19. September 2017, 14:16:01

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Heute schon geschämt....?  (Gelesen 21960 mal)

Antwort #30
am: 28. Mai 2009, 08:09:26

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41033
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
hmm. vielleicht sollte es mal in diese richtung eine studie geben!
bauern können auch sehr gebildet sein werner! mein onkel väterlicherseits ist agrartechniker und führt einen sehr erfolgreichen bio-bauernhof mit glücklichen rindern und ziegen...........
ich denke schon, dass die hemmschwelle bei leuten, die weniger bildung und erziehung genossen haben, niedriger ist!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #31
am: 28. Mai 2009, 09:37:42

Offline johanna

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1245
Ich gebs ehrlich zu, ich hab mich schon des Öfteren für meine Landsleute geschämt.
Hab mich sogar schon mal für deren schlechtes Benehmen entschuldigt.
LG, Gaby

Antwort #32
am: 28. Mai 2009, 09:40:45

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41033
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
ja gabi, das kenn ich! ich sass nachts schon im bett und hab rotz und wasser geheult, weil ich mich in grund und boden wegen diverser peinlichkeiten geschämt habe und niemals nicht damit in zusammenhang gebracht werden wollte!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #33
am: 28. Mai 2009, 09:55:18

kedi

  • Gast
Ich gebs ehrlich zu, ich hab mich schon des Öfteren für meine Landsleute geschämt.
Hab mich sogar schon mal für deren schlechtes Benehmen entschuldigt.
LG, Gaby

Gaby, das kenne ich auch :-\
In Istanbul hat sich eine Gruppe deutscher "Damen" auf der Toilette über die Toilettenfrau dermaßen lustig gemacht, das es schon widerlich war :kotz: :kotz: :kotz:
Ebenso das Auftreten der Familie im Migros, die nur mit Badesachen bekleidet, die Efesdosen gleich im Laden an den Hals setzten, und durch lautes Rülpsen bekundeten, das es wohl geschmeckt hat. Widerlich :kotz:

Kedi

Antwort #34
am: 28. Mai 2009, 13:37:35

Offline sally

  • Misafirler!
  • Profil
  • 0
 :coolman: ich hab mich grad in der Türkei schon geschämt für meine Landsleute,die eine willenlose Ignoranz zeigen
gegenüber Religion und Brauchtum und Sitte des Gastlandes  plaque plaque
 :ciao: sally
Glück bedeutet : auf falsche Menschen zu verzichten....

Urlaub 2015 mit lieben Freunden
2016 auch.. 😊

Antwort #35
am: 28. Mai 2009, 14:06:22

Offline Arkadas

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 7831
Da braucht man gar nciht in den Urlaub zu fahren ...gerade an der Bushaltestelle .... 5 Raucher auf den Bänken und qualmten vor sich hin .... nicht einer hat anschließend die Kippe in den großen Aschenbecher getan, sondern alle schnippten die auf den Weg!

Ich wünsche mir manchmal Singapur Verhältnisse hier!!!!

Werner

Antwort #36
am: 28. Mai 2009, 14:07:54

Kaefer

  • Gast
ich habe auch schon fremde Leute gesagt das unser Landsleute nicht alle so sind, so habe ich mich fremdgeschämt. Aber es sind nicht immer die Deutschen... die Engländer oder Russen können das auch ganz gut....Wenn ich sowas mitbekomme wird mir immer ganz heiß und bekomme wegen anderen  bOEs einen roten Kopf.
Furchtbar finde ich auch wenn sich jemand dermaßen laut über was äußert damit es wirklich alle mitbekommen. Vor Jahren haben wir in Grand Canaria Urlaub gemacht und eine Inseltour mitgemacht. Man hat versch. Stationen angefahren und bei einer gab es Likör aus solchen Kakteen(haben Einheimische ausgeschenkt). Ein Mann so laut das wirklich jeder mitbekam: Das schmeckt ja wie Nonnenpisse!!! Ich habe nur noch mein Glas hingestellt und ruck zuck zum Auto, boah habe ich mich geschämt.
Es gibt aber auch Situationen ist zwar megapeinlich muss dazu schmunzeln oder lachen wie z.B der Opa der im Defne seine Kronjuwelen aus der Badehose raushing  haarig muhaha, Beine weit von sich gestreckt und da blitzten die Herrlichkeiten  :kotz: und dazu zersägte er einen ganzen Wald  haarig

Antwort #37
am: 28. Mai 2009, 18:09:04

Reinhold

  • Gast
und ob ich mich für landsleute im urlaub schäme! auch ein grund, warum ich wert auf ein möglichst proletenfreies hotel lege. ich bin ja nach wie vor gespannt, was mich im turquoise erwartet.

Antwort #38
am: 28. Mai 2009, 19:28:57

Mechtild

  • Gast
Im letzten Urlaub haben mich einige für eine Türkin gehalten das fand ich lustig.

Antwort #39
am: 28. Mai 2009, 19:31:22

Offline sally

  • Misafirler!
  • Profil
  • 0
 ;D ;D würd ich auch lustig finden ,mechthild
 :ciao: sally
Glück bedeutet : auf falsche Menschen zu verzichten....

Urlaub 2015 mit lieben Freunden
2016 auch.. 😊

Antwort #40
am: 28. Mai 2009, 20:11:36

Offline johanna

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1245
Ja, ich auch.
Mechthild sieht aber auch sehr türkisch aus, da kann das schon mal passieren.  :pfeif:

Antwort #41
am: 28. Mai 2009, 20:53:05

Offline Sina

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 360
  • www.travelamigos.de
    • www.travelamigos.de
Natürlich schäme ich mich "fremd" - nicht nur bei deutschen Urlaubern. Die Nationalität steht einem ja nicht auf die Stirn geschrieben. Mich hält man komischerweise im Urlaub sehr selten für eine Deutsche, aber auch nicht für eine US - Amerikanerin oder Kanadierin - Französin, Holländerin oder Schwedin wird bei mir meistens getippt  ;D Ob das nun positiv ist, weiß ich nicht  :D

Gerade in Mexico erlebt: Viele männliche Kurzhosenträger aller Nationen beim Abendessen im Buffetrestaurant in einem 5 - Sterne - Hotel. Teilweise nichtmal schöne, gepflegte Freizeitbermudas, sondern sogar Badeshorts haarig Die Damen dazu teilweise auch noch in den Strandklamotten und mit Sand an den Füssen. In den a la carte - Restaurants wurden sie zum Glück so nicht reingelassen. Gut so - denn die Restaurants waren eh alle klimatisiert, abends ging auch immer ein Wind und insofern war es nun echt nicht zu warm für eine dem Hotelstandard angemessene Bekleidung. Das Personal lief ja auch tiptop gepflegt mit langen Hosen/Röcken, langärmeligen Hemden/Blusen, Westen und Fliegen herum.

Auch oben ohne muss in vielen Ländern nicht sein (muslimische und sehr katholische wie z. B. viele Karibikstaaten)... Am Strand/Pool lag in unseren ersten Urlaubstagen auch eine sehr beleibte deutsche "Dame" älteren Semesters, bei der in Rückanlage die nackten Brüste schon nicht mehr auf, sondern NEBEN dem Oberkörper lagen :o. Sie rannte auch so nackig zur Beachbar, legte ihre Milchtüten darauf ab  haarig und bestellte Cocktails - sehr zum Entsetzen des Personals :o . Mal abgesehen davon, daß oben ohne in Mexico rein gar nicht geht und ein absoluter Tabubruch ist - bei DEN Körperformen sollte man überall lieber die Blösse mit einem Bikinioberteil bedecken.

Antwort #42
am: 28. Mai 2009, 21:41:24

Offline Arkadas

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 7831
Herrgott, schon erstaunlich um was ihr euch alles im Urlaub kümmert ..... dazu fehlt mir die Einstellung und die Zeit!

Ich will mich erholen und entspannen und nciht aufregen oder gar schämen! Dusseligkeit ist kein deutsches Patent sondern eher ein universelles - also lohnen sich Aufreger nicht!

Werner

Antwort #43
am: 28. Mai 2009, 21:54:20

Offline Sina

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 360
  • www.travelamigos.de
    • www.travelamigos.de
Also, mich stört es schon, wenn ich abends im Restaurant sitze, mich zum Abendessen schickgemacht habe und den Abend inkl. geruhsamen Abendessen mit meinem Mann geniessen möchte - und dann schlappt einer in Badeshorts und womöglich noch Muskelshirt samt Pelzrücken an mir vorbei. Oder eine Frau, die nach dem Tag am Strand offensichtlich nicht geduscht und immer noch Sand an sich kleben hat und womöglich auch noch nach Schweiss riecht haarig
In einem 3 - Sterne - Hotel kann ich das tolerieren, wenn es sein muss. Aber nicht in höheren Hotelkategorien. 4 oder 5 Sterne buchen und nichtmal die entsprechende Kleidung dabeihaben? Geht rein gar nicht... In Deutschland rennt man schließlich auch nicht in ein Restaurant, ohne sich vorher frischgemacht und angemessen angezogen zu haben. Warum dann im Urlaub? Hierzulande sind die in der Regel unklimatisierten Restaurants im Sommer deutlich wärmer als die Schockfrost  -Essenseinrichtungen diverser Hotels in Urlaubsorten. In der Heimat zwängt man(n) sich in aller Regel in eine lange Hose, ein schickes Hemd und vernünftige Schuhe (wenn man nicht gerade zu einer Grillparty bei Freunden geht) und im Urlaub lässt man das alles schleifen ?1?!?!?!?!?

Antwort #44
am: 28. Mai 2009, 22:13:49

Reinhold

  • Gast
genau meine rede, sina. doch wenn ich sowas schreibe, werde ich direkt zur sau gemacht.