01. März 2024, 23:07:41

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Side- Apollo Tempel  (Gelesen 20727 mal)

Antwort #60
am: 21. Juni 2014, 15:17:57

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5348
Laut türkischer Medien wurde der Zaun um den Apollo Tempel in Side wieder entfernt - visuelle Umweltverschmutzung :coolman:

Antwort #61
am: 21. Juni 2014, 16:24:41

Offline Egypt2008

  • Küçük Turistler!
  • Profil
  • **
  • 270
Also wir waren letzte Woche in Side und da war der Zaun noch rum. Kein schöner Anblick.

Ich sah kein Kassenhäuschen. Man konnte nur außen um den Zaun rumlaufen.

Ich dachte mir noch, vielleicht ist der Zaun zur Sicherheit da, evtl. wg. Einsturzgefährdung etc..

Antwort #62
am: 21. Juni 2014, 16:34:10

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5348
Der Link zum heutigen Artikel >> Klick <<  :)  Fotos gibt's << hier <<

Antwort #63
am: 21. Juni 2014, 23:06:10

Antwort #64
am: 22. Juni 2014, 08:37:57

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
eigentlich war doch diese nullnummer vorprogrammiert.
die hätten das gesamte areal einzäunen müssen von vorn bis hinten, wie das bei anderen antiken stätten dieser grössenordnung normal ist - was allerdings so durch die altstadt und die geschäftstreibenden allerdings nicht möglich ist.
und sind wir mal ehrlich, in der region des billigtourismuses zahlt doch keiner die lumperten 5lira eintritt wenn er genauso seine fotomaschine auch durch den grossmaschigen zaun halten kann. wirkliches interesse an der historie haben ohnehin die allerwengisten, so dass dies wirklich unter die lupe genommen wird.
also weg damit! aber doch auch ein stück weit schade drum............
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #65
am: 22. Juni 2014, 09:21:54

Offline Arkadas

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 7682
Aber es hat was dort auf ne ollen Säule zu sitzen und Sagen des klassischen Altertums zu lesen.

Antwort #66
am: 22. Juni 2014, 09:25:46

günes

  • Gast
Der Zaun wurde doch vorrangig wegen der Bauarbeiten errichtet, nicht um Touristen um ihr Fotovergnügen zu bringen. Wer oft in Side ist konnte die Bauarbeiten beobachten, hat die Baucontainer gesehen, die Arbeitsgeräte der Arbeiter, die Gerüstbauten usw. Braucht man bei dieser Arbeiterei auch noch Touristen, die einem im Weg stehen, durch das Areal laufen und sich selbst gefährden?
Aber immer erst mal kräftig aufregen und meckern.
günes

Antwort #67
am: 22. Juni 2014, 09:36:19

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
es wird doch schon seit eh und je dort gebaut und niemanden hat sich von den arbeitenden an den touris gestört.
es ging hier einzig und alleim um einnahmen. das weiss ich von der belediye selbst! das ganze war wieder mal ein undurchdachter schnellschuss wie so vieles. schublade typisch!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #68
am: 22. Juni 2014, 09:37:25

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Aber es hat was dort auf ne ollen Säule zu sitzen und Sagen des klassischen Altertums zu lesen.

Kulturbanause!  oppi
DAS möchte ich bitte sehen  :)
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #69
am: 22. Juni 2014, 11:20:28

günes

  • Gast
seit wann wird denn seit eh und je am Apollotempel ständig gebaut? Da bin ich wohl blind einige Male im Jahr dort vorbeigelaufen, wird Zeit für eine neue Brille.
günes

Antwort #70
am: 22. Juni 2014, 14:08:08

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
gebaut nicht, nennen wir es gewerkelt - im umfeld! natürlich noch nie wie in diesem ausmass jetzt, aber da ist immer mal was.... da wird schon immer hier und da mal was gemacht ohne dass es gross auffällt  :) die archäologen von der belediye haben da immer irgendwas dran!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #71
am: 22. Juni 2014, 15:34:07

Offline Arkadas

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 7682

DAS möchte ich bitte sehen  :)

Mein Kindle gibt sowas her! ;)

Antwort #72
am: 22. Juni 2014, 20:03:58

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41185
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
mit dem kindle, wie romantisch  :'(
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!