wird in der Regel nicht durchbefördert.
Ausnahme z.B TK / Anadolu da gleiche Flugnummern TK ....

Die Passkontrolle ist immer dort wo Du das Land zuerst betrittst DUS > IST > Adana also in Istanbul . Zurück Adana > IST >  DUS > Passkontrolle in Istanbul, da zuerst ein Inlandsflug.

Zollkontrolle auf dem Hinflug  > das Gepäck wird durchbefördert > ist die Zollkontrolle in meinem Beispiel in Adana . Das führt oft zur Verwirrung , weil man eigentlich im Inlandsterminal ankommt , aber zum Auslandsterminal zwecks Zollkontrolle weitergeleitet wird.

Zollkontrolle auf dem Rückflug > das Gepäck wird durchbefördert >  in Adana

Wird das Gepäck nicht durchbefördert , bekommst Du Spass / Zeitnot in Istanbul

Passkontrolle in IST kostet unheimlich viel Zeit und dauert gefühlte Ewigkeiten. Zumal wenn man vom Internationalen Terminal  zum nationalen und umgekehrt muss.

Reyhan





Antwort #16
am: 11. November 2012, 16:45:52

Offline Bienchen

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 3354
  • Ein Zwilling kommt selten allein - wir sind Zwei
Danke schön Reyhan  heuschnupfen

Wir haben nur TK-Flüge, sodass ich hoffe, dass alles ohne Probleme klappen wird. Nach Deiner Erklärung, die mir sehr weiter geholfen hat, weiss ich ja jetzt Bescheid!  :yeah:

LG Bienchen  :love:
Was immer auch geschieht: Nie sollt Ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken! (Erich Kästner)

Antwort #17
am: 11. November 2012, 21:33:52

Offline Reyhan

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 551
..gern geschehen.  :)

Reyhan

 

Antwort #18
am: 11. November 2012, 22:38:46

Offline sally

  • Misafirler!
  • Profil
  • 0
 heuschnupfen vielleicht könnte man die Erklärung v. Reyhan irgendwo in die Flug -Tips  oder Reisetips verschieben ?
damit mans wiederfindet   :lieb:
 busi sally
Glück bedeutet : auf falsche Menschen zu verzichten....

Urlaub 2015 mit lieben Freunden
2016 auch.. 😊

Antwort #19
am: 12. November 2012, 05:51:53

Offline Juless666

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1435
  • Merhaba! :)
also ich wüsste nicht,dass wir in Istanbul durch ne Passkontrolle sind
um nach Antalya zu fliegen  :tja:
wir haben eingecheckt und gingen zum gate
 busi sally

Wirklich sehr praktisch! ;)

Liebes Bienchen,
kann das nur bestätigen. Wenn man heutzutage umsteigt beim fliegen wird der Koffer in der Regel "durchgecheckt" - bis zum Endziel und Du siehst ihn erst dort (im besten Fall ;)) wieder.
Hihi...

Noch ein Tipp von mir: FALLS es ein Khave Dünyasi gibt soll sie da Kaffee trinken ;) In Sabiha gibt es einen. Gitte hat mir den Tipp gegeben!  :allah: In Istanbul habe ich keinen gefunden, aber am Flughafen. Ist quasi ein türkisches Starbucks und die leckeren Kaffeesorten gibt es dort als Einzelportionen abgepackt zu kaufen. Mjammjammjaaaam!!! Außerdem gibt es zu jeder Tasse Kaffee einen essbaren Löffel aus Schokolade! lecker käffchen ...und es gibt WLan ;)
*** The trick is to keep breathing! ***
Belek April/Mai 2010 // Royal Dragon - 03.-10.05.2011 // Royal Alhambra Palace - 19.06.-27.06.2012 // Istanbul - 30.10.-03.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 03.-09.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 14.-25.05.2013...

Antwort #20
am: 12. November 2012, 07:12:29

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41478
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
kahve dünyasi gibt es in istanbul fast an jeder ecke, über 60 filialen alleine in istanbul. 50 meter neben dem gewürzbazar ist auch einer! gib mal kahve dünyasi in die suchfunktion hier ein, da findest du noch mehr "süchtige"  ;)

 
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #21
am: 12. November 2012, 07:29:15

Offline Juless666

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1435
  • Merhaba! :)
Ja, das dachte ich mir schon! :)
hab' nur tatsächlich in Istanbul keine Fililale "wahrgenommen" und war gott froh, dass ich am Flughafen noch eine gefunden habe...
*** The trick is to keep breathing! ***
Belek April/Mai 2010 // Royal Dragon - 03.-10.05.2011 // Royal Alhambra Palace - 19.06.-27.06.2012 // Istanbul - 30.10.-03.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 03.-09.11.2012 // Royal Alhambra Palace - 14.-25.05.2013...

Antwort #22
am: 09. Januar 2013, 16:08:15

Offline Bienchen

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 3354
  • Ein Zwilling kommt selten allein - wir sind Zwei
kahve dünyasi gibt es in istanbul fast an jeder ecke, über 60 filialen alleine in istanbul.

Nur nicht am Atatürk Flughafen!  :'( Das wusste ich aber bereits, da ich das vor meinem Flug mit unserer Reni nach Istanbul schon gecheckt hatte.  ;)

Jetzt wollte ich aber noch erzählen, wie es uns mit der Umsteigerei, Gepäckbeförderung usw. ergangen ist. Die Erklärungen von Reyhan waren da sehr hilfreich! Danke nochmal dafür!  :kuss:

Auf dem Hinflug wurde das Gepäck in FRA gleich mit einem Transitschildchen versehen und bis AYT durchgecheckt. Wir brauchten uns also in Istanbul nicht um das Gepäck kümmern. Aufgrund der verspäteten Landung in Istanbul wegen des Schnees schrumpfte natürlich auch unsere Umsteigezeit erheblich. Ich befürchtete schon, wir bekommen den Anschlussflug nicht mehr. Da dieser aber auch Verspätung hatte, erledigte sich dieses Problem von selbst.  :coolman:

In  Istanbul angekommen brauchten wir nur den Schildern Richtung Domestic (Inland) folgen, durch die Passkontrolle gehen, zum Inlandsterminal laufen, nochmal durchleuchten des Handgepäcks und dann zum Gate gehen. Alles in allem hat das ca. 30 Minuten gedauert, wobei ausschlaggebend hierfür die langsame Abwicklung an der Passkontrolle war.  ;)

In AYT angekommen kam das Gepäck auf einem Extragepäckband im Inlandsterminal an, das war ein kleiner leicht abgetrennter Bereich. Vor dem Verlassen dieses Bereichs musste man das Gepäck auf ein Band legen, wo es nochmal durchleuchtet wurde (wohl die Zollkontrolle), das wars!

Auf dem Rückflug wurde das Gepäck bei der Aufgabe in AYT ebenfalls mit einem Transitschildchen versehen und bis FRA durchgecheckt. Auch im Inlandsterminal muss man zuerst beim Betreten des Flughafengebäudes sein Gepäck durchleuchten lassen - aber alles ganz easy und problemlos, da nicht viel los war.  ;) Wenn man später zum Gate geht, ist davor -wie im internationalen Terminal- eine Bordkartenkontrolle, bei der man auch den Pass vorzeigen muss! Ab diesem Punkt dürfen dann auch keine Flüssigkeiten über die im Flieger erlaubte Menge mehr mitgeführt werden - also vorher austrinken.  :yeah: Neben den Gates gibt es ein paar Geschäfte und auch die Möglichkeit, etwas zu Essen oder Trinken, zu den bekannten hohen AYT-Preisen, zu kaufen.

In Istanbul angekommen folgt man dann den Schildern zum International. Da wir Zeit hatten beim Umsteigen und ich noch eine  dampf wollte, haben wir das Gebäude verlassen und mussten danach nochmal unser Handgepäck durchleuchten lassen. Danach ging es zur Passkontrolle -die natürlich etwas Zeit in Anspruch nahm- und dann zum Gate. Alles völlig problemlos.  ;) Unser Gepäck haben wir dann in FRA wieder bekommen.

Noch ein kleiner Tip zum Atatürk: Dort sind die Getränkepreise nicht so hoch wie in AYT!  ;) Wir haben uns z.B. am Automaten beim Umsteigen auf dem Hin- und auch auf dem Rückflug stilles Wasser geholt, das lediglich 1 Lira gekostet hat. Softdrinks, ebenfalls aus dem Automaten, lagen bei 3,50 Lira. Etwas türkisches Kleingeld sollte man deshalb schon dabei haben. Scheine wurden an den Automaten ebenfalls bis zur Höhe von 10 Lira angenommen.  :coolman:

LG Bienchen  :love:
Was immer auch geschieht: Nie sollt Ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken! (Erich Kästner)

Antwort #23
am: 09. Januar 2013, 19:48:46

Kaefer

  • Gast
Auf unserem Heimflug von Istanbul nach Stuttgart haben wir das kahve dünyasi besucht, wollte mir noch den "Mus kaffee" holen, da er im Geschäft in Istanbul ausverkauft war. Die verlangen doch tatsächlich am Flughafen fast den doppelten Preis, in der Stadt kostete der Pack 8TL am Flughafen 15TL

Antwort #24
am: 09. Januar 2013, 19:59:07

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41478
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
neee ne!!! pffff!!! ich glaub das waren aber ohnehin die letzten packungen vom muz iris, das war ja als sommerjapp konzipiert, obs das das nochmal so geben wird ?!?
freitag vormittag war ich im lager von kahve dünyasi, jajaaaaa!  schicki aber nur weil da ein klo war und ich mein kind schrubben musste nachdem es mal wieder... :-X....ihr wisst schon, die sache mit dem sicak cikolata und den extra schokilöffeln die kind gern da drin noch auflöst..... bOEs nun gut auf jeden fall.....augen auf beim eierkauf........sowas besucht man dann wenn man das eigentliche erledigt hat ja mit seeeehr interessierten augen......da gabs alles, aber von muz hab ich nix gesehen  >:(
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #25
am: 09. Januar 2013, 20:30:04

Kaefer

  • Gast
neee ne!!! pffff!!! ich glaub das waren aber ohnehin die letzten packungen vom muz iris, das war ja als sommerjapp konzipiert, obs das das nochmal so geben wird ?!?
freitag vormittag war ich im lager von kahve dünyasi, jajaaaaa!  schicki aber nur weil da ein klo war und ich mein kind schrubben musste nachdem es mal wieder... :-X....ihr wisst schon, die sache mit dem sicak cikolata und den extra schokilöffeln die kind gern da drin noch auflöst..... bOEs nun gut auf jeden fall.....augen auf beim eierkauf........sowas besucht man dann wenn man das eigentliche erledigt hat ja mit seeeehr interessierten augen......da gabs alles, aber von muz hab ich nix gesehen  >:(

die hatten viele, viele Packungen da stehen...habe aber nur 1 mit genommen.
so so  :kotz: mal wieder.....und wer hat ihr den zusätzlichen Schokolöffel diesmal zu geschoben???

Antwort #26
am: 10. Januar 2013, 08:21:50

Offline Gitte

  • Uzmanlar....!
  • Gräfin von und zu Isenbügel
  • ****
  • 10329

die hatten viele, viele Packungen da stehen...habe aber nur 1 mit genommen.
so so  :kotz: mal wieder.....und wer hat ihr den zusätzlichen Schokolöffel diesmal zu geschoben???

Na Hauptsache, es war nicht wieder ein Schuh im Weg....... haarig haarig haarig, das "Kind" lernt aber auch nicht, Maß zu halten ? Na ja, IHR ist ja schlecht, aber fies ist es trotzdem für Mira.....

Gitte

Antwort #27
am: 18. Januar 2017, 18:54:07

Offline socola

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 570
Ein paar aktuelle Infos für Umsteiger:

Es gibt einen Schleichweg vom Internationalen zum Nationalen Teil des Flughafens, da kann man die oft lange Schlange an der Passkontrolle umgehen. Durchgang beim Gate 201.

Im Flughafen gibt es in einigen Bereichen (Gastronomie) 120 min kostenloses WLAN mit unkomplizierter Anmeldung.

Wer vom Flughafen raus will, aber fürs Zentrum zu wenig Zeit hat, kann mit der Metro 3 Stationen nach Sirinevler fahren, dort gibt es eine überschaubare Fußgängerzone mit etlichen Läden und Lokalen, typisches lebendiges Stadtviertel nördlich der Metrohaltestelle.
Südlich davon ist ein sehr gepflegtes Viertel mit vielen Wohnungen, Schulen und einem kleineren Shoppingcenter.
Hierzu ein paar Euro in Lira eintauschen, für die Metrokarte und eventuelle andere Ausgaben.

Antwort #28
am: 19. Januar 2017, 08:06:57

Online Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5213
Ein paar aktuelle Infos für Umsteiger:

Es gibt einen Schleichweg vom Internationalen zum Nationalen Teil des Flughafens, da kann man die oft lange Schlange an der Passkontrolle umgehen. Durchgang beim Gate 201.

Im Flughafen gibt es in einigen Bereichen (Gastronomie) 120 min kostenloses WLAN mit unkomplizierter Anmeldung.

Wer vom Flughafen raus will, aber fürs Zentrum zu wenig Zeit hat, kann mit der Metro 3 Stationen nach Sirinevler fahren, dort gibt es eine überschaubare Fußgängerzone mit etlichen Läden und Lokalen, typisches lebendiges Stadtviertel nördlich der Metrohaltestelle.
Südlich davon ist ein sehr gepflegtes Viertel mit vielen Wohnungen, Schulen und einem kleineren Shoppingcenter.
Hierzu ein paar Euro in Lira eintauschen, für die Metrokarte und eventuelle andere Ausgaben.


hast Du den Schleichweg schon benutzt?


Antwort #29
am: 19. Januar 2017, 13:57:37

Offline socola

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 570
Wir haben den Durchgang letztes Jahr getestet und für gut befunden ;)
Ob der Weg ohne Treppen machbar ist, kann ich dir leider nicht sagen... der Durchgang ist etwas verwinkelt, ist aber dank Beschilderung doch ganz gut zu finden.