18. August 2019, 07:42:10

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Delphin Palace 5* UAI Lara  (Gelesen 23001 mal)

Antwort #30
am: 25. März 2008, 19:00:50

peggie

  • Gast
Hi Babs,

hab Deine Bilder gesehen,so bin ich überhaupt aufs DD gekommen. Welche Aussenanlage hat Dir denn besser gefallen?

Gruß Peggie

Antwort #31
am: 25. März 2008, 21:00:34

Barbara06

  • Gast
Hallo Peggie !

Die sind beide wunderschön! Denn es sind ja beides Anlagen die es schon einige Jahre gibt und so sind die Palmen und bunten Sträucher auch wunderschön gewachsen.Im DP haben mir immer besonders die schönen ruhigen Ecken mit den Hängematten gefallen-echt klasse !!Top gepflegt sind sie beide!

LG babs

Antwort #32
am: 25. März 2008, 23:01:23

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41186
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
also ich finde die anlage vom delphin diva schöner, sie ist im ganzen verspielter. und wenn sie nun bei der renovierung die farbgebung im innenbereich beibehalten, würde ich persönlich zum diva tendieren. das DP ist mir zu prunkig protzig, mich erschlägt das, ausserdem ist mir das alles zu dunkel. wenn du noch warten kannst, ich schau nächste woche auch bei der diva vorbei, wenn sie wieder offen ist  ;)
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #33
am: 26. März 2008, 13:05:34

peggie

  • Gast
Hi Melanie,
danke für die Infos. Wäre ganz toll, wenn Du mir dann übers DD berichten würdest. Ist vom Preis her für mich auch interessanter. Werde mal versuchen, ob ich bis dahin eine Option bekomme.
LG
Peggie
 

Antwort #34
am: 10. April 2008, 07:38:40

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41186
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
vielen dank an babs für die schönen bilder in der GALLERIE  :love:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #35
am: 10. April 2008, 08:28:07

Offline Lara

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 338
Auch von mir ein Dankeschön für die Bilder liebe Babs, kann davon nicht genug sehen :love: Das DP mag wohl im Innern dunkel sein, aber im Aussenbereich ist es einfach der Hammer. Und man ist wohl in der Saison schon mehr draussen. Alleine die Secret Garden Bar und die superschöne Stegbar am Abend, da vergisst man schnell, dass man in Lara ist  :yippieh: Dazu noch den wirklich sehr guten Service, man wird einfach nur verwöhnt, was will das Herz noch mehr  :love:
Geh jetzt mal meine Tage bis dahin zählen  :freu: :freu:

Antwort #36
am: 12. April 2008, 19:11:22

bummi

  • Gast
Hallo, wollte mal fragen was im DP so an Abendanimation geboten wird. Ist dort auch mal Tanz oder nur Disco mit Russenmusik?

LG Bummi

Antwort #37
am: 12. April 2008, 19:31:02

Barbara06

  • Gast
Hallo Bummi !

Es ist eigentlich auch jeden Abend neben der Lobby-Bar eine kleine Live-Band die richtig schöne Tanzmusik spielt.Das Animationsteam macht entweder gleichzeitig Show oder aber vorher,ist immer etwas von der Jahreszeit abhängig

Aber keine Angst-es findet durchaus auch Animation statt die für das " Mittelalter" ;)
gedacht ist

LG babs

Antwort #38
am: 23. April 2008, 18:37:44

sara111

  • Gast
hallo zusammen...

ich war auch im DP und echt begeistert...die anlage selber find ich jetzt nicht so arg groß....die vom miracle hat mir rein optisch besser gefallen....dafür ist der service im DP  einzigartig gewesen.....
die anlage vom riva diva ist auch nicht größer,eher noch mehr verbaut....dafür liegt das hotel etwas zurückgesetzt von der straße,was den vorteil hat,wenn keine zimmer mit meerblick mehr zu frei sind......das system soll jetzt das gleiche sein wie im dp...auch die steg mit bar.....
tanz gibt es im DP täglich in der pianobar neben der lobby.....außer sonntag....ab 23 uhr kann man dann in die disco....
 
liebe grüße simone

Antwort #39
am: 07. Mai 2008, 09:59:29

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41186
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
delphin palace  hat stop sales gemeldet, auf alle familienzimmer ab sofort -300908
es sind lediglich nur noch die zimmer bei den veranstaltern buchbar, die noch im kontingent freigegeben sind. alles andere ist komplett dicht!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #40
am: 28. Mai 2008, 18:28:28

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41186
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
im anhang das fact sheet des palace  :)
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #41
am: 28. Mai 2008, 18:29:48

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41186
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
im anhang das winterkonzept des palace für 2008/2009  :)
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #42
am: 29. Mai 2008, 19:11:25

Offline Thomas Michael

  • Moderator
  • Uzmanlar....!
  • *****
  • 5066
  • Hotelinfowächter! Urlaubslistenpfleger!
    • Meine Homepage
Guten Abend,

 ;D schon da Supi

Lg   :welcome:  :love:

Antwort #43
am: 29. Mai 2008, 19:38:52

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41186
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
jep, und auch schon die preise! wer ins DP tut sich gut daran, das ganze mal von  DER tour für den winter durchzurechnen, absolute megaknallerpreise, gerade zu weihnachten und dem jahreswechsel. momentan der preisbeste  :grüssle:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #44
am: 24. Juli 2008, 14:47:31

Offline Lara

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 338
So, hab mal endlich Zeit gefunden, mich mal zu meinen Urlaub im Delphin Palace zu äussern. Ich denke, wenn man so wie ich, das Hotel von 4 mal Urlaub kennt, darf man sich durchaus ein Urteil erlauben. Was ich schreibe, haben wir so erlebt und mit uns ein Haufen Leute, sicher nicht alle. Ist ev. etwas durcheinander, verzeiht, das bin ich auch noch :-))

Wie einige hier wissen, bin, oder war ich, ein echter Delphin Palace Fan. Dass war "mein" Hotel. Alles hat  gepasst und war für mich für unseren Badeurlaub einfach perfekt…bis…
Anfang Juli reisten wir zum 4. Mal ins DP. Flug, Transfer Bus Mel  :kuss: hat perfekt geklappt. Sogar das Zimmer auf Anhieb im 5. Stock mit direktem Meerblick, perfekt  :freu:
Blick aus dem Zimmer, ach so schön, aber was ist denn das am Pool? Ein bisschen wirr das Ganze, aber wir sehen das ja am nächsten Tag. Mami muss auspacken, Papa und Tochter an den Pool.
Am Abend zum Essen auf die Terrasse. Leider waren viele bekannte Gesichter weg  :'( viele anscheinend im Diva aber die Kellner waren wirklich alles super nett und der Service war echt super thumbsup
Wie immer im Delphin Hotel unseren geliebten Angora gewünscht. Gibt’s es nicht. Wir lächeln, ja, das heisst es jedes Jahr und jedes Jahr gibt es ihn. Nein, ist verboten! Aha, ok, wir kaufen. Gut, 20 Euro.  :bumm: Wir wollen nicht 5 Flaschen nur, 1…20 Euro! Wir mögen den Kavak nicht der da ausgeschenkt wird und haben gerne zum guten Essen einen guten Wein. Also, zahlen wir das halt.
Elif habe ich das mitgeteilt, dass wir das ungeheuerlich finden, man kann ja was verlangen, aber 20 Euro für einen Wein der im Grosseinkauf 3 Euro kostet ist eine Schweinerei  :motz: :motz: Vor allem, wenn der immer AI war. Man kann ja 10 Euro verlangen, wenn es überhaupt etwas sein muss. Naja, so wurde der Wein halt bezahlt, denn das tu ich mir nicht an und verzichte auf einen guten Wein. Da ich Urlaub hatte, wollte ich mich nicht gross engagieren und Tamtam machen, ich liess es auch sich beruhen  :tja:
Sauer wurde ich, weil man in allen a la carte Restaurants und in der Lobby von 10.00h bis 23.00h  Flaschenweise diesen Angora trinken konnte ohne Euros hinzulegen. Oder Literweise Bier in den dafür vorgesehenen 3 Liter Gefässen!!! ab 10.00h rund um den Pool. Hier so grosszügig, wie gewohnt, da so unflexibel, vor allem, weil es den Angora immer gab.

Nun zur Ursache, dass unser Urlaub nicht wirklich entspannend war.
Ich möchte voraus schicken, ich habe nichts gehen andere Nationalitäten. Ich bin auch eine "andere" habe eine "andere" geheiratet und arbeite mit vielen "anderen" Nationalitäten zusammen. Nur, jeder soll sich im Land anpassen, Respekt haben und vor allem, mann und frau soll sich bitte benehmen. Das konnten leider viele nicht. Was da am Pool ablief, war wirklich nicht zu glauben  :bumm:
Wenn ich das, was ich schreibe, vorher über "mein" DP gelesen hätte, hätte ich gedacht, ach wieder so ein Spinner, dem man nix recht machen kann. Nörgler!
Es waren viele Rumänen da, zeitweise bis 20 %..., zusätzlich Albaner, Serben, Kroaten, Polen und und und. Wer im Urlaub Mühe hat mit Russen, wird sich wundern, es gibt eine Steigerung. Ich hätte gerne mehr Russen im Hotel gehabt und weniger sich daneben benehmende was auch immer!
Was da am Pool ablief, ist einfach zum Schreien. Ich bin Frühaufsteherin und liebe die Zeit am Pool, in der es noch ruhig ist. So bin ich meistens um 06.15/06.30h runter an den Pool und hab es mir mit meiner Tochter gemütlich gemacht. Schwimmen, lesen und mir anzuschauen, wie die Leute frühmorgens am Pool rumrennen und sich Plätze reservieren. Grosses Kino :-((( Gekommen sind dann viel gegen Mittag oder noch später, man hat ja am Strand auch ein Plätzchen. Doppelt reservieren ist wohl cool. Naja, wer’s mag.
Ab etwa 10.00h gings dann los. Da kamen die anderen Gäste an den Pool und haben sich ein Plätzchen gesucht.  :-\ Dumm gelaufen, gibt’s nicht mehr viel, vor allem nicht für so viele zusammen. Naja, macht doch nichts, da nimmt man eine Liege dort, eine Liege da und stellt sie irgendwohin, am Besten da, wo sie nicht hingehört. Direkt an den Poolrand, grad vor den Füssen der anderen Gäste, unter die Liege am Platz der Leute die grad im Pool sind, oder ca. 5 Liegen einfach da hinstellen, wo der Einstieg zum Pool ist, da braucht man noch Schirme, ja, da ist einer, niemand am Platz, aber sichtbar belegt, Schirm weg. Oh, es fehlt noch eine Liege, egal, da ist niemand am Platz, Tuch weg und Liege weg.  :o :o Was da dann ablief, wenn dann die Gäste zurückkamen, könnt ihr Euch vorstellen  :motz:
Eine der "Damen" hat sich ihre Liege neben meine gestellt, :hexe: ich war aussen in der Reihe, da hatte es noch 50 cm Platz. Sie lag dann bei mir im Schatten und gab mir zu verstehen, ich soll den Schirm schliessen, sie will Sonne :klatsch: Naja, Mittags um 12.00h bevorzuge ich Schatten und ich war ja eigentlich seit Stunden unter "meiner" Liege und so sagte ich No. Da gings aber los. Lautstark wurde mit dem anderen Pöbel über mich diskutiert und ich wurde mit tödlichen Blicken bestraft. Der Mann der Dame fragte mich auch in rumänischem Englisch, seine Frau wäre wegen der Sonne hier, ich soll doch den Schirm jetzt schliessen, aber ich wollte auch bei ihm nicht. Auch wenn er eine gaaanz dicke Königskette und ein gaaanz knappes Tigerhöschen trug :-) Ich habe ihm dann Sonne gezeigt. ^-^
Das sind nur ein paar Beispiele, derer gab es leider viele.

Einmal hat es sogar Handgreiflichkeiten zwischen ca. 10 Rumänen und ein paar Deutschen gegeben. Die Rumänen dachten, die Liegen mit Tüchern, wohl gemerkt, bunten eigenen Tücher der Deutschen gehören zum Service und belegten die. Da haben sich dann noch Engländer eingeklinkt, weil die "Damen" aus Rumänien sich mit 5 Liegen direkt am Poolrand beim Einstieg zur Treppe platzierten.
Als eine Frau im Rollstuhl zum Pooleinstieg wollte, gelang das nicht, weil die "Damen" keinen Wank machten, sich zu bewegen und Platz für den Durchgang zu schaffen. Sie standen da, lachten und schauten der Frau zu, wie sie verzweifelt den Weg suchte. Die Engländer die daneben waren, haben dann geholfen und es gab echt fast eine Schlägerei. Der Bulle von Rumäne hat fast geschnaubt vor Wut :hieb: und ist fast explodiert, der hatte den Mann schon am Arm gepackt, da haben ihn die anderen weggezogen.
Irgendwer holte dann die Elif von der Guest Relation. Wer Elif kennt, weiss was die kleine zierliche Person ausrichten kann. Keiner der ach so grossen Chefs mit dem nervigen Handys war in der Nähe, um zu schlichten. Die warteten lieber auf die Essenszeiten um sich zu dritt oder viert auf der Terrasse aufzuhalten und sich mit dem Gekreische der Handys zu erfreuen und die Gäste damit zu nerven. :pieks:
Die Situation ist zum Glück nicht weiter eskaliert, aber es gab täglich nervige Vorfälle und Streitereien. Da war keine Aufsicht am Pool, die mal etwas für Ordnung gesorgt hätten, da war ein Chaos ohnegleichen. Kaputte Gläser, Zigarettenstummel, ausgeleertes Bier und anderes war die Regel. Die Liegen standen dicht wie nie kreuz quer, komplett überfüllt. Das Haus war mehr als ausgebucht, das reichte nicht, die Gäste vom Delphin Diva habe sich ebenfalls im DP aufhalten dürfen. Ist ja eigentlich kein Problem, aber wenn sonst schon alles so eng ist.
Die Poolboys haben geschuftet wie verrückt, aber 2 Leute für den grossen Animationspool reicht nun mal nicht.
Es gab mal eine Delphin Zeit, wo die Liegen täglich oder alle 2 Tage gereinigt wurden. In unseren 2 Wochen geschah das 2 Mal, wie, darüber will ich gar nicht mehr nachdenken. Das DP hatte wahrlich hygienischere Zeiten.

Ausweichen an den Strand wollten wir unserer Tochter zuliebe nicht, Wasser ist ihr Element, jedoch nicht das Salzwasser. Sie verbringt die meiste Zeit im Pool und ist damit glücklich.
Die Animation war einfach nur schlimm, die hatten Null Bock auf gar nix und ich verstehe Leute nicht, die von denen schwärmen. Einfach nur nervig und sehr laut. 2 Wochen, kein einziges Musical, dafür Misswahlen, Misterwahlen, Bingo  bad
Dann wurde die Secret Garden Bar geschlossen, resp. es gib sie nicht mehr, keiner weiss warum, sehr schade  :'( :'(
Ab 24.00h konnte man draussen nix mehr trinken, aus und fertig, nur noch die Bar neben der Lobby, und das im Hochsommer, nicht das wirklich Wahre. Wer Lara kennt, weiss was das heisst, denn in Lara ist man auf das Hotel angewiesen, weil es draussen ausser unsympathischen Einkaufscentern nichts gibt. Also ich hab ja Lara mal verteidigt hier im Forum, man möge mir auch das verzeihen. anführungszeichen
Könnte noch weiterschreiben, ich denke, es ist genug. Ich möchte hier das Haus niemandem vermiesen, ist einfach unser Erlebtes im Urlaub gewesen. Der war zwar trotzdem für uns als Familie schön, weil wir es zusammen schön hatten. Das habe ich aber auch an anderen Orten und eventuell für weniger Euros.

Warum die Herren mit den güldenen Krawatten um den Pool nicht für Ordnung sorgen, weiss ich nicht, warum dieselben Herren Gäste mir kurzen "Höschen" und einem Shirt wo man ausser dem Bauchnabel und dem Kreuz alles sieht, Abends im Restaurant auf der Terrasse essen lassen, verstehe ich nicht. Auch nicht, dass man Abends mit Badetasche, nassem Badeanzug und kleinen Darüber zum Essen gelassen wird, muss ich ja nicht verstehen:wut: Aber Hallo, auch wir tragen keinen Smoking, aber auch bei türkischen 5 Sternen darf es ja etwas Stil haben und gepflegt sein. Das kann man auch mit ¾ Hosen oder Bermudas.
Es wird viel geduldet im DP, es wird über Vieles hinweg gesehen. Dabei haben ja die Herren mit den goldenen Krawatten viel Zeit zu schauen. Reden tun sie nur nervös mit den Handys, immer wieder zwischen den speisenden Gästen, echt nervend. Begrüssen der Gäste steht für die goldenen Krawatten nicht im Stellenbeschrieb, muss auch nicht sein, wozu auch. Lieber dumm dastehen und sich unterhalten mit einer anderen goldigen Krawatte drama
Arroganz pur, die könnten viel lernen von den "normalen" Kellnern. Wir haben einen Kellner gefragt, wir kannten ihn vom letzten Jahr, der das erste Jahr eine silberne Krawatte trug, warum alle Krawatten eher unfreundlich sind und nie lächeln. Disziplin, das muss er, meinte er. AHA. Aber seitdem hat er immer gelächelt und ein paar Worte mit den Gästen gewechselt  schicki
Schon wieder viel geschrieben, ich mach jetzt Schluss. Nochmals, das war das, was wir erlebt hatten. Nicht mehr, nicht weniger. Hätte ich den Bericht aus dem DP geschrieben, wär’s heftiger gewesen.
Das Delphin Palace ist vom Service, vom Essen und der Infrastruktur her immer noch ein tolles Haus. Selten haben wir so freundliche und entgegen kommende Mitarbeitende erlebt. Am Buffet keine Schlangen, immer frisch zubereitete Speisen, wirklich sehr gut  thumbsup thumbsup thumbsup
Vielleicht hatten wir einfach Pech und nicht die beste Woche erlebt, vielleicht ist das der Werdegang des Delphin Palace, man wird sehen. Auf Rosen soll man sich nicht betten, die soll und muss man pflegen.

Das Delphin Palace wird uns nicht mehr sehen. Wir haben ein deutsches Paar kennen gelernt, die waren das 6. und das letzte Mal dort. Aber das ist den Commertoglus wohl egal, es hat ja genug andere Gäste aus vielen anderen Ländern. Was ich mich frage, oder besser wohl die Comertoglus, WAS ist nun ihr Konzept? Die gute Kundschaft erhalten oder Euros aus dem Ostblock scheffeln. Ist ja ok, aber dann sollt sich der Kopf der Comertoglus eventuell Gedanken machen, und in vielen Sprachen Benimmregeln auf’s Zimmer legen  :kleingedrucktes:

Liebe Grüsse
Lara